[SC] Vibrationen ab 120 - 140 km/h

Diskutiere Vibrationen ab 120 - 140 km/h im 5F - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 5F - Tuning; Hallo Zusammen, ich fahre einen Seat Leon 5F 1.8TSI 180PS aus dem Baujahr 2013 mit ca. 61000km. Ich habe Anfang April mir neue Reifen drauf...
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Hallo Zusammen,

ich fahre einen Seat Leon 5F 1.8TSI 180PS aus dem Baujahr 2013 mit ca. 61000km.

Ich habe Anfang April mir neue Reifen drauf machen lassen 19 Zoll Keskin KT20 mit 235/35 Barum Gummis. (Mit Zentrierringen)
Seitdem habe ich ab ca. 120-140 km/h immer stärker werdende Vibrationen.

Mein Reifenhändler hat die Reifen
schon 4 Mal Wuchten lassen. Zwar immer leichte Unterschiede aber nie eine Besserung.
Somit habe ich jetzt vor 2 Wochen neue Gummis von Continental, da angeblich laufruhiger usw.
Nach dem Gummi Wechsel hatte ich zwar nicht mehr so starke Vibrationen aber dennoch spürbar.

Die Werkstatt meint jetzt mein Auto sei der Fehler und haben mich mit dem Problem alleine gelassen.
Deshalb habe ich mir Alu-Zentrierringe gekauft und selbst verbaut.
Auf einmal waren die Vibrationen weg. Nur wenn man sich wirklich penibel darauf konzentriert hat, war etwas zu spüren.

Jetzt nach 2-3 Tagen fahrt (ca. 300km) ist das vibrieren im oben genannten Bereich wieder da.

Nun zu meiner Frage...
Was könnte es eurer Meinung nach sein, falls es nicht die Felgen bzw. Reifen sind?

Ich habe mittlerweile sowas wie die Antriebswelle oder das Radlager im Verdacht, da bei voll Einschlag und langsam rollen, etwas leicht knarzt?!

Für Tipps und Vorschläge wäre ich euch sehr Dankbar.
 
12.08.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vibrationen ab 120 - 140 km/h . Dort wird jeder fündig!

Haiza

Beiträge
51
Reaktionen
10
Ich hatte ein Wummerm im ähnlichen Geschwindigkeitsbereich. Einmal bei rund 80km/h, dann ab 110km/h bis ca 130km/h. Bei mir waren die Radlager vorne durch. Kilometerstand war damals ca 60.000.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.821
Reaktionen
361
Wurde nur einfach ausgewuchtet oder wurde mehr vermessen? Ich hatte das auch und hab xfach ausgewuchtet, war immer alles super nur auf der Strasse nicht. Bin dann zu nem Reifenhändler in Süddeutschland gefahren der so eine spezielle "Hunter GSP9700" Schlagmichtot Maschine die noch viele andere Sachen als nur die Unwucht eines Rades misst... einmal alle 4 Räder da machen lassen und seitdem kann ich sogar 240 fahren ohne dass es vibriert. Nur auswuchten hat nie was gebracht bzw. nur wenige Tage/Wochen. Bei mir war das beim www.reber-reifenhaus.de Kannst ihm sagen der Typ mit dem unrunden Tesla aus der Schweiz hat dich geschickt, dann weiss er schon was er zu machen hat :D
 
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Wurde nur einfach ausgewuchtet oder wurde mehr vermessen? Ich hatte das auch und hab xfach ausgewuchtet, war immer alles super nur auf der Strasse nicht. Bin dann zu nem Reifenhändler in Süddeutschland gefahren der so eine spezielle "Hunter GSP9700" Schlagmichtot Maschine die noch viele andere Sachen als nur die Unwucht eines Rades misst... einmal alle 4 Räder da machen lassen und seitdem kann ich sogar 240 fahren ohne dass es vibriert. Nur auswuchten hat nie was gebracht bzw. nur wenige Tage/Wochen. Bei mir war das beim www.reber-reifenhaus.de Kannst ihm sagen der Typ mit dem unrunden Tesla aus der Schweiz hat dich geschickt, dann weiss er schon was er zu machen hat :D
Danke dir für die Antwort.
Ich habe noch die Spur vermessen lassen, aber dort war alles in Ordnung. Soweit ich weiß, wurden die Reifen auch noch gematcht.
Falls ich den Weg von 2:20h auf mich nehme werde ich dich erwähnen 😉
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.821
Reaktionen
361
War ja nur ein Tipp :D Ich hatte fast 400km dahin, aber hier inner CH hat niemand so Maschinen, das ist quasi unbekannt. Dazu haben sie nur Wuchtmaschinen die das Rad in der Mitte fest halten und nicht an den 5 Löchern in der Felge. Eventuell gibt's auch sowas näher bei dir. Ich kenn halt nur den einen :D Und wenn du keine Spritkosten hast fährst auch mal 400km zum Räder wuchten lassen :D Hab das aber ehrlich bis Anfang Jahr auch gar nicht gewusst dass man mehr machen kann als nur wuchten...
 
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Echt guter Tipp 😀 Werde dem ganzen auf den Grund gehen. Eventuell gibt es sowas auch in meiner Nähe.

Hoffentlich hat sich die Sache bald geklärt.... Seat fahren macht um einiges mehr Spaß ohne Vibrationen 😂

Sobald ich mehr weiß melde ich mich hier nochmal.
 
purzelpurzel

purzelpurzel

Beiträge
580
Reaktionen
206
Manchmal reicht auch den Reifen auf der Felge um 180° verdrehen. Felgen und Reifen laufen nicht immer 100% rund. Da können sich Toleranten addieren. Hatte ich auch schon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MostWantedR
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Habe gerade auf der Webseite vom Hersteller eine Suche gefunden, die genau die Betriebe raussucht, welche die Maschine verwenden.

GSP9700 Locator

Laut Suche gibt es ca. 4-5 Betriebe in meiner Nähe 😌🤪
 
-Pepe-

-Pepe-

Beiträge
96
Reaktionen
12
Moin,

Spurplatten hast du aber nicht drauf, oder? Die haben bei mir mal genau das selbe Problem ausgelöst.
 

Gast54845

Gast
Es wurden doch völlig andere Felgen verbaut und in diesem Zusammenhang vermutlich auch andere Radbolzen? Welche ET hat die Felge?

1) Sind die richtigen Radbolzen verbaut oder lockern die sich in ihrem Sitz immer wieder, nachdem sie ja nach jedem Auswuchten neu angezogen wurden?​
2) Liegt es evtl. vor allem an den Felgen da Keskin nicht gerade bekannt für hochwertige, hochpräzise, ultraleichte Felgen (dieser Klotz wiegt 15kg) bekannt ist? T´schuldige, aber Keskin ist halt Keskin.​
Da es die Barum (...ohne Worte...da krieg ich nen Föhn, solche Reifen sollten nicht mal eine Zulassung bekommen) nicht sind tippe ich zu 99% auf die Felgen und somit denke ich nicht, dass Du das jemals in den Griff bekommst. Das ist leider ein typischer Fall von "dicke Socken für zu schmales Geld", der im Nachhinein doppelte Kohle kosten wird.

Mein dringender Tipp:
Verkaufe den ganzen Radsatz und rüste zurück. Du verschwendest ansonsten Dein Geld, Deine Nerven und verlierst den Spaß daran. Wenn Du dann irgendwann 2000€ übrig hast für gute Komplett-Socken auf ein Neues! Und achte auf das Gewicht der Felgen.
 
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Es wurden doch völlig andere Felgen verbaut und in diesem Zusammenhang vermutlich auch andere Radbolzen? Welche ET hat die Felge?

1) Sind die richtigen Radbolzen verbaut oder lockern die sich in ihrem Sitz immer wieder, nachdem sie ja nach jedem Auswuchten neu angezogen wurden?​
2) Liegt es evtl. vor allem an den Felgen da Keskin nicht gerade bekannt für hochwertige, hochpräzise, ultraleichte Felgen (dieser Klotz wiegt 15kg) bekannt ist? T´schuldige, aber Keskin ist halt Keskin.​
Da es die Barum (...ohne Worte...da krieg ich nen Föhn, solche Reifen sollten nicht mal eine Zulassung bekommen) nicht sind tippe ich zu 99% auf die Felgen und somit denke ich nicht, dass Du das jemals in den Griff bekommst. Das ist leider ein typischer Fall von "dicke Socken für zu schmales Geld", der im Nachhinein doppelte Kohle kosten wird.

Mein dringender Tipp:
Verkaufe den ganzen Radsatz und rüste zurück. Du verschwendest ansonsten Dein Geld, Deine Nerven und verlierst den Spaß daran. Wenn Du dann irgendwann 2000€ übrig hast für gute Komplett-Socken auf ein Neues! Und achte auf das Gewicht der Felgen.
Ja es sind die richtigen Radbolzen verbaut. Lockern tun die sich nicht. Die Felge hat ET 45.
Der Rundlauf der Felgen wurde von der Werkstatt überprüft. Ich werde die Reifen erst von einer anderen Werkstatt prüfen lassen bevor ich diese verkaufe, sowie von "Cupra" oben geschrieben.

Der Wertverlust ist zu hoch meiner Meinung nach.

Das die Felgen nicht gerade die leichtesten sind ist mir bewusst. Ich will auch nicht immer Top-Speed fahren, sondern ohne Vibrationen von A nach B kommen.

Wenn es nicht an den Felgen liegt werde ich meine Winterreifen wieder drauf machen und schauen ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, dann kann ich ja am Auto weitersuchen.

Trotzdem danke dir für dein Feedback. 🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Haiza und Gast54845
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Achja, ich habe heute Winterreifen(von einem Polo) von meiner Freundin durch die Gegend gefahren, da diese verkauft werden.
Dort ist mir aufgefallen, dass das vibrieren spürbar weniger geworden ist.
Kann so wenig Gewicht eine solche Veränderung hervorrufen? Bzw. sich Positiv auf die Stabilität von anderen Bauteilen/Lagern auswirken?
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.260
Reaktionen
1.266
Es kann auch am Reifen liegen wenn der falsch gelagert wurde. Beim 1P hatte ich gefühlt 100 Sägezähne an einem Reifen und das war auf verschiedenen Straßenbelägen unterschiedlich stark spürbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MostWantedR
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
Es kann auch am Reifen liegen wenn der falsch gelagert wurde. Beim 1P hatte ich gefühlt 100 Sägezähne an einem Reifen und das war auf verschiedenen Straßenbelägen unterschiedlich stark spürbar.
Das Gefühl hatte ich bei den Barum Gummis, welche von 2016 waren und mir als neu verkauft wurden. Die bin ich auch 6500km gefahren & die hatten deutlich einen Sägezahn. Jetzt sind aber frische Continental drauf, bis jetzt ohne Sägezahn. Wenn das aber so weiter vibriert, dann habe ich dort auch bald einen Sägezahn.
 

Gast54845

Gast
Achja, ich habe heute Winterreifen(von einem Polo) von meiner Freundin durch die Gegend gefahren, da diese verkauft werden.
Dort ist mir aufgefallen, dass das vibrieren spürbar weniger geworden ist.
Kann so wenig Gewicht eine solche Veränderung hervorrufen? Bzw. sich Positiv auf die Stabilität von anderen Bauteilen/Lagern auswirken?
Natürlich spielt die rotierende Masse eine erhebliche Rolle! Jedes Kilogramm wirkt sich exponential aus. Schwere Felgen wirken sich daher immer negativ aus, auf Vibrationen/Unwuchten, Beschleunigung, Ansprechverhalten, Spritverbrauch, Fahrverhalten usw.
Ich hatte mal statt serienmäßigen und sehr schweren 19", 17" Winterräder verbaut, und dachte ich säße in einem anderen Auto. Wirklich die gesamte Fahrdynamik wird beeinflusst. Was meinst Du weshalb auf Fahrleistung -und dynamik besessene Tuningfreunde am liebsten ultraleichte 18" fahren und diese auf Gedeih und Verderb versuchen mit allen Mitteln über die Bremsanlage zu quetschen und einzutragen?!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MostWantedR
MostWantedR

MostWantedR

Beiträge
19
Reaktionen
9
UPDATE!!! Auf Tipp von "Cupra" bin ich gerade zu einem Reifenhändler der die GSP 9700 von Hunter besitzt gefahren.
Dort wurde ein Rad als "Verbesserungs würdig" Bezeichnet. Alle anderen wurden geprüft und anschließend gewuchtet, da diese ok sind. Bei dem einen besagten Rad wurde der Reifen auf der Felge um eine bestimmte grad Zahl gedreht.
Somit ist die Kraft von 95N auf 60N runtergegangen. 90N ist die Grenze für die Toleranz.

Danach wurden die Felgen auf dem Auto nach Tipp der Maschine in der vorgegebenen Reihenfolge montiert.
Die Felgen wurden auch geprüft und sind sehr gut.

Bin jetzt gerade auf die Autobahn und die Vibrationen sind erneut weniger geworden, aber immer noch da!
Verstärkt treten die Vibrationen meiner Meinung nach beim Beschleunigen auf.

Jetzt kann es eig. nur noch am Auto liegen... Ich werde jetzt den leichten Geräuschen von meinen Radlagern/Achsgelenken auf den Grund gehen.

Trotzdem nochmal vielen Dank an "Cupra", da ich bisher auch nur das herkömmliche Wuchten gekannt hatte.
 
Thema:

Vibrationen ab 120 - 140 km/h

Vibrationen ab 120 - 140 km/h - Ähnliche Themen

  • Achslasten 1.4 TSI 122/140 PS (für Tieferlegung)

    Achslasten 1.4 TSI 122/140 PS (für Tieferlegung): Servus, weiss jemand vielleicht die Achslasten VA und HA. Ich will mir H&R Federn bestellen und ich weiss nicht welche.... Vielen Dank schon mal...
  • Felgen für Leon

    Felgen für Leon: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer schönen (schwarzen) Alufelge für meinen FR BJ2013 (140PS). Habe die Oxigin - 14 Oxrock - Black gefunden...
  • Felgen für Leon - Ähnliche Themen

  • Achslasten 1.4 TSI 122/140 PS (für Tieferlegung)

    Achslasten 1.4 TSI 122/140 PS (für Tieferlegung): Servus, weiss jemand vielleicht die Achslasten VA und HA. Ich will mir H&R Federn bestellen und ich weiss nicht welche.... Vielen Dank schon mal...
  • Felgen für Leon

    Felgen für Leon: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer schönen (schwarzen) Alufelge für meinen FR BJ2013 (140PS). Habe die Oxigin - 14 Oxrock - Black gefunden...