Wartezeit ab Bestellung

RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.170
Reaktionen
853
Da es ja jetzt so langsam losgeht und die
ersten Bestellungen raus sind, können wir hier die Wartezeit "vertreiben".

Bei drei Monaten soll sie liegen, wenn man diverse Ausstattungsdetails weglässt, wie z. B. die Brembos.

Wir werden sehen.
 
21.11.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wartezeit ab Bestellung . Dort wird jeder fündig!
stelli

stelli

Beiträge
135
Reaktionen
9
Ich kann folgendes beisteuern:

12.10.18 bestellt.
19.11.18 folgende Antwort erhalten

...gehe daher aktuell von einer Lieferung im Januar aus.
 

Anhänge

RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.170
Reaktionen
853
Wird denn der Cupra Ateca nicht in Tschechien gebaut? Wundert doch sehr, diese verhältnismäßig schnelle Lieferung. Das könnte sogar ein Weihnachtsmann werden.
 

HessischerBub

Beiträge
322
Reaktionen
96
Vielleicht wollen die möglichst schnell den Wagen auf die Strasse bringen, um Käufer zu gewinnen?

Wenn dann genügend den Vertrag unterschrieben haben, steigt die Lieferzeit steil an.
 
stelli

stelli

Beiträge
135
Reaktionen
9
ich werde alles dagegen tun, den Wagen im Dezember zu bekommen... Will nen EZ 19 haben :)

Lieber EZ Anfang 19 als EZ Ende 18 .... :) :) :)
 

Simsi1986

Beiträge
398
Reaktionen
50
Luxusprobleme... Am Ende geht's nach hinten los und es wird EZ 12/2019 ;)

Zur Wartezeit sei gesagt, dass es Gerüchte gibt, dass die Brembos und/oder die Sonderfelgen in Spanien endmontiert werden und die Fahrzeuge quasi sinnlos durch Europa kutschiert werden. (Montage CZ - Ergänzung in ES - Zurück nach CZ und dann zum Händler...)
Ob da was dran ist weiß natürlich niemand.
 
Tobilanski

Tobilanski

Beiträge
420
Reaktionen
99
Naja wer bestellt? Sollte in Nadin dann ja nachvollziehbar sein ;)
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.564
Reaktionen
619
Zur Wartezeit sei gesagt, dass es Gerüchte gibt, dass die Brembos und/oder die Sonderfelgen in Spanien endmontiert werden und die Fahrzeuge quasi sinnlos durch Europa kutschiert werden. (Montage CZ - Ergänzung in ES - Zurück nach CZ und dann zum Händler...)
Kann ich mir nicht vorstellen, gerade in der Automobilbranche wo knallhart kalkuliert wird. Die Kosten für die Logistik wären so immens, dass der Aufpreis schon sehr hoch sein muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
Personaler

Personaler

Beiträge
2.389
Reaktionen
1.974
Es ist aber bemerkenswert, welche Lieferzeiten die Händler angeben. 3 Monate sollen es ja angeblich sein und Besteller eines Ateca FR sollen 12 Monate warten. Ein Bekannter hat vor 5 Monaten einen FR mit 2.0TSI bestellt und als Lieferzeit 12 Monate genannt bekommen. Es bleibt abzuwarten, welche Lieferzeiten realistisch sind.
 
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.170
Reaktionen
853
Als die Speerspitze des Unternehmens, also der 300er 4-drive raus kam, war die Lieferzeit anfangs auch super kurz. Bei mir sieben Wochen, anstatt 7 Monate. Danach ging es dann steil bergauf. Ich gehörte auch zu den ersten Bestellern.

Ja, das wird wohl hier auch der Fall sein.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
2.389
Reaktionen
1.974
Als die Speerspitze des Unternehmens, also der 300er 4-drive raus kam, war die Lieferzeit anfangs auch super kurz. Bei mir sieben Wochen, anstatt 7 Monate. Danach ging es dann steil bergauf. Ich gehörte auch zu den ersten Bestellern.Ja, das wird wohl hier auch der Fall sein.
Klar, Seat will ja auf den Straßen mit dem Fahrzeug präsent sein, das ist nachvollziehbar. Es wird dann je nach Bestelleingang zu längeren Lieferzeiten der anderen Atecas kommen. Irgendwann ist das dann schön im selben Takt wie aktuell.
 

Simsi1986

Beiträge
398
Reaktionen
50
Übrigens gibt es offiziell von Seat keine Information über die Lieferzeit - wenn Händler von drei Monaten ausgehen dann ist das deren Risiko wenn man dann ab ULT neun Monate für einen Ersatzwagen aufkommen muss.

Deshalb auch die unterschiedlichen Informationen bzgl. Lieferzeit!
 
Personaler

Personaler

Beiträge
2.389
Reaktionen
1.974
Übrigens gibt es offiziell von Seat keine Information über die Lieferzeit - wenn Händler von drei Monaten ausgehen dann ist das deren Risiko wenn man dann ab ULT neun Monate für einen Ersatzwagen aufkommen muss.

Deshalb auch die unterschiedlichen Informationen bzgl. Lieferzeit!
Allerdings auf der Grundlage von Infos aus der Disposition von Seat. Geben kann man darauf aber auch nichts. Dies konnte ich ja selbst gut erleben. Trotzdem glaube ich, dass sie den Cupra Ateca schnell auf die Straße bringen wollen und der Wagen sicher in den kommenden Monaten gegenüber den normalen Atecas priorisiert wird.
 
Commander-K.

Commander-K.

Beiträge
361
Reaktionen
111
Ich greife das Thema mal auf. Ich habe meinen Cupra Ateca am 12.03.19 mit dieser Ausstattung: Nevada Weiß, Businesspaket Cupra, Fahrassi-Paket V, Winterpaket, beheizbare Frontscheibe, Pano-Dach, elektr. Heckklappe, AHK elektr. ausklappbar bestellt. ULT war 07.19. Die Übergabe ist am 03.06.19, sind also nicht ganz drei Monate. Das Auto steht seid Samstag schon auf dem Hof, hab ich mir heute angesehen.