Tuning TDI... Luftkanäle, LLK, etc...

Diskutiere Tuning TDI... Luftkanäle, LLK, etc... im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hi Leuts... Ich hab schon öfters auf Fotos gesehen, das die Luftführung vom Luftfilter zum Motor durch verchromte oder polierte Alurohre anstelle...

Removed001

Beiträge
880
Reaktionen
0
Hi Leuts...

Ich hab schon öfters auf Fotos gesehen, das die Luftführung vom Luftfilter zum Motor durch verchromte oder polierte Alurohre anstelle der Plastikschläuche ersetzt wurden... Genauso wie größerer Ladeluftkühler.

1. Wo bekommt man sowas? Adresse im Netz?
2.
Was bringt das wirklich ausser Optik?

Denn der Luftüberschuß soll ja ziemlich hoch sein laut Angaben von der Commune der www.dieselschrauber.de-Seite beim Serienfahrzeug, wenn man aber z.B. Chip-Tuning macht, nutzt man diesen Überschuß ja dann wieder aus. Und ein größerer LLK heißt auch kühlere Luft...

Wer kann dazu was schreiben und wo gibt es Händler die sowas fertigen bzw. fahrzeugspezifisch verkaufen. Ich will einfach noch mehr Leistung aus meinem TDI holen, bzw. ihm die Leistungsausbeute vereinfachen.

Dann was gibt es noch für Möglichkeiten???

- Fächerkrümmer (Soll es geben, aber wie funzt das dann mit dem Turbo?)
- anderer Turbo (Aber welcher dann?)
- Wasser/Alkohol-Gemisch
- Flüssige Kühlung für den LLK
- Krümmertape zur Isolierung der Hitze
 
16.12.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tuning TDI... Luftkanäle, LLK, etc... . Dort wird jeder fündig!
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Zum Thema Alurohr.... schon mal deinen Motor angeguckt ?(


Eventuell sollt aman halt schon wissen, woran man arbeitet, bevor man großartige Tuning-Pläne schmiedet... und deine Ideen fangen bei rund 10.000 Euros an ;)
 

Hellsnigh

Beiträge
164
Reaktionen
0
würd mich auch mal interessieren, was es so an möglichkeiten gibt ausser chip den 150PS TS zu tunen. Bzw. was sowas kostet.
Und die Lösung nen anderen Motor einbauen will ich erst gar nicht hören.

Kriege meinen nämlich am 2.1.2004 :)
 

maverick2003

Beiträge
372
Reaktionen
0
wow von 1.4 auf 1.9 :respekt:

wie war denn der 1.4 so, würd mich mal interessieren...
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Der rote Leon von JE auf der Motorshow hatte unten in der Stoßstange auch solche Alu-Rohre.
 

Removed001

Beiträge
880
Reaktionen
0
Original von Cupra
Zum Thema Alurohr.... schon mal deinen Motor angeguckt ?(


Eventuell sollt aman halt schon wissen, woran man arbeitet, bevor man großartige Tuning-Pläne schmiedet... und deine Ideen fangen bei rund 10.000 Euros an ;)
Was soll der Spruch? Es gibt z.B. anstelle dem Plastikrohr was zum Luftfilterkasten geht das ganze auch in Alu mit nem größeren Durchmesser ... Oder es gibt geänderte Resonanz-Ansaugrohre... Oder Nockenwellen-Modifikation... Und ja, ich habe meinen Motor angeschaut und ein größerer LLK kostet auch keine 10.000 Euro wie die anderen Artikel...

Ich will hier konstruktive Ideen und Adressen und nicht irgendwelche sinnlosen Kommentare hören. Weil es gibt noch mehr als Chiptuning und das interessiert mit Sicherheit auch andere...

Ich find das Posting absolut *******.... Und hätte absolut nicht sein müssen, vor allem nicht von einem Moderator der eine gewisse Vorbildfunktion hat...
 

xanten

Beiträge
770
Reaktionen
0
Hi TDI-Max !

- Hitzeschutz gibt es bei SANDTLER unter: Artikelübersicht -> Hitzeschutz

- Fächer gibt es nicht, aber Downpipe oder wie es bei SUPERSPRINT heißt Front Pipe als Kat Ersatz ab Turbo

- anderer Turbo hab ich schon mal gelesen - aber wo ?(
 

Removed001

Beiträge
880
Reaktionen
0
@Xanten
Was genau hat der Hitzeschutz für einen Vorteil??? Mir wurde gesagt das der Turbo bei heißeren Temperaturen am Krümmer besser gehen soll... Die Frage was es genau ausmacht und wieviel?

Turbo soll der Garret GT20 als Steigerung was bringen.
 

haris

Beiträge
2.099
Reaktionen
0
hallo zusammen

@xanten
war gerade auf der supersprint seite. die haben noch flotte teile im angebot. schade finde ich, dass sie keine soundfiles haben. mich würde nämlich der ton des diesels stark interessieren.

ansonsten möchte ich nichts an der motorenelektronik ändern. falls, dann nur eben ein bisschen sound herausholen.

gruss
 

021

Beiträge
607
Reaktionen
0
@TDI Max
Diese Rohre die du verm. meinst gab oder gibt es für diverse Fahrzeuge. Sinn soll sein, dass sich die Ansaugschläuche beim Ansaugen nicht zusammenziehen und so der Ansaugquerschnitt verringert wird. Bei den meisten Motoren passiert das aber sowiso nicht ;) Also reiner Schmafu für die Optic.

Grundsätzlich:

Wenn ich einen Motor habe mit werksseitig 1,9 Liter Hubraum und 150 PS habe ich gut 79 PS/Liter.
Mit einem Chip steigt die Literleistung noch mal auf knapp 100 PS/Liter.

Junge ?( was willst du noch aus dem Dieselmotörchen rausquetschen :baby:

Einen größeren LLK kannst du wohl montieren, keine Frage! Aber für was ?( Der 150er hat den LLK ja schon zentral vorm Kühler, weil er größer ist als alle anderen bei den TDIs.
Größerer Turbo ?( OK, gibts natürlich, aber für was???? der 150er hat schon den K4 :rolleyes: na dann nehmen wir halt zwei davon :tongue:

Ich weis, das willst du nicht hören. :baby:

Nur ist es eben Unsinn sich über klassisches Motortuning den Kopf zu zerbrechen, wenn der originalmotor schon diese Leistung bringt. (vom gechipten ganz zu schweigen)

Wenn du das doch realisieren würdest, ich meine Chip+LLK+Turbo u.s.w. kann ich dir versichern würdest du nicht mal bis zum Prüfstand kommen um die vielleicht Leistung zu messen.
Irgend wann ist einfach schluss ;)

So sehe ich die Sache und sei mir bitte nicht böse, wenn etwas Sarkassmus in den Zeilen durchscheint.

Gruß 021
 

Removed001

Beiträge
880
Reaktionen
0
@021
Ich bin nicht böse... Nur Leistung geht immer, die Frage ist.. Wo ist Schluss und ein Dieselmotor kann nicht weniger aushalten als ein Benziner oder doch? Ich habe mich mit einem unterhalten der Turbomotoren umbaut (Opel c20let) und der hat schon weit mehr als 350PS aus den Kisten geholt und die laufen in normalem Alltagsbetrieb. Er meinte das 250 PS machbar sind, auch u.U. mit anderen Modifikationen auch mehr (Hubraumerweiterung, größerer Turbo, etc...) Natürlich komm ich dann da in die Nähe der 5000 Euro und mehr Grenze.... Das was dann wirklich in erster Linie Probleme macht ist das Getriebe.

Ich will einfach wissen was geht ausser Chip-Tuning und was bringt es (mal abgesehen von vorzeitigen Schäden). Denn hier wurde bis jetzt immer nur über Chiptuning gesprochen und bei den Benzinern über alles andere (Nocke, Fächer, MSD Atrappe, etc...) Wieso nicht auch beim Diesel?
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Diesen Schlauch gibt es von Samco. Benötigen tuen ihn eigentlich nur die Cupra R-Fahrer. Dort zieht er sich teilweise im Serienzustand stark zusammen. Kosten tut er ca. 220 EUR.
 

Broncos

Beiträge
643
Reaktionen
0
Also mehr als 220ps geht mit der serien kuplung nicht!
Beim opel ist ca bei 200ps schluss mit dem serien getreibe!!
Also diese krümmer isolierungen sind der göste schwachsin den ich je gehört habe!
Mann baut nen gösseren auspuff drunter um die hitze wegzukriegen und dann isoliert man den krümmer??

Grösserer LLK geht beim TDI 150ps nicht!!
Das ist schon der gröste den auch die r-tdi drinen haben!
Wasser einspritzung bringt beim diesel auch nix, wissen wir aus eigener erfahrung!

Was noch was bringt ist ein zusätzlicher LLK mit trockeneiskühlung!
Daran arbeite ich gerade!

Eventuel gibt es noch einen andere nockenwelle und den kopf kann mann auch planen!

Aber mit 5000 euro kriegst nicht mal noch ein verstärktes getriebe und kupplung!
Also vergiss es!
 

021

Beiträge
607
Reaktionen
0
@TDI Max
Wo ist Schluss und ein Dieselmotor kann nicht weniger aushalten als ein Benziner oder doch
Doch, so ist es!
Der Diesel fährt mit ganz anderen Drücken wie ein Benziner.
Was allerdings die Leistung wirklich beschränkt gegnüber einem gleich großen Benziner ist die Drehzahl. Der Dieslkraftstoff ist einfach zu langsam bei der Verbrennung. Das lässt sich auch nicht ändern. :( Könnte der Diesel mit den Drehzahlen eines Benziners arbeiten wärst du eh schon weit über 300 PS ;)
Gruß 021
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
also ich muss in gewissen teilen meinen vorsprechern zustimmen...

billig würde das ganze sicherlich nicht werden...

Rothe ist ja auch dran da was zu machen...hat aber seine Leistungsangabe schon von 250 auf 230 PS reduziert weil der motor doch "empfindlicher" ist als er dachte...

5.000€ reichen da dann leider auch nicht..da mußt du (ohne getriebe und kupplung!) mit ca. 7-8.000€ rechnen...jedoch macht soweit meine info Rothe dann keine hubraumerweiterung....

ob eine hubraumerweiterung da jedoch sinn macht ist die zweite frage...du hats ja im prinzip nur 2 möglichkeiten den hubraum zu vergrößern...

entweder durch größeren zylinderdurchmesser (da dürfte aber wohl die haltbarkeit des motorblocks ziemlich drunter leiden) oder durch ändern von kolben + pleuel....womit du aber gleichzeitig die verdichtung veränderst......in diesem fall wird das verdichtungsverhältnis dann aber erhöht..sprich du hast noch höhere belastungen für den motor.....
du müßtest quasi alles verstärken wie kurbelwelle, lagerschalen etc. pp....der aufwand dürfte nicht gerade klein sein....mit 5.000€ kommt man da sicher nicht hin...

so kann ich mir das zumindest aus meinen schulunterlagen ableiten.....
 

botl1k3

Beiträge
581
Reaktionen
0
Hi,

Da ja steht dass sich der 130er und der 150er auch vom größeren Turbo unterscheiden wollte ich nur mal so fragen, was es bringen würd im 130er dann den 150er turbo, oder halt von der größe einen gleichwertigen, zu verbauen ?

Würde man da was gewinnen? Wenn ja wieviel? Rein Interesse halber, kenn mich damit a ned wirklich aus, deswegen nicht hauen bitte :tongue:
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
Original von botl1k3
Hi,

Da ja steht dass sich der 130er und der 150er auch vom größeren Turbo unterscheiden wollte ich nur mal so fragen, was es bringen würd im 130er dann den 150er turbo, oder halt von der größe einen gleichwertigen, zu verbauen ?
im prinzip hast du dann (mal abgesehen vom LLK) einen 150 PS TDI

sprich mit chip etc. würdest du auf ca. 190-200 PS kommen
 

botl1k3

Beiträge
581
Reaktionen
0
@Cupra-Turbo:
Aha, also wenn man den LLK / Turbo austauschen würde, hätte man praktisch nen 150er ?

Wie teuer sind denn solche Sachen wenn ich mal fragen darf .. wundere mich nur, aber schätze auch dass diese dann preislich sehr hoch liegen werden ..

So long ..
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
Original von botl1k3
@Cupra-Turbo:
Aha, also wenn man den LLK / Turbo austauschen würde, hätte man praktisch nen 150er ?

Wie teuer sind denn solche Sachen wenn ich mal fragen darf .. wundere mich nur, aber schätze auch dass diese dann preislich sehr hoch liegen werden ..

So long ..
also der Turbo mit abgaskrümmer liegt wohl so bei ca. 1.100€ rum

wieviel der LLK kostet weiß ich leider nicht..
 

Leo TDII

Beiträge
221
Reaktionen
5
Hi Marcel,

eine verhältnismäßig "günstige" Alternative zu den anderen Motorinternen eingriffen, wäre eine andere Nockenwelle. Anbieter kenn ich nur einen http://www.dbilas-dynamic.de.
Auf der Seite stehen zwar keine Preise, aber die dürfte so um die 300 Euro ohne Einbau kosten.
Ich kenne keinen der soetwas beim Diesel schon mal gemacht hat, weil hier das Preis-Leistungsverhältnis nicht ganz stimmt.
Mit der Nocke sind vielleicht so 10-15 PS drin, je nach Gradzahl.
Mich würde auch mal interessieren wie weit sich die Leistungskurve sowie das max. Drehmoment nach oben verschiebt. Denn wenn sich die Leistungskurve beim Diesel mit scharfer Nocke erst nach 4000 U/min von der Serie abhebt ist sie, wie ich finde, nutzlos.
Am besten Du rufst bei interesse mal dort an, dbilas drehen ihren Nocken noch selbst und dürften sich daher auch auskennen.
 
Thema:

Tuning TDI... Luftkanäle, LLK, etc...

Tuning TDI... Luftkanäle, LLK, etc... - Ähnliche Themen

  • TDI Tuning zum X-ten Mal

    TDI Tuning zum X-ten Mal: Hallo, altes Thema im neuen Auto, Nachdem ich hier X Beiträge gelesen habe bin ich nicht wirklich schlauer als vorher Meinen alten AFN für...
  • einfaches TDI-Tuning?

    einfaches TDI-Tuning?: ich grübel schon sehr lange über etwas... und zwar ist mir aufgefallen das wenn ich meinen Fabia TDI frisch getankt habe (tank vorher leer) dann...
  • abt tuning für tdi 150ps

    abt tuning für tdi 150ps: hallo zusammen bin mir am überlegen meinen tdi zu tunen. hat zufälliger weise jemand von euch einen abt(amag) chip schon drin. weiss nicht so...
  • TDI-Tuning in/um München

    TDI-Tuning in/um München: Hallo, hoffe ich mach als Neuling auch alles Richtig wenn ich mich jetzt hier erdreißte einen Neuen Tread aufzumachen als Neuling :-) Hat...
  • Tdi Ts Tuning

    Tdi Ts Tuning: Hallo Leute ! Bin neu hier im 'Forum ! Wollte meinen neuen Löwen noch eine Leistungskur verpassen. Weiss aber nicht wo und wie viel. Viel viel...
  • Tdi Ts Tuning - Ähnliche Themen

  • TDI Tuning zum X-ten Mal

    TDI Tuning zum X-ten Mal: Hallo, altes Thema im neuen Auto, Nachdem ich hier X Beiträge gelesen habe bin ich nicht wirklich schlauer als vorher Meinen alten AFN für...
  • einfaches TDI-Tuning?

    einfaches TDI-Tuning?: ich grübel schon sehr lange über etwas... und zwar ist mir aufgefallen das wenn ich meinen Fabia TDI frisch getankt habe (tank vorher leer) dann...
  • abt tuning für tdi 150ps

    abt tuning für tdi 150ps: hallo zusammen bin mir am überlegen meinen tdi zu tunen. hat zufälliger weise jemand von euch einen abt(amag) chip schon drin. weiss nicht so...
  • TDI-Tuning in/um München

    TDI-Tuning in/um München: Hallo, hoffe ich mach als Neuling auch alles Richtig wenn ich mich jetzt hier erdreißte einen Neuen Tread aufzumachen als Neuling :-) Hat...
  • Tdi Ts Tuning

    Tdi Ts Tuning: Hallo Leute ! Bin neu hier im 'Forum ! Wollte meinen neuen Löwen noch eine Leistungskur verpassen. Weiss aber nicht wo und wie viel. Viel viel...