Wasser in der Motorabdeckung Cupra 2.0 TFSI

Diskutiere Wasser in der Motorabdeckung Cupra 2.0 TFSI im 1P - Wartung Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, Hatte vor kurzem meinen Luftfilter erneuert und nun festgestellt das firstsich jetzt jede Menge Wasser in der Abdeckung angesammelt hat...

damgiul

Beiträge
35
Reaktionen
4
Hallo,

Hatte vor kurzem meinen Luftfilter erneuert und nun festgestellt das
sich jetzt jede Menge Wasser in der Abdeckung angesammelt hat. Habe es jetzt erstmal komplett abgelassen und alles trocken gemacht.

Habe ich da etwas falsch zusammengebaut oder ist das bekannt?

Mfg
 
13.09.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wasser in der Motorabdeckung Cupra 2.0 TFSI . Dort wird jeder fündig!
Pass_a_gear

Pass_a_gear

Beiträge
89
Reaktionen
25
🤔Welche Abdeckung meinst du?
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
804
Reaktionen
127
Das ist doch ein ganz alter Hut, er meint bestimmt die Dämmatte die bei so gut wie jedem Leon zwei vergammelt durch Wassereintritt. Ist hier auch schon mehr als genug drüber geschrieben worden .
Die Moderatoren würden jetzt auf die Suche verweisen. Das hätte dann aber keinen Zusammenhang mit dem Wechsel des Luftfilters.
 
Zuletzt bearbeitet:

damgiul

Beiträge
35
Reaktionen
4
Hallo, es geht um die Motorabdeckung. Dort wo der Luftfilter integriert ist.


Ich teste jetzt mal ob es von oben reinläuft oder vielleicht doch vorne über die Ansaugung im Kohlergrill.

Mfg
 

Anhänge

Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
804
Reaktionen
127
Dann wird Deine Dämmatte schon plädernass sein das es rein läuft. Das ist eine Seuche beim 1P
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.271
Reaktionen
1.274
Schmeiß das Ding einfach raus, macht eh keinen Unterschied. Bei mir hing die Matte durch die Feuchtigkeit extrem weiter runter, weshalb sie an einem heißen Sommertag, als sie trocken war, durch die Hitze vom Turbo(1.4 TSI) angefangen hat zu brennen.
 

maximilian_gabriel

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo bin der Max, fahre einen Seat Leon Cupra Bj2007

und habe das gleiche Problem.

Wie habt ihr das Wasser dauerhaft ferngehalten?

Danke
Lg
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.271
Reaktionen
1.274
Dämmung von der Motorhaube entfernen, sollte diese nass sein. Alternativ vorn am schloßträger eine Dichtung anbringen.
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
804
Reaktionen
127
Das bringt nichts ,das Wasser kommt nicht von vorne. Unter der Kunstoffabdeckung auf der Motorhaube musst Du was abdichten . das wurde hier auch schon hundert mal durchgekaut . ist eine bekannte Krankheit
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.271
Reaktionen
1.274
@Leonfr170 stimmt, die habe ich ganz vergessen. Die Dämmung macht aber ebenso Probleme.
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
804
Reaktionen
127
@Wiesel. Ja ist klar weil die ewig feucht ist ,wird sie sehr schwer ,hängt durch und wird gammelig
 
Thema:

Wasser in der Motorabdeckung Cupra 2.0 TFSI

Wasser in der Motorabdeckung Cupra 2.0 TFSI - Ähnliche Themen

  • Motorabdeckung Schrauben sitzen fest

    Motorabdeckung Schrauben sitzen fest: Hallo Leute, habe heute die große Inspektion selbst gemacht, nur die Zündkerzen noch nicht, denn die Sechskantschrauben sitzen übertrieben fest...
  • Motorabdeckung Schrauben sitzen fest - Ähnliche Themen

  • Motorabdeckung Schrauben sitzen fest

    Motorabdeckung Schrauben sitzen fest: Hallo Leute, habe heute die große Inspektion selbst gemacht, nur die Zündkerzen noch nicht, denn die Sechskantschrauben sitzen übertrieben fest...