TFSI 2L Cupra, laute Tacker und Nagelgeräusche im Innenraum bei Leerlauf

Diskutiere TFSI 2L Cupra, laute Tacker und Nagelgeräusche im Innenraum bei Leerlauf im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; Hier mal eine kurze Hilfestellung an alle 2L EA113 TFSI Fahrer in deren Fahrzeug im Innenraum aus Richtung Beifahrerfußraum laute oder sehr laute...
devnull

devnull

Beiträge
926
Reaktionen
16
Hier mal eine kurze Hilfestellung an alle 2L EA113 TFSI Fahrer in deren Fahrzeug im Innenraum aus Richtung Beifahrerfußraum laute oder sehr laute Tacker bzw. Tickergeräusche kommen.
Vorallem aber treten die Geräusche im Leerlauf ohne Klima und immer nur bei warmen Motor auf.
Beim Öffnen der Motorhaube ist dieses Geräusch aber nicht eindeutig nachvollziehbar bzw. man findet einfach keine eindeutig Ursache wo dieses Geräusch genau herkommt.
Dieses Geräusch ist meist mit der Arbeitsfrequenz der HD-Pumpe gleich und verschwinden sofort, wenn man nur leicht die Drehzahl im Leerlauf erhöht.
Beim Starten oder Abschalten des Motor ist manchmal sogar ein ganz kurzes Rattergeräusch zu bemerken.
Die Werkstätten vermuten dann meist einen Defekt an den Hydrostößel oder am Becherstößel HD Pumpe, eine defekte Einspritzdüse oder einen defekten Kettentrieb oder Nockenwellenversteller. Quasi die alten bekannten Leiden
der ersten Generationen der EA113 Motoren.
In meinem Fall (CDL Motor) waren die Geräusche schon seit dem ersten Tag der Auslieferung da, jedoch waren diese immer recht leise und nicht besonders störend.
Ich vermutete das Taktventil der Tankentlüftung als Übeltäter, sowie man dies noch vom 1M mit 1,8T Motor kennt bzw. wie überall bekannt das typische TFSI Nagelgeräusch.
Erst kurz nach dem Zahnriemnenwechsel wurde dieses Geräusch richtig laut und störend, so daß man ganz klar einen Defekt am Motor nicht mehr sicher ausschliessen konnte.
Nach langer Suche mit einem Stethoskop liegt die Ursache einfach nur an der Verlegung der Kraftstoffleitungen am Fahrzeugunterboden Beifahrerseite.
Dort gehen kurz nach dem Kraftstofffilter in Richtung Front beide Leitungen (Vorlauf und Tankentlüftung) in den Längsträger und treten dort am Motoraum wieder aus dem Träger aus.
Diese beiden Leitungen haben ca. 2 cm Spiel, d.h man kann beide Leitungen ohne besonderen Kraftaufwand vom Kraftstofffilter gesehen ca. 2 cm über die ganze Länge am Unterboden
zur Fahrzeugfront vor und zurück bewegen.
Darin liegt die Lösung des Problems, je nach dem wie Leitungen vor oder zurückgeschoben werden treten diese sehr lauten Tackergeräusche im Innenraum auf oder verschwinden ebenso wieder komplett.
Damit die Leitungen leicht fixiert werden, habe ich die rechte große Kunstoffverkleidung am Unterboden gelöst und die beiden Leitungen an der Biegung kurz vor dem Längsträger mit selbstklebender Türkantenschutzfolie umwickelt.
Damit kann man die Leitungen immer noch verschieben jedoch verhindert der Folienwickel das selbständige Verschieben der Leitungen, weil er am Unterboden anliegt.
Verursacht wurde das ganze Problem wohl nur durch den Zahnriemenwechsel, weil man im Bereich der ankommenden Kraftstoffleitungen die Motorhalterung abbauen muss
und direkt neben den Leitungen immer am arbeiten ist. Da hat man schnell mal die Leitungen etwas verschoben.
Vielleicht ist Lösung dieses Problems schon ewig und lange bekannt, aber in den üblichen Foren für VAG Fahrzeuge mit EA113 Motoren konnte ich ausser Problemmeldungen und
vielem erfolglosem Teiletauschen nie eine wirkliche Lösung dazu finden.
Natürlich gibts auch Motoren die tatsächliche Defekte aufweisen und repariert werden müssen.
Aber bevor man viel Geld für Werkstatt und Ersatzteile ausgibt, sollte man mal testweise am Kraftstofffilter die Leitungen kontrollieren bzw. deren Position etwas
verändern. Man braucht keine Werkzeug und kann dies sogar unterwegs schnell austesten, da man ohne Probleme von aussen rankommt.
An meinem 1P hat das Verschieben der Leitungen viel gebracht, so leise wie jetzt, war er seit seiner Auslieferung im Innenraum vorher noch nie.

Gruß
Chris
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Morgan
04.11.2017
#1

Anzeige

Gast

Thema:

TFSI 2L Cupra, laute Tacker und Nagelgeräusche im Innenraum bei Leerlauf

TFSI 2L Cupra, laute Tacker und Nagelgeräusche im Innenraum bei Leerlauf - Ähnliche Themen

  • Cupra R-Evo HB4 Nebelleuchte Leuchtmitel wechseln

    Cupra R-Evo HB4 Nebelleuchte Leuchtmitel wechseln: Hallo zusammen Ich möchte bei meinem Cupra R-EVO die Nebelleuchte wechseln, doch frag ich mich wie ich am besten ran kommen kann. Leider sehe...
  • Auspuffgummis FR vs. CUPRA verschieden ???

    Auspuffgummis FR vs. CUPRA verschieden ???: Hallo, Habe einen Leon FR und jetzt nen Cupra R Auspuff dran. Leider hängt er etwas tief. Weiß einer ob es verschieden starke Auspuffgummis gibt...
  • Leisten an Front Stossfänger vom FR / Cupra ausbauen

    Leisten an Front Stossfänger vom FR / Cupra ausbauen: Hey Kannn mir jemand sagen wie ich die Leisten ausbauen kann wo dem Kennzeichen Vornen drauf ist??? Bei eine Stossfänger vom Fr/Cupra Vorne...
  • Leon Cupra R Innenverkleidung zerkratzt

    Leon Cupra R Innenverkleidung zerkratzt: Moin, habe gestern beim Aussteigen aus meinem Auto, unterhalb des Gurtes an der Plastikverkleidung der B-Säule, einen schönen, ca 5 cm langen...
  • Cupra R Schramme in der Felge

    Cupra R Schramme in der Felge: Hallo liebes Forum, habe heute leider gemerkt, dass ich VR eine Schramme in der Felge habe (vermutlich Bordstein!):mad: Das ist halt sehr...
  • Ähnliche Themen
  • Cupra R-Evo HB4 Nebelleuchte Leuchtmitel wechseln

    Cupra R-Evo HB4 Nebelleuchte Leuchtmitel wechseln: Hallo zusammen Ich möchte bei meinem Cupra R-EVO die Nebelleuchte wechseln, doch frag ich mich wie ich am besten ran kommen kann. Leider sehe...
  • Auspuffgummis FR vs. CUPRA verschieden ???

    Auspuffgummis FR vs. CUPRA verschieden ???: Hallo, Habe einen Leon FR und jetzt nen Cupra R Auspuff dran. Leider hängt er etwas tief. Weiß einer ob es verschieden starke Auspuffgummis gibt...
  • Leisten an Front Stossfänger vom FR / Cupra ausbauen

    Leisten an Front Stossfänger vom FR / Cupra ausbauen: Hey Kannn mir jemand sagen wie ich die Leisten ausbauen kann wo dem Kennzeichen Vornen drauf ist??? Bei eine Stossfänger vom Fr/Cupra Vorne...
  • Leon Cupra R Innenverkleidung zerkratzt

    Leon Cupra R Innenverkleidung zerkratzt: Moin, habe gestern beim Aussteigen aus meinem Auto, unterhalb des Gurtes an der Plastikverkleidung der B-Säule, einen schönen, ca 5 cm langen...
  • Cupra R Schramme in der Felge

    Cupra R Schramme in der Felge: Hallo liebes Forum, habe heute leider gemerkt, dass ich VR eine Schramme in der Felge habe (vermutlich Bordstein!):mad: Das ist halt sehr...
  • Schlagworte

    2.0 tsi cdl motor nageln

    ,

    nockenwellenversteller tauschen 2.0tfsi cupra

    ,

    cdld motor nockenwellenversteller

    ,
    einspritzdüsen ea113
    , nockenwellenversteller tauschen 2.0 tfsi cdld, 2.0 cdla nageln, ea 113 geräusch