[ST] Viele Fragen

Diskutiere Viele Fragen im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen. Bisher hab ich nur viel gelesen hier im Forum. Jetzt kommt der Tag an dem ich auch paar Fragen loswerden muss, auf die ich keine...

Schnurzel

Beiträge
43
Reaktionen
12
Hallo zusammen.

Bisher hab ich nur viel gelesen hier im Forum. Jetzt kommt der Tag an dem ich auch paar Fragen loswerden muss, auf die ich keine rechte Antworten gefunden habe.

Vorab zu mir. Ich habe mir als Dienstwagen den Leon ST Xperience mit 150 PS aussuchen dürfen. Sehr schicker
Wagen mit viel Ausstattung fürs zur Verfügung gestellte Budget. Habe nur Panorama Schiebedach, Leder und leider Kessy rausgelassen ( weil ichs vorher für unnötig hielt)

Nun zu den Fragen:

Wo ist denn eigentlich der genaue Unterschied zwischen Mirror Link, Full Link und Android Auto? Irgendwie hab ich den Unterschied noch nicht erlesen können?

Kann man über das Navi Plus auch Filme schauen?

Da ich ein Dienst sowie ein Privathandy habe, kann man beide gleichzeitig per Bluetooth mit der Freisprecheinrichtung koppeln?

Hat man deutlich weniger Platz wie im neuen Golf? Die Literangabe gibt zwar einen Anhaltspunkt aber im Skoda ist trotz ähnlicher Länge deutlich mehr Platz. Der gefiel mir allerdings nicht ansatzweise so gut wie der Seat.

Sind die Innengeräusche seit dem Facelift spürbar weniger geworden bei Autobahnfahrten oder ist das nur ein Marketing Argument?

Ich hoffe, da waren keine zu banalen Fragen dabei und danke Euch schonmal für die Mühe

Gruß Daniel
 
26.06.2017
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Viele Fragen . Dort wird jeder fündig!

Sweden

Beiträge
389
Reaktionen
25
Hi!
Alle Fragen kann ich dir zwar nicht beantworten, aber zumindest bei einem Teil etwas weiterhelfen:

Full Link heißt im Prinzip das "Gesamtpaket" bei Seat, was die Konnektivität betrifft. Wenn du Full Link hast, hast du gleichzeit CarPlay Unterstützung (Apple), Mirror Link (Android, jedoch unterstützen das nicht so viele Handys derzeit) und Android Auto (Android, unterstützen eigentlich alle Smartphones ab Android 5.0)
Es sind alles ähnliche Systeme wobei man bei CarPlay und Android Auto das Handy via USB Kabel an die USB Buchse anschließen muss und dann einen Teil der Apps auf dem Bildschirm des Autos sehen und nutzen kann, wie z.B. Spotify, Google Maps,...
Mirror Link betrifft auch Android und ist ein ähnliches System, nur bei weitem nicht so verbreitet wie das derzeitige Android Auto.

Wenn du Navi Plus hast, kannst du DVD's schauen. Ob das während der Fahrt möglich ist, kann ich dir leider nicht beantworten. (ein freundlicher User des Forums wirds bestimmt wissen)

Ich hoffe dir damit etwas geholfen zu haben...

mfg
 

der_Bär

Gast
Schnurzel:

Full Link = Apple, Android Auto = Android, MirrorLink = universell, aber nicht mit jedem Smartphone kompatibel

NaviPlus = Ja, aber nur im Stand

Ja, können beide "angemeldet", aber nur eines gleichzeitig "aktiv" sein

Nicht wirklich, auch der Skodas hat nicht wirklich mehr Sitzraum, aber einen deutlich größeren Kofferraum.

Geräusche ? = siehe Forum

bzw. für alle Fragen gibt es bereits Antworten um Forum, man muss sich nur die "Mühe" machen sich einzulesen (Was im übrigen auch unabhängig davon sinnvoll ist, weil man mehr vom Fahrzeug erfährt. ;) )
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.392
Reaktionen
3.078
da muss ich den Bären aber ergänzen bzw. korrigieren.

Full Link = Die Technologie bei Seat, ein Smartphone mittels USB mit dem Mediasystem zu koppeln.
Um Full Link dann aber zu nutzen, bedarf es natürlich noch einer App fürs Smartphone. Bei Android ist das AndriodAuto und bei Apple ist es Apple CarPlay.

Mirrorlink bedeutet, dass du unter Full Link dein Smartphonedisplay 1:1 auf Madiesystem spiegeln kannst. Dies muss das jeweilige Handy aber unterstützen.

.....des Weiteren schließe ich mich aber auch dem Hinweis an, dass hier alles schon in den entsprechenden Threads steht ;)
 
TommyGx

TommyGx

Beiträge
60
Reaktionen
8
Zum Thema mit den links... :D

habe mirrorlink und man kann über umwege mit der lg app und deaktivierung der benachrichtigungen dieser app den screen des handys komplett spiegeln, allerdings zieht das einiges an saft beim handy. Es läd nicht mehr wirklich es wird einfach nur langsamer leer, vielleicht hilft da noch der energiesparmodus. Habs allerdings mit android auto noch nicht getestet, müsste aber dann genauso sein. Und Spotify ist über Bluetooth einfach 10 mal besser von der tonquali her.

Wie es bei Android auto mit full link und dem akkuverbrauch ist kann ich leider nicht sagen, kann aber bestimmt wer anders ;)

Also ich finde der Kofferaum hat einen riesigen Platz, denke mal der wird wie bei meinem Cupra ST auch um eine stufe erweiterbar sein inkl. sitze rückklappen, und das reicht für einen großen Familieneinkauf locker.

Innengeräusche kann ich nix spezielles sagen ausser, das ich es generell sehr leise finde, habe vorher einen ibiza 6L 1.9 TDI 131PS gefahren und da wars wirklich krass von der lautstärke her. Ausserdem passt sich die musiklautstärke deiner gefahrenen geschwindigkeit an. Denke mal da du ein aktuelleres modell bekommen wirst wie ich mit dem ST wirst du noch weniger probleme mit geräuschen haben. Also keine Panik auf der Titanic ;)

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Gruß,

Tommy
 
TheMachine

TheMachine

Beiträge
284
Reaktionen
48
Also zum Thema Kofferraum, ich habe nenn Octavia 2 Kombi, der hat 580 Liter Kofferraum Volumen, der Leon St 587 Liter. Mit dem Octavia bin ich jetzt schon zweimal mit 2 Kindern nach Italien gefahren. Und das problemlos mit Kinderwagen, zwei Koffern, zwei mittleren Reisetaschen und Verpflegung und Sandelzeug usw. Und das bei geschlossenem Heckrollo. Man muss halt gescheit einladen.

Der Leon sollte also auch reichen, klar der Octavia 3 hat 20 Liter mehr, aber auch 10 cm mehr Radstand und Länge im Vergleich zum Leon. Deutlich zu spüren ist es halt auf der Rücksitzbank, aber das muss man sich halt überlegen ob man es braucht
 

schotterzwerg

Beiträge
288
Reaktionen
73
Kurz noch eine Anmerkung zum Octaviavergleich:

Beim O2 ist der Kofferraum selbst geräumiger. Das hatte ich damals vorm Umstieg gemessen. Da ich meine Kofferraummatte behalten habe, musste ich sie neu zuschneiden und ich hatte Material über trotz passgenauen Zuschnitts. Damals zählten die verschlossenen Seitentaschen noch nicht ins Volumen, genausowenig die "leere" Notradmulde, was mit den Pannensets aufkam. Der O3 ist definitiv das geräumigste Fahrzeug. Der Laderaum vom Golf wirkt im Vergleich flächenmäßig größer, aber ich habe ihn mir nie genau angeschaut, ich bin nur mal mitgefahren. Dabei kam er mir aber vorn rechts enger vor bzw wie wenn man erhöht sitzen würde und das trotz tiefem Sitzes.

Wenn der Leon am besten gefällt, ist dieser kein Fehler in Sachen Raum. Denn die Kids wachsen aus dem Kinderwagen und Sandspielzeug relativ schnell heraus. ;-)
 

der_Bär

Gast
schotterzwerg: Dein Eindruck trügt nicht. In der Tat ist der Skoda in allen Ausführungen sei es Limo oder Kombi der größte und ebenso in der Tat ist es so, dass der Golf der kleinste ist. Auch wenn die "technischen Daten" von VW anders lauten, vertraue ich dabei doch auf den ADAC, der praxisbezogen misst.

Werte (nur z.B. Kofferraum)

Leon 5D/ST: 350/445
Golf 7: 335/420
O3: 520/550

Erstaunlich, aber ist so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: schotterzwerg
TheMachine

TheMachine

Beiträge
284
Reaktionen
48
schotterzwerg

Ich habe ja auch die Seiten Fächer, die aber immer leer sind. Ich musste für meine Frau auch messen. Ich glaube es waren zwei Zentimeter in der Breite und drei in der Länge. Für meine Frau verwendete ich dann die Angaben der Liste. Der O2 und der Leon nehmen sich aber nichts denke ich,, zumindest von meinem Eindruck her, könnte ja nicht dass Auto voll beladen ...
Den O3 nehme ich aus, der ist auch größer und Ausstattungsbereinigt einiges teuer. Generell finde ich sowohl die Angaben der Hersteller als auch des ADAC nicht so wirklich toll. Was mir bei den ganzen Schaumstoff Quadern einfach fehlt, Leer Räume, verschiedene Formen der Gepäckstücke usw., Wir hatten Mal einen Kinderwagen, da war mit montierten Rädern der Kofferraum faktisch voll, weil er nur Schatz rein ging, dagegen waren mehrere Koffer nie ein Problem, die Wahrheit liegt sicher irgendwo in der Mitte
 
Xcellence

Xcellence

Beiträge
218
Reaktionen
81
Danke für die Erklärung. Jetzt ergibt das Sinn. Ja, die Autokorrektur ist Segen und Fluch zugleich; hatte mir schon gedacht, dass es daran lag. Meist kann man sich das richtige Wort auch aus dem Zusammenhang erschlließen. In dem Fall ist mir das aber nicht gelungen.
 

Schnurzel

Beiträge
43
Reaktionen
12
Oh viele Antworten, danke schonmal dafür.

Das mit Mirrorlink/Full Link hilft mir jetzt.
Habe da noch eine spezielle Frage zu den 2 gleichzeitig angemeldeten Smartphones. In meinem Fall ein iPhone 6 und ein Galaxy S6.
Heisst das, das ich nicht mit dem Samsung Spotify nutzen kann und dann jemand über das IPhone anruft was ich dann entgegennehmen kann?

Zum Kofferraum. Wir fahren ausserdem einen A4 Avant der wirklich sehr klein ist im Vergleich zum neuen Golf. Den Golf hatte ich jetzt mal 1 Woche als Leihwagen und der Unterschied war enorm. Der A4 ist wirklich "nur" als Verteter Auto zu gebrauchen und sowas möchte ich beim Seat auf keinen Fall. Wenn der Xperience im Kofferraum und auf der Rücksitzbank denselben Platz bietet wie der Golf ist alles gut. Wir haben einen 3jährigen Kleinen und es muß halt öfter ein Kinderwagen und noch 1-2 Taschen oder Kisten rein.
Sollte der ST tatsächlich A4 ähnlich sein, ist dies trotz aller Vorteile des Seats für mich ein so starkes Gegenargument das ich zum teureren und nicht wirklich schicken O3 tendieren müsste.

Schon nicht einfach so ein Autokauf ��
 

Kandan

Beiträge
100
Reaktionen
20
Der ST hat definitiv den gößeren Kofferraum zum A4 B9.

Laut Hersteller 82L, laut ADAC 65L größer.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMachine

TheMachine

Beiträge
284
Reaktionen
48
Also mit dem St kommst du mir zwei Kindern gut klar. Das war mir bei meinem Umstieg vom Octavia 2 auch ganz wichtig. Buggy passt gut in den Kofferraum, und man hat noch genug Platz,zwei Kindersitze sind auch nicht problematisch. Ich warte zwar noch auf meinen, aber von den Abmessungen ist das vergleichbar und wir kommen auch bisher gut zurecht.

Der Golf Variant hat deutlich weniger Platz, den A4 kenne ich jetzt nicht. Der Octavia ist deutlich größer, und hat nochmal mehr Platz, wirklich vergleichbar sind sie alleine auf Grund der Abmessungen nicht mehr.
 

Schnurzel

Beiträge
43
Reaktionen
12
Okay, danke für die vielen Infos. Ich denke, ihr habt mich da vom Seat nun endgültig überzeugt.
Habe meine Konfiguration gerade um Kessy ergänzt (da ich das heute testen durfte) und schicke die morgen zu unserem Händler.

Wird der erste Seat in meinem Auto-Leben - bin sehr gespannt.
 
TheMachine

TheMachine

Beiträge
284
Reaktionen
48
Eigentlich bringt nur ausprobieren was. Die Methoden zur Messung mit den Schaumstoff Quadern ist halt irgendwie auch nicht so dass wahre. Wie ich schon geschrieben habe, was bringt es dir wenn 500l in den Kofferraum passen, durch eine ungeschickte Form aber nicht Mal ein Kinderwagen, der in einen gut geschnittenen 400l Kofferraum passt...

Wenn du die Möglichkeit hast hinfahren und ausprobieren wenn du dir unsicher bist, der Verkäufer schaut dumm und wenn es nicht passt hast du vielleicht noch Spaß wenn es der Verkäufer probiert.

Generell ist eigentlich nur wichtig dass ein Kinderwagen und zwei Einkaufskörbe passen, das reicht im Regelfall für 99% aller Situationen aus, so zumindest meine Erfahrung. Wenn es mehr Sinn still ist oftmals, unabhängig vom Auto Tetris spielen angesagt
 

Schnurzel

Beiträge
43
Reaktionen
12
Ich war auch schon beim Seat Händler um ihn mir in Live anzuschauen und vielleicht mal eine Probefahrt zu machen sowie etwas in den Kofferraum zu stapeln oder mich in die 2te Reihe zu setzen.
Leider war ich zu ehrlich und hab ihm erzählt, das ich den als Dieenstwagen haben will, der aber nicht bei ihm bestellt wird.
Fand er nicht so gut und die Probefahrt war gestorben. Da wir aufm Lande wohnen habe ich keine grosse Auswahl bei Xperience´s.

Da blieb dann nur das Forum hier welches ich fand und bei dem mir gut weitergeholfen wurde. Ein paar ADAC Tests und Testvideos hab ich mir noch angeschaut und das wars im Großen und Ganzen.

Ja, der Seat ist halt kein Golf den man an jeder Ecke 5 mal ansehen kann. Aber das ist auch mit ein Grund, warum ich mich für ihn entscheide. Von der besseren Optik ganz zu schweigen.
 
Thema:

Viele Fragen

Viele Fragen - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Warum sind so viele Cupra 280 auf dem Gebrauchtwagenmarkt?

    [Cupra] Warum sind so viele Cupra 280 auf dem Gebrauchtwagenmarkt?: Servus! Ich habe hier schon länger nicht mehr vorbei geschaut. Ich habe 2005 mir einen 1M als FR mit 150PS TDI gekauft und den 7 Jahre lang gerne...
  • Fragen zu Teilen im Motorraum

    Fragen zu Teilen im Motorraum: Hallo und guten Abend, ich habe heute unerwarteter Weise feststellen müssen, dass ein Mader in meinem Motorraum gewütet hat, nachdem mein Seat...
  • Frage zu Felgen

    Frage zu Felgen: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob Felgen mit der Größe 6,5 x 15 ET 40 mit den Reifen 195/65 R15 91T auf einen Leon ST Style BJ 2019...
  • Frage zur Heckstoßstange

    Frage zur Heckstoßstange: Moin Leute, ich habe eine für euch Kenner wahrscheinlich leicht zu beantwortende Frage. Und zwar habe ich vor mir einen Leon III (5F) zu kaufen...
  • Noch eine "Modus" Frage

    Noch eine "Modus" Frage: Moin Jetzt nicht sofort nach "Suchfunktion" rufen......hab so nichts gefunden. Habe ja den Leon FR Sportourer ST MJ20 1,5 TSI ACT 110kw ...
  • Ähnliche Themen
  • [Cupra] Warum sind so viele Cupra 280 auf dem Gebrauchtwagenmarkt?

    [Cupra] Warum sind so viele Cupra 280 auf dem Gebrauchtwagenmarkt?: Servus! Ich habe hier schon länger nicht mehr vorbei geschaut. Ich habe 2005 mir einen 1M als FR mit 150PS TDI gekauft und den 7 Jahre lang gerne...
  • Fragen zu Teilen im Motorraum

    Fragen zu Teilen im Motorraum: Hallo und guten Abend, ich habe heute unerwarteter Weise feststellen müssen, dass ein Mader in meinem Motorraum gewütet hat, nachdem mein Seat...
  • Frage zu Felgen

    Frage zu Felgen: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob Felgen mit der Größe 6,5 x 15 ET 40 mit den Reifen 195/65 R15 91T auf einen Leon ST Style BJ 2019...
  • Frage zur Heckstoßstange

    Frage zur Heckstoßstange: Moin Leute, ich habe eine für euch Kenner wahrscheinlich leicht zu beantwortende Frage. Und zwar habe ich vor mir einen Leon III (5F) zu kaufen...
  • Noch eine "Modus" Frage

    Noch eine "Modus" Frage: Moin Jetzt nicht sofort nach "Suchfunktion" rufen......hab so nichts gefunden. Habe ja den Leon FR Sportourer ST MJ20 1,5 TSI ACT 110kw ...
  • Schlagworte

    handy spigeln im seat leon st kombi wie?

    ,

    Leon cupra handy auf navi spiegeln

    ,

    seat leon Smartphone spiegeln