Umweltprämie Verschrottung des Altfahrzeugs

Diskutiere Umweltprämie Verschrottung des Altfahrzeugs im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo, hat noch jemand von euch die Prämie angenommen und sein/ihr Altfahrzeug verschrottet? Kann der Seat firstHändler darauf bestehen, dass ich...

ArCane

Beiträge
94
Reaktionen
14
Hallo,
hat noch jemand von euch die Prämie angenommen und sein/ihr Altfahrzeug verschrottet?

Kann der Seat
Händler darauf bestehen, dass ich das Fahrzeug zu ihm bringe und er es verschrottet?
Ich finde die FAQ bei seat.de eigentlich klar geschrieben und ich interpretiere, dass ich auch zum Verwerter meiner Wahl an meinem Wohnort gehen kann, solange er einen Verwertungsnachweis erstellt.
 
20.01.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Umweltprämie Verschrottung des Altfahrzeugs . Dort wird jeder fündig!

GlenScotia

Beiträge
151
Reaktionen
48
Du kannst auch nur den Verschrottungsnachweis abgeben.
 

Leines

Beiträge
513
Reaktionen
6
...bei meinem Händler kann ich das Auto abgeben oder ich kann mich auch selber drum kümmern - wichtig ist dann nur das es ein zertifizierter Entsorgungsbetrieb ist!!!
 

Easyrider1337

Beiträge
18
Reaktionen
1
Also bei mir MUSSTE ich das auto beim Händler abgeben! Selber verschrotten wäe mir lieber gewesen, der Verkäufer meinte aber das sei nicht möglich. Ich glaube aber der Typ hat einfach keine Ahnung.
 
Kai1910

Kai1910

Beiträge
606
Reaktionen
45
Meiner meinte auch ich könne es selber verschrotten. Vllt. bekomm ich ja noch paar Euro :D Wie erkenne ich einzertifizierten Verschrotter?
 

waldfrucht

Beiträge
994
Reaktionen
10
Zwei Händler meinten auch das ich das Auto mitbringen solle und mit dem neuen wieder fahren kann. Als muss habe ich das nicht verstanden werd das aber ggf. so machen. Würde halt nur gerne mein Nummernschild behalten was so aber nicht geht da das Auto angemeldet sein muss bei Abgabe und ich dann den neuen damit nicht anmelden kann.
 

ArCane

Beiträge
94
Reaktionen
14
Nach kurzer Rücksprache mit Seat wurde mir gesagt, dass es auf die Absprache mit dem Händler ankommt und jeder Händler wirtschaftlich und rechtlich eigenständig ist, was mir klar ist.
Nunja, leider kann man so ein kurzfristiger "Motorschaden" in meinem Fall nicht vorhersehen. Finde ich etwas schade, dass der Händler trotzdem darauf besteht das Fahrzeug selbst zu verschrotten. Ich muss in meinem Fall 500 km fahren. Das ist nun die Kehrseite der Medaille. Aber es hat nichts genützt auch mehrmals freundlich zu fragen, ob es nicht auch irgendwie anders geht.
 

Leines

Beiträge
513
Reaktionen
6
Meiner meinte auch ich könne es selber verschrotten. Vllt. bekomm ich ja noch paar Euro :D Wie erkenne ich einzertifizierten Verschrotter?
...frage den Entsorger!
Lohnt sich aber nicht immer das verschrotten selber zu organisieren.
Ich habe einen MB E220cdi der weg darf - von 15 Verwertern geben nur 4 Verwerter 50.- pro Tonne der Rest gibt weniger oder nichts.
 

venator

Beiträge
38
Reaktionen
12
Im letzten Jahr hatte ich hier auch die Dieselprämie genutzt und konnte beim Verwerten noch etwas gut machen. Der Verwerten im Raum Bad Kreuznach wirbt sogar mit 700 Euro für das Altfahrzeug. Ist aber verhandelbar und je nach Auto gibt es auch etwas mehr.
 

Leines

Beiträge
513
Reaktionen
6
WOW - hier in Schleswig-Holstein mit eine E Klasse Bj99 nicht möglich!
venator welches Fahrzeug wurde entsorgt?
 

venator

Beiträge
38
Reaktionen
12
Das war ein Toyota Aventis T25 Kombi 177 PS. Bj 2006
 

Nicky_86

Beiträge
55
Reaktionen
2
Ich habe mein altfahrzeug auch selbst verwerten lassen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Richy1981

Richy1981

Beiträge
1.210
Reaktionen
222
Das war ein Toyota Aventis T25 Kombi 177 PS. Bj 2006
Ich finde es wahnsinn sowas zu verschrotten....du kannst ja nix dafür, aber rein vom Erhalt des Wagens und den Ressourcen her ein Wahnsinn.

Ich glaube wenn ich sowas machen würde, ich würde den Wagen ausschlachten und dann dem Händler die Rohkarosse hinstellen, dann hat er was zum entsorgen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xl8lx

venator

Beiträge
38
Reaktionen
12
Es würde mich nicht wundern, wenn der jetzt in xy weiter fährt.
Nach einem Gutachten von 2015 hatte der Wagen damals noch einen Wert von 5500 Euro. Jetzt als Diesel bekommst du vielleicht 4000. Mit der Dieselprämie aber 7000.
Und ein neuer Leon ist ja auch was.
Venator
 

waldfrucht

Beiträge
994
Reaktionen
10
Naja meine Leon 1M soll angemeldet sein bei Abgabe. Werd aber sicher auch noch das ein oder andere ausbauen und mit den alten Winterräder abgeben.
Leider passen die Alus vom 1M wegen lochkreis nicht mehr auf den FL.
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.514
Reaktionen
174
Woll ich auch grad schreiben. Erst ausschlachten und dann die Karosserie verschrotten. Grad für sitze und Verkleidungen gibt es immer Geld.
 
Kai1910

Kai1910

Beiträge
606
Reaktionen
45
flieger-baby würde ich ja auch machen, aber bin leider was schrauben angeht null begabt :D Und nimmt der Schrotthändler das Auto dann noch kostenlos? Also wenn alle Gewinnbringenden Teile draußen sind?
 
Richy1981

Richy1981

Beiträge
1.210
Reaktionen
222
Also rein vom Gesetz her muss das Auto verschrottet werden und ich bekomme dafür vom Hersteller eine Prämie, damit ich ein neues Auto kaufe. Es steht drin, dass das Auto 6 Monate angemeldet sein muss. Da bin ich mal Korinthenkacker und sage, da steht nicht, dass es die letzten 6 Monate Fahrbereit gewesen sein muss. ;)
 
Thema:

Umweltprämie Verschrottung des Altfahrzeugs

Umweltprämie Verschrottung des Altfahrzeugs - Ähnliche Themen

  • Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen

    Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen: Hallo Leute, ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen vom neuen Leon eure Fragen stellen.
  • Ähnliche Themen
  • Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen

    Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen: Hallo Leute, ab jetzt könnt ihr hier zum Thema Kaufentscheidungen / Kaufempfehlungen vom neuen Leon eure Fragen stellen.
  • Schlagworte

    was aus Auto ausbauen vor verschrottung

    ,

    umweltprämie teile ausbauen

    ,

    altfahrzeug verschrottung