Verbrauch 150PS eTSI

Diskutiere Verbrauch 150PS eTSI im KL - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 4; Moin zusammen, Wie sieht der Verbrauch bei eurem eTSI aus ? Meinen fahre firstich aktuell bei 5,2 L mit Super E10. Habe meinen aber jetzt auch...
Sascha11120

Sascha11120

Beiträge
331
Reaktionen
169
Moin zusammen,

Wie sieht der Verbrauch bei eurem eTSI aus ?

Meinen fahre
ich aktuell bei 5,2 L mit Super E10.

Habe meinen aber jetzt auch noch nicht ganz eingefahren.
Habe jetzt ca. 1300 Km weg.

Lasse den Wagen so oft es geht mit aktiven TA fahren.
Ansonsten immer vorrausschauend unterwegs.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hamburg85 und deStef
31.12.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verbrauch 150PS eTSI . Dort wird jeder fündig!
deStef

deStef

Beiträge
371
Reaktionen
226
Ich find die ThreadIdee top. Allerdings fahre ich (leider noch nicht, Fahrzeug steht noch beim Händler) zwar den gleichen Motor, aber ohne DSG und 48V Rekuperation. Daher fänd ich es interessant, wenn auch die User mit dem 150PS Handschalter ihre Verbräuche hier ebenfalls posten. Das gibt dann einen schicken Vergleich eTSI vs. TSI.

Mit meinem 130PS TSI Handschalter Leihwagen fahre ich laut BC derzeit zwischen 4,9l/100km (absolute Landstraße und fast nur geradeaus ohne Ampeln und Kreuzungen) und 5,7l/100km (großer Stadtanteil mit vielen Ampeln, ständigem bremsen und anfahren). Denke mal der 150PS TSI Handschalter dürfte da kaum andere Werte aufweisen. Ist schließlich der gleiche Motor mit gleichem Hubraum und allem. Wobei ich nicht wirklich weiß, wie die 20PS Unterschied zustande kommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hamburg85

Gast71332

Gast
Auch für mich ist dieser Thread interessant, da ich mit meinem Diesel vergleichen kann.
 

datotho

Beiträge
639
Reaktionen
194
Ist schließlich der gleiche Motor mit gleichem Hubraum und allem. Wobei ich nicht wirklich weiß, wie die 20PS Unterschied zustande kommen.
Anderer Turbolader, Nockenwellen und Kolben sind es schon mal und noch mehr solcher Späße.
Geh einfach davon aus dass trotz gleichem Hubraum und Aussehen an den Motoren nur ca. 60-70% der Teile gleich sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: loewe184 und deStef
deStef

deStef

Beiträge
371
Reaktionen
226
Anderer Turbolader, Nockenwellen und Kolben sind es schon mal und noch mehr solcher Späße.
Geh einfach davon aus dass trotz gleichem Hubraum und Aussehen an den Motoren nur ca. 60-70% der Teile gleich sind.
Ich danke Dir. Klingt nach effizientere Verbrennung des Kraftstoffs, bedingt durch die besseren Komponenten, welche zu den 20PS mehr an Leistung führen. So in der Art hatte ich es auch schon vermutet. Also wäre die 150PS Version der 130PS Version vorzuziehen. Die paar Euro Preisunterschied... nicht wirklich der Rede wert. Dies war übrigens auch so mein Gedankengang bei meiner Fahrzeugkonfiguration.
 
Sascha11120

Sascha11120

Beiträge
331
Reaktionen
169
Der Wagen hat nen echt guten Durschnitsverbrauch. Heute 100km Unterwegs gewesen davon 15% Stadt/Land der Rest Autobahn mit 150-170 km/h. Dabei lag der Verbrauch ab Start bei 6.1 L auf 100 Km.16095964742991594399551408881395.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast71332 und david84

Gast71332

Gast
Gratulation zu diesen niedrigen Verbrauchswerten. Ich hatte heute eine ganz ähnliche Distanz mit dem gleichen Fahrprofil und hatte 6,4 Liter/100 km. Allerdings mit dem 2.0 TDI:). Ich bin von den aktuellen Dieselmotoren mehr als enttäuscht.
 
deStef

deStef

Beiträge
371
Reaktionen
226
Wir waren heute in der Stadt unterwegs, einkaufen. Wieder sehr gemischtes Fahrprofil. Gesamtstrecke 25km, Verbrauch zum Ende hin gesunken auf 4,9l/100km. Der Überlandanteil am Ende der Tour hat den Verbrauch deutlich in die Knie gezwungen. Zuvor lag er bei rund 6,5l/100km. Von der Überlandtour führten rund 5km über eine Kraftfahrstraße mit 100km/h, welche ich mit 103km/h gefahren bin. Ich finde den Tempomaten (ACC) genial. Wenn die Straßenverhältnisse es hergeben, nutze ich ihn. Was ich beobachtet habe: Man kann mit höherer Drehzahl (etwa 1500 oder etwas drüber fahren), dann schaltet der TSI gern in 2-Zylindermodus. Oder man nutzt den höchst möglichen Gang bei etwa 1100-1200U/min. Wobei der 2-Zylindermodus offenbar nicht so viel Sprit spart, wie das Fahren mit geringer Drehzahl. Daher ziehe ich ihn in jedem Gang bis max. 1300U/min und schalte dann in den nächsten. Manchmal ziehe ich ihn aber auch im dritten gleich auf max. erlaubte Geschindigkeit und dann ab in 5ten oder 6ten. Je nach dem wie ich gerade dauf bin und mein Nachbar mir zeigen muss, was für ne tolle Kiste er hat. Meist sind es SUV-Geräte die offenbar automatisch im ECO schalten und mit den handgeschalteten 130PS meines Leihwagens nicht mithalten können. Macht zumindest immer wieder Spaß zu sehen, wie die dicken DInger, sich an der Kreuzung abmühen und trotzdem nur noch das schicke Lichtband vom Leon sehen :D .
 

elgubbo

Beiträge
23
Reaktionen
3
Screenshot_20210104-113902.png

Habe nicht selbst nachgerechnet.
Ausschließlich Autobahnfahrt, schnell gefahren wo es möglich war. Farmodus "normal".
 
deStef

deStef

Beiträge
371
Reaktionen
226
Hallo allerseits.

Wie sehr die Temperatur den Verbrauch beeinflusst, zeigt mir mein 130PS-Leon jeden Morgen auf's Neue. Nachdem ich ihn heute auf dem Heimweg schon schön warm gefahren hatte, konnte ich heute auf der Einkaufstour meinen neuen Minimalverbrauch verbuchen. Ich war zusammen mit Tochter wieder los, Mama von Arbeit abholen und Wochenendeinkauf machen. Durch's Warmfahren auf dem Heimweg, hatte er schon von Beginn an einen nidrigen Verbrauch. Durch zeitiges Hochschalten und Ausnutzen der Schubabschaltung, hatte ich irgendwann meine 4,7l/100km auf der Anzeige. Und das trotz Stadtverkehr und roten Ampeln. Verhältnismäßig würde ich schätzen, etwa 70% Überlandfahrt und 30% Stadtverkehr. Etwas Kraftfahrstraße mit Tempo 100 war auch dabei.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Verbrauch unseres Leihwagens. Mit dem Nissan hatte ich immer so etwa 6,6l/100km, Minimaler Spritverbrauch auch mal 6,3l. Da liegt der Leon deutlich drunter. Im Bild ist zu sehen, dass ich jetzt die Nervensäge von Spurhalteassistent abschalte. Und der angezeigte Titel "Has, has, Osterhas"... Naja, hab auf die SD-Karte auch schon Osterlieder mit aufgespielt. Wenn die Winterlieder durch sind, macht er eben da weiter. Jammert meine Tochter immer rum, ich soll doch wieder die Winterlieder rein machen. Geht ja zum Glück ganz einfach. Nur kurz "spiele Winterlieder" in die Spracherkennung gesprochen und schon stimmen die Lieder wieder.
 

Anhänge

deStef

deStef

Beiträge
371
Reaktionen
226
Hallo allerseits.

Nun habe ich meinen 1.5er 150PS TSI auch schon wieder 5 Tage und bin schon einiges gefahren. Auf den bisher gefahrenen 281km berechnet mir die App 6,2l/100km:
Screenshot_20210118-185412.png

Und ich merke, wie der Verbrauch langsam immer geringer wird. Auch vom Fahrverhalten wird er ruhiger. Lief er zu Anfang noch etwas ruppig, läuft er inzwichen richtig sanft und "weich". Man merkt das sich die Zylinderkolben und alles andere langsam eingearbeitet hat und der Leon dadurch flüssiger und weicher läuft.

Screenshot_20210118-185338.png
Die heutige Tour nach Hause von Arbeit aus, endete mit 5,5l/100km. Und das trotz Standheizung. Wobei ich nicht denke, dass der Verbrauch der Standheizung in die Verbrauchsrechnung ein geht. Aber dadurch war der Motor schon ein wenig warm, als ich los gefahren bin und er musste sich nicht mehr so abmühen, als wäre ich komplett kalt los gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom89278

Tom89278

Beiträge
42
Reaktionen
32
Hallo allerseits.

Nun habe ich meinen 1.5er 150PS TSI auch schon wieder 5 Tage und bin schon einiges gefahren. Auf den bisher gefahrenen 281km berechnet mir die App 6,2l/100km:
Anhang 58333 betrachten

Und ich merke, wie der Verbrauch langsam immer geringer wird. Auch vom Fahrverhalten wird er ruhiger. Lief er zu Anfang noch etwas ruppig, läuft er inzwichen richtig sanft und "weich". Man merkt das sich die Zylinderkolben und alles andere langsam eingearbeitet hat und der Leon dadurch flüssiger und weicher läuft.

Anhang 58332 betrachten
Die heutige Tour nach Hause von Arbeit aus, endete mit 5,5l/100km. Und das trotz Standheizung. Wobei ich nicht denke, dass der Verbrauch der Standheizung in die Verbrauchsrechnung ein geht. Aber dadurch war der Motor schon ein wenig warm, als ich los gefahren bin und er musste sich nicht mehr so abmühen, als wäre ich komplett kalt los gefahren.
[/QUOTE
 
Tom89278

Tom89278

Beiträge
42
Reaktionen
32
Du denkst auch an die Empfehlung, das man das Auto richtig einfährt. Heißt 2/3 Drehzahlmesser geht da schon die ersten1500km. Ruhig mal auf die 🆎 und 200km mit unterschiedlichen Drehzahlen fahren.
 
deStef

deStef

Beiträge
371
Reaktionen
226
Du denkst auch an die Empfehlung, das man das Auto richtig einfährt. Heißt 2/3 Drehzahlmesser geht da schon die ersten1500km. Ruhig mal auf die 🆎 und 200km mit unterschiedlichen Drehzahlen fahren.
Logisch denke ich daran. Nur mit der 15km Radius-Sperre war am Wochenende nicht viel möglich.

... Wir waren eben auch ein kurzes Stück auf der A12 unterwegs. Hat schön beschleunigt, selbst im 5ten ist noch ordentliche Beschleunigung vorhanden und auch das Fahrgeräusch bei 150km/h ist angenehm leise. Am liebsten wären wir gleich weiter, hoch an die Ostsee. Aber dürfen wir derzeit leider nicht. Verbrauch kann sich auch sehen lassen. Insgesamt sind wir 50km im bunten Mix gefahren. Da war alles dabei. Etwas Stadt, etwas Autobahn und viel Überland. Am Ende der 50km, zeigt der Bordcomputer 6,1l/100km an.
Aber Autobahn war ich Wochenende, wie im zitierten Post geschrieben, auch mal unterwegs. Mit der blöden 15km Radius-Sperre ist nicht leicht, ordentliche Strecken zu fahren. Seit gestern ist sie aufgehoben, da wir 7 Tage am Stück unter 200er Inzidienzwert waren. Dafür muss ich aber in der Woche arbeiten. Macht sich alles prima. Würde unseren Leon gern mal richtig einfahren. Aber man darf ja nichts. Corona sei dank.
 
KSchumi785

KSchumi785

Beiträge
87
Reaktionen
37
Wenn ich längere Strecken fahre, liegt der Verbrauch bei 5,7 bis 5,9 l.
Aktuell durch den Lockdown viele kurze Etappen, da sind es dann 6,2 l. Und hier im Mittelgebirge geht es oft bergauf und bergab, da ist der Verbrauch generell etwas höher als im Flachland.
Mein alter A3 mit dem 1,8 TFSI und 160 PS schluckte gut 1,5 l mehr, obwohl der ja deutlich kleiner und leichter war als der große Leon ST.
 
Sascha11120

Sascha11120

Beiträge
331
Reaktionen
169
Ich fahre so gut es geht vorrausschauend.
Keine Opa Geschwindigkeit 😂
Das war ein Mix aus Landstraße und Stadt.
Was man gut machen kann ist die Berge ( sind zwar klein) nutzen.
Ich habe mein Fahrprofil auf Individuell eingestellt.
 
Tom89278

Tom89278

Beiträge
42
Reaktionen
32
Ich fahre so gut es geht vorrausschauend.
Keine Opa Geschwindigkeit 😂
Das war ein Mix aus Landstraße und Stadt.
Was man gut machen kann ist die Berge ( sind zwar klein) nutzen.
Ich habe mein Fahrprofil auf Individuell eingestellt.
Was ist der errechnete Wert beim Verbrauch? Bordcomputer ist eher nur Schätzung.
Wie sind die Einstellungen bei Individuell?

Gruss Tom
 
Thema:

Verbrauch 150PS eTSI

Verbrauch 150PS eTSI - Ähnliche Themen

  • Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e)

    Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e): Hi zusammen, nachdem es noch keinen Thread für den normalen TSI gibt, hab ich mal einen erstellt :) Mein Verbrauch mit dem 150PS TSI liegt auf...
  • Verbrauch TDI 2.0 150 PS

    Verbrauch TDI 2.0 150 PS: Hallo, ich lasse hier mal meine Verbrauchswerte der ersten 200km: 99% Moderates Fahren genau nach Geschwindigkeitsbegrenzung (TravelAssist)...
  • [ST] Die ersten 25tkm im ST

    [ST] Die ersten 25tkm im ST: Ich fahre seit Februar diesen Jahres einen Leon ST FR (TDI mit 110 kw und dementsprechend aus DSG) und wollte hier mal kurz über meine bisherigen...
  • [ST] Langstreckenerfahrung e-HYBRID (Verbrauch und mehr)

    [ST] Langstreckenerfahrung e-HYBRID (Verbrauch und mehr): Hier ein Abriss meiner ersten Langstreckenerfahrung mit meinem Leon ST e-HYBRID (Softwarestand 1780). Mein vorheriges Fahrzeug war ein Leon 5F ST...
  • Verbrauch E-Hybrid

    Verbrauch E-Hybrid: Zum Verbrauch des E-Hybrids gibt es wohl noch kein Thema? Also dann fange ich hier mal an. Bei uns ist es der Cupra Hybrid ST mit 245 PS. Wir...
  • Ähnliche Themen
  • Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e)

    Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e): Hi zusammen, nachdem es noch keinen Thread für den normalen TSI gibt, hab ich mal einen erstellt :) Mein Verbrauch mit dem 150PS TSI liegt auf...
  • Verbrauch TDI 2.0 150 PS

    Verbrauch TDI 2.0 150 PS: Hallo, ich lasse hier mal meine Verbrauchswerte der ersten 200km: 99% Moderates Fahren genau nach Geschwindigkeitsbegrenzung (TravelAssist)...
  • [ST] Die ersten 25tkm im ST

    [ST] Die ersten 25tkm im ST: Ich fahre seit Februar diesen Jahres einen Leon ST FR (TDI mit 110 kw und dementsprechend aus DSG) und wollte hier mal kurz über meine bisherigen...
  • [ST] Langstreckenerfahrung e-HYBRID (Verbrauch und mehr)

    [ST] Langstreckenerfahrung e-HYBRID (Verbrauch und mehr): Hier ein Abriss meiner ersten Langstreckenerfahrung mit meinem Leon ST e-HYBRID (Softwarestand 1780). Mein vorheriges Fahrzeug war ein Leon 5F ST...
  • Verbrauch E-Hybrid

    Verbrauch E-Hybrid: Zum Verbrauch des E-Hybrids gibt es wohl noch kein Thema? Also dann fange ich hier mal an. Bei uns ist es der Cupra Hybrid ST mit 245 PS. Wir...