Unerwünschte Geräusche im Innenraum

Diskutiere Unerwünschte Geräusche im Innenraum im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Wie die Leisten demontiert werden würde mich auch interessieren. Knarzen nämlich auch
purzelpurzel

purzelpurzel

Beiträge
1.028
Punkte Reaktionen
480
Wie die Leisten demontiert werden würde mich auch interessieren. Knarzen nämlich auch
 

fleckenfurz23

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
32
Ich habe seit heute ein Knarzen im Lenkrad, sobald ich stark lenke, also bspw. Beim einparken oder beim abbiegen in der 30er Zone. Kennt das jemand und hat dafür eine Lösung?
 
torty

torty

Beiträge
712
Punkte Reaktionen
533
Bei meinem Cupra gibt es seit geraumer Zeit Knack- / Knarzgeräusche aus dem Bereich des Klimabedienteils.
Tritt immer erst auf, wenn der Innenraum eine gewisse Temperatur erreicht hat.
Ist am intensivsten auf Kopfsteinpflaster zu hören. Auf normalen Straßen, ist es eher ein sporadisches Knistern / Knacken.
Hatte diese Geräusch schon jemand unter uns erfolgreich beseitigt?
 
BärR

BärR

Beiträge
922
Punkte Reaktionen
796
Ich habe seit einiger Zeit ein lästiges Geräusch im Dachhimmel vorn über dem Fahrersitz im Bereich der Aussparung des Panoramadachs. Es ist so eine Art leises Papier- oder Plastikknistern und tritt nur auf, wenn der Innenraum warm ist. Bevor ich meinen Freundlichen damit nerve und weil der Leon schon aus der Garantie ist, wollte ich nachfragen, ob das Geräusch hier bekannt ist und es auch eine Abhilfe gibt.

btw...das Panoramadach ist es nicht, das ist derzeit absolut still (und bleibt es hoffentlich auch).
 
Boffboff

Boffboff

Beiträge
954
Punkte Reaktionen
514
Ich hab Mal ein Video gemacht, wie und womit ich meine Dichtungen pflege. Habe seit Monaten vom Panorama Dach keine Geräusche, die von den Dichtungen kommen könnten. Bei den Türen hält es auch gut 3 Monate, bis ich wieder nachschmieren muss.

Bei den Türen hört man im Video, dass es viel bringt, aber nicht zu 100%. Beim Fahren reicht dies aus, dass man nichts mehr davon den Türen wahrnimmt. Bei mir jedenfalls.
 
Tiba

Tiba

Beiträge
343
Punkte Reaktionen
98
Ich fand das jetzt mal mega interessant das Dichtungsknarzen zu hören, kannte ich noch nicht. Da hat man das nächste Mal ne Referenz wegen dem Panodach, dass es das offensichtlich nicht ist, was Geräusche macht...
 
KopfKino

KopfKino

Beiträge
146
Punkte Reaktionen
102
Ich habe seit einiger Zeit ein lästiges Geräusch im Dachhimmel vorn über dem Fahrersitz im Bereich der Aussparung des Panoramadachs. Es ist so eine Art leises Papier- oder Plastikknistern und tritt nur auf, wenn der Innenraum warm ist. Bevor ich meinen Freundlichen damit nerve und weil der Leon schon aus der Garantie ist, wollte ich nachfragen, ob das Geräusch hier bekannt ist und es auch eine Abhilfe gibt.

btw...das Panoramadach ist es nicht, das ist derzeit absolut still (und bleibt es hoffentlich auch).

@BärR
hast Du hierfür eine Lösung gefunden ? Was sagt der Freundliche ?
Habe in der Tat neulich ein ähnliches Knistern/Rascheln gehört, zieht sich den Dachhimmel entlang, aber seeehr dezent, von Fehler oder Mangel o.ä. würde ich hier nciht sprechen wollen. Lästig ist anders.
Auch erst, wenn der Innenraum warm ist.
 
cappuccino

cappuccino

Beiträge
303
Punkte Reaktionen
43
Ich habe nun das Benzinleitungsproblem. Kann mir jemand sagen, wie dieses Vibrieren in der Werkstatt abgestellt wurde?
 
BärR

BärR

Beiträge
922
Punkte Reaktionen
796
@KopfKino: Es ist eine Art Verspannung des Dachhimmels. Nach einem kleinen Stoß Richtung Außenseite verschwindet das Geräusch über Tage um dann wieder zu kommen. Ich werde wohl mal den Dachhimmel lösen und neu befestigen, oder machen lassen, wenn es unter die Seat-Garantieverlängerung fällt.

Das Pano an sich ist nach jetzt fast 3 Jahre und 70tkm absolut still...das kann und soll gern so bleiben.
 

Baerenfrau2019

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich habe seit einiger Zeit ein lästiges Geräusch im Dachhimmel vorn über dem Fahrersitz im Bereich der Aussparung des Panoramadachs. Es ist so eine Art leises Papier- oder Plastikknistern und tritt nur auf, wenn der Innenraum warm ist. Bevor ich meinen Freundlichen damit nerve und weil der Leon schon aus der Garantie ist, wollte ich nachfragen, ob das Geräusch hier bekannt ist und es auch eine Abhilfe gibt.

btw...das Panoramadach ist es nicht, das ist derzeit absolut still (und bleibt es hoffentlich auch).
Kenne ich, das Geräusch verschwindet, sobald der Beifahrersitz besetzt ist.
 

Baerenfrau2019

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
@Bär R , das Problem kenne ich, sobald der Beifahrersitz bei meinem Cupra besetzt war, hört man es nicht mehr.
 
Cupradrobi

Cupradrobi

Beiträge
474
Punkte Reaktionen
400
@Boffboff
Ich habe/hatte genau die gleichen Geräusche von den Türen wie du. Besonders auf unebenen Flächen, wenn sich die Karosse verzog knarzte es deutlich hörbar. Mein VW Polo 2009 und der Polo Gti 2016, meiner Frau machen diese Geräusche übrigens nicht. Schon traurig das Seat sowas nicht hinbekommt. Was ich probiert habe:

Zunächst war es mir nicht möglich herauszufinden ob der dicke Gummi an der Karosserie oder der Gummi an der Tür das Geräusch verursachte. Also habe ich den Gummi an der Tür, im oberen Bereich der Scheibe abgezogen. Sofort war das Knarzen komplett verschwunden. Damit war klar: Es liegt nicht an dem dicken Gummi an der Karosse. Das Geräusch wird von dem samtartigem Gummi der Tür verursacht, welches an der Karosse anliegt.

Ich habe dann verschiedene Mittel ausprobiert. Silikonspray, Silikonfettspray, Armaturenfett, das ging über mehrere Tage und brachte keinen bis wenig Erfolg. Dann bekam ich eine Dose eines Lederpflegemittels für Lederautositze in die Finger.
Es ist wachsartig und das Geräuch ist sofort zu 100% weg. Wie lange es hält kann ich noch nicht sagen.
 
torty

torty

Beiträge
712
Punkte Reaktionen
533
Ich behandele diese Samtgummies mit Weichspüler. Hält immer 1 Jahr. Allerdings parkt mein Leon im Carport und wird auch relativ wenig gefahren / gewaschen.
 
torty

torty

Beiträge
712
Punkte Reaktionen
533
Ich ziehe dafür einen Einweggummihandschuh an. Tauche den Zeigefinger direkt in den Weichspüler und verreibe das dann auf den Samtgummies. Das ist übrigens nicht meine Idee, sondern steht hier im Forum. 🤩
 

Frmichi

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

Ich hab jetzt sehr sehr viel hier drinnen gelesen, leider war für mich keine Lösung dabei.

Mein cupra ist soweit ruhig, außer dieses eine Geräusch, welches sich natürlich auch nicht richtig einordnen bzw lokalisieren lässt.

Manchmal, wenn ich über eine bodenwelle fahre, kommt aus dem hinteren Teil des Autos ein knistern, bzw klackern. Es ist nicht immer vorhanden, lässt sich aber auch nicht auf Temperaturen beschränken. Mir ist lediglich aufgefallen, wenn ich auf cupra gestellt habe und das Fahrwerk härter ist, tritt es vermehrt auf.

Ich habe schon versucht unten gegen den Himmel zu klopfen um es zu reproduzieren bzw. unter der Fahrt dagegen zu drücken um es still zu bekommen. Beides ohne Erfolg.

Ich hätte bereits die hutablage ausgebaut und die Sitze umgeklappt. Beides hat auch nichts gebracht. Ich bin jetzt langsam mit meinem Latein am Ende.

Ich habe den 5 Türer ohne Panoramadach.

Wenn hier jemand noch Lösungsansätze hätte bzw. Ideen wo es noch herkommen könnte, wäre ich sehr sehr dankbar.

Grüße
 
Thema:

Unerwünschte Geräusche im Innenraum

Oben