Warum Cupra, wenn 20VT + Chip mehr Power hat, leichter und günstiger ist?

Diskutiere Warum Cupra, wenn 20VT + Chip mehr Power hat, leichter und günstiger ist? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mir demnächst einen leistungsstarken Leon kaufen. Wenn man auf Power steht, sollte man ja eigentlich...

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mir demnächst
einen leistungsstarken Leon kaufen.

Wenn man auf Power steht, sollte man ja eigentlich den Cupra wählen. Jetzt hab ich aber gesehen, daß man den 20VT mit
180 PS ja auch locker auf 220 PS chippen kann. Ich denke beim Cupra isses ja auch nur die Motorsteuerung, oder liege ich da falsch? Hier jetzt einfach mal ein paar Vergleichsdaten:

..........1,820VT..........Cupra
0-100.....7,7(180PS).......7,2
Gewicht...1247.............1366
PS........220(SKN).........210
LiPreis...22840............26760
Chip/TÜV..24000

Ich dachte halt, daß bei mindestens gleicher Power und
120 kg weniger Gewicht der normale 20VT noch um einiges besser geht als der Cupra und noch 2500 Euro günstiger ist.

Ich hab auch ein EU-Import Angebot für 17000 vorliegen, wo
der "Normale" sogar mit Cupra-Rädern+Auspuff ausgerüstet ist. Bei der sonstigen Ausstattung kann ich kaum Unterschiede feststellen. Leider gibt es da aber keine Brembo-Option.

Wie seht Ihr das so bzw. hab ich da was nicht bedacht?

Tschau, Otten
 
31.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Scheinbar meinst Du den Cupra R ?!
Fahr mal beide und Du wirst sehen warum sich ein R lohnt. Fahre selbst nen 20VT und gegen den R muss ich ganz böse abstinken. Das is schon fast ne andere Welt !
 

Megaherz

Beiträge
3.543
Reaktionen
0
Jau, Du hast etwas nicht bedacht: das man den Cupra auch chippen kann!

Und dann ist ca. der gleiche Leistungsabstand wie vorher gegeben.

Wenn Du also unbedingt eine bestimmte PS-Leistung haben willst, dann würde ich im Zweifelsfall immer auf die Serie zurückgreifen, denn da gibt es GARANTIERT keine Probleme. Beim Chip selbst kann es immer sein, dass der Motor Schwierigkeiten macht, hängt vom Anbieter und Deiner Fahrweise ab.

Ich lasse auch bei SKN meinen Diesel chippen, aber nur, weil es in der Serie momentan keinen stärkeren Diesel für den Leon gibt.

Gruß

Megaherz
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Original von klaar0tt0
Wenn man auf Power steht, sollte man ja eigentlich den Cupra wählen. Jetzt hab ich aber gesehen, daß man den 20VT mit 180 PS ja auch locker auf 220 PS chippen kann. Ich denke beim Cupra isses ja auch nur die Motorsteuerung, oder liege ich da falsch?
Wie "beim Cupra ist es auch nur die Motorsteuerung"??

Versteh ich jetzt nicht!? Der Cupra ist doch der V6, oder meinst du den CupraR?
 

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Maniac, Megaherz

Maniac, Du hast den 180er mit dem Cupra verglichen. Ich
denke der gechippte müsste ähnlich gehen und ist noch leichter.

Megaherz,
ja war mir auch klar, daß man den Cupra chippen kann, nur bin ich davon ausgegangen, daß da eben nicht mehr soviel drinn ist wie beim 180er. Wie kommt das denn. Der Cupra hat doch wohl nur ne andere Motorsteuerung, wodurch er ja da nicht mehr soviel Potenzial bietet. Oder haben die da noch mehr gefeilt (Nocke/Abgasanlag etc). Dann wäre mir das auch klar.

Danke Euch beiden.

Tschau, Otten.
 

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Sorry und Danke Markus,

ich meine den Curpa R!
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Der Cupra R hat ein komplett anderes Fahrwerk, doppelte LLK,andere Lenkung,größeren Turbo usw...
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
@ marcus:
er meint den R

@klaarOtto
Nein. Am Mottor ist sehr viel anderst. Grösserer Lader, doppelte LLK, ...
Konnte letztes Wochenende den Sport20VT mit dem R vergleichen. Schon allein im Mottorraum sieht der 20VT des R ganz anderst aus.
Der R ist auf viel mehr Leistung ausgelegt!
Chippen bis 250PS ist gar kein Thema.
 

Megaherz

Beiträge
3.543
Reaktionen
0
Vielleicht solltest Du einmal hier klarstellen, was Du eigentlich genau willst?

Willst Du eine bestimmte PS-Zahl oder einen Motor mit möglichst viel Tuningpotenzial?

Sicherlich kann man den V6 (sofern Du den meinst) per Chip nur noch marginal nach oben verbessern, aber mit einem zusätzlichen Turbo ist das schon etwas ganz anderes....

Es liegt also auch am Geldbeutel......
 

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Was ich wollte ...

Ich dachte der 180er wäre gechippt besser und günstiger als der CupraR in Serie und das beim R kaum noch Potenzial da ist.

Aber bei anderem Turbo/LKK etc. hat sich meine Frage ja auch schon wieder erledigt. Da kann man das so nicht vergleichen und es bleibt wieder nur die Qual der Wahl.

Danke für Eure Antworten. Seid Ihr draussen auch so schnell wie hier im Forum?

Tschau, Otten.
 

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Dachte ich mir schon Devilseye und Heiko,

denn bleib ich lieber zu Hause, bis ich den CupraR habe, oder?

Megaherz: Du wolltest deinen TDI bei SKN chippen lassen.
Nur so, irgendwo bei Beitrag 70-100 im Gästebuch war jemand voll zufrieden, nur die Rußwolken störten ihn etwas. Das könntest Du denn evt. mit SKN vorher mal absprechen (evt. 10% weniger) oder so.

Tschau, Otten.
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
@ KlaarOtto:
Ist dann deine Entscheidung pro CupraR auch so schnell gefallen :]
 

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja denn is der R das Richtige. Ist nur noch ne Kostenfrage.

So ein V6-Fönumbau wäre auch nicht schlecht, aber ist echt teuer. Naja, im Vergleich zu nem M3 relativiert sich ganze wieder, aber das ist weit außerhalb meiner finanziellen Vorgaben.

Turbo-Cupra: Hast Du denn auch den Motor standfest gemacht. Ich meine so bis 260 PS isses mit Original wohl noch ok, aber bei 410 müsstest Du ja wohl noch einiges gemacht haben (Kompression/Kolben/Lager/Ventile/Kupplung etc,etc). Sonst biste nur für kurze Zeit schnell. In der Werkstatt is Schrittgeschwindigkeit. Wer hat Dir den denn angeschraubt?

Tschau, Otten.
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Du kannst auch den 180iger 1.8T umbauen. Das kommt billiger und bringt auch ca. 250-360PS(wenn du willst auch noch mehr, MTM hatte ihn schon bis auf 500PS). Der Motor verkraftet diese Power auch auf dauer. Der 827 Konzenmotor ist einer, wenn nicht DER, standfesteste 4 Zylinder der Welt. Das Grundmodell dieses Motors gibt es schon ewig, nur wurde immer weiterentwickelt. Ähnlich robust war der R5 Turbo von Audi, der verkraftete bis zu 2.1bar. Im Verhältniss auf den Hubraum ist der V6 garantiert niiieemals so Standfest.
 

Mirco

Gast
Wenn man die ganzen VR6-Turboumbauten meist inkl. NOS sieht, vermute ich schon, dass der V6 standfest ist. Ist auch alles eine Frage der Behandlung..........
 

klaar0tt0

Beiträge
9
Reaktionen
0
Is ja ein Ding, daß der so standfest ist. Kaum zu glauben. Dabei hab ich gehört, daß zumindest bei
Fönumbau die Kompression etwas zurück genommen
werden muss. Naja, kommt für mich eh nicht in Frage.

Aber denn kann man guten Gewissens zumindest angemessenes Chiptuning machen lassen.

Sicher liegt es bei extremen Maßnahmen vor allem daran, wie man mit dem Motor umgeht (Mehr Spaß = mehr Verschleiß). Aber das ist beim Leon denn noch
im angemessenen Rahmen. Bei Honda z.B. muß mit Turbo
noch einiges gemacht werden. Liegt wohl daran, daß
Honda ja (nur) reine Sauger baut (Ingenieurskunst und so). Leistungsstarke Sauger haben auch ihre Faszination. Ist ab einem gewissen Punkt wohl aber aufwendiger und kostenintensiver. Ist auch ne Sache der Einstellung.

Tschau, Otten.
 

FunBoy

Ehrenmitglied
Beiträge
1.340
Reaktionen
0
@klaarOttO:
Den kompletten Umbau von Cupra-Turbo's V6 kannste auch hier nachlesen.
 
Thema:

Warum Cupra, wenn 20VT + Chip mehr Power hat, leichter und günstiger ist?

Warum Cupra, wenn 20VT + Chip mehr Power hat, leichter und günstiger ist? - Ähnliche Themen

  • ET 20 mit 225/40/17 Cupra R 1m

    ET 20 mit 225/40/17 Cupra R 1m: hallo zusammen, passen auf der VA 8x17 Felgen mit ner ET von 20 und nem 225/40/17 Reifen? Har das schonmal jemand probiert? VG. asdf
  • Seat Leon Cupra R 1m - Umbau Holset HX 55 W

    Seat Leon Cupra R 1m - Umbau Holset HX 55 W: Hallo, da dies mein erster Eintrag im Forum ist, bitte ich um Nachsicht! Ich habe mir vor gut 3 Wochen endlich einen Jugendtraum erfüllt und...
  • Warum Leistungsmessungen nicht gut tun...

    Warum Leistungsmessungen nicht gut tun...: man beachte den Lader :) http://www.lortecps.de/mpeg/Leistungsmessung_1.WMV
  • Warum Bastuck und nicht Remus!

    Warum Bastuck und nicht Remus!: Hallo Leute ! Wollte gerne wissen, warum Bastuk und nicht REMUS so gefragt und beliebt bei den Seat Fahrer ist???? mfg Berni
  • Tieferlegung-warum nicht nur Federn?

    Tieferlegung-warum nicht nur Federn?: Hallo, nachdem ich seitenweise hier im Forum diverses über die Tieferlegung von Fahrwerken gelesen und auch gelernt habe, fiel mir auf, dass die...
  • Tieferlegung-warum nicht nur Federn? - Ähnliche Themen

  • ET 20 mit 225/40/17 Cupra R 1m

    ET 20 mit 225/40/17 Cupra R 1m: hallo zusammen, passen auf der VA 8x17 Felgen mit ner ET von 20 und nem 225/40/17 Reifen? Har das schonmal jemand probiert? VG. asdf
  • Seat Leon Cupra R 1m - Umbau Holset HX 55 W

    Seat Leon Cupra R 1m - Umbau Holset HX 55 W: Hallo, da dies mein erster Eintrag im Forum ist, bitte ich um Nachsicht! Ich habe mir vor gut 3 Wochen endlich einen Jugendtraum erfüllt und...
  • Warum Leistungsmessungen nicht gut tun...

    Warum Leistungsmessungen nicht gut tun...: man beachte den Lader :) http://www.lortecps.de/mpeg/Leistungsmessung_1.WMV
  • Warum Bastuck und nicht Remus!

    Warum Bastuck und nicht Remus!: Hallo Leute ! Wollte gerne wissen, warum Bastuk und nicht REMUS so gefragt und beliebt bei den Seat Fahrer ist???? mfg Berni
  • Tieferlegung-warum nicht nur Federn?

    Tieferlegung-warum nicht nur Federn?: Hallo, nachdem ich seitenweise hier im Forum diverses über die Tieferlegung von Fahrwerken gelesen und auch gelernt habe, fiel mir auf, dass die...