Unterschied Versicherung 60 PS zu 75 PS

Diskutiere Unterschied Versicherung 60 PS zu 75 PS im andere SEAT-Fahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Hallo zusammen, wie hoch ungefähr mag wohl der Unterschied firstin der Versicherung sein, wenn ich (bzw. meine Freundin) von 60 PS (bisher Polo)...

Schulzmann

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
wie hoch ungefähr mag wohl der Unterschied
in der Versicherung sein, wenn ich (bzw. meine Freundin) von 60 PS (bisher Polo) auf 75 PS (Volks-SEAT) umsteigt?!
Danke für Eure Antworten,
Christian
 
09.02.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unterschied Versicherung 60 PS zu 75 PS . Dort wird jeder fündig!
DBA

DBA

Ehrenmitglied
Beiträge
2.340
Reaktionen
1
Das hat mit den PS gar nichts zu tun und haengt auch in starkem Masse von euren persoenlichen Gegebenheiten ab.
Ihr muesst dazu eure Versicherung befragen bzw. euren Vetreter.
 

xtsplash

Beiträge
3
Reaktionen
0
Ja, mehr oder weniger. Glaub ein wenig hängts schon von der PS zahl ab. Um so mehr PS umso größer das Unfallrisiko. Hängt auch von deinem Alter ab und auf wen die Versicherung läuft. Sprich mit wie viel Prozent du "einsteigst". Hängt auch von der Umfallstatistik ab. Wahrscheinlich auch wies damit in deiner Umgebung so aussieht. Also so genau kann ma des ned sagen. Immer zum Versicherungsmenschen gehen.

Hoff ich erzähl keinen ****** :rolleyes:
 
HeaT 1.4

HeaT 1.4

Beiträge
749
Reaktionen
1
Lass es dir doch durchrechnen www.huk24.de (direkt)

Beide haben den selben Hubraum, ich weiss nicht ob du den alten oder neuen Polo vergleichst. Denke aber mal der Ibiza wird ein tick günstiger sein.

by HeaT...
 

Solidox

Beiträge
724
Reaktionen
6
Original von xtsplash
Ja, mehr oder weniger. Glaub ein wenig hängts schon von der PS zahl ab. Um so mehr PS umso größer das Unfallrisiko.
Mööööp, falsch

Nissan Micra 1.0 (50 PS) --> 422 EUR
Seat Leon 1.6 (105PS) --> 322 EUR

bei gleich Verhältnissen. HDI-versichert bei 40 %

Kommt bei der Versicherung immer drauf an wie sehr unfallgefährdet die Autoklasse ist.
 

-jko-[GER]

Beiträge
117
Reaktionen
0
Hi,

du kannst auch bei Directline mal nachschauen, die sind ganz günstig. Ich bin bei AXA und hab dort nen super Tarif bekommen, kannste auch alles online checken...

OT
@
xtsplash
Kannste mir mal Dein Avatar in grosser Auflösung schicken ??
Hammer! 8o :alk: :respekt:
 

BlueIce

Beiträge
5
Reaktionen
0
Also,

wie oben bereits mehrfach erwähnt richtet sich die Einstufung nach
diversen Kriterien, die sogenannten objektiven und subjektiven
Gefahrenmerkmalen. Die objektiven Risikomerkmale sind folgende:
Hersteller, Art, Typ, Aufbau, Verwendung, Leistung, Hubraum, Höchstgeschwindigkeit, Anzahl der Plätze, Nutzlast, ...alles in allem überwiegend die Eintragungen im Fahrzeugschein-, brief.

Ein unabhängigen Treuhänder erstellt zudem jedes Jahr eine Unfallstatistik für einen bestimmten Fahrzeugtyp.
Hier werden die zugelassenen Fahrzeuge mit der Häufigkeit der von dem
gleichen Fahrzeugtyp produzierten Unfälle verglichen.
Dadurch wird eine sogenannte Typklasse errechnet.
Typklasse => Erster Wert bei der Prämienberechnung

Die Typklasse ist zu unterscheiden von der Regionalklasse. Bei dieser
wird nicht ein Fahrzeugtyp herangezogen, sondern die kompletten Unfälle aller Personenkraftwagen in einem Bezirk. Allerdings für jede Versicherungsart einzeln (Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko).
Regionalklasse => Zweiter Wert bei der Prämienberechnung

Dann gibt es noch die subjektiven Risikomerkmale. Hierunter fallen folgende:
jährliche Kilometerleistung, Fahrzeugnutzer, Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers und der Fahrzeugnutzer..

Diese Werte sind, wie natürlich auch der Beitragssatz, ebenfalls ausschlaggebend für den Versicherungsbeitrag!

Also kannst du nie von den PS eines Autos ausgehen, wie hoch die Prämie ist. Es liegt allerdings nahe, dass ein Seat Leon Topsport höher eingestuft ist als ein Seat Leon 1,6 Magma...
(aufgrund der oben genannten Gründe)

Gruß aus Nürnberg

BlueIce


P.S.: AXA ist hat letztes Jahr wirklich eine Super Tarif rausgebracht..
die Allianz hat auch nur deswegen die Beiträge im Jahre 2004 gesenkt...

Bei Direct-Line kannst du zwar auch ein Zweitfahrzeug mit dem gleichen Prozentsatz fahren..ist aber letztendlich teurer, bzw. von dem Beitrag her gleich wie wenn du eine ganz normale Zweitwageneinstufung bei einer
anderen Versicherung machst...
 
Thema:

Unterschied Versicherung 60 PS zu 75 PS

Schlagworte

ungefähre differenz zwischen 60 und 75 ps versicherung

,

60 ps und 75 ps selbe versicherungsklasse