Wasser in der Fahrertür

Diskutiere Wasser in der Fahrertür im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, jedesmal wenn es richtig regnat und ich danach die Fahrertür öffne, läuft an first2 stellen aus der Tür ne mittlere Menge Wasser raus...
Oceanic

Oceanic

Beiträge
307
Reaktionen
0
Hallo,

jedesmal wenn es richtig regnat und ich danach die Fahrertür öffne, läuft an
2 stellen aus der Tür ne mittlere Menge Wasser raus. Komisch ist allerdings, dass das nur an der Tür der Fall ist. Is da was kaputt oder undicht? Innenraum etc. is alles trocken...

Achja, hab n Cupra R von 05/2010

Danke
 
13.07.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wasser in der Fahrertür . Dort wird jeder fündig!
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Das ist an sich normal. Allerdings läuft es bei mir aus allen vier Türen. Evtl. sind bei den anderen Türen die Abläufe verstopft? Solltest du mal kontrollieren (lassen), sonst fängts noch an zu rosten...
 
Oceanic

Oceanic

Beiträge
307
Reaktionen
0
ja, dann guck cih mir das gleich mal an.... komisch fand ich das nur, weil mir das an mienem fr nie so aufgefallen ist....
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Fällt mir nach jedem Waschen auf. Und immer die kleinen Pfützen auf den frisch gewienerten Schwellerleisten :rolleyes: . Die sind auch immer an der gleichen Stelle und da findest du dann entsprechend auch die "Löcher" unten in den Türen, wo das Wasser raus soll...
 
Oceanic

Oceanic

Beiträge
307
Reaktionen
0
So, also ich hab in jeder tuür unten 2 löcher, die sind auch alle auf.... aber rauslaufen tut nur vorne links was... komisch komisch. wo läuft das wasser da eigentlich oben rein?
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
An der Fensterscheibe runter. Schau dir die Dichtungen da mal an. Die sind eben nicht wirklich dicht. Das ist aber völlig normal. Früher hatten die meisten PKW eine Wasserschutzfolie zwischen Türpappe und Blech, damit drinnen nix nass wird, oder kaputt geht. Heute machen es die meisten Hersteller wohl so wie Seat und dichten die Bauteile einfach gegen Wasser ab.
 
DerDirk

DerDirk

Clubmember
Beiträge
491
Reaktionen
13
Ist mir auch schon aufgefallen, das die Dichtungen nicht wirklich dicht sind.
Heißt das dann das die ganze Brühe immer an den Fensterhebern, Schloss und so weiter...
vorbeiläuft bis dann mal unten aus der Tür tröpfelt?:astonish:
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Ja, im Prinzip schon, aber die von Dir genannten Bauteile sind im Normalfall durch eine Art Türfolie geschützt, so dass die Brühe quasi hiner der Folie an den Bauteilen vorbeiläuft. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Wenn ich DIESE Ausbauanleitung für die Türpappe richtig verstanden habe, dann gibt es diese Folie im 1P eben NICHT mehr. Stattdessen soll wohl einfach alles abgedichtet sein *hoff*.

Aber evtl. kann sich hier mal einer zu Wort melden, der die Türpappe selbst schon draussen hatte...
 
DerDirk

DerDirk

Clubmember
Beiträge
491
Reaktionen
13
Gerade war ich noch beruhigt, dann lese ich deinen Post....:astonish:
Ich denke ich mache mir lieber keine Gedanken mehr drüber, ehe ich anfange bei jedem
Regen da ein Zelt drüber zu bauen
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
@Segge:
Oh sorry, hast Recht. Wir fahren ja einen spanischen Golf V - hatte ich wohl verdrängt.:D
 

Wilko

Beiträge
102
Reaktionen
0
Seat hat doch diese "offene Türsystem". Es gibt also weder eine Folie noch ein Trennblech (wie beim 1M). Das Wasser läuft also über die Scheibendichtungen in die Tür und die einzige Abdichtung zum Fahrgastraum ist die Türinnenverkleidung. Das funktioniert mal gut, mal weniger gut (bei meinem ersten 1P wurden alle Türinnenverkleidungen neu abgedichtet).
Wenn die Türinnenverkleidung nicht ganz dicht ist, läuft das Wasser oben auf die Türdichtung im Einstiegsbereich, staut sich da und kann in den Innenraum laufen. Also aufpassen, wenn die Türdichtung im Einstiegsbereich am oberen Rand nass ist (oft schon nach der Wagenwäsche zu sehen).
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Ich finde das auch nicht gerade furchtbar Vertrauenserweckend, ABER: Beim 1M gibts nen riesen Haufen Beiträge weil sich die Autos in rollende Hallenbäder verwandelt haben. Beim 1P gibts das bisher extrem selten. In sofern scheint es zu funktionieren :holy: !
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Nachteilig beim 1M mit Türfolie ist noch, dass die Folie auch schwitzen kann, d.h. ein zusätzlicher Punkt für Feuchtigkeit, Schimmelpilz etc. ist. Das Umgehen bzw. die Einsparung der Folie bei moderneren Fahrzeugen ist demnach nicht nur eine Kostenfrage...
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Manchmal ist man sich bei Seat ja nicht ganz sicher ;) , aber ich glaube auch, dass die sich was dabei gedacht haben, die Folie einzusparen. Vor allem, weil ich glaube, dass es so eigentlich aufwändiger ist als mit einer einfachen Folie dazwischen...
 

Wilko

Beiträge
102
Reaktionen
0
Beim 1M gab es ein Trennblech. Den Grund für das Weglassen kann ich mir gut vorstellen. 4 mal Gewicht und Kosten einsparen :baby:
 
Thema:

Wasser in der Fahrertür

Wasser in der Fahrertür - Ähnliche Themen

  • 2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht

    2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht: Hey Leute, Hatte vor paar Wochen Verbrennungsaussetzer im Zylinder 1. Ergebnis: Rostiger Zündkerzenschacht, Vergammelte Zündkerze und vergammelte...
  • Leon 1p Wasser in der Zündspule

    Leon 1p Wasser in der Zündspule: Hallo leute...ich habe Folgendes problem...vor ca. 2 wochen lief mein leon 2l tfsi 185ps nur auf 3zylinder...als wir die Zündspule rausgenommen...
  • Wasser im kofferraum

    Wasser im kofferraum: Hallo und guten Abend! Bin der Toto, bin neu hier und habe ein Problem mit dem Leon (bj2007) meiner Regierung. Der Leon ist seit kurzem ein...
  • Wasser im Scheinwerfer

    Wasser im Scheinwerfer: Hallo, mein Leon 1P Bi-Xenon hat gut Wasser im Scheinwerfer, richtige Wasserperlen an der Frontscheibe des Scheinwerfers...in derNähe des...
  • Wasser Temperatuur anzeige

    Wasser Temperatuur anzeige: Hallo, Habe heute gesehen das bei der instrumenten tafel (Temperatuur anzeige) die rote LED lampe ganz schwach leuchtet! Temperatuur ist nach...
  • Wasser Temperatuur anzeige - Ähnliche Themen

  • 2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht

    2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht: Hey Leute, Hatte vor paar Wochen Verbrennungsaussetzer im Zylinder 1. Ergebnis: Rostiger Zündkerzenschacht, Vergammelte Zündkerze und vergammelte...
  • Leon 1p Wasser in der Zündspule

    Leon 1p Wasser in der Zündspule: Hallo leute...ich habe Folgendes problem...vor ca. 2 wochen lief mein leon 2l tfsi 185ps nur auf 3zylinder...als wir die Zündspule rausgenommen...
  • Wasser im kofferraum

    Wasser im kofferraum: Hallo und guten Abend! Bin der Toto, bin neu hier und habe ein Problem mit dem Leon (bj2007) meiner Regierung. Der Leon ist seit kurzem ein...
  • Wasser im Scheinwerfer

    Wasser im Scheinwerfer: Hallo, mein Leon 1P Bi-Xenon hat gut Wasser im Scheinwerfer, richtige Wasserperlen an der Frontscheibe des Scheinwerfers...in derNähe des...
  • Wasser Temperatuur anzeige

    Wasser Temperatuur anzeige: Hallo, Habe heute gesehen das bei der instrumenten tafel (Temperatuur anzeige) die rote LED lampe ganz schwach leuchtet! Temperatuur ist nach...