Tieferlegen. Was nehmen?

Diskutiere Tieferlegen. Was nehmen? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; hi. ich will meinen topsport tdi etwas dichter zur strasse bringen, will aber nicht unbedingt viel geld ausgeben. natürlich will ich auch keinen...

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
hi.
ich will meinen topsport tdi etwas dichter zur strasse bringen, will aber nicht unbedingt viel geld ausgeben. natürlich will ich auch keinen schrott kaufen, aber es
sollte eben nicht zu teuer werden.
ich hatte so an 40-50mm vorne und hinten gedacht. wenn ich nur federn nehme, dann brauch ich aber auch gleich andere dämpfer, oder? und dann wäre ein fahrwerk schon fast günstiger. was haltet ihr von weitec? meine meinung zu weitec ist nicht wirklich positiv, aber ich lass mich gerne eines besseren belehren. :)
würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt. schon mal many thx an alle.

mfg

michael


:angry: TDI :angry:
 
22.11.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tieferlegen. Was nehmen? . Dort wird jeder fündig!

sharp

Beiträge
860
Reaktionen
0
Die AP Federn in 40/40 für 95 Euro bei Fahrwerk-billiger.de sind ganz gut und man brauch wahrscheinlich keinen neuen Stabi.
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
aber andere dämpfer werde ich doch trotzdem brauchen, oder ist das bei 40/40 noch mit den normalen machbar?
 

VelSide

Beiträge
324
Reaktionen
0
Das wird noch gehen!

Andere fahren hier schon ganz andere Kaliber mit TS Dämpfern (zb d3mon...)


VelSide
 

sharp

Beiträge
860
Reaktionen
0
Ja das ist mit den Originalen machbar, du kannst ja in 1-2 Jahren dann Bilstein oder Sachs dazukaufen. 40mm sind auch nicht so viel. Die Federn werden in Deutschland produziert und sind blau Pulverbeschichtet. Ich bin Jahrelang ein Golf3 Cabrio gefahren und da waren Anfangs auch nur Federn drinn und später Bilstein Dämpfer, einen Unterschied kann man ehrlich gesagt schwer bemerken, vielleicht auf der Rennstrecke. Ich fahre auch "sehr sportlich".
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
schon komisch. überall wo ich mich erkundigt habe, haben die mir gesagt es wäre zwingend notwendig die dämpfer zu tauschen. aber wenns bei so vielen funktioniert dann gehts wohl auch ohne. :)
was wäre denn, wenn ich die 50/50 von h&r nehme? dann werd ich wohl nen anderen stabi brauchen?
und sacken die 40/40 von ap noch nach?
 

sharp

Beiträge
860
Reaktionen
0
Ich hab meine erst seit 4 Tagen drinn, aber du hast ja auch einen TDI der wird etwas mehr runtergehen. Also 40mm ist auf alle Fälle mit den Originalen Fahrbar das steht sogar im Gutachten.
 
babyblum

babyblum

Beiträge
2.176
Reaktionen
0
hol dir keine AP, die sind, wie mein händler so gerne zu sagen pflegt: ASSOZIAL + PREISWERT!
hatte die auch schon mal in meinem alten bmw, sind echt nicht so toll. der wagen kommt meist wesentlich tiefer wie angegeben und das fahrverhalten bei höheren geschwindigkeiten ist echt übel!!

würde dir auch die H&R 50mm federn empfehlen, die sind nur wenig teurer, dafür qualitativ aber eine ganz andere liga! auch das fahrverhalten mit denen ist absolut ok!!
einen anderen stabi benötigst du damit auch nicht, sagt die erfahrung mehrerer user und deren gutachten!!
und deine TS dämpfer kannst du locker dafür verwenden, sind schon sportlichere und imho leicht gekürzte dämpfer!
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
das hört sich ja schonmal ganz gut an. du hast nicht zufällig ein bild von deinem leon? damit man mal sehn kann wie tief der dann ist.
danke für die beratung
 
babyblum

babyblum

Beiträge
2.176
Reaktionen
0
bilder von meinem leon sollten über den link in meiner signatur sein!
schau einfach mal unter mein posting, da steht: Hier mein Löwe!
da drauf klicken, dann kannst du meinem leon sehen!
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
vielleicht nehm ich dann lieber die h&r. sind ja auch nochmal 10 mm mehr. :)
kann mir vielleicht noch jemand sagen wie teuer der einbau werden wird...
danke
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
also wenn das die h&r-federn sind, dann hab ich mich wohl entschieden.
:) schön tief.*g*
 
babyblum

babyblum

Beiträge
2.176
Reaktionen
0
oh sorry, habe total vergessen zu sagen das ich ein H&R gewinde drin habe!! :D

auf meinen fotos sind nicht die H&R federn verbaut sonder das gewinde von denen!! die federn sind etwas höher, aber nicht wirklich viel. vorne veilleicht 2cm und hinten 1cm. die sehen aber auch klasse aus!!
würde mir beim nächsten mal vermutlich auch nur die federn verbauen!

für den einbau von federn in einer ordentlichen werkstatt werden wohl weit mehr als 150€ fällig, vermutlich über 200€.
gibt aber auch nette forumsmitglieder die einem bei so einem umbau behilflich sind!
vielleicht findet sich ja jemand aus deiner ecke!!?
 

Topsport TDI

Beiträge
776
Reaktionen
0
Original von tdi-driver22
vielleicht nehm ich dann lieber die h&r. sind ja auch nochmal 10 mm mehr. :)
kann mir vielleicht noch jemand sagen wie teuer der einbau werden wird...
danke
Ich habe auch "nur" 50mm Federn von H&R verbaut in meinen TS TDI,
bin bisher 40000 km damit gefahren,ohne Probleme.In Gutachten steht auch beschrieben,mit Seriendämpfer fahrbar.Ist von der Strassenlage Top!Ich habe die Federn von Sat in Euskirchen,werden aber bei H&R hergestellt.Stabi braucht nicht gewechselt werden!
Habe incl.Einbau,Tüv und Spureinstellen 400 Euro bezahlt.
Aber unter Suche wirst du sicherlich jede Menge über Federn und Fahrwerke finden ;)
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
ich würd das ja wohl selber machen, aber ich kenn leider niemanden, bei dem ich ne bühne benutzen könnte. ich werd mich mal umhören wo ich die günstig verbaut kriege. :)
auf jeden fall werde ich die h&r-federn nehmen.
danke an alle.
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Also ich würde die Federn von SeatSport nehmen (sind von Eibach)! Ich finde die sehr gut u. von der Optik sind die auch o.k. (einfach in der Signatur den Link anklicken, dann hast Du ein paar Bilder)!
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
wieviel mm haben die denn? und was kosten die?
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Also die sind vo + hi 30 mm!
Gekostet hat das in einer Seat-Werkstatt inkl. Einbau u. vermessen etc. 480 ,- Euro (hab' gerade mal die Rechnung rausgesucht). Denke mal, dass das in einer freien Werkstatt z.B. günstiger wäre!
 

skisurfer

Beiträge
170
Reaktionen
0
Ich würd, wenns günstig sein soll auch die H&R Federn nehmen.

Hab selber das SeatSport Fahrwerk gehabt, Nachteil von den dort verwendeten Eibach Federn ist, dass der Leon damit hinten tiefer ist als vorne. Und das sieht optisch imho nicht sehr gut aus.

Jetzt hab ich auch ein H&R Gewinde (in Wimmer-Abstimmung) drin (siehe ein paar Threads unter diesem) und bin damit vollauf zufrieden.

Bis jetzt das Beste bezüglich Komfort und Fahrverhalten, was ich im Leon gefahren bin. Das SeatSport Fahrwerk ist zwar auch gut, kann jedoch nicht mit dem Gewinde mithalten.

Zur Nur-Federn-Lösung kann ich nur soviel sagen, dass ich bis jetzt nur die 35mm H&R als Beifahrer "erfahren" durfte, und die fand ich vom Komfort her, wider erwarten, nicht besser, als das SeatSport Fahrwerk. Das Komplettfahrwerk hat jedoch imho das "sattere" Fahrverhalten im Vergleich zu Federn mit Seriendämpfern (vom TS).
 

tdi-driver22

Beiträge
201
Reaktionen
0
ich glaub es bleibt jetzt bei den 50/50 h&r-federn. ich hab auch schon oft gehört, dass eibach-federn gerne noch absacken und dass dadurch dann irgendwann der "*****" runterhängt. :)
ich hatte damals auch schon h&r-federn in nem audi. da haben sie mir vom fahrverhalten her gefallen
 
Thema:

Tieferlegen. Was nehmen?

Tieferlegen. Was nehmen? - Ähnliche Themen

  • Tieferlegung fehlgeschlagen !!

    Tieferlegung fehlgeschlagen !!: Hallo, hatte mir H&R-Federn 35/35 besorgen lassen und der Mechaniker meines Vertrauens wollte die Federn einbauen. Aber er rief grad an und sagte...
  • Paar fragen bezüglich Tieferlegen

    Paar fragen bezüglich Tieferlegen: Hallo zusammen, ich habe demächt vor meinen Leon ein bischen tiefer zu legen. Als erstes würde ich gerne wissen welche Federn ihr mir da empfielen...
  • Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo, ich wollte meinen etwas dezent tieferlegen so ca 30 dachte ich hab das 15mm tiefere Fahrwerk von Seat schon drin denke das das dann reicht...
  • tieferlegung Leon?

    tieferlegung Leon?: Hi Was meit ihr wie tief ich meinen Löwen legen soll? Hab 215/45 R17 Reifen drauf Wollt mir auf jedenfall Eibach Federn holen hab nur gutes von...
  • 18zoll ohne tieferlegung

    18zoll ohne tieferlegung: Hallo, bin am überlegen ob ich mir 18zöller kauf mit 225/40R18. sieht des gut aus, ohne dass ich mein auto 20VT noch tiefer leg? hat vl jemand ein...
  • Ähnliche Themen
  • Tieferlegung fehlgeschlagen !!

    Tieferlegung fehlgeschlagen !!: Hallo, hatte mir H&R-Federn 35/35 besorgen lassen und der Mechaniker meines Vertrauens wollte die Federn einbauen. Aber er rief grad an und sagte...
  • Paar fragen bezüglich Tieferlegen

    Paar fragen bezüglich Tieferlegen: Hallo zusammen, ich habe demächt vor meinen Leon ein bischen tiefer zu legen. Als erstes würde ich gerne wissen welche Federn ihr mir da empfielen...
  • Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo, ich wollte meinen etwas dezent tieferlegen so ca 30 dachte ich hab das 15mm tiefere Fahrwerk von Seat schon drin denke das das dann reicht...
  • tieferlegung Leon?

    tieferlegung Leon?: Hi Was meit ihr wie tief ich meinen Löwen legen soll? Hab 215/45 R17 Reifen drauf Wollt mir auf jedenfall Eibach Federn holen hab nur gutes von...
  • 18zoll ohne tieferlegung

    18zoll ohne tieferlegung: Hallo, bin am überlegen ob ich mir 18zöller kauf mit 225/40R18. sieht des gut aus, ohne dass ich mein auto 20VT noch tiefer leg? hat vl jemand ein...