Vergleich Benzin / Diesel

Diskutiere Vergleich Benzin / Diesel im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Zusammen, Da mein täglicher Arbeitsweg 10-19km einfach beträgt spielt natürlich die Diesel oder Benzin firstDebatte eine Rolle. Gerade bin...
Shooter182

Shooter182

Beiträge
571
Reaktionen
3
Hallo Zusammen,

Da mein täglicher Arbeitsweg 10-19km einfach beträgt spielt natürlich die Diesel oder Benzin
Debatte eine Rolle.

Gerade bin ich auf Spritmonitor unterwegs um mir Verbrauchswerte anzuschauen, klar gibts noch wenige Leons :)
In welchen anderen Autos, A3 oder Golf ist den der Identische Motor verbaut wie im aktuellen Leon 1,4 TSI 140 PS oder 2.0TDI 150 PS.


Gruß Andi
 
10.02.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vergleich Benzin / Diesel . Dort wird jeder fündig!

Cruexi

Gast
AW: Verbrauch

Was willst du denn damit bezwecken? Denn das ist nicht ersichtlich. Willst du wissen welcher kauf sich eher lohnt bei gewissen Kilometer Leistungen im Jahr?
 
BIG Mullah

BIG Mullah

Beiträge
254
Reaktionen
0
AW: Verbrauch

Schau mal nach dem aktuellen Audi A3. Der ist mit den Motorisierungen in der Kompaktklasse am längsten zu haben und sollte vergleichbar sein
 
senf36

senf36

Clubmember
Beiträge
230
Reaktionen
0
Verbrauch

Von den wenigen km her ist es wohl eher ein Benziner, der in Frage kommt. Ich denke dabei weniger an den Verbrauch, sondern mehr an Anschaffung, Steuer und dem Thema Regenerierung des DPF.

Ich selbst fahre auch nur eine so kurze Strecke und das noch zu 70% der Zeit durch die Stadt. Mein jetziges Auto wird über die kalten Monate dabei nie richtig warm (Öltemperatur). Seit ich weniger fahre und auch viel Stadt, habe ich auch schön gemerkt, wie dieses Fahrprofil das Auto "zerfrisst" im Vergleich zu mehr Strecke auf Landstraße, Bundesstraße oder AB. Sichtbar am Öl, den rostenden Bremsen, schwindende Spritzigkeit des Motors und dem Verbrauch. Mit letzterem meine ich, dass dieser nun auch Höher ist, wenn ich mal längere Strecke fahre.

Alle diese Effekte dürften meiner Meinung nach beim Diesel noch stärker ausfallen. Zudem weiß ich , wie gesagt, nicht, ob dort gerade im Winter irgendwann Probleme auftreten, weil die Regenerierung des DPF nicht richtig klappt. Aber da haben Diesel Fahrer evtl. bessere Auskunftsmöglchkeiten.
 

Cruexi

Gast
AW: Verbrauch

Deswegen frag ich ja bei.der kilometerleistung wird sich kaum ein Diesel rentieren
 
Shooter182

Shooter182

Beiträge
571
Reaktionen
3
AW: Verbrauch

Das mit den Kurzstrecken kenne ich nur zu gut, hab meinen jetzigen Golf über Jahre nur 4-10km strecken bewegt und nun blüht er mit 20 km Arbeitsweg richtig auf :).

Ich wollte mich einfach über den echten Verbrauch informieren, deshalb die Frage nach anderen Modellen mit dem Identischen Motor.
In der Familie haben wir derzeit einen 122PS TSI Golf Kombi und den kann man schonmal fordern wenn es sein muss, ob die Fahrweise permanent zu einem sparsamen Verbrauch führt ist aber Fraglich. Dieser wird gerade bei einem täglich Weg von 7km einfach mit 7,5 Liter gefahren.
 
Dark-Mc

Dark-Mc

Clubmember
Beiträge
252
Reaktionen
6
AW: Verbrauch

Hi,

also ich hab den 1.4er mit 140PS und hatte letztens den TDI mit 105PS als Leihwagen.

Verbrauchsmäßig hat sich bei ungefähr gleicher Fahrweise auf der selben Strecke der Diesel gerade mal 0,6 Liter weniger genehmigt..

Lg, Alex
 
Shooter182

Shooter182

Beiträge
571
Reaktionen
3
AW: Verbrauch

was für eine Strecke und was für eine Fahrweise. Wenn ich bei Spritmonitor die 125 PS TSFI und 140 PS TDI Audis vergleiche liegen 1,7 Liter dazwischen.
 
Dark-Mc

Dark-Mc

Clubmember
Beiträge
252
Reaktionen
6
AW: Verbrauch

Die Strecke in meine Arbeit - also hauptsächlich landstraße und dörfer ein bisschen Stadt - und mit vorausschauender Fahrweise ;-)
Beides Leon 5F übrigens
 

Lubeca

Gast
AW: Verbrauch

Meine Erfahrungen sind, sobald man mit den Kisten auf die Autobnahn geht, saufen die TSI deutlich mehr als TDI. Wer also täglich AB fährt und somit vermutlich einen weiteren Arbeitsweg hat, dem würde ich nach wie vor zum TDI raten.
Aber das ist alles sehr abhängig von der Strecke und der Fahrweise.
 

AlexAnna

Beiträge
14
Reaktionen
0
AW: Verbrauch

Als Anhaltspunkt sollte man die jährliche Kilometerlaufleistung nehmen.

Bei einer jährlichen Laufleistung von etwa 17.000km wird sich ein Diesel lohnen, bei Fahrleistungen deutlich unterhalb dieser Grenze sollte der Benziner sinnvoller sein.

Darüber hinaus sollte man die Strecken selbst betrachten. Ein Diesel möchte nicht kurz gefahren werden, und im lauwarmen Zustand wieder abgestellt werden. Wenn du also nur 10-15km zur Arbeit hast oder du meist nur solche Wege fährst, tust du dem Motor damit nichts gutes.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
AW: Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

Ich hab dem Thread mal einen "etwas aussagekräftigeren" Titel verpasst.
 
DerMega

DerMega

Beiträge
615
Reaktionen
2
AW: Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

Ich hatte diese Überlegung auch und weil mein Arbeitsweg nur 16km beträgt habe ich zum TSI gegriffen obwohl ich im Jahr ca. 25k Kilometer schaffe. Das Problem mit den Regenierungsphasen und die Kurzstrecke für den Diesel wollte ich mir nicht geben.
 
Patrick1988

Patrick1988

Clubmember
Beiträge
529
Reaktionen
6
Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

Jo... Ein Diesel lohnt sich kaum noch! Mehr Steuern, kaum noch ein preisliches Ersparnis an der Tanke und wirklich "viel mehr" schlucken die Benzin Motoren auch nicht... Dazu noch die anfälligen DPF! Und nicht zu vergessen, der höhere Anschaffungspreis! Ich kenne inzwischen ein paar Leute im bekannten Kreis die sich keinen Diesel mehr holen werden bzw bereits umgestiegen sind!

Unterm Strich lohnt sich eher ein Benziner und das in den meisten Fällen!!
 
-Rantanplan-

-Rantanplan-

Clubmember
Beiträge
1.315
Reaktionen
65
AW: Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

Es war auch mal vor kurzem in der AB (eine der ersten Ausgaben 2013 glaub ich) ein schöner Vergleich durch alle Klassen zwischen Diesel und Benzinern (Rentabilität etc.).
Der Diesel hat da ordentlich Federn lassen müssen.

Tante Edith:

War Ausgabe 1.
 

the-quick-Brisco

Gast
AW: Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

Das muß man sich gut durchrechnen, ein Freund von mir fährt einen 1P 1,4TSI 122PS und nach seiner Aussage verbraucht er im Schnitt nur 6,4L Super. Was verbraucht der Diesel denn eben bei dieser Tour? 5,5L, mehr... oder weniger? Das sollte in die Berechnung mit rein. Vater hatte jetzt 11 Jahre lang einen HDI gefahren, die Kraftstoffersparnis kommt erst wenn der Diesel warm ist (sagt er) und bis dahin ist er schon ein weilchen auf der BAB, also mehr als 20km eben.

Ich fahre einen 1P Copa Edition, der ist mit 304PS gemessen worden, der verbraucht nur 9L auf meiner Tour die gerademal 11km hin und 11 zurück beträgt.
 

fzratte

Beiträge
401
Reaktionen
5
AW: Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

135kw Diesel gegen 1.8tsi lohnt sich der Diesel bei 13814km im Jahr bei einer Haltetauen von 60monaten.
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.592
Reaktionen
472
AW: Vergleich Benzin / Diesel - Was lohnt?

Jo... Ein Diesel lohnt sich kaum noch! Mehr Steuern, kaum noch ein preisliches Ersparnis an der Tanke und wirklich "viel mehr" schlucken die Benzin Motoren auch nicht... Dazu noch die anfälligen DPF! Und nicht zu vergessen, der höhere Anschaffungspreis! Ich kenne inzwischen ein paar Leute im bekannten Kreis die sich keinen Diesel mehr holen werden bzw bereits umgestiegen sind!

Unterm Strich lohnt sich eher ein Benziner und das in den meisten Fällen!!
Wer ist nochmal dein Arbeitgeber?
 
Thema:

Vergleich Benzin / Diesel

Vergleich Benzin / Diesel - Ähnliche Themen

  • [ST] Downpipe Vergleich cupra 300 ST VFL und FL

    [ST] Downpipe Vergleich cupra 300 ST VFL und FL: Guten Tag liebe Leon Freunde, Ich habe mal eine Frage?(. Und zwar ist die Downpipe des Leon Cupra 300ST vor Facelift baugleich mit dem Facelift...
  • Vergleich Kofferraum SC 5D

    Vergleich Kofferraum SC 5D: Guten Morgen! Ich habe mir vor 2 Wochen eine Kofferraumschutzmatte von "profimats.com", für meinen Cupra 5D bestellt. Hatte schon eine bei meinem...
  • [SC] Vergleich Fahrwerkshöhe FR zu Cupra

    [SC] Vergleich Fahrwerkshöhe FR zu Cupra: Hallo zusammen, ich fahre seit rund vier Jahren einen 5F SC 1,8 TSI und überlege derzeit umzusteigen. Als potentieller Nachfolger kommt dabei...
  • [SC] Seat Leon 5F Hinterachse

    [SC] Seat Leon 5F Hinterachse: Servus Leute. Habe einen Seat Leon 5F SC FR mit einer 1.4 Liter Maschine. Bei mir ist die Verbundlenker Hinterachse verbaut. Habe ein...
  • Innenraum Vergleich Normal und ST

    Innenraum Vergleich Normal und ST: Hallo, kann jemand sagen, ob der Innenraum der 2ten Sitzreihe beim ST enger ist ? Gruß
  • Innenraum Vergleich Normal und ST - Ähnliche Themen

  • [ST] Downpipe Vergleich cupra 300 ST VFL und FL

    [ST] Downpipe Vergleich cupra 300 ST VFL und FL: Guten Tag liebe Leon Freunde, Ich habe mal eine Frage?(. Und zwar ist die Downpipe des Leon Cupra 300ST vor Facelift baugleich mit dem Facelift...
  • Vergleich Kofferraum SC 5D

    Vergleich Kofferraum SC 5D: Guten Morgen! Ich habe mir vor 2 Wochen eine Kofferraumschutzmatte von "profimats.com", für meinen Cupra 5D bestellt. Hatte schon eine bei meinem...
  • [SC] Vergleich Fahrwerkshöhe FR zu Cupra

    [SC] Vergleich Fahrwerkshöhe FR zu Cupra: Hallo zusammen, ich fahre seit rund vier Jahren einen 5F SC 1,8 TSI und überlege derzeit umzusteigen. Als potentieller Nachfolger kommt dabei...
  • [SC] Seat Leon 5F Hinterachse

    [SC] Seat Leon 5F Hinterachse: Servus Leute. Habe einen Seat Leon 5F SC FR mit einer 1.4 Liter Maschine. Bei mir ist die Verbundlenker Hinterachse verbaut. Habe ein...
  • Innenraum Vergleich Normal und ST

    Innenraum Vergleich Normal und ST: Hallo, kann jemand sagen, ob der Innenraum der 2ten Sitzreihe beim ST enger ist ? Gruß
  • Schlagworte

    wiederverkauf diesel oder benziner Seat leon

    ,

    was lohnt sich mehr seat leon combi fr diesel oder benzin

    ,

    seat leon benzin oder diesel

    ,
    welche farbe hat kühlmittel von seat benziner