Vibration am Lenkrad

Diskutiere Vibration am Lenkrad im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Nachdem ich die Suche betätigt habe und noch nicht wirklich was passendes gefunden habe, eröffne ich nun doch mal den Thread! :) Wie beschrieben...
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Nachdem ich die Suche betätigt habe und noch nicht wirklich was passendes gefunden habe, eröffne ich nun doch mal den Thread! :)

Wie beschrieben vibriert bei mir das Lenkrad beim Fahren. Jedoch nur bei einer Geschwindigkeit
von 75-85 kmh und 135-145 kmh. Ansonsten spürt man keinerlei vibrieren oder wackeln.

Zuerst dachte ich es wären die Felgen. Habe dann vor längere Zeit meine 19" runtergemacht und meine "Ersatz"- 17" orginal Seat Felgen drauf gemacht. Das Ruckeln / vibrieren war immernoch da, haargenau bei den selben Geschwindigkeiten. Zu guter Letzt hatte ich dann noch kurz meine 16" Winterfelgen draufgeschraubt - mit demselben Ergebnis.

Beim Bremsen habe ich keine Probleme (nur innerhalb der oben beschriebenen Geschwinigkeit virbriert es kurz).

Nun kommt meine Frage. Woher kann das vibrieren kommen. Was kann kaputt sein!?

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar ;)
Vielleicht hat der Ein oder Andere ja ähnliche Probleme.

Ciao Flo
 
24.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vibration am Lenkrad . Dort wird jeder fündig!
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
Also die Räder können es nicht sein. Wie ist es mit den Bremsscheiben?
 
poser

poser

Beiträge
88
Reaktionen
0
Ich würd mal auf die Spur tippen. Hast du dir die schon mal vermessen lassen?
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Hey!
Ja hab die damals nach dem Einbau von den H&R Federn checken lassen.

Das dubiose ist halt das es erst in dem letzen Monat aufgefallen ist. Vorher war die ganze Zeit Ruhe.

Ciao Flo
 

makei81

Beiträge
159
Reaktionen
1
vibriert es auch wenn du auskuppelst? wenn nein => Antriebswellen?
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Ja ..... das vibriert auch bei der Geschwindigkeit wenn ich Gang rausnehme bzw. Kupplung betätige.
 
Seat-1985

Seat-1985

Beiträge
148
Reaktionen
0
Ich würde auf verzogene Bremsscheiben tippen... Hatte ich auch mal an meinem alten Golf.
 

ESP

Beiträge
178
Reaktionen
0
kann natürlich auch sein, dass die Räder nicht ausgewuchtet sind oder sich ein Auswuchtgewicht verabschiedet hat. Es gibt da wohl vibrierende Zusammenhänge bei bestimmten Geschwindigkeiten.

ESP
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
bei 3 verschiedenen Sätzen ?!

Und zu den Bremsscheiben .... naja ich weiß ned recht !? Würde das dann nicht die ganze zeit bei höheren geschwindigkeiten vibrieren?!
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Du hast ja schon einiges ausschließen können.

Räder sind der typischste Kandidat, kann man bei drei Sätzen aber wohl abhaken... evtl. an der Radaufnahme was faul?

Spur kann sich ja auch immer verstellen (Schlag, schlecht angezogen beim letzten einstellen), wenn sich sonst nichts findet, doch nochmal prüfen lassen?

Servolenkung ist da auch schon Schuld gewesen, ob das aber bei der elektrischen vom Leon auch sein kann?
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Ich hab heute ma mit dem Seat Händler telefoniert und einen Termin klar gemacht für jetzt am Donnerstag. Bin mal gespannt. :D
Die erst Aussage war dann schon .... ja wir werden die Räder mal überprüfen ..... (obwohl ich das mit den 3 Sätzen schon gesagt habe) :rolleyes:
Ich wette, dass der Freundliche sowieso nichts findet bzw auch desshalb nichts macht und ich das Auto so wiederbekomme. Aber wie gesagt .... ich lasse mich überraschen.

Ciao Flo
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Na, ich würde an Deiner Stelle (EZ 03/2007) auf eine Behebung des Problems bestehen :D
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Heute Abend habe ich meine Leon wieder abgeholt. Festgestellt wurde nichts ..... wie ich mir auch schon dachte. Es sind 3 verschiedene Leute den Wagen Probe gefahren - Nichts.
Zum Schluss bin ich selber nocheinmal gefahren (als ich den Wagen abgeholt habe) und da war wirklich nichts mehr. Ich habe den Wagen gequält .... hinsichtlich der Strecken und Fahrbahnbeschaffenheit usw. aber es war einfach kein Vibrieren mehr festzustellen.
Jetzt bin ich gespannt ob es so bleibt oder ob das unheimliche Monster nochmal am Lenkrad wackelt :D

Ciao Flo
 
Haddock

Haddock

Beiträge
319
Reaktionen
0
Hai!

Ich tippe auf die Reifen, auch wenn Deine Versuche mit drei verschiedenen Sätzen dagegen sprechen. Vielleicht hat jeder Satz einen weg, oder jeder Satz hat eine andere Macke.

Bei einem Satz Fulda-Reifen hatte ich vor zig Jahren plötzlich Standplatte, als die Temperaturen sanken. Verursacht von einer Verstärkungsschicht im Reifen, was ich aber nach Recherche beim Hersteller erst herausbekam, nachdem Wuchten und Spurvermessen nichts gebracht hatten. Die Symptome waren exakt wie von Dir beschrieben, allerdings nur auf den ersten KM.

Bei dem vorherigen Wagen habe ich einen Satz Winterreifen wegschmeißen müssen, weil urplötzlich ab 90 km/h ein Vibrieren durch den Wagen ging, daß selbst der Werkstattmeister bei 120 km/h freiwillig den Fuß vom Gas nahm, weil es ihm nicht mehr geheuer war. Wuchten, Sichtprobe innen und außen hatten nichts ergeben, keinerlei Anhaltspunkte, woher das kam. Die Winterreifen waren ein paar Saisons alt, aber die Vibrationen traten im Frühjahr auf, also nach zig Tausenden KM seit dem letzten Wechsel. Die Sommerräder montieren lassen, alles wieder bestens.

Wenn ansonsten am Fahrzeug selbst alles i.O. ist, tippe ich auf die Reifen. Vielleicht lagerst Du sie falsch, oder fährst immer an einer bestimmten Stelle über einen Bordstein o.ä. Brauchst Du uns ja nicht zu erzählen, aber überlege auch einmal in diese Richtung. Oder war es gar immer auf der gleichen Straße?

Auf jeden Fall: Wenn's jetzt weg ist, wünsche ich Dir, daß es auch weg bleibt. :wave:

Haddock
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Hey Danke für die Wünsche.

Gelagert werden die Reifen beim Händler. Die Winterreifen sind seit letztem Jahr neu, dei 19" Dunlops sind gerade mal 7000km gelaufen, und die orginalen 17" Pirellis sind gerade mal 5-6000 gelaufen. Naja bin mal gespannt. Hoffe auch das es so bleibt.

Ciao Flo
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
Hatte die letzten beiden Tage das selbe Problem
Bei mir war es bei einer Geschwindigkeit von ca. 140-150km/h

Fahre auch einen Dunlop Reifen (SportMAXX) die haben so 6200km runter
mal schauen wie er sich morgen auf der BAB verhält?
 

sst

Beiträge
201
Reaktionen
0
Yoah, ich hatte auch ein Problem mit Dunlop Sport max 225/40/18 vor 2 Jahren auf meinem Ver Golf GTI.
Ich hatte von Anfang an ein mehr oder weniger starkes Vibrieren bei ca 130-135. Das war zwischendurch auch öfters mal weg und kam wieder. Es gab da ein Zusammenhang mit der Außentemperatur bzw. der Asphalttemperatur.
Die Reifen wurden schließlich von Dunlop anstandlos zurückgenommen und ich bekam Contis drauf. Dann war Ruhe.
Ursache war damals lt Aussage eine Mitarbeiters von Dunlop wohl die weiche Karkasse in der Reifenflanke.

Außerdem hatte ich ein Problem mit meinen werkseitigen Pirellis P Zero Rosso auf meinem Cupra.
Ich hatte auf einmal auf ein Vibrieren bei 130. Zig mal nachgewuchtet nichts gebracht. Dann wurde von 2 unabhängigen Reifen Premios festgestellt dass alle 4 (!) Reifen mehr oder weniger einen Höhenschlag hatten.
Ich habe mir dann einen Termin beim Pirelli Werk in Breuberg/Odenwald geholt damit sie sich diese ******* anschauen sollten.

Am Telefon sagte mir der Mann, sowas kann es nicht geben, alle 4 Reifen Höhenschlag, nene, bis mein Cupra bei ihm war....:rolleyes:
Es gab ohne weiteren Kommentar 4 neue Pirellis.

So viel zum Thema Reifen.:nene:
 
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Also ich muss dazu sagen bin letztes mal auf den 19" den Pirelli PZero Nero gefahren und der war absolut geil. Dieses mal wollte ich halt mal was anderes testen, sprich den Sport Maxx. Auf den neuen Felgen wird wieder was anderes getestet ...... den Testsieger S1 Evo. Würde sogern den neuen S2 fahren, aber der geht nur bis 18".

Bin mal gespannt ob mit den Reifen ruhe ist. Also nach einigen Probefahrten habe ich aktuell kein Problem mehr ?( :)
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
Flo810

Flo810

Beiträge
527
Reaktionen
0
Ich weiß nicht recht. Bin ja mit den Dunlops auch mal auf der Nordschleife gefahren .... und da hatte ich das Problem auch mal kurzzeitig. Man kann sagen zu Anfang, Mitte und am Ende.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So es ist wieder so weit. Das vibrieren ist wieder da. und keiner Weis wo es her kommt. Komischer Weise nur wenn der Wagen kalt ist und ich ein geschwindigkeit von 70-90 Km/h fahre.
Bin echt ratlos und Seat findet angeblich auch nichts.
Hat nich sonst irgendwer noch ein ähnliches Problem oder weiß nicht irgendjemand was es wahrscheinlich sein könnte ?!

Ciao Flo
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Vibration am Lenkrad

Vibration am Lenkrad - Ähnliche Themen

  • Starke Vibrationen vom Lenkrad

    Starke Vibrationen vom Lenkrad: Hi, habe ein Problem, sporadisch in folgender Situation: Beschleunigen nach Kurvenfahrt im 3. Gang, bei mehr als 2/3 Gas geben und bei etwa...
  • Vibrationen im Schalthebel

    Vibrationen im Schalthebel: Hallo, habe mir vor 3 Wochen einen Seat Leon 1P 1.4 TSI mit 125PS EZ:06.2010,70Tkm, gekauft. Nun ist mir aufgefallen, dass der Schalthebel im 4...
  • Rasseln Vibrationen bei abfallender Drehzahl 5000 - 4000

    Rasseln Vibrationen bei abfallender Drehzahl 5000 - 4000: Hallo Leon Forum, besitze seit ein paar Wochen einen 1p Cupra VFL. Wenn man die Drehzahl von 5 auf 4 abfallen lässt kommt folgendes Geräusch...
  • Vibrationen Armaturenbrett Beifahrerseite

    Vibrationen Armaturenbrett Beifahrerseite: Hallo zusammen, seit Neuestem habe ich ab Geschwindigkeiten von 120 km/h Vibrationsgeräusche im Bereich des Armaturenbretts auf der...
  • Vibrationen - evtl. Kühler Ventilatoren?

    Vibrationen - evtl. Kühler Ventilatoren?: Hallo, fahre den 2.0 TFSI 200PS. Aber vielleicht ist ähnliches bei anderen auch schon aufgefallen. Ich weiß nicht ob ichs vorher einfach nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Starke Vibrationen vom Lenkrad

    Starke Vibrationen vom Lenkrad: Hi, habe ein Problem, sporadisch in folgender Situation: Beschleunigen nach Kurvenfahrt im 3. Gang, bei mehr als 2/3 Gas geben und bei etwa...
  • Vibrationen im Schalthebel

    Vibrationen im Schalthebel: Hallo, habe mir vor 3 Wochen einen Seat Leon 1P 1.4 TSI mit 125PS EZ:06.2010,70Tkm, gekauft. Nun ist mir aufgefallen, dass der Schalthebel im 4...
  • Rasseln Vibrationen bei abfallender Drehzahl 5000 - 4000

    Rasseln Vibrationen bei abfallender Drehzahl 5000 - 4000: Hallo Leon Forum, besitze seit ein paar Wochen einen 1p Cupra VFL. Wenn man die Drehzahl von 5 auf 4 abfallen lässt kommt folgendes Geräusch...
  • Vibrationen Armaturenbrett Beifahrerseite

    Vibrationen Armaturenbrett Beifahrerseite: Hallo zusammen, seit Neuestem habe ich ab Geschwindigkeiten von 120 km/h Vibrationsgeräusche im Bereich des Armaturenbretts auf der...
  • Vibrationen - evtl. Kühler Ventilatoren?

    Vibrationen - evtl. Kühler Ventilatoren?: Hallo, fahre den 2.0 TFSI 200PS. Aber vielleicht ist ähnliches bei anderen auch schon aufgefallen. Ich weiß nicht ob ichs vorher einfach nicht...