Tuning durch Kompressor?

Diskutiere Tuning durch Kompressor? im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo Hab da mal ne Frage? Habe vor kurzem einen SeatLeon Cupra mit 283PS ( durch einen Kompressorzubau von ABT) probe gefahren.:very_hap: Naja...

fassi84

Beiträge
79
Reaktionen
0
Hallo

Hab da mal ne Frage?

Habe vor kurzem einen SeatLeon Cupra mit 283PS ( durch einen Kompressorzubau von ABT) probe gefahren.:very_hap: Naja und den Klang fand ich schon so dermasen geil das ich meinen Händler fragte
ob das auch bei meinem TDI PD 130 PS möglich wäre.?(
Der hat gemeint das es geht und ich auch Garantie darauf bekäme ( so lange bis die Werksgarantie des Autos läuft). Er sagte das dieser Umbau ca. 3500€ kostet und ca. 60 bis 80 PS mehr bringt und ich mir auch keine Gedanken über nen Schaden nach der Garantiezeit machen bräuchte da ABT nur bis an die Grenze der Leistungskraft des Motors geht und auch ein paar andere Teile gewechselt werden müssten ( Nockenwelle und so).
Was meint Ihr dazu. ?( ?( Habe schon auf der Webseite von ABT geschaut aber da finde ich keinerlei Infos.
 
13.06.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tuning durch Kompressor? . Dort wird jeder fündig!
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
Geht das auch beim Diesel??? :astonish:
Wow, will ich auch haben, dann hab ich endlich meine erhofften 225 Pferde :D 8)
 
-andreas-

-andreas-

Beiträge
141
Reaktionen
0
Hy!

Ich halte die Idee einen Kompressor in einen Diesel einzubauen für wenig sinnvoll, da (korrigiert mich wenn ich da falsch liege) der vorteil des Krompressors gegenüber dem Turbo darin liegt, dass der Kompressor im unteren Drehzahlbereich was bringt, was beim Diesel ohnehin schon der Fall ist!!???? ?(

gruß andreas
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Hab ich auch gedacht!8o
Hab auch noch nie von einem Kompressorumbau für Diesel gehört!:rolleyes:
Mich würde ja interessieren, ob der Turbo drin bleibt und es dan wie im Golf GT als Twincharger funktioniert oder ob der Kompressor statt des Turbo´s rein kommt!?
 
-andreas-

-andreas-

Beiträge
141
Reaktionen
0
Ich könnt mir vorstellen das ein anderer Turbolader etwas günstiger wär (ich denkt da an den vom Ibiza Cupra TDI). Bringt sicher auch ein sattes Leistungsplust.
Man sollte allerdings in beiden Fällen den Ladeluftkühler berücksichtigen.

Soweit ich weiss hat der 150PSige gegenüber dem 130PSigen auch größere Einspritzdüsen, vielleicht kann man die ja nachrüsten???
 
Zuletzt bearbeitet:
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Die Idee einen Kompressor in einen Diesel einzubauen ist nicht neu, gab es vor Jahre schon von Mercedes. Allerdings macht man das Heute nicht mehr, weil der Kompressor zum einen schwerer und teurer ist und weil der Diesel schon genug Drehmoment aus niedrige Touren aufbringen kann. Da hat ein Kompressor keinen Vorteil mehr und wird deshalb nicht mehr verbaut.

Die wohl einfachst Möglichkeit beim TDI mehr Leistung zu bekommen währe den Ladedruck zu erhöhen. Ist dann halt klassisches Motortuning genau wie Hubraumerweiterung oder ändern der Abgasanlage.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
4
Bevor Du über einen Kompressor nachdenkst würde ich auf jeden Fall zu einem grösseren Turbo raten. Der Umbau sollte etwa das gleiche kosten wie beim Kompressor, allerdings dürfte mit dem Turbo ein grösserer Leistungszuwachs möglich sein.

mfG
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.888
Reaktionen
401
Nur dass die ABT Kompressoren zusätzlich zu deinem TDI noch 2 Zylinder mehr haben, 0,9 Liter Hubraum dazu und mit Benzin laufen ;)
 

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
richtig... der abt kompressor wurde auf dem 2,8V6 verbaut...

beim diesel wird das nicht möglich bzw seeeehr teuer!

1. gibts sowas nicht für nen diesel (1.9er Maschine)
2. wäre es dumm ein turbo auto wieder auf kompressor umzurüsten
3. wird das so viel geld kosten das man sich vermutlich dafür nen neuen turbo etc. holen kann...
4. wird mit nem anderen turbo etc. wesentlich mehr gehen
5. für mehr leistung müsste der komplette motor umgebaut werden
6. wäre dann bei ca. 230 - 250 ps ende

;)
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Aber die Geschichte mit einem anderen Turbo ist auch nicht so einfach!
Wer stellt denn größere Lader für die TDIs her bzw. rüstet diese um?
Die VTG-Lader sind doch meines Wissens auch aufwendig und sehr teuer!?!:rolleyes:
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
@ Löwenart
So weit ich weiß, gibt es noch den Lader vom 2,5 TDI.
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
im fall vom themenstarter geht z. b. der Turbo vom 150 PS TDI ;)
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
Ach, stimmt ja :baby: Ich war ja derjenige, der den vom 2,5 TDI haben möchte :p
 

fassi84

Beiträge
79
Reaktionen
0
Könnte mir auch jemand sagen was der Turboumbau kostet????(
 

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
also ich weiß es nur ca. für den 150 PS TDI da kostet so ein umbau ~ 4500 Euro
in deinem fall müsste man mal die unterschiede zwischen deinem und dem 150 tdi raussuchen bzw. welche teile relevant sind... (meist lohnt sich sowas aber eher nich da dann auch gleich neue kupplung, bremsen usw. gemacht werden müssen)

das is richtig der 2.5TDI lader passt theoretisch... spricht halt am 1.9er später an, aber hat obenrum mehr dampf
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
also ich weiß es nur ca. für den 150 PS TDI da kostet so ein umbau ~ 4500 Euro
in deinem fall müsste man mal die unterschiede zwischen deinem und dem 150 tdi raussuchen bzw. welche teile relevant sind... (meist lohnt sich sowas aber eher nich da dann auch gleich neue kupplung, bremsen usw. gemacht werden müssen)

das is richtig der 2.5TDI lader passt theoretisch... spricht halt am 1.9er später an, aber hat obenrum mehr dampf
naja jetzt wollen wir mal nicht übertreiben...

es kommt ja erstmal darauf an auf welchen Turbo er umbauen möchte...wenn er den vom 150 PS nehmen will ist das recht kostengünstig...

Turbo einbauen + (muss nicht zwingend sein) auf anderen LLK umbauen.....wer ganz sicher gehen möchte kann auch noch die Zylinderkopfschrauben austauschen gegen die vom 150 PS TDI......ich habs nicht gemacht ;)

Kupplung + Getriebe dürfte da ganze genauso gut/lang aushalten wie die teile vom 150 PS TDI...vorausgesetzt man fährt nicht wie ein verrückter ;)

was den sicherheitsaspekt angeht solltest du natürlich noch gucken ob du evtl. ne größere Bremsanlage brauchst (312mm wäre zu empfehlen)..die gibts aber recht günstig bei ebay oder auch hier im Forum.

alles in allem hab ich meinen Umbau recht günstig bisher gemacht:

Turbo über ebay (ca. 340€)
Bremse hatte ich noch über (auch ca. 300-400€ bei ebay etc.)
mir fehlt nur noch ein entsprechender chip...hab dafür schon ein angebot vorliegen für um die 300€ muss ich aber erstmal probefahren und gucken ob das was ist ;)

womit wir insgesamt bei ca. 1.000€ wären (abhängig vom chip) TÜV gehört dann halt noch gemacht.....das dürfte mit ca. 150-200€ zu machen sein

also deutlich günstiger als 4.500€ :D..gut eingebaut hab ich natürlich alles selbst...:]
 

fassi84

Beiträge
79
Reaktionen
0
Habe glaube ich sowieso das getriebe vom 150PSer. Da ich das Sondermodell Pulso habe mit 6-Gang Getriebe.
Oder liege ich da falsch?(
 
Thema:

Tuning durch Kompressor?

Tuning durch Kompressor? - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Tuning Garantien

    Erfahrungen mit Tuning Garantien: Da hier viele Ihre Leons und andere Fahrzeuge Chipen/Optimieren lassen oder mit Powerboxen umherfahren und auch bei fast allen Tunern eine "Tuning...
  • NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung

    NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung: Hallo Zusammen, habe vor meinen Cupra evtl. nächsten Monat chippen zu lassen. EZ ist 12/2014, hat also noch Werksgarantie. Diese entfällt ja...
  • Eberl Tuning

    Eberl Tuning: Guten morgen Leute :) Es ist mal wieder eure Erfahrung gefragt ;) Schon mal jemand mit der Firma Eberl Erfahrung gemacht...
  • Tuning Box DTE Systems

    Tuning Box DTE Systems: Hallo, ich habe den 110 KW TDI in meinem Löwen, möchte aber bischen mehr Power haben. Hat jemand Erfahrung mit der Tuning Box von DTE Sytems oder...
  • Chip-Tuning Firma in der Schweiz (für Seat Leon 1M FR, 2005)

    Chip-Tuning Firma in der Schweiz (für Seat Leon 1M FR, 2005): Ich suche in der Schweiz eine Chip-Tuning Firma für mein Seat Leon 1M FR (1,8T, 180PS) aus dem Jahre 2005. Kenn jemand von euch eine gute Firma...
  • Chip-Tuning Firma in der Schweiz (für Seat Leon 1M FR, 2005) - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Tuning Garantien

    Erfahrungen mit Tuning Garantien: Da hier viele Ihre Leons und andere Fahrzeuge Chipen/Optimieren lassen oder mit Powerboxen umherfahren und auch bei fast allen Tunern eine "Tuning...
  • NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung

    NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung: Hallo Zusammen, habe vor meinen Cupra evtl. nächsten Monat chippen zu lassen. EZ ist 12/2014, hat also noch Werksgarantie. Diese entfällt ja...
  • Eberl Tuning

    Eberl Tuning: Guten morgen Leute :) Es ist mal wieder eure Erfahrung gefragt ;) Schon mal jemand mit der Firma Eberl Erfahrung gemacht...
  • Tuning Box DTE Systems

    Tuning Box DTE Systems: Hallo, ich habe den 110 KW TDI in meinem Löwen, möchte aber bischen mehr Power haben. Hat jemand Erfahrung mit der Tuning Box von DTE Sytems oder...
  • Chip-Tuning Firma in der Schweiz (für Seat Leon 1M FR, 2005)

    Chip-Tuning Firma in der Schweiz (für Seat Leon 1M FR, 2005): Ich suche in der Schweiz eine Chip-Tuning Firma für mein Seat Leon 1M FR (1,8T, 180PS) aus dem Jahre 2005. Kenn jemand von euch eine gute Firma...