Tieferlegen mit Gewinde? Ölwannenschutz?

Diskutiere Tieferlegen mit Gewinde? Ölwannenschutz? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hab den Seat Händler darauf angesprochen dass ich ein Gewinde haben will wenn ich mir nen Leon Neuwagen hol. Er sagt mir der Topsport ist schon 3...

Schnupfi

Beiträge
83
Reaktionen
0
Hab den Seat Händler darauf angesprochen dass ich ein Gewinde haben will wenn ich mir nen Leon Neuwagen hol. Er sagt mir der Topsport ist schon 3 cm tiefer
und man kann ihn per Federn noch 6 cm tiefer bringen. Das wären ja ganze 9cm, da bräuchte man ja kein Gewinde mehr. Wie sind da eure Erfahrungen?
So ein Bilstein PSS9 kostet ja doch 1300€ im Gegensatz zu 200€-300€ für Federn. Aber ich will ihn richtig tief (mit 18")
Hab mir vor ner Woche nen Topsport TDI bei nem Freund angeschaut, der Ölwannenschutz hängt ja doch schon recht tief. Habt ihr den bei einer extremen Tieferlegung abgenommen oder schleift der sich so almählich ab :eek:) ?
 
25.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tieferlegen mit Gewinde? Ölwannenschutz? . Dort wird jeder fündig!

Marcocool

Beiträge
1.861
Reaktionen
0
@ Schnupfi dein Händler lappert einen Mist 9 Cm tiefer nur durch Federn geht überhaupt nicht mit federn 50 mm sind das Maximale was mir bekannt ist (Serienleon) da der TS schon etwas Tiefer ist z.b 30mm wird er nur noch 20mm abgesenkt. Selbst mit einem Gewindefahrwerk bekommst du den Leon nicht so Tief runter. Ich fahre selbst H&R gewinde habe das Auto 55mm Tiefer als Serienleon und vielleicht noch 1 cm restgewinde das heißt mehr 65mm oder 70mm geht überhaupt nicht.den Ölwannenschutz ( hab ja auch TDI) habe ich dran gelassen. Du wirst schon merken wenn das Auto nicht drüberkommt. Ich habe ausserdem eine Frontlippe ran gemacht diese hängt Tiefer als der Ölwannenschutz
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
@ schnupfi

wie marcocool schon sagt stimmt die aussage von deinem Händler absolut nicht...

ich bin mir jetzt zwar auch nicht sicher ob es 60mm federn für den leon gibt..aber fakt ist das die tieferlegung immer von der normalen Serienhöhe ohne werkstieferlegung angegeben wird...also würde bei 60mm federn dein Leon nur 30mm tiefer werden als er ab werk ist!

achja...fürn fahrwerk mache ich dir gerne ein angebot ;) kurze PN an mich reicht!
 

Thompsen

Beiträge
157
Reaktionen
0
Mein Leon ist mit ganz runtergedrehtem KW-Gewinde Variante 2 gute 9 cm tiefer; sieht zwar ned allzu tief aus, aber es sind nur 4 Finger breit von der Fahrbahn bis zür Ölwanne. Und das ist nemme viel.
 

Devilseye

Gast
Beim TDI ist eine extreme Tieferlegung eigentlich unmöglich da wie du selber richtig erkannt hast der Unterbodenschutz zu tief hängt.

Ich weiss nicht wie es bei nem 2WD ist aber bei meinem H&R geht noch so locker 3cm zum runterdrehen und er is jetzt schon eigentlich am Limit würde ich sagen.
 

Marcocool

Beiträge
1.861
Reaktionen
0
aber es sind nur 4 Finger breit von der Fahrbahn bis zür Ölwanne. Und das ist nemme vie
@ Thompsen leider gibt es bei Benziner und TDI´s gewaltige unterschiede Ich habe meine 4 Finger mal gemessen Linke hand ohne Daumen 8 cm ich habe an meinem TDi an der ölwanne ca 6 cm zum vergleich und mein H&R kann noch etwas runter
 

Thompsen

Beiträge
157
Reaktionen
0
Bleibt dann aber die Frage, ob die TDI-Ölwanne merklich tiefer hängt, als die beim Beziner, oder ob man das H&R einfach weiter runterschrauben kann als das KW :dontknow:

@Marcocool: Was hast dann noch mit deinem Stabi gemacht ??
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
ich hab ein H&R gewinde in meinem 2WD 1.8 20VT, ist eingestellt auf die daten im gutachten... kann jetzt aber nicht sagen wieviel restgewinde noch da ist aber genug auf jeden fall, mit diesem setup hab ich noch ca. 8-9 cm bodenfreiheit (Boden <-> Kusntoffteile) , trotzdem ist an der VA noch massig luft zwischen reifen und Radkasten, ca. 3 fingerbreit.

würde auch gerne weiter runter aber hab dann doch ein wenig schiss... :(
 

Marcocool

Beiträge
1.861
Reaktionen
0
@ Thompsen Ja die Ölwanne hängt beim TDI tiefer als beim Benziner

Was hast dann noch mit deinem Stabi gemacht ??
gar nichts bei mir ist der O-Stabi drin. Ich habe das Fahrwerk vor 2 Jahren eingebaut und habe damals meinen Seat-Händler gefragt (weil in den meisten Katalögen stand drin das man den Stabi tauschen muss) der hat gesagt er wüsste es selbst nicht hat das noch nie machen müssen. Ich habs dann mal eingebaut und es schleift nicht es geht ja auch beim Stabi darum das der gewechselt werden muss wenn die Antiebwelle >42mm ist
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Bei mir is auch noch der Originalstabi drin aber jetzt fahr mal in ner schnellen Kurve durch ne Bodenwelle.....RATSCH, Stabi auf der Welle. Was das kurz oder lang für die Welle bedeutet brauch ich net zu sagen aber wenn die kaputtgeht wirds teuer !

Macht keinen Mist mit solche tiefen Federn sondern kauft ein abgestimmtes Fahrwerk, muss ja kein Gewinde sein, den Originalstabi von 4er dazu und fertig, schon hat man ein gutes Fahrverhalten und das Autsetzt auch bei brutalen Manövern net auf die Welle.
 

Thompsen

Beiträge
157
Reaktionen
0
Ich hab schon neue Achsmanschetten gebraucht, weils schon zu oft "RATSCH" gemacht hat. :(
Hab mir nun den Stabi von KW einbauen lassen, und nun ists gut.

Ich bekomm bei mir grad noch den kleinen Finger zwischen Rad und Radkasten :))
 

friedolin2

Beiträge
192
Reaktionen
0
Der Benziner hat doch einen viel kleineren Ölwannenschutz aus Plastik,währenddessen ein TDi eine komplette Wanne hat.

Edit: Wieso kann man den Leon sowieso nicht richtig tief legen,es langt aus,um nicht mehr ohne Hilfsmittel auf eine Hebebühne zu kommen,um den Ölwannenschutz halb aufliegen zu lassen,um die Profieleinschnitte der Reifenseitenwände fast nicht mehr zu sehen,und ich wette mit zb.einer Seidl-Schürze ihn aufliegen zu lassen. ;) :D
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
Der Benziner hat doch einen viel kleineren Ölwannenschutz aus Plastik,währenddessen ein TDi eine komplette Wanne hat.
ja stimmt schon und genau deswegen! auf den kunststoff pfeiff ich aber der motor darunter ist komplett ungeschützt und hängt weit herunter, wenn ich jetzt weiter runter gehe reiss ich mir in meiner garage unten alles auf!

ausserdem fährt sich das H&R nicht wirklich gut wenn man es voll runterdreht! wird viel zu bockig und springt in alle richtungen... das hatte ich in meinem golf schon... und ein bisschen federweg braucht man ja auch noch.
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Nur soviel, soweit ich weiss hatte ich auch ne komplette Wanne bevor sie mir abgeflogen ist. Meiner hatte auch Spritzschutzbleche über den Achsmanschetten wie angeblich viele andere ausser TDIs net. Heisst das jetzt dass ich die ganze Zeit nur glaube nen 20VT zu haben und eigentlich doch nen TDI hab ?
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
@ Maniac: deinen haben se halt aus restteilen zusammengeschraubt :D alles was wech musste ran und festmachen ;) oder du hast ne versíon wo die sparmassnahmen noch nicht so streng waren ?(

weil ich habe weder wanne, noch schutzbleche, ein wunder das da überhaupt was ist 8) wenn man unter meinen schaut bekommt man schon fast angst wie ungesichert da der motor da rumhängt!

Morgen bin ich hoffentlich wieder auf ner bühne da werd ich mal kucken ob da gute schweisspunkte sind um da ein schutzbleck hinzumachen! oder hat da jemand schon eine praktikabele lösung ?(
 

gangsta

Beiträge
328
Reaktionen
0
Hat irgendeine Leon-Variante nen Stabi schon drin, der bei einem GW-Fahrwerk nich schleifen würde?
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
V6 auf jeden fall, der cupra R glaub ich auch und ich denke alle allradvarianten!
 

Devilseye

Gast
Richtig, alle Allradvarianten :]
 

gangsta

Beiträge
328
Reaktionen
0
Cool, dann hat das ja meiner, den ich morgen abholen werde, schon!! :D :very_happy:
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
Hallo! Denke, das ist etwas passend hier. Wollte kein neues Thema anfangen! Ist es normal, das die CW - Abdeckung um die Ölwanne rum ein bischen öllig ist, oder liegt es daran, das mein Löwe bissl Öl verliert. Falls, er Öl verliert, wollte ich fragen ob es normal ist! Bin heute !!!glaube ich!!! leicht aufgesessen, und dann unten hingelangt, und da war ein LEICHT ölliges Dreck. Es ist net so, das es tropft, aber trotzdem irgendwie merkwürdig. So brutale kratzspuren konnte ich nicht sehen, nur so die üblichen minimacken. Bitte um Rat und um eure Erfahrungen ;)
 
Thema:

Tieferlegen mit Gewinde? Ölwannenschutz?

Tieferlegen mit Gewinde? Ölwannenschutz? - Ähnliche Themen

  • Gewinde- oder Sportfahrwerk für Tieferlegung??

    Gewinde- oder Sportfahrwerk für Tieferlegung??: Will meinen TopSport etwas zur Erde holen allerdings kann ich mich nicht entscheiden ob Gewindefahrwerk oder nur Federn/Sportfahrwerk. Wer...
  • Tieferlegung fehlgeschlagen !!

    Tieferlegung fehlgeschlagen !!: Hallo, hatte mir H&R-Federn 35/35 besorgen lassen und der Mechaniker meines Vertrauens wollte die Federn einbauen. Aber er rief grad an und sagte...
  • Paar fragen bezüglich Tieferlegen

    Paar fragen bezüglich Tieferlegen: Hallo zusammen, ich habe demächt vor meinen Leon ein bischen tiefer zu legen. Als erstes würde ich gerne wissen welche Federn ihr mir da empfielen...
  • Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo, ich wollte meinen etwas dezent tieferlegen so ca 30 dachte ich hab das 15mm tiefere Fahrwerk von Seat schon drin denke das das dann reicht...
  • tieferlegung Leon?

    tieferlegung Leon?: Hi Was meit ihr wie tief ich meinen Löwen legen soll? Hab 215/45 R17 Reifen drauf Wollt mir auf jedenfall Eibach Federn holen hab nur gutes von...
  • Ähnliche Themen
  • Gewinde- oder Sportfahrwerk für Tieferlegung??

    Gewinde- oder Sportfahrwerk für Tieferlegung??: Will meinen TopSport etwas zur Erde holen allerdings kann ich mich nicht entscheiden ob Gewindefahrwerk oder nur Federn/Sportfahrwerk. Wer...
  • Tieferlegung fehlgeschlagen !!

    Tieferlegung fehlgeschlagen !!: Hallo, hatte mir H&R-Federn 35/35 besorgen lassen und der Mechaniker meines Vertrauens wollte die Federn einbauen. Aber er rief grad an und sagte...
  • Paar fragen bezüglich Tieferlegen

    Paar fragen bezüglich Tieferlegen: Hallo zusammen, ich habe demächt vor meinen Leon ein bischen tiefer zu legen. Als erstes würde ich gerne wissen welche Federn ihr mir da empfielen...
  • Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo, ich wollte meinen etwas dezent tieferlegen so ca 30 dachte ich hab das 15mm tiefere Fahrwerk von Seat schon drin denke das das dann reicht...
  • tieferlegung Leon?

    tieferlegung Leon?: Hi Was meit ihr wie tief ich meinen Löwen legen soll? Hab 215/45 R17 Reifen drauf Wollt mir auf jedenfall Eibach Federn holen hab nur gutes von...