Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e)

Diskutiere Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e) im KL - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 4; Hi zusammen, nachdem es noch keinen Thread für den normalen TSI gibt, hab ich mal einen erstellt :) Mein Verbrauch mit dem 150PS TSI liegt auf...

kamda

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
6
Hi zusammen, nachdem es noch keinen Thread für den normalen TSI gibt, hab ich mal einen erstellt :)

Mein Verbrauch mit dem 150PS TSI liegt auf den bisher 10.193km gefahrenen Kilometern bei 6,3 Liter. :)
Den geringsten Verbrauch einer Tankfüllung hatte ich bisher mit 5,73 Liter. Beide Werte selbst gerechnet :)
 

leon2020x

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
4
Mein 1.5 TSI mit 130 PS hat einen Langzeitwert (ca 4.000 km) mit 6,5 Liter (Bordcomputer).

Fahre viel Autobahn. Tanke meist Super Plus.

Wie seht ihr das mit der optimalen Geschwindigkeit bzgl. Verbrauch auf der Autobahn. Sind 130 km/h Verbrauchstechnisch optimal?
 

Leonfr170

Beiträge
994
Punkte Reaktionen
192
Mein 1.5 TSI mit 130 PS hat einen Langzeitwert (ca 4.000 km) mit 6,5 Liter (Bordcomputer).

Fahre viel Autobahn. Tanke meist Super Plus.

Wie seht ihr das mit der optimalen Geschwindigkeit bzgl. Verbrauch auf der Autobahn. Sind 130 km/h Verbrauchstechnisch optimal?
Du tankst bei einem 1.5 Liter 130 PS das teure Super Plus . Was versprichst Du Dir davon ,oder hast Du einfach nur zu viel Geld ?🤔😳😳😁
 

ollner79

Beiträge
223
Punkte Reaktionen
106
Mein 1.5 TSI mit 130 PS hat einen Langzeitwert (ca 4.000 km) mit 6,5 Liter (Bordcomputer).

Fahre viel Autobahn. Tanke meist Super Plus.

Wie seht ihr das mit der optimalen Geschwindigkeit bzgl. Verbrauch auf der Autobahn. Sind 130 km/h Verbrauchstechnisch optimal?
Welches Autobahntempo fährst Du in der Regel?
 
firevegeta

firevegeta

Beiträge
623
Punkte Reaktionen
410
Mein 1.5 TSI mit 130 PS hat einen Langzeitwert (ca 4.000 km) mit 6,5 Liter (Bordcomputer).

Fahre viel Autobahn. Tanke meist Super Plus.

Wie seht ihr das mit der optimalen Geschwindigkeit bzgl. Verbrauch auf der Autobahn. Sind 130 km/h Verbrauchstechnisch optimal?

Das ist ganz schön happig um ehrlich zu sein.
Hier muss man aber wirklich wissen, welche Geschwindigkeit du fährst.

Ich habe den selben Motor und fahre den auf Langstrecke (ca. 8000Km Anzeigewert) den Wagen mit 5,8 Liter.
Fahre den Wagen auch viel auf der Autobahn mit 130 und bei Unbegrenzte Bereiche 140km/h
 
powergamer

powergamer

Beiträge
195
Punkte Reaktionen
96
Fahre selten Mal schneller als 130, aber dafür auch keine Langstrecke. Die 6 hatte ich noch nie vor dem Komma.
 

Anhänge

  • E6BE523A-D359-4D11-B178-0AAE9EC02A16.jpeg
    E6BE523A-D359-4D11-B178-0AAE9EC02A16.jpeg
    339,5 KB · Aufrufe: 36

kamda

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
6
Ich fahre bei unbegrenzter Bahn meist Tempomat 155 kmh. Da lande ich dann meist bei 7,0 - 7,2 Litern, je nachdem wie viele beschränkte Strecken dabei sind (Meist so 400 - 500km am Stück). Erfahrungsgemäß ist bei halbwegs gerader, waagerechter Strecke so 140 die magische Grenze ab der der Verbrauch spürbar ansteigt. Merkt man auch an den Zeiten in denen man im 2 Zylindermodus unterwegs ist.

Bei mir hat es sich im Mittel weiterhin bei 6,3 Litern eingependelt. Ein Großteil der mittlerweile 19 TKM hab ich auf der Autobahn zurück gelegt.
 

kamda

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
6
Wo ich immer noch unentschlossen bin bzgl was jetzt besser ist, ist die Frage ob es verbrauchstechnisch mehr Sinn macht im höchstmöglichen Gang zu fahren (und damit unter 1500 Umdrehungen) oder einen Gang zu wählen bei dem man dann im 2 Zylindermodus dahin rollt (und über 1500 Umdrehungen dann unterwegs ist).
Gerade in 50er Zonen kann man im 5. Gang mit schwimmen ohne das es ruckelt oder eben im 4. Gang dann im 2 Zylindermodus mit schwimmen.
 
Tape1

Tape1

Beiträge
468
Punkte Reaktionen
158
Ich weiß, ich weiß: es geht um den KL (ich habe den 5f8, wie der Signatur zu entnehmen ist). Daher nur etwas zu der angefragten verbrauchsoptimalen Geschwindigkeit. Bei mir ist das bei knapp unter 120 km/h. Ich nehme an, dass das beim KL ähnlich ist. Wenn man unter 100 fährt, sinkt der Verbrauch weiter, aber das geht dann in Richtung "wer sein Auto liebt, der schiebt".
 

leon2020x

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
4
Hier „meine“ Werte.

Bzgl 95/98 Oktan. Mir kommt vor, dass der Wagen mit SuperPlus ruhiger läuft, weniger ruckelt im Bereich von 2.000 U/Min (beim Beschleunigen). Es ist definitiv nicht der 2 Zylinder Modus).

Auf der Autobahn fahre ich meist 140-150 km/h.

A523CD4E-F516-491A-9CC9-499147104E52.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

leonkl21

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
In das Thema muss ich mich auch mal einreihen. Ich finde es interessant eure Verbräuche zu lesen und so in etwa sind sie auch im Spritmonitor zu sehen. Leider weicht mein 1,5 tsi (150 PS, Handschaltung) deutlich davon ab. Mein Verbrauch pegelt sich bei etwa 8l/ 100km ein. Ich versuche möglichst sparsam zu fahren und fahre auf der Autobahn nicht schneller als 130 km/h. Mit Tempomat bei dieser Geschwindigkeit pendelt der Momentanverbrauch stets zwischen 7 und 10l. In der Stadt ist es nicht möglich unter 10l zu kommen aber auf der Landstraße wirkt der Verbrauch dann recht normal. Meint ihr da liegt ein Defekt vor? Der Wagen hat jetzt etwa 4000km auf dem Tacho. Und noch eine Frage: Ist euer 2-Zylinder-Modus auf der Autobahn aktiv und wenn ja, bis zu welcher Geschwindigkeit?
 

leon2020x

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
4
Also dein Verbrauch ist schon sehr hoch.

Über 7 Liter bin ich noch nie gekommen.

Mein höchster Verbrauch war 6,9 Liter mit folgenden Daten: 5 Std Fahrzeit, 583 km, 117 km/Durchschnittsgeschwindigkeit. 5 Personen, randvoll beladen. In Österreich mit ca 140 km/h, in Deutschland (wo ging) 180-200.

Beim 2 Zylinder Modus ist mir aufgefallen, dass dieser bis 130 km/h ziemlich häufig kommt.

Habe jetzt wieder 95 Oktan getankt, und der 2Z Modus kommt deutlich weniger (auf der Autobahn). Auch das Ruckeln bei ca 1800 Umdrehungen ist wieder da.
 

leon2020x

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
4
Stimmt nicht ganz. Auch bei 140 (vielleicht sogar 145) wenn es bergab geht.
 
Elean

Elean

Beiträge
463
Punkte Reaktionen
233
Das mag eventuell in gewissen Situationen mit gewissen Gegebenheiten (Bergab) funktionieren. Aber generell funktioniert ACT nur bis 130 km/h.

Hier noch ein Auszug aus dem Seat Technik Lexikon:

Aktives Zylindermanagement wie SEAT ACT ist eine Motorentechnik, bei der bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen zwei von vier Zylindern stillgelegt werden, um die Energieeffizienz zu steigern. Bei höheren Drehzahlen, schalten sich die Zylinder wieder dazu, um das volle Potenzial des Motors abzurufen. Diese Technik funktioniert bei bis zu 130 km/h unabhängig vom eingelegten Gang und hilft dabei, den Benzinverbrauch und den damit verbundenen Schadstoffausstoß zu reduzieren.

Quelle: Seat Technik Lexikon
 

kamda

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
6
In das Thema muss ich mich auch mal einreihen. Ich finde es interessant eure Verbräuche zu lesen und so in etwa sind sie auch im Spritmonitor zu sehen. Leider weicht mein 1,5 tsi (150 PS, Handschaltung) deutlich davon ab. Mein Verbrauch pegelt sich bei etwa 8l/ 100km ein. Ich versuche möglichst sparsam zu fahren und fahre auf der Autobahn nicht schneller als 130 km/h. Mit Tempomat bei dieser Geschwindigkeit pendelt der Momentanverbrauch stets zwischen 7 und 10l. In der Stadt ist es nicht möglich unter 10l zu kommen aber auf der Landstraße wirkt der Verbrauch dann recht normal. Meint ihr da liegt ein Defekt vor? Der Wagen hat jetzt etwa 4000km auf dem Tacho. Und noch eine Frage: Ist euer 2-Zylinder-Modus auf der Autobahn aktiv und wenn ja, bis zu welcher Geschwindigkeit?

Also da hast du schon einen extrem hohen Verbrauch. Bei maximal 130kmh auf der AB, dürfte dein Verbrauch im 5,X Bereich liegen.
Bin erst gestern 250km Autobahn gefahren. 155 kmh Tempomat wo zulässig. 112 kmh im Durchschnitt Verbrauch 6,9
Hab grad mal in der App geschaut, über 10 Liter bin ich auch noch nie gekommen. Das maximale sind meine 3km zum Bäcker wo ich im Winter mal auf 9,X komme. In der Stadt (München mit viel Stop and go) liege ich meist im hohen 6,X bzw niedrigen 7,X Bereich.
 

leonkl21

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Einschätzung. In der Werkstatt wird der erhöhte Verbrauch natürlich abgetan aber ich kann mir die Ursache auch nicht erklären. Der Wagen fährt ansonsten unauffällig, nicht mal das bekannte Ruckeln beim Beschleunigen tritt auf. Das ACT aktiviert sich bei mir ab Geschwindigkeiten von 70/ 80 km/h garnicht mehr.
 

kamda

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
6
Naja zumindest im Rollen (ohne Gas) sollte sich das ACT eigentlich fast immer aktivieren (wenn du über 1500 Umdrehungen Drehzahl hast). Wo bist du denn unterwegs? Ists da sehr bergig o.ä.?
 

leonkl21

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Das funktioniert bei mir leider generell im 6. Gang nicht. Ich komme aus MV also hier auf der A20 ist es auch absolut nicht bergig..
Was ist so euer (geschätzter) Durchschnittsverbrauch auf der Autobahn bzw. ungefährer Momentanverbrauch bei 130 km/ h?
 
CU111

CU111

Beiträge
3.447
Punkte Reaktionen
1.218
Ob ACT ordnungsgemäß funktioniert muss die Werkstatt prüfen.
 
Thema:

Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e)

Verbrauch 130/150PS TSI (ohne e) - Ähnliche Themen

Verbrauch E-Hybrid: Zum Verbrauch des E-Hybrids gibt es wohl noch kein Thema? Also dann fange ich hier mal an. Bei uns ist es der Cupra Hybrid ST mit 245 PS. Wir...
[ST] Langstreckenerfahrung e-HYBRID (Verbrauch und mehr): Hier ein Abriss meiner ersten Langstreckenerfahrung mit meinem Leon ST e-HYBRID (Softwarestand 1780). Mein vorheriges Fahrzeug war ein Leon 5F ST...
Erfahrungsbericht Seat Leon 1P 1.4 TSI 125PS/92kw Baujahr 2010: Hallo zusammen, ich bin neu hier & wollte einmal meine Erfahrungen zu meinen Seat Leon 1P 1.4 TSI 92 kw Baujahr 2010 mit euch teilen. Habe mein...
1 Woche mit dem Leon 1.4 e-Hybrid - Merkwürdiges Verhalten wenn Akku leer ist?: Hallo, wir haben seit 2 Wochen den e-Hybrid und sind gestern und vorgestern längere Strecke Autobahn gefahren und haben dabei den vollen Akku...
Cupra e hybrid: 25% Akku Verbrauch für 8km?!: Hi zusammen, Ich hab meinen cupra e hybrid seit einer Woche ca und bin immernoch verwundert über die unfassbar geringe Reichweite des e Motors...
Oben