Turbolader auf der Druckseite des Gehäuses undicht !!HILFE!!

Diskutiere Turbolader auf der Druckseite des Gehäuses undicht !!HILFE!! im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, und zwar brauch ich hilfe am Besten einer der sich auskennt ;D ein paar Daten : Seat Leon 1m AUQ MOTOR 180PS Version...

Mr.Nice.1

Beiträge
165
Reaktionen
0
Hi, und zwar brauch ich hilfe am Besten einer der sich auskennt ;D


ein paar Daten : Seat Leon 1m AUQ MOTOR 180PS Version

---> Turbolader : K03 S


Und zwar hab ich letztes Wochenende einen Luft-drucktest (nichtmal 0.3bar) gemacht um zu Überprüfen ob meine Ansaug- und Ladedruck -Schläuche dicht sind, da mein Zeiger der Ladedruckanzeige hin und hergewackelt oder geschwankt hat. :nene:

naja, nach langen suchen fand ich das Problem es kam Luft raus ..... und zwar ist es dieses lange Alu druckrohr vom Gehäuse des Turboladers.
Das dann zum ersten Druck schlauch geht.

Hier mal ein Bild das es für jeden klar ist, am roten Pfeil zusehen kommt Luft raus Quasi um diesen Ganzen ring , ich glaube das es ein extra teil ist das oben daraufgemacht wurden ist:


hier ein Bild vom Motorraum wo es sich genau befindet :





hier noch ein Video, da Sieht man woher die Luft rauskommt ;D :



meine frage ist es erstmal, kann man das teil austauchen oder reparieren,schweißen ??
hat jemand das problem gehabt?

wie heißt den dieses komische alu rohr ? begriffe ??? dann könnte ich mal googeln !!!!
DANKE
mfg Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
21.05.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Turbolader auf der Druckseite des Gehäuses undicht !!HILFE!! . Dort wird jeder fündig!
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Das Teil ist ne Art Schalldämpfer der in den Lader eingesetzt wurde. Standart bei allen K03s Ladern.
Reparaturmaßnahmen gibt es dafür nicht. Man könnte natürlich versuchen das zu schweissen (was bei Alu nicht ganz einfach ist) aber obs hilft ist fraglich. Da hilft dann wohl nur nen AT-Lader.
 

Mr.Nice.1

Beiträge
165
Reaktionen
0
at Lader ? AUSTAUSCHLADER ?

kann man nicht dieses teil ausbauen und ein Ersatzteil einbauen ? Das rohr ist ja mit dem Gehäuse verbunden ? richtig oder ? :D sind das nicht 2 teile am Gehäuse, diese 2 hälften da ...da sind doch schrauben.

Evtl. kann man diese ein Hälfte austauschen ? Der rest muss ich halt bei ebay ersteigern ;D
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Das Teil wirst du nicht einzelnd kriegen. Und dann hättest du wohl immer noch das Problem mit der Undichtigkeit.

Und ja: AT Lader = Austauschlader
 

Mr.Nice.1

Beiträge
165
Reaktionen
0
von welchen teil redest du jetzt :D nicht das wir aneinander vorbei reden ? schon dieses hier.Das ganz rot markierte.




kann man das abschrauben ? wenn ja kann ich es doch von einen anderen Ersatzteil tubolader abschrauben und alles wäre dicht ich weiss jetzt echt nicht was du meinst das es dann undicht sein sollte ,sry
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Du meinst das Verdichtergehäuse! Ja, das kann man austauchen, wenn man denn Ersatz kriegt.
 
Thema:

Turbolader auf der Druckseite des Gehäuses undicht !!HILFE!!

Turbolader auf der Druckseite des Gehäuses undicht !!HILFE!! - Ähnliche Themen

  • Turbolader Schalldämpfer entfernen/überbrücken

    Turbolader Schalldämpfer entfernen/überbrücken: Hallo, Einige kennen sicher den angegossenen Schalldämfer am 180PS Turbolader. Beim großen 1,8t kann man ja den Schalldämpfer aus dem Rohr...
  • Turbolader Schaufelrad

    Turbolader Schaufelrad: Guten Abend, da ich bei Google und im Forum nicht fündig geworden bin, nun hier meine Frage. Ich hatte einen Turbodefekt und auf den Fotos sehe...
  • Wo befindet sich die VTG Stange vom Turbolader?

    Wo befindet sich die VTG Stange vom Turbolader?: Hallo! Wie so viele bin ich nun auch von einem schwergängigen VTG-Gestänge betroffen. Ich tippe jedenfalls darauf. (im 4.Gang von 1500 - 3500 ->...
  • Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen

    Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen: Hi, Gruß an alle! Bin neu hier und wollte euch eigentlich nur mal dran teilhaben lassen, was ich aus dem Motor meines Leon 1.8t letzte Woche zu...
  • nach defekten Turbo nun Turbolader Tausch

    nach defekten Turbo nun Turbolader Tausch: Fahre einen Leon 1M 1,8T 20V mit 180PS Baujahr 2002 nun ist der Turbolader defekt, glaub es müsste der K03 lader sein stimmt das??? kann ich...
  • nach defekten Turbo nun Turbolader Tausch - Ähnliche Themen

  • Turbolader Schalldämpfer entfernen/überbrücken

    Turbolader Schalldämpfer entfernen/überbrücken: Hallo, Einige kennen sicher den angegossenen Schalldämfer am 180PS Turbolader. Beim großen 1,8t kann man ja den Schalldämpfer aus dem Rohr...
  • Turbolader Schaufelrad

    Turbolader Schaufelrad: Guten Abend, da ich bei Google und im Forum nicht fündig geworden bin, nun hier meine Frage. Ich hatte einen Turbodefekt und auf den Fotos sehe...
  • Wo befindet sich die VTG Stange vom Turbolader?

    Wo befindet sich die VTG Stange vom Turbolader?: Hallo! Wie so viele bin ich nun auch von einem schwergängigen VTG-Gestänge betroffen. Ich tippe jedenfalls darauf. (im 4.Gang von 1500 - 3500 ->...
  • Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen

    Von Chiptuning, Super Plus und verbrannten Ventilen: Hi, Gruß an alle! Bin neu hier und wollte euch eigentlich nur mal dran teilhaben lassen, was ich aus dem Motor meines Leon 1.8t letzte Woche zu...
  • nach defekten Turbo nun Turbolader Tausch

    nach defekten Turbo nun Turbolader Tausch: Fahre einen Leon 1M 1,8T 20V mit 180PS Baujahr 2002 nun ist der Turbolader defekt, glaub es müsste der K03 lader sein stimmt das??? kann ich...
  • Schlagworte

    1.8t roter Schlauch undicht

    ,

    1.8t roter druckSchlauch wird nicht dicht

    ,

    1.8t Verdichter Gehäuse undicht

    ,
    turbolader gehäuse undicht
    , neuer turbo defekt undicht Verdichtergehäuse