Unterfahrschutz bei Tempo auf Autobahn gebrochen

Diskutiere Unterfahrschutz bei Tempo auf Autobahn gebrochen im 1M - Technik Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo zusammen, hat hier jemand schonmal das Problem gehabt, dass es den Unterfahrschutz bei hohem Tempo auf der Autobahn rausgerissen hat? Mir...
ridewithstyle

ridewithstyle

Beiträge
51
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

hat hier jemand schonmal das Problem gehabt, dass es den Unterfahrschutz bei hohem Tempo auf der Autobahn rausgerissen hat?

Mir hat's die Woche bei >250km/h einen Schlag getan, geklimpert und danach war der
Unterfahrschutz am Boden gehangen. Ein Glück, hab ich ihn nicht ganz verloren, aber Adrenalin gibt sowas schon. Scheinbar hat der Fahrtwind den Schutz nach unten rausgedrückt, jetzt ist er auf jeden Fall hin. Jetzt ist die Frage, ob der Metallschutz (flockige 500€ mit Einbau beim freundlichen) mehr aushält.

Hat jemand sonst schonmal damit Probleme gehabt? Ich meine nicht wegen aufsitzen oder Tieferlegung, sondern wegen Autobahnfahrten > 250? Ich hab den Thread zum Metallschutz mal durchkämmt, aber die meisten machen sich eher Gedanken um ihre Ölwanne und nicht die Geschwindigkeit.

Plastik soll 450€ kosten, Metall 500€, wäre jetzt nicht so der Aufpreis.

VG, Torsten
 
23.04.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unterfahrschutz bei Tempo auf Autobahn gebrochen . Dort wird jeder fündig!

pietsch

Beiträge
1
Reaktionen
0
klick mich
Also schaust du mal hier, da gibt es die Plastik Variante aufjedenfall günstiger.
Wahrscheinlich war die schon so locker, an einer Stelle, das der Fahrwind sein übriges tat.
 
Bauer

Bauer

Ehrenmitglied
Beiträge
2.227
Reaktionen
0
Bei dem Metallschutz brauchst du keine Angst haben das du den verlierst, der ist mit 5 Schrauben fest und hält besser als der Plastikkram.
 
der_Ben

der_Ben

Clubmember
Beiträge
1.968
Reaktionen
1
lass ihn doch einfach ganz weg...
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
na da wünsche ich viel spaß! das ist dumm, ich brauche ohne u-scutz mit meinem bei 270 zwei spuren zum geradeaus fahren!!! bei 250 ist lange noch nicht soo extrem, aber sicher nicht gerade gut für die Bodenhaftung. bei 270 hat man jedenfalls das gefühl das die VA gleich abhebt. OT on: es ist manchmal immer wieder erstaunlich wie ab und an über den "wahnsinnigen" Effekt von irgenwelchen anbauspoilern diskutiert wird, aber das nahezu einzige aerodynamisch entscheidende bauteil an dem Auto kann man einfach weg lassen... :nene: OT off

Mir hat's die Woche bei >250km/h einen Schlag getan, geklimpert und danach war der Unterfahrschutz am Boden gehangen.
ja kenne ich. da sieht man erstmal wieviel luft sich im Motorraum staut, DIE ANSONSTEN UNTER DAS AUTO GEDRÜCKT WIRD! es gab bei mir auch nen guten schlag, aber schlimmer fand ich noch das schleifen danach. man denkt ja der halbe Motor hängt drausen...

Jetzt ist die Frage, ob der Metallschutz (flockige 500€ mit Einbau beim freundlichen) mehr aushält.
erstens: mit dem Metallschutz bin ich schon bei 100 auf nem asphalthügel aufgesessen (hatte schlaftrunken die 90° abbiegende vorfahrt übersehen) und bin derart nach oben gehämmert worden das ich anschliesend mir den kopf am dach eingestoßen habe. einziger schaden: eine delle in dem u-Schutzblech die mit fünf-schs schlägen mit dem 5kg bello geschichte waren. soll heisen: der hält, aber sowas von! ich glaube wenn man mit dem mal nen Unfall hat wo vom Auto nix übrig bleibt ist der das was als letztes noch da ist.

zweitens: das ist VIEL zu teuer! der gesamte satz kostet ca. 290€ ohne die geänderten plastik-Seitenteile, da kann man auch die vorhandenen ausschneiden. und der einbau dauert mit dem geeigneten Werkzeug (ohne welches man auch nicht machen sollte) max. ne stunde.
 
Lling

Lling

Clubmember
Beiträge
1.915
Reaktionen
0
Kein normaler Serien Leon fährt allerdings 270 km/h. ;)
Ich fahr mitlerweile auch schon fast 2 Jahre ohne rum und hatte bisher 0 Probleme. Sollte er allerdings wirklich den Umbau haben der im Profil steht würde ich auch den Metaller verbauen.
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
Sollte er allerdings wirklich den Umbau haben der im Profil steht würde ich auch den Metaller verbauen.
nein, ist natürlich nur fake...

also wie gesagt, es ist bei 250 nicht so extrem, aber jedes kmh mehr ist fahrdynamisch eine welt da die autos ja auch nicht für solche geschwindigkeiten gedacht sind. trotzdem wird dieser effekt zwangsläufig auch schon bei niedrigeren geschwindigkeiten auswirkungen haben. wenn man natürlich nur geradeaus fährt wird man bei 250 nicht so viel merken (besonders wenn wir jetzt noch von tacho-werten reden, dann sinds ja real nichtmal 240), wenn allerdings mal ne brenzlige situation eintritt ist definitiv jeder besser beraten der ihn dran hat. es wird schon nen grund haben das gerade die großen motorisierungen die höhere vmax fahren original den vollschutz dran haben. der is sicher nicht gedacht um die motoren absichtlich durchzukochen...
 
Thema:

Unterfahrschutz bei Tempo auf Autobahn gebrochen