Türdämmung WIE?

Diskutiere Türdämmung WIE? im Leon 1M Einbau Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hi! Habe mir vor einigen Tagen ein paar neue Lautsprecher für die Türen geholt (Hifonics Atlas 6.2c). Habe diese schon in die Originalplätze...

Patrick8484

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi!

Habe mir vor einigen Tagen ein paar neue Lautsprecher für die Türen geholt (Hifonics Atlas 6.2c). Habe diese schon in die Originalplätze verbaut und leider schwingt die Tür bei Belastung mit! Deshalb habe
ich mich schon ein bisschen wegen der Dämmung umgeschaut. Leider habe ich nur eine Anleitung gefunden, bei der alles gedämmt wird, d.h. das Außenblech, das Innenblech und die Plastikverkleidung.

Ist es wirklich notwendig das alles zu dämmen mit Bitumenmatten, oder reicht es, das Blech zu dämmen was nach Demontage der Plastikverkleidung offen liegt?

Wie dämme ich das ganze? Muss ich die Bitumenmatten über die komplette Tür verkleben? Muss ich sie im Innenraum verkleben (wo das Fenster eingelassen wird)?

Sind nach der Bitumenverlegung noch Schaumstoffmatten notwendig? Wo werden diese verlegt?

Kann, oder muss ich Glaswolle oder Schaumstoff hinter den Lautsprechern platzieren?

Vielen Dank für Hilfe!!!
 
25.10.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Türdämmung WIE? . Dort wird jeder fündig!

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Würde Dir empfehlen, alles mit Bitumenmatten zu dämmen, was nach Demontage der Türverkleidung offen liegt - also die Türverkleidung selbst sowie das Türinnenblech. Zusätzlich kannst Du noch 2 oder 3 Schichten Bitumen durch die Öffnung für den Lautsprecher (also nur direkt hinter dem LS) an das Außenblech kleben, damit sollte alles ruhizustellen sein.

Die Matten verklebst Du auf dem Blech bzw. der Plastikverkleidung überall da, wo keine Schrauben oder irgendwelche Plastikhalterungen sitzen bzw. keine Stecker oder Mechanismus zum Öffnen der Tür behindert werden ;) auf Schaumstoff würde ich komplett verzichten, da in der Tür ja auch Feuchtigkeit auftritt und Schaumstoff sicher ziemlich schnell vergammeln würde.

In der Gallery gibts ne Rubrik CarHifi, da sind Fotos von gedämmten Türen...
 

TopSportTDI

Beiträge
1.001
Reaktionen
0
kauf dir zudem noch aluringe.die plastikringe taugen nicht viel und wenn du wirklich ruhige türen haben willst nimmst du noch aluringe.
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
Ja, Metalladapterringe sind natürlich optimal :) MDF ist aber auch ein guter Kompromiss, da die Metallringe doch sehr teuer sind :( alternativ kann man die Bitumenmatten seitlich an den Plastikadaptern "hochkleben", das hilft auch schon ;)
 
Awex01

Awex01

Beiträge
519
Reaktionen
0
Die MDF-Ringe sind wirklich kein grosser Akt,und du hast wirklich was stabiles....
Was das dämmen angeht....SO sieht das bei mir aus...und die Tür is still!Hab dann noch die Plastikabdeckung grossflächig um den Bereich des Lautsprechers drumrum abgeklebt und alles was ich noch an Resten übrighatte direkt hinter den LS aufs äussere Türblech-so wies Leuchtturm beschrieben hat.
 

KellerKind

Beiträge
797
Reaktionen
0
kann die Aluringe auch nur empfehlen ;) hab sie bei mir auch verbaut :D nur leider sind die echt ziemlich teuer :(


Wollt aber mal bei einem nachfragen was es kostet n paar davon drehen zu lassen.
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Die MDF-Ringe sind wirklich kein grosser Akt,und du hast wirklich was stabiles....
Was das dämmen angeht....SO sieht das bei mir aus...und die Tür is still!Hab dann noch die Plastikabdeckung grossflächig um den Bereich des Lautsprechers drumrum abgeklebt und alles was ich noch an Resten übrighatte direkt hinter den LS aufs äussere Türblech-so wies Leuchtturm beschrieben hat.
Still ist die tür zwar, aber sie schwingt mit. Wenn dann solltest du schon das ausenblech ordentlich dämmen. du hast ja nur den träger verstärkt. Trau dich, is alles machbar ;)
 

Frank H.

Beiträge
199
Reaktionen
0
Hallo !

@Leuchtturm
Ich glaube die Gallery funktioniert noch nicht ?( Aber Awex01 seine Bilder sind auch Prima :D

Ich habe da auch noch mal eine Frage zu :rolleyes:
Bei mir ist so ziemlich alles mit den Bitumenmatten beklebt !
Nur habe ich meine 2-Wege-Systeme getauscht und da die neuen mehr Dampf haben mach die sch.. Türverkleidungen jetzt Geräusche;(

Gibt es noch eine andere zusätzliche Möglichkeit ?

MFG Frank
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Morgen Frank,

Was genau macht denn geräusche ? Hast du dir schon komplett neue klippse für die tür geholt ? Zusätzlich könntest du die tür noch mit bischen GFK verstärken, damit sie noch schwerer wird.

Grüßle, Benny
 

Frank H.

Beiträge
199
Reaktionen
0
Morgen:D

Ähm , also das Kunststoff der Türverkleidung vibriert bei extremer Basswiedergabe ! Ich habe wie man auf meiner Homepage sieht (oder in der Gallery wenn man den kann) auch das ganze Kunststoff mit Bitumen beklebt ! Die Klips habe ich auch fast alle getauscht , die meisten gehen eh kaputt ! Ich wollte schon PU-Schaum nehmen nur habe ich Bedenken ,wenn ich da noch mal ran muss !

Bringt es was , wenn mann die orginalen Gumiringe (welche um den Lautsprecher sind) wieder mit einbaut ?

Mfg Frank
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Bringt es was , wenn mann die orginalen Gumiringe (welche um den Lautsprecher sind) wieder mit einbaut ?

Mfg Frank
Die würde auf jeden IMMER wieder montieren, weil die LS ja sonst hinter die Verkleidung spielen. So geht Dir der ganze Druck und der Mittelton verloren.

Bei mir habe ich die Kunststofftringe mit ein paar Tropfen Heißkleber auf dem Montagering der Bässe befestigt, das hält ohne Probleme.
 

Frank H.

Beiträge
199
Reaktionen
0
Gut dann probiere ich das auch nóch mal aus , vieleicht wir es mit der Vibration der Tür auch weniger!


MFG Frank
 

Frank H.

Beiträge
199
Reaktionen
0
So Jungs :D

Ich habe jetzt noch mal eben die Orginal-Gummiringe von den Serien-Lautsprechern an meine 16er mit Heißkleber (geiles Zeug:D ) befestigt ! Dazu habe ich noch sowas wie selbstklebendes Dichtband (weiß leider nicht wie das genau heißt), welches auf das dreifache aufquilt, hinter die Türverkleidung geklebt !

Und siehe da , im Moment is erstmal Ruhe mit den Vibrationen :D


MFG Frank
 

leuchtturm

Beiträge
659
Reaktionen
0
@Frank

Ups, hatte seit dem Board Update gar nicht in die Gallery geschaut :baby: trotz der guten Pics von Awex lohnt sich aber der Blick auf Deine Homepage, da Du auch die Türverkleidung selbst fotografiert hast :) also keine falsche Bescheidenheit :D

OT: Auf welche LS bist Du denn umgestiegen?
 

Frank H.

Beiträge
199
Reaktionen
0
@Leuchtturm
Danke für die Blumen:D
Ähm , von Axton CAC2.18 auf Phonocar 2/584 ,welches die Kickbässe 2/737 beinhaltet ! Kann ich nur empfehlen:D

MFG Frank
 

michis_leon2002

Beiträge
41
Reaktionen
0
Mal ne Frage zu den Bitumenmatten.
Hätte so ne Rolle da, knapp 1,2 m breit und paar meter lang, ist so fürs dach isolieren gedacht. Die ist schätz mal ca 5mm stark, die sollte doch auch gut fürs türaussenblech sein?
Oder geht das damit nicht gut?
 
Thema:

Türdämmung WIE?