Was wird beim Service Intervall durchgeführt?

Diskutiere Was wird beim Service Intervall durchgeführt? im Wartung und Pflege Forum im Bereich Tipps & Tricks; Ölwechsel-Service: - Motoröl und Ölfilter -> ersetzen - Bremsbeläge vorn und hinten -> Stärke überprüfen - Service-Intervallanzeige -> Auf Null...
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ölwechsel-Service: - Motoröl und Ölfilter -> ersetzen
- Bremsbeläge vorn und hinten -> Stärke überprüfen
- Service-Intervallanzeige -> Auf Null stellen

Inspektions-Service:
- Motoröl und Ölfilter-> ersetzen
- Abgasanlage -> Befestigungen kontrollieren, auf mögliche Schäden und Undichtheit kontrollieren
- Motorraum und Motor -> Auf mögliche Schäden und Undichtheit kontrollieren
- Kühlsystem -> Konzentration des Frostschutzmittels prüfen und eventuell Kühlflüssigkeit auffüllen
- Fehlerspeicher aller Systeme der Eigendiagnose -> Auslesen (Nach dem Zurückstellen der Service-Intervall-Anzeige auf Null ist eine Kopie des Aufzeichnungsausdruckes in der Bordmappe zu hinterlegen)
- Bremsbeläge -> Stärke vorn und hinten prüfen
- Bremsflüssigkeit -> Stand prüfen
- Kraftstofffilter (nur Dieselmotoren) -> Ersetzen, nur bei minderwertigem Kraftstoff
- Kraftstofffilter (nur Dieselmotoren) -> Entwässern
- Scheinwerfer -> Einstellung prüfen und gegebenenfalls nachstellen
- Staub- und Pollenfilter für Fahrgastraum
-> Ersetzen (falls vorhanden)
- Haldex-Kupplung (wenn vorhanden) -> Öl austauschen
- Schaltgetriebe und Halbachsenantrieb -> Ölstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen
- Unterbodenschutz -> Sichtkontrolle auf mögliche Schäden
- Getriebe, Halbachsenantrieb und Gleknkschutzhüllen -> auf Undichtheit prüfen
- Dichtungsbeläge der Achsgelenke -> Auf mögliche Undichtheiten und Beschädigungen prüfen
- Spurstangen -> Befestigungen, Spiel und Schutzkappen prüfen
- Batterie - Prüfen
- Bereifung, einschließlich des Reserverades -> Profiltiefe und Reifenlaufbild prüfen, Reifenfülldruck prüfen und gegebenenfalls berichtigen
- Türsteller und Befestigungsbolzen -> Schmieren
- Außenbeleuchtung vorn und hinten -> Funktionsprüfung
- Innenbeleuchtung, Handschuhfach, Kofferraum, Konsolenleuchten, Zigarettenanzünder und Hupe -> Funktionsprüfung
- Airbag-Einheiten (falls vorhanden*) -> Sichtprüfung auf äußere Beschädigungen
- Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage, Scheinwerferwaschanlage (falls vorhanden) -> Funktion und Einstellung prüfen gegebenenfalls Spritzdüsen einstellen und Flüssigkeit nachfüllen
- Scheibenwischer -> Ruhestellung der Wischerblätter und den Winkel der Wischerarme prüfen, soweit notwendig einstellen.
- Service-Intervallanzeige -> Auf Null stellen
- Probefahrt, Endkontrolle


*Die Verkleidung der vorderen Airbageinheiten auf dem Lenkrad sowie auf der Beifahrerseite und der Seiten-Airbags dürfen weder mit Aufklebern versehen noch überzogen oder auf andere Weise verändert werden. Sie dürfen nur mit einem trockenen oder mit Wasser angefeuchtetem Tuch gereinigt werden. Siehe Bedienungsanleitung.


Alle 60.000 km, zusätzlich zu den Arbeiten im Inspektionsservice:
- Zündkerzen -> Ersetzen
- Luftfilter -> Einsatz austauschen und Gehäuse reinigen
- Kraftstoffilter (Dieselmotor) -> Ersetzen
- Haldex-Kupplung -> Ölfilter wechseln
- Keilrippenriemen -> Zustand überprüfen
- Servolenkung -> Flüssigkeitsstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen
- Automatikgetriebe -> ATF-Flüssigkeitsstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen
- Halbachsenantrieb des Automatikgetriebes -> Ölstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen
- Zahnriemen für Nockenwellenantrieb -> Ersetzen (nur bei TDI Motoren mit Pumpe-Düse-Einspritzsystem)
- Zahnriemen Spannrolle -> Ersetzen (nur bei TDI Motoren mit Pumpe-Düse-Einspritzsystem)


Alle 90.000 km, zusätzlich zum Inspektions-Service:
- Zahnriemen für Nockenwellenantrieb -> Ersetzen (nur bei TDI Motoren)
- Luftfilter -> Einsatz austauschen und Gehäuse reinigen


Alle 90.000 km (zum ersten Mal), danach alle 30.000 km: - Zahnriemen für Nockenwellenantrieb -> Zustand prüfen (Nur Benzinmotoren)


Alle 120.000 km zusätzlich zum den Arbeiten im Inspektions-Service: - Zahnriemen für Nockenwellenantrieb -> Ersetzen (Nur 2,8-l-Benzinmotoren)
- Spannrolle für Nockenwellenantrieb -> Ersetzen (Nur 2,8-l-Benzinmotoren)


Alle 180.000 km zusätzlich zum den Arbeiten im Inspektions-Service: - Zahnriemen für Nockenwellenantrieb -> Ersetzen (Nur Benzinmotoren mit 5 Ventilen je Zylinder)
- Spannrolle für Nockenwellenantrieb -> Ersetzen (Nur Benzinmotoren mit 5 Ventilen je Zylinder)


Zusätzlich alle 24 Monate:
- Bremsflüssigkeit -> Ersetzen

Zusätzlich alle 48 Monate:
- Luftfilter -> Ersetzen und Gehäuse reinigen (nur Toledo und Leon-Fahrzeuge mit weniger als 60.000 km Fahrleistung innerhalb von 3 Jahren)
- Haldex-Ölfilter -> Ersetzen (nur Fahrzeuge mit weniger als 60.000 km Fahrleistung innerhalb von 3 Jahren)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: schweik
23.01.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was wird beim Service Intervall durchgeführt? . Dort wird jeder fündig!
disel

disel

Beiträge
1.190
Reaktionen
0
was ist ein Haldex-Ölfilter ?
Danke
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Die Haldex is die Kupplung (lamellenkupplung) an der Hinterachse, die im Falle der Fälle einen Teil der Traktionsleistung zusätzlich noch auf die Hinterräder verteilt. Ergo: Allradantrieb ;)

Und da die Kupplung in Öl schwimmt, gibbed dafür auch nen Filter...
 

nero 2007

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,

sind die obigen Angaben auch heute noch Aktuell? vor allem für den Leon 1P?

Gruß
nero
 
Leon1.8TSI

Leon1.8TSI

Beiträge
23
Reaktionen
0
UP!

Servus,

möchte die Frage von Nero nochmals aufgreifen und würde gerne wissen, ob oben genannte Auflistung für 1P noch so gilt?

Gruß
Marc
 
Thema:

Was wird beim Service Intervall durchgeführt?

Schlagworte

Filter intervalle seat