Tuninganfänger mit Fragen

Cupinator

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebe Seat Freunde, vor kurzem habe ich einen Cupra280 erworben - und was soll ich sagen, Liebe auf den ersten Blick. So ein schönes Auto.
Jetzt möchte ich ein paar Sachen für mich noch schöner/besser machen und habe einige Fragen. Ich hoffe, ihr könnt
mir helfen.
Also:
Ich würde den Cupra gerne tiefer legen. Stimmt es, dass ein Fahrwerk immer besser ist als „nur“ Federn? Weil z. Bsp. ein KW Plug und Play Fahrwerk mal auch locker das 10 Fache von H&R Federn kostet, sollte sich das schon bemerkbar machen...
Macht es dann auch Sinn ein Stabi Kit von Eibach einzubauen, um dem ganzen noch mehr halt zu geben?
An welchen Begriffen oder Beschreibungen erkenne ich denn einen seriösen Motortuner?
Die vielen Internetseiten verwirren doch etwas...
Zuletzt bin ich auf die Seite von JE Design gestoßen, die ja auch dieses WideBody Paket anbieten. Was für Felgen müsste ich denn da montieren (Maße) dass die in den doch breiten Radkästen zur Geltung kommen? Denn so wie ich das sehe, werden die Standard Cuprafelgen da regelrecht untergehen.

Danke für alle Antworten

Grüße
Cupinator
 
13.05.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tuninganfänger mit Fragen . Dort wird jeder fündig!
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.564
Reaktionen
619
Also wenn du weiterhin DCC bzw bei KW DDC Verstellung haben möchtest dann musst du auch etwas Geld auf den Tisch legen. Allerdings bin ich der meinung dass man es eh nicht braucht, ich stelle bei meinem auch nicht ständig hin und her, daher wurde gestern auch das Bilstein B14XL tief verbaut. Naja und andere Stabis sind völlig überflüssig im täglichen Straßenverkehr.
Naja und deine restlichen Fragen kannst du dir selber beantworten wenn du dich etwas durch das forum arbeitest...ich habe schon viel zu viel gesagt :D
 

Cupinator

Beiträge
3
Reaktionen
0
Naja und deine restlichen Fragen kannst du dir selber beantworten wenn du dich etwas durch das forum arbeitest...ich habe schon viel zu viel gesagt :D
Hallo und danke für deine Antwort.
Naja, viel Neues habe ich für mich jetzt nicht erfahren, außer, dass du dir ein Fahrwerk kaufst.😉
Die Problematik mit dem DCC ist mir schon bewusst.
Zum Thema Foren durchsuchen: Ich bin bis jetzt noch nicht auf die Beiträge gestoßen, die klären, ob
- DCC Fahrwerk oder nur Federn besser ist von der Gesamtleistung bzw. ob sich das Preis - Leistungstechnisch lohnt
- ein Stabikit (z.B. von Eibach) schon von einigen in diese Cupra Reihe verbaut wurde und wie die Erfahrungen sind und
- wie sich Räder / Felgen bei besagtem JE Design Umbau verhalten bzw. was man hier beachten muss

Sollte ich das beim Durchsuchen 🧐 übersehen haben, so lasse ich mich gerne mit Hilfe eines Links auf die Diskussion verweisen, wo es um meine Fragen geht.

Grüße
Cupinator
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.564
Reaktionen
619
Nur Federn ist einfach Schrott...Meiner Meinung nach. Letztendlich muss du für dich wissen ob es dir das Geld wert ist. Mir ist ein DDC von KW einfach zu teuer, weil ich eh nie etwas verstelle und tief genug kommt es auch nicht.
Und zum Thema andere Stabis habe ich schon etwas gesagt. Die sind einfach völlig überflüssig im normalen Straßenverkehr. Oder willst du auf die Rennstrecke? Dann schau mal bei den Umbau Projekten nach, dort gibt es mindestens ein Thema rund ums tracktool.
Räder und Felgen kann ich dir nichts zu sagen wenn bei JE design ein breitbau dabei ist. Dann am besten nachfragen. Oder hier im forum das Thema lesen [5F] Felgen/Reifen Kombination ---->>> DAS IST MÖGLICH (kein Diskussionsthread) da gibt es Beispiele mit breiten Kotis.
Wie gesagt du findest mit etwas Eigeninitiative auf fast alle deine Fragen antworten ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler

Cupinator

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wie gesagt du findest mit etwas Eigeninitiative auf fast alle deine Fragen antworten ;)
Wieso wird in zwei Beiträgen zweimal meine Eigeninitiative ins Gespräch gebracht? Vielleicht schaue ich schon seit Monaten in diversen Foren / Internetseiten und habe einfach keine Antworten gefunden...
Vielleicht habe ich mich deswegen in einem Forum angemeldet?!
Oder vielleicht bin ich einfach nur zu b..d zum suchen... das kann natürlich auch sein.

Aber ich werde weiterhin selber schauen. Von mir aus kann man dann diesen Beitrag auch schließen.

Grüße
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.564
Reaktionen
619
Wieso? Na weil hier alles im forum steht und du dich wieder jeder andere selber informieren könntest. Aber scheinbar gehörst du zu der Sorte die alles vergekaut brauchen. Letztendlich habe ich dir sogar alle deine Fragen beantwortet, bis auf die mit den Motor tunern und trotzdem zickst du hier beleidigt rum. Wenn du seit Monaten hier oder in anderen Foren nichts gefunden hast, dann machst du irgendwas falsch...eventuell solltest du mal deine Suchmethoden hinterfragen.

Hier noch 3 Themen dir die helfen sollten...zusätzlich zu dem bereits verlinkten.

[5F] DISKUSSION: Felgen/Reifen Kombination
Gewindefahrwerke und Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern, härte tiefe etc....
+[SC]+[ST] Tieferlegungsfedern (Eibach, H&R etc.)
 
Henno

Henno

Beiträge
1.616
Reaktionen
299
DCC ist einfach genial.
Ich verstehe nicht wieso so viele das durch ein Standard Fahrwerk ersetzen.
Für tägliche Fahrten angenehm, komfortabel auf der Autobahn und wenn man mal Spaß haben will kann man auf hart stellen.
Es gibt auch Leute die deutlich über 50tkm mit Federn auf den originalen DCC Dämpfern fahren.
Zu dem Mehrwert der einstellbarkeit kommt der preisliche Vorteil.

Stabis machen sehr wohl auf der Straße Sinn Vorallem wenn man das Fahrwerk nicht nur aus optischen Gründen verbaut....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Haiza und Medi76
wiesel_

wiesel_

Beiträge
1.564
Reaktionen
619
@Henno danke für dein Feedback, ich denke das spiegelt genau die verschiedenen Meinung wieder. Also ob Sinn oder Unsinn. Ich behaupte auch nicht dass Stabis nichts bringen, aber für den alltäglichen Straßenverkehr werden sie in der Regel nicht benötigt. Der TE hat bis jetzt auch nicht erwähnt was sein Ziel ist.
Beim DCC muss man eben auch abwegen ob es Sinn macht oder nicht. Ich bin mit meinem 1500km gefahren und konnte kaum einen Unterschied feststellen, das mag beim KW DDC anders sein. Aber wie schon gesagt muss jeder selber abwegen ob es den Preis wert ist. Ich für meinen Geschmack finde das Preis Leistung Verhältnis zu teuer, daher kam auch das Bilstein bei mir rein. Beim Neuwagen würde ich aber trotzdem das Dynamik paket bestellen.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.616
Reaktionen
299
Die stabis haben bei mir die Straßenlage mehr verbessert wie das Bilstein B14

Klar ist alles eine Frage was man will.
Ein relativ hartes schnelles Fahrwerk oder Komfort

Oder, DCC
Einstellbar zwischen beinahe Style Komfort und TA technix Fahrwerk xD
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.018
Reaktionen
1.915
Grundsätzlich sollte man Stabilisatoren auf die Härte des Fahrwerks abstimmen. Weiches Fahrwerk, harte Stabis. Hartes Fahrwerk, weiche Stabis.
Bei einem Fahrwerk mit DCC wird's hier komisch ;) ..... zumal ein Ändern der Stabis beim DCC ohnehin unsinnig erscheint, da das DCC der Wankneigung entgegenwirkt.
 
dk_XCELLENCE

dk_XCELLENCE

Beiträge
668
Reaktionen
202
DCC ist schon echt gut. Und wenn man bedenkt das man die Progressivelenkung ja dann auch noch hat ist es für den Preis echt unschlagbar. Ich bin sehr froh es genommen zu haben.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
5F - Tuning 5

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen