Verbrauch viel zu hoch (2.0 TDI DSG)

Diskutiere Verbrauch viel zu hoch (2.0 TDI DSG) im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, besitze einen Leon 2.0 TDI DSG. Mein Probleme, - der Wagen verbraucht über 8 Liter bei firstganz normaler Fahrt (nicht mal zügig :cry: )...

CRUTCH

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
besitze einen Leon 2.0 TDI DSG.
Mein Probleme,
- der Wagen verbraucht über 8 Liter bei
ganz normaler Fahrt (nicht mal zügig :cry: )
- der BC zeigt den Verbrauch falsch an.

Auf dem Wagen sind zwar 18 zoll Felgen montiert, doch glaube ich nicht dass das der Grund für den viel zu hohen Verbrauch ist.
Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht, und behoben??

MFG
 
20.07.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verbrauch viel zu hoch (2.0 TDI DSG) . Dort wird jeder fündig!

Ibizaner

Beiträge
152
Reaktionen
0
Guten Morgen..

mh .. wieviel km hast denn drauf ? etl isser ja noch nich eingefahren..
und vor allem wo hast du diesen Verbrauch? Stadt /Land/Autobahn ?
aber meines wissens ist der Verbrauch gar nicht mal so uebel.. hatte gestern nen Octavia als Leihwagen und der hatte den gleichen Motor drin hatte auch einen Verbrauch um die 8 Liter..

Was rechnet der BC denn falsch ? ne 100% ige Angabe is das sicher nicht.. so 0.5 bis 1 Liter sind da sicher nich so wild.. Oder meinst evtl das am Anfang der Fahrt mehr Verbrauch da steht wie am Ende ?
Erklär mal ;p
 

Leon.Turbo

Beiträge
1.503
Reaktionen
0
hast im BC ja unter Ebene 2 geschaut, oder, wieviel KM bist du gefahren, bis du zu diesem Ergebnis kamst?
8L/100km, halte ich für zu hoch, entweder zeigt dein BC wirklich falsch an, oder du machst dich auf den Weg zum :]
 

CRUTCH

Beiträge
3
Reaktionen
0
der bc zeigt weniger an als er tatsächlich verbraucht (7.5 auf ebene 2 ),das ist auch nicht so dramatisch aber der vebrauch von 8l (tatsächlicher Verbrauch) scheint mir schon hoch zu sein.Ich fahre viel stadt und auch autobahn.
der wagen hat jetzt 15 000 km.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
versuch doch mal vor dem begrenzer in den nächst höheren gang zu schalten ...
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Hi Crutch,

die Abweichung des BC ist normal, bei mir zeigt er auch etwa 9% zu wenig an. Ansonsten ist Dein Verbrauch nicht "viel zu hoch", höchstens etwas erhöht. Es hängt auch stark davon ab, was bei Dir mit "Stadt" und "Autobahn" gemeint ist. Berufsverkehr in München (also mehr stop als go) ist sicher teurer als z.B. in Karlsruhe, und auf der Autobahn macht's auch einen deutlichen Unterschied, ob man bevorzugt mit 130 oder mit 180 unterwegs ist. Also für den Extremfall (München und 180 ;) ) sind die 8l nichts besonderes.
 
Beiträge
48
Reaktionen
0
versuch doch mal vor dem begrenzer in den nächst höheren gang zu schalten ...
Dein Sarcasmus ist vielleicht ein bisschen hart, aber man sollte schon zuegig schalten. Wir fahren schliesslich nen Diesel! ;) Dennoch sollte man nicht z. B. unter 50 km/h versuchen iim 4. Gang zu beschleunigen. Da verbraucht er nur unnoetig sprit.

Ich fahre mit meinem FR TDI so im schnitt 5,5 bis 6,0 Liter, und da ist alles drin, Landstrasse (5 L), Stadt (7 L) und AB (ca 6 - 6,5 L). Meiste Spritverbrauch beim Ueberholen, aber genau das macht am meisten Spass!!:very_hap:
 

CRUTCH

Beiträge
3
Reaktionen
0
schalten tue ich ja schon bei 2500 umdrehungen,manchmal 3000.
bei 60 fahre ich im 5 gang,was soll ich noch tun,ich rolle ja schon fast ruchwärts :)
bald muss ich ne opa Mütze tragen weil ich den Verkehr behindere.
180 auf der autobahn ist auch nicht drin!!
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.919
Reaktionen
154
Hast Du denn auch einen DPF?

Es ist so: Ich fahre meinen 2,0 TDI mit g-Gang-Handschaltung und sehr vorausschauend... Dennoch habe ich nach 30.500 km einen Durchschnittsverbrauch von knapp über 7 Litern... Ich würde Deinen Verbrauch also mit DSG und normaler Fahreweise als normal bezeichnen... Das ist eben so! :dontknow:
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Ich finde den Verbrauch auch nen bisschen zu hoch. Ich hab zwar kein DSG aber nen DPF und selbst wenn ich mal wieder auf der Autobahn nen bisschen schneller unterwegs war, dann ist mein Durchschnittsverbrauch immernoch bei knapp 7l.
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das DSG an nem höheren Verbrauch schuld ist. Würde ich einfach mal beim nächsten Besuch beim :) ansprechen.
 

Kafuzke

Gast
Bring vorbei und ich fahr ihn Dir ohne Änderungen mit 7L.
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Also, wenn man "ein bißchen schneller" auf der Bahn unterwegs ist, dann geh ich mal von Geschwindigkeiten um die 180 aus. Da kommt ihr mit der Kiste einfach nicht unter 7,5 Liter. Ist halt so. Ist nix kaputt, müsst ihr euch keine Sorgen machen.
 

DerDuke

Gast
Stadt und Autobahn sind halt beides Gebiete, in denen der Verbrauch durchaus sehr stark steigen kann bzw. sehr hoch sein kann.

Fraglich wäre da noch folgendes: Was ist für dich Stadt bzw. wann fährst du dort?

Stehst du öfters im Stau bzw. ist oftmals Kolonnenverkehr, Stop&Go, etc?
Wenn ja --> rein in der Stadt auf Strecken bis 10km kann der Verbrauch durchaus auch mal zweistellig ausfallen (ist bei mir oftmals so - 2.0 TDI ohne DPF). Im Sommer zieht die Klima in der Stadt natürlich auch ihren Teil - 0,5L pro Stunde für die Klima sind bei 120km/h 0,25L auf 100km Mehrverbrauch, bei 20km/h Durchschnittsgeschwindigkeit (und in der Stadt ist man oft schon froh überhaupt das zu schaffen) bedeuten 0,5L pro Stunde für die Klima einen Mehrverbrauch von 1,5L auf 100km.

Autobahn - bis 120km/h ist der Löwe mit dem 2.0 TDI recht sparsam (da sind auch Werte unter 6L zu schaffen), ab 140, 150 fängt das Ding richtig zum Saufen an - bei 160 ist ein Momentanverbrauch von gut 8L schon normal, bei 180 gehts eher auf die 10L zu...

--> Dein Fahrprofil ist genau so wie meines (fahre auch fast nur Stadt und Autobahn) einfach alles andere als ideal und da ist dein genannter Verbrauch recht realistisch. Meiner liegt derzeit bei rund 7,5L auf 100km - da ich aber aus Österreich bin ist auf der Autobahn nichts mit 180km/h.

--> Meiner Meinung nach ist der Verbrauch wenn das Profil so stimmt und du wirklich viel in größeren Städten bei viel Verkehr unterwegs bist ganz normal.

Fahr mal 200km auf der Landstraße gemütlich und schau dann auf den Boardcomputer und du wirst ne 5 vor dem Komma haben. Aja - die BC-Abweichung kannst du beim Freundlichen nachstellen lassen - deiner dürfte eben um gut 5% falsch gehen (ist ja nicht sooo extrem)
 
yellowleo

yellowleo

Beiträge
174
Reaktionen
0
Ich fahr von der Motorisierung das gleiche Fahrzeug
2.0 TDI DSG mit DPF, bislang rd. 13000 km.
Mein Verbrauch liegt real irgendwo zwischen 6.0 - 6.5 Liter
Durchschnittverbrauch Ebene 2 über 3500 km sind 5,9L

Also erscheint mir dein Verbauch, wenn du nicht gerade nur im Stau steht oder sonst nur >160kmh auf der Autobahn unterwegs bist nen bisl hoch.
 

WhamO

Beiträge
314
Reaktionen
0
Hi yellow,

entweder Du hast einen sehr zarten Gasfuß oder ein sehr gut geratenes Exemplar erwischt... Was hast Du denn für ein Fahrprofil (Anteil Stadt/Land/Autobahn)? Wie schnell fährst Du auf der Autobahn? Hast Du die Standardbereifung (205/55 R16) drauf?

Mein tatsächlicher Verbrauch seit Zulassung (knapp 30000km) sind 7,3l/100km. Hab Schaltgetriebe und 17"-Felgen, sonst nix besonderes. Fahrprofil ist 1:1:1, Auf der Bahn meistens so 160km/h.
 

alf_

Beiträge
56
Reaktionen
0
moin...also der verbrauch um die 8liter ist fast normal..ich hab laut bc 6,9l über 2062km(also noch sehr neu der motor)aber ich merk schon das der verbrauch noch steigt,da ich nur stadt(köln zu stoßzeiten) und autobahnfahre,aber meist stadt...hab den verbrauch aber auch schon auf 5,5l bekommen,bei landstraßen tour...also für stadtfahrten mit recht viel stop&go ist das ok denk ich..mein verbrauch bei spritmonitor ist 7,4l

gruss alf_
 
yellowleo

yellowleo

Beiträge
174
Reaktionen
0
Also Fahrprofil ist bei mir 40% Landstraße 40% Autobahn 20% Stadt (da nehme ich dann eher das Fahrrad :D)
Bereifung 225/45 R17 Pallas, Autobahn da hier fast alles 120 begrenz ist, eher so um die 130 - 140 kmh und ab und zu auf der A2 mal schauen was der Motor hergibt.
Also Landstaße ist der besonders sparsam, fahre fast täglich ne Strecke von 25km hin und zurück und hatte eben nen BC Verbrauch von 4,9L also real eher etwas über 5L
@alf: Du hast doch bestimmt den 170PS Motor in deinem GT nicht? Der Verbraucht natürlich nen bißl mehr als der 140PS
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Verbrauch viel zu hoch (2.0 TDI DSG)

Verbrauch viel zu hoch (2.0 TDI DSG) - Ähnliche Themen

  • Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben

    Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben: Hallo habe seit kurzem das Problem das wenn ich mein Seat warm gefahren habe das die Drehzahl im Leerlauf immer auf und ab geht aber nicht nur...
  • Ölverbrauch/Verlust am Cupra

    Ölverbrauch/Verlust am Cupra: Hallo Leute, ich hab vor ca. 3 Wochen meinen Ölstand kontroliert und mußte 1,5 Liter nachfüllen. Ich muß zugeben ich hatte auch lange nicht...
  • 2.0 TFSI DSG schaltet bei Vollast nicht hoch

    2.0 TFSI DSG schaltet bei Vollast nicht hoch: Guten Tag ich hab vor drei Tagen das Problem gehabt das er auf der Autobahn beim vierten Gang unter Volllast nicht hochschalten wollten, bzw er...
  • Verbrauch 2,0 FR 170PS BJ 2008

    Verbrauch 2,0 FR 170PS BJ 2008: Hallo zusammen.... ich fahre einen Seat Leon Bj 2008 170 PS TDI FR. mein Verbrauch laut BC liegt immer um die 8 bis 8,5 Liter bei ruhiger...
  • 1.4 TSI hoher Verbrauch + Höchstgeschwindigkeit 180 km/h

    1.4 TSI hoher Verbrauch + Höchstgeschwindigkeit 180 km/h: Hallo, ich fahre einen 1.4 tsi mit 34.000 km auf dem Tacho und habe folgende Probleme : Das Fahrzeug erreicht mit 225er-Seatbereifung lediglich...
  • 1.4 TSI hoher Verbrauch + Höchstgeschwindigkeit 180 km/h - Ähnliche Themen

  • Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben

    Drehzahl geht hoch ohne Gas zu geben: Hallo habe seit kurzem das Problem das wenn ich mein Seat warm gefahren habe das die Drehzahl im Leerlauf immer auf und ab geht aber nicht nur...
  • Ölverbrauch/Verlust am Cupra

    Ölverbrauch/Verlust am Cupra: Hallo Leute, ich hab vor ca. 3 Wochen meinen Ölstand kontroliert und mußte 1,5 Liter nachfüllen. Ich muß zugeben ich hatte auch lange nicht...
  • 2.0 TFSI DSG schaltet bei Vollast nicht hoch

    2.0 TFSI DSG schaltet bei Vollast nicht hoch: Guten Tag ich hab vor drei Tagen das Problem gehabt das er auf der Autobahn beim vierten Gang unter Volllast nicht hochschalten wollten, bzw er...
  • Verbrauch 2,0 FR 170PS BJ 2008

    Verbrauch 2,0 FR 170PS BJ 2008: Hallo zusammen.... ich fahre einen Seat Leon Bj 2008 170 PS TDI FR. mein Verbrauch laut BC liegt immer um die 8 bis 8,5 Liter bei ruhiger...
  • 1.4 TSI hoher Verbrauch + Höchstgeschwindigkeit 180 km/h

    1.4 TSI hoher Verbrauch + Höchstgeschwindigkeit 180 km/h: Hallo, ich fahre einen 1.4 tsi mit 34.000 km auf dem Tacho und habe folgende Probleme : Das Fahrzeug erreicht mit 225er-Seatbereifung lediglich...