Wartungsintervall Diesel

Diskutiere Wartungsintervall Diesel im Wartung Forum im Bereich Der Leon 4; Guten Tag zusammen, Über den Hybrid firstwurde ja schon einiges geschrieben, Aber hat evtl. Auch jemand infos zum Wartungsplan vom Diesel?

Timo95

Beiträge
226
Reaktionen
57
Guten Tag zusammen,
Über den Hybrid
wurde ja schon einiges geschrieben,
Aber hat evtl. Auch jemand infos zum Wartungsplan vom Diesel?
 
29.11.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wartungsintervall Diesel . Dort wird jeder fündig!

LJstc

Beiträge
418
Reaktionen
123
ganz normal wie sonst auch longlife 30k km oder 1 mal im Jahr wartung laut serviceheft (Digital).

Wenn mans beim Seat Händler macht verlängert sich die Mobilitätsgarantie automatisch.

Man kanns auch bei nicht Seat Händlern machen welche autorisiert sind ins Digitale Serviceheft einzutragen. (aber dann ohne Mobilitätsgarantie).

Auch bei Leasing MUSS man nicht zum Seat Händler und kann zweiteres verwenden, solange nach Serviceplan gearbeitet wird. (Dazu hab ich ein offizielles Statement von Seat Österreich) Hab mich aso abgesichert.
 

Timo95

Beiträge
226
Reaktionen
57
30.000km oder 1 Jahr , jenachdem was früher Eintritt? Ich kenne es von früheren Fahrzeugen nur so das man 30.000km/2Jahre hat. Ist bei Seat jedes Jahr ein Ölwechsel und eine Inspektion fällig?
 

griwer

Beiträge
636
Reaktionen
562
Nein. Bei SEAT wird zwischen Service (Kundendienst) und Ölwechsel unterschieden. Den Ölwechsel zeigt dir dein Auto. Der ist i.d.R. Longlife, also max. 30tkm. Je nach Fahrprofil können es auch weniger werden. Den Kundendienst verlangt er jährlich.
 

Timo95

Beiträge
226
Reaktionen
57
Alles klar, danke für die Erklärung! Ich muss zugeben das ich bisher ein seltener Gast in Werkstätten war. Ölwechsel und die entsprechenden Services habe ich selbsterledigt. Meine Autos waren aber auch entsprechend älter und ohne Garantie.
Ich kannte es nun nur von VW, 30.000km oder 2 Jahre Ölwechsel . Jenachdem was zuerst eintritt. Inspektion war hier auch schon jährlich.
In meinen Augen ist dies wirklich Geldabzocke, allerdings werde ich in Zukunft eh viel km fahren, dementsprechend nicht so schlimm.
Hat man auch beim Neuwagen nicht erstmal 2 Jahre Ruhe vom Kundendienst?
 

griwer

Beiträge
636
Reaktionen
562
Nö. So verkehrt finde ich das allerdings auch nicht. Sicher kostet es erstmal Geld. Andererseits schadet es nicht, wenn "ein Sachkundiger" mal einen Blick übers Auto wirft. Das könnte dann hinten raus Geld sparen. Versteh mich nicht falsch. Aber wenn ich sehe was so auf den Straßen los ist, und was hier alles so an Fragen gestellt wird bzgl. Service- und Reparaturarbeiten an den Autos, dann ist so ein Kundendienst schon beinahe ein Sicherheitsfeature.
Die jährliche Durchsicht / Kundendienst hast du bei allen Herstellern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timo95

Beiträge
226
Reaktionen
57
Das sehe ich anders. Aber grundsätzlich gebe ich dir recht. Man muss schon wissen was man tut, wenn man selbst schraubt.
Aber für die Sicherheit im Straßenverkehr ist der TÜV zuständig. Du fährst nur zum Service um die Garantie zu erhalten. Filter müssten nicht in so kurzer Zeit getauscht werden und ein Neuwagen braucht auch nicht jährlich „durchgeschaut“ werden. Das könnte man parallel beim Ölwechsel machen, welcher auch nötig ist! Allerdings auch hier die Sache, Öl mit 200% Aufpreis zu verkaufen ist auch fraglich.
Im Endeffekt ist es überall gleich, die Hersteller zwingen uns mit der sicheren Garantie zu den Vertragshändlern damit die zu tun haben. Nicht umsonst kostet so ein Service in einer freien Werkstatt nur einen Bruchteil.
Aber soviel zum Offtopic.
Du hast mir auf jeden Fall meine Frage beantwortet und dafür sage ich danke!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LJstc
Thema:

Wartungsintervall Diesel

Wartungsintervall Diesel - Ähnliche Themen

  • Wartungsintervall Hybrid

    Wartungsintervall Hybrid: Hallo, weiß jemand wie die Wartungsintervalle für den Seat oder CUPRA Leon Sportstourer e-Hybrid sind? Sowohl für Ölwechsel, als auch für größere...
  • Ähnliche Themen
  • Wartungsintervall Hybrid

    Wartungsintervall Hybrid: Hallo, weiß jemand wie die Wartungsintervalle für den Seat oder CUPRA Leon Sportstourer e-Hybrid sind? Sowohl für Ölwechsel, als auch für größere...