TSI´s und deren Getriebe

Diskutiere TSI´s und deren Getriebe im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Da es im anderen Thread überwiegend um die Diesel geht wollte ich firsthier einen neuen für die TSI´s anfangen. Zunächst würde mich interessieren...
-Rantanplan-

-Rantanplan-

Clubmember
Beiträge
1.315
Reaktionen
65
Da es im anderen Thread überwiegend um die Diesel geht wollte ich
hier einen neuen für die TSI´s anfangen.
Zunächst würde mich interessieren welches Getriebe (Handschalter) im 1.8er TSI verbaut wird und ob da Drehmomenttechnisch noch Luft nach oben ist, da der 1.8er ja elektronisch zugeschnürt wird
 
02.01.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: TSI´s und deren Getriebe . Dort wird jeder fündig!
Daniel___x3

Daniel___x3

Clubmember
Beiträge
512
Reaktionen
2
Ist bei 250nm abgeriegelt und hat das mq250 ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the bruce
Patrick1988

Patrick1988

Clubmember
Beiträge
529
Reaktionen
6
Woher weißt du das ein mq250 verbaut ist?? Und wenn wird die Belastungsgrenze etwas höher liegen!!
 
Daniel___x3

Daniel___x3

Clubmember
Beiträge
512
Reaktionen
2
Weil das Drehmoment beschränkt wurde um das mq250 verbauen zu können und nicht das größere mq350 verbaut werden muss ->Kostenersparnis
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: the bruce

dermanu88

Gast
Seat hat den 180PS'er extra abgeriegelt auf 250Nm um das MQ bzw. DQ250 einbauen zu können. Die Belastungsgrenze ist sicherlich etwas drüber. Aber das Getriebe wird definitiv mehr drunter leiden bei z.b. Leistungssteigerungen. Seat wird nicht ohne Grund abgeriegelt haben. ;)
 
Daniel___x3

Daniel___x3

Clubmember
Beiträge
512
Reaktionen
2
Ich würde mir auch vorallem bei einem Neuwagen überlegen gleich das Drehmoment hochzuschrauben, speziell weil es für die MQB Motoren noch keine Erfahrungen gibt und die Tuner die neuen Software schnell rausbringen möchten ;)
Nach der Garantie kannst du ihn ja chippen lassen und evt. mit einer Garantie seitens des Tuners dann dazu
 
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
....habe iwo gelesen, das er auf 250NM abgeriegelt ist, weil es ansonsten das DSG Getriebe nicht mehr mitmachen würde....
 

Top20VT

Beiträge
352
Reaktionen
0
Der bessere 1.8er TSI wir der 2.0L sein, da dieser zwar nicht so extrem viel Leistung mehr hat (220 bis 230PS), aber dafür eben 340/350Nm aufweisen kann.

Der 1.8er leidet unter der Drehmomentbeschränung stark und kann sich so auch im Alltag kaum vom 140PS 1.4er TSI mit identischem Drehmoment absetzen!
 
Patrick1988

Patrick1988

Clubmember
Beiträge
529
Reaktionen
6
Es ist kein besserer 1.8er, es ist ein 2.0er!!! Das ist immerhin ein Unterschied!!

Und wenn ich unbedingt mehr Leistung will, kauf ich mir den Cupra!!
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Seat hat den 180PS'er extra abgeriegelt auf 250Nm um das MQ bzw. DQ250 einbauen zu können.
Aufpassen, bei den DQ ist die Namensgebung genau anders herum wie bei den MQ´s. Sprich das 6-Gang DSG für 350NM heisst DQ250, das 7-Gang DSG für 250NM heisst DQ350.

Was die aber wirklich verbauen beim neuen Leon weiss ich nicht, bin aber mal gespannt.
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.571
Reaktionen
452
[Aufpassen, bei den DQ ist die Namensgebung genau anders herum wie bei den MQ´s. Sprich das 6-Gang DSG für 350NM heisst DQ250, das 7-Gang DSG für 250NM heisst DQ350.
Was soll denn der Quatsch? Wie kommt man denn auf so ne verwirrene Typenbezeichnung? Um das verstehen zu können muß man entweder studiert haben oder blöd sein. :nene:
 

dermanu88

Gast
Seat hat den 180PS'er extra abgeriegelt auf 250Nm um das MQ bzw. DQ250 einbauen zu können.
Aufpassen, bei den DQ ist die Namensgebung genau anders herum wie bei den MQ´s. Sprich das 6-Gang DSG für 350NM heisst DQ250, das 7-Gang DSG für 250NM heisst DQ350.

Was die aber wirklich verbauen beim neuen Leon weiss ich nicht, bin aber mal gespannt.
Ich glaub da forsche ich auf arbeit wirklich nochmal nach :) wir produzieren das DQ200 und DQ250. Und das ist NUR für die 1.2 und 1.4er Maschinen. Deshalb kann ich dir das einfach nicht so leicht glauben^^
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Google dir einfach die SSP´s dazu, da stehts mit drin. Hatte auch mal ne Übersicht mit den Getrieben, da stands wunderschön in einer Grafik mit drin.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Hm ich muss auch nochmal nachlesen, jetzt bin ich verunsichert.
 

blublub

Clubmember
Beiträge
308
Reaktionen
4
Moin :)

Also ich fahre momentan ein MQ welches für 350NM ausgelegt ist. Der TDI hat um die 380NM nach Tuning und fährt schon 110TKM damit rum. Das Getriebe macht keine Mucken.

Für mich Interessant wäre zum Einen was leistet der 1.8 TFSI wirklich - ich finde 180PS in der aktuellen Zeit wirklich noch recht human, aber die 250NM finde ich ein Witz insbesondere weil der 1.4er das schon hat.
Ich denke 210PS und 300-320NM sollte der Motor locker wegstecken wenn man den gut behandelt (warmfahren etc..).
Das sieht man auch daran dass fast genau der gleiche Motor 280NM im A3 quattro leistet (MKB CSJB) – wahrsheinlich ainfach um den Verlust durch Quattro auszugleichen.
Worin und ob es wirklich Hardware-Unterschiede zwischen CSJA und CSJB gibt weiss ich nicht, vielleicht kann das ja mal einer klären der einen ETKA Zugang hat.

Bleibt halt die Frage das verbaute Getriebe 300NM länger wegsteckt, das sind ja immerhin 20% mehr. Eine Kupplung kann man ja recht leicht aufrüsten, aber ob man bei nem Defekt ein MQ200 gegen ein MQ250 tauschen kann !?
 
LEON-Chris

LEON-Chris

Beiträge
395
Reaktionen
1
Seat hat den 180PS'er extra abgeriegelt auf 250Nm um das MQ bzw. DQ250 einbauen zu können.
Aufpassen, bei den DQ ist die Namensgebung genau anders herum wie bei den MQ´s. Sprich das 6-Gang DSG für 350NM heisst DQ250, das 7-Gang DSG für 250NM heisst DQ350.

Was die aber wirklich verbauen beim neuen Leon weiss ich nicht, bin aber mal gespannt.
Moin, ähm, ein DQ350 wäre mir neu, das 7-Gang DSG was du meinst für die kleineren Motoren ist das DQ200.

6-Gang 350NM wie du sagtest DQ250

7-Gang für z.B. T5, Tiguan, TT RS ist das DQ500


Gruß
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Hast Recht, ich hab das auch durch die Namensgebung durcheinandergeworfen.
 

der_Bär

Gast
@blublubb: Ich bin zwar kein Techniker, aber es hat sicher seinen Grund, dass das trocken laufende DQ200 nur bis 250NM ausgelegt ist. Ich vermute mal, dass es an der entstehenden Abwärme liegt, wenn es belastet wird.

Bei dem DQ250 läuft die Kupplung ja in Öl und es verfügt über eine eigene Ölpumpe - die neben dem Schleppmoment wohl für den geringeren Wirkungsgrad verantwortlich ist - und könnte etwas höher belastbar sein, wenn man die Ölspülung z.B. mit einem Kühler effektiver gestaltet....aber wie gesagt, alles nur Vermutungen, habe die Getriebe ja nicht entworfen^^.

Den Tausch eines 7-Gang DQ200 gegen ein 6-Gang DQ250 halte ich für nahezu ausgeschlossen, weil doch einiges an der Motorelektronik mit gewechselt werden müsste...vielleicht wäre es technisch noch möglich, aber finanziell nicht akzeptabel.
 
Thema:

TSI´s und deren Getriebe

TSI´s und deren Getriebe - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !

    [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !: Servus zusammen, da hier immer mehr mit dem Cupra ST 300 4-drive OPF unterwegs sind oder es in Zukunft sein werden, wollte ich hier eine kleine...
  • [5D] Klappenanlage Streetbeast Seat Leon 1.8 tsi fr

    [5D] Klappenanlage Streetbeast Seat Leon 1.8 tsi fr: Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage bzgl. der Streetbeast Klappenanlage von FMS. 😄 (keinen Beitrag für den FR im Forum gefunden) Link...
  • Motor rasselt beim Kaltstart. Stuerkette oder eher Hydrostössel?

    Motor rasselt beim Kaltstart. Stuerkette oder eher Hydrostössel?: Hab einen Seat Leon 1.4 TSI 1P FL Bj. 10.2009 Seit 2 Wochen rasselt mein Motor beim Kaltstart, geht aber nach 2 Sekunden wieder weg und wenn man...
  • [ST] Abgasanlage 2.0Tsi 140kw

    [ST] Abgasanlage 2.0Tsi 140kw: Mahlzeit Leute, Hat schon jemand eine gescheite Aga gefunden und ggf verbaut bei dem 2.0tsi ST? Bzw Erfahrungen gemacht bzgl Eintragung von...
  • Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD

    Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD: Huhu, Mein Kumpel der gerade seine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker fertig macht und ich haben gestern zusammen etwas überlegt. Da es den Leon...
  • Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !

    [Cupra] Sammelthread Bilder-Video´s-Fakten: Abgasanlagen Cupra ST 300 4-drive OPF ! ! !: Servus zusammen, da hier immer mehr mit dem Cupra ST 300 4-drive OPF unterwegs sind oder es in Zukunft sein werden, wollte ich hier eine kleine...
  • [5D] Klappenanlage Streetbeast Seat Leon 1.8 tsi fr

    [5D] Klappenanlage Streetbeast Seat Leon 1.8 tsi fr: Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage bzgl. der Streetbeast Klappenanlage von FMS. 😄 (keinen Beitrag für den FR im Forum gefunden) Link...
  • Motor rasselt beim Kaltstart. Stuerkette oder eher Hydrostössel?

    Motor rasselt beim Kaltstart. Stuerkette oder eher Hydrostössel?: Hab einen Seat Leon 1.4 TSI 1P FL Bj. 10.2009 Seit 2 Wochen rasselt mein Motor beim Kaltstart, geht aber nach 2 Sekunden wieder weg und wenn man...
  • [ST] Abgasanlage 2.0Tsi 140kw

    [ST] Abgasanlage 2.0Tsi 140kw: Mahlzeit Leute, Hat schon jemand eine gescheite Aga gefunden und ggf verbaut bei dem 2.0tsi ST? Bzw Erfahrungen gemacht bzgl Eintragung von...
  • Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD

    Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD: Huhu, Mein Kumpel der gerade seine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker fertig macht und ich haben gestern zusammen etwas überlegt. Da es den Leon...
  • Schlagworte

    mq250

    ,

    seat leon 5f getriebe Handschaltung

    ,

    leon 5f mq getriebe

    ,
    Seat Leon fr 1.8 getriebe
    , Seat Leon fr 1.8 getriebearten, seat leon 1.4 tsi getriebe, seat Leon 3 getriebe bezeichnung, mq350 getriebe wo verbaut, mq250 dsg, seat leon 5f 1.8tsi welches getriebe, mq250 tuning, mq250 getriebe