Türgriff-Demontagewerkzeug

Diskutiere Türgriff-Demontagewerkzeug im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Allerseits! Aufgrund eines "katastrophalen Fahrmanöwers" ;( habe ich mir in meine blaue Schönheit einen richtig unschönen und tiefen...
roq

roq

Clubmember
Beiträge
145
Reaktionen
0
Hallo Allerseits!

Aufgrund eines "katastrophalen Fahrmanöwers" ;( habe ich mir in meine blaue Schönheit einen richtig unschönen und tiefen Kratzer ins Lack gefahren - längs der gesamten hinteren Tür auf der linken Seite.
Da
ich meinem Händler die versalzenen (und unverschämten) Preise allein für die Verbringung zur Lackiererei nicht zahlen möchte und einen Karroseriespezi kenne, würde ich das gerne bei Ihm machen lassen.
Um das gescheit zu machen muss er die Tür demontieren und komplett lackieren....dazu müssen auch die Anbauteile wie Türgriff ab.

Da ist das Problem - hier hat seat wohl ein (neues?) Spezialwerkzeug eingeführt was wohl (noch?) so einfach nicht bekömmlich ist. Zumindest scheint das bisherige VW Werkzeug nicht zu passen...

Also die Frage an das Forum: weiß jemand wo man so ein Demontagewerkzeug für die Türgriffe des 5F herkriegt??
Ihr würdet mir da echt weiterhelfen...

Roq
 
03.05.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Türgriff-Demontagewerkzeug . Dort wird jeder fündig!
jotsch91

jotsch91

Beiträge
448
Reaktionen
155
Du könntest mal ganz lieb bei einem Seat Händler in deiner nähe fragen bzw in einer freien Werkstatt ob du dir das Werkzeug mal ausleihen kannst. Hab ich bei meinem motorrad auch schon gemacht und das War mit nem 10 er in der Kaffeekasse erledigt ;) fragen kostet ja nichts

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
 
roq

roq

Clubmember
Beiträge
145
Reaktionen
0
Da diese selbst das "Geschäft" machen wollen, werden zumindest die Nächsten hier in der Nähe das Werkzeug nicht rausrücken... (schon gefragt :( )
 

lemon

Beiträge
419
Reaktionen
15
Wofür braucht man den ein Spezialerkzeug? kann man sich da nicht etwas selbst zusammenbauen?
 
roq

roq

Clubmember
Beiträge
145
Reaktionen
0
Wofür braucht man den ein Spezialerkzeug? kann man sich da nicht etwas selbst zusammenbauen?
ob man sich da nicht was "selbst zusammenbauen" kann weiss ich nicht; laut meinem lack-spezi ist da wohl irgendwie ein kunststoffteil involviert und wenn man da nicht mit richtigem werkzeug herangeht, riskert man es richtig zu versauen...
es ist auch bissi schwierig da gescheite doku für den 5f leon zu erhalten; ob das vag werkzeug T10389 da noch geht weiss ich nicht - der spezi meinte heute morgen auf die schnelle dass er es mit seinem vw werkzeug probiert hätte aber das hätte nicht funktioniert.
(er hat es in sachen karroserie und lack drauf, ob er jedoch experte für seat/vw außenmechanik wie türgriffe ist weiss ich nicht)

insofern wäre schon die bloße info was da für werkzeug beim 5f-leon benötigt wird nützlich.
(hat jemand erfahrung mit dem ausbau der hinteren türgriffe beim 5f?)

---------- Beitrag am 04.05.2016 um 15:41 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 04.05.2016 um 10:42 Uhr ----------

So...nachdem ich mir das englische Werks/Reparaturhandbuch (über 3000 Seiten) für den Leon MK3(5F) über halbseidene Quellen besorgen konnte, und da einwenig gestöbert habe, braucht man wohl tatsächlich ein "Spezialwerkzeug" dass für mich nach einem gewöhnlichem Haken aussieht...T40207.
Und die Demontage des Türgriffs ist nicht ganz so "straightforward"...kann verstehen dass man da ohne Anleitung scheitern kann...

Bin mal gespannt ob die Info was bringt... :D
 
Thema:

Türgriff-Demontagewerkzeug

Schlagworte

türgriff ausbauen seat leon 5f

,

seat leon 2019 türgriff ausbauen