TFSI 2.0 FR verliert Kühlwasser

Diskutiere TFSI 2.0 FR verliert Kühlwasser im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo Zusammen, ich habe vor ein paar Tagen eine Meldung bekommen es sei zu wenig Kühlwasser vorhanden und daraufhin nachgeguckt. Hab das...

tOne

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen eine Meldung bekommen es sei zu wenig Kühlwasser vorhanden und daraufhin nachgeguckt. Hab das fehlende Kühlwasser erstmal mit Wasser nachgefüllt und wollte mit dem Auto zum Service, weil dieser eh überfällig ist (97000km). Aber als ich
ihn abgestellt und nochmal nachgeguckt hab, fehlte wieder die gleiche Menge.

So viel zur Vorgeschichte.

Ein Freund von mir hat sich den Motorraum mal angeguckt und meinte, unter dem Kühler scheint es irgendwo herauszutropfen (nasse Stellen). Das Ventil des Kühlwassers scheint auch mal aufgegangen zu sein, da überall in der Nähe weiße Flecken zu sehen sind. Allerdings ist keine Leitung feucht oder nass. Es scheint wohl so zu sein, dass der Kühler leckt. (Eine kleine Pfütze unter dem Motorraum ist auch zu sehen.)

Meine Frage nun, ist das nicht etwas früh für den Kühler? Der müsste doch eigentlich länger halten. Gibt es da schon Erfahrungsberichte, was es sein könnte und welche Kosten auf mich zukommen? Oder ist das ein Garantiefall? (Bj. 2009)

Über jegliche Infos würde ich mich freuen.


Danke David
 
30.03.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: TFSI 2.0 FR verliert Kühlwasser . Dort wird jeder fündig!

Sniperhobit

Beiträge
536
Reaktionen
3
Garantie wirst du vermutlich nicht mehr haben? Aber auf was du vielleicht mal pochen könntest wäre Kulanz, schließlich sollte nicht nach 4 Jahren schon der Kühler undicht sein, VW zumindest zeigte sich bei mir schon oft kulant, wies bei Seat aussieht kann ich dir grad nicht sagen, da bis jetzt noch nichts an meinem war (zum glück^^). Also am besten einfach mal nachfragen :)
 

der_Bär

Gast
Sollte der Defekt wirklich am Kühler liegen und nicht an einer Zuleitung - evtl. defekte Schlauchschelle - wäre zu unterscheiden, ob die Unrichtigkeit durch Fremdeinfluss - z.B. Steinschlag - erfolgte oder Korrosion/Durchrostung von innen. Bei letzterem besteht vielleicht eine geringe Chance auf Kulanz, wobei ich allerdings bei dem Alter, der Laufleistung und der nicht eingehaltenen Wartungstermine keine grossen Chancen dafür sehe. Es kommt im Endeffekt auf deinen Händler an.

Das Problem ist zudem, dass solche Sachen über eine Garantieverlängerung/-versicherung abgedeckt wären, die Du wohl nicht hast. Anyway *daumen drück*, vielleicht gibt es noch eine Teilkulanz.
 

tOne

Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke euch beiden für eure Antworten. Ich konnte leider nicht sehen ob die Stelle am Kühler einen Schaden hat oder es einfach nur tropft. Dafür war es zu sehr versteckt. Ich wollte nach Ostern dann mal zu einer Werkstatt und mir eine Diagnose machen lassen.
Zum Service fahre ich eigentlich schon regelmäßig. Die Abstände liegen da zwischen 10000 und 15000 km. Klar, das Auto ist jetzt nicht gerade neu, aber sonst ist es in einem wirklich guten Zustand. Hatte bisher nie Probleme :( Was meint ihr würden denn für Kosten auf mich zukommen, im Falle, dass ich auf keine Kulanz hoffen kann?
 

Sniperhobit

Beiträge
536
Reaktionen
3
Gute Frage...glaub der Kühler beim Cupra R kostet so 300? euro auf ebay+ einbau halt, musst soweit ich weiß die komplette Front runtermachen`?...Kann mich aber auch komplett irren, bin kein Experte darin sorry :/
 

tOne

Beiträge
3
Reaktionen
0
So, war eben beim Boschservice hier in der Gegend und die haben bestätigt, dass der Kühler undicht ist und werden den jetzt ersetzen. Alles rundherum wird die Reparatur 300€ kosten. Auch wenn es mich ärgert, dass der Kühler nach 97000 km schon undicht ist, so denke ich ist der Preis für die Reparatur ok. Also, wenn es jemanden mit ähnlichen Problemen gibt, das ist mein Erfahrungsbericht ;)
 

leonfrdo

Beiträge
406
Reaktionen
5
erledigt neues thema...

sry
 
Zuletzt bearbeitet:
xaver00

xaver00

Clubmember
Beiträge
151
Reaktionen
1
Ich wecke diesen Thread mal eben auf...
Habe anscheinend das selbe Problem mit meinem FR nun auch... ist schon das zweite mal jetzt gewesen dass er ca. 2 Liter Kühlflüssigkeit verlor... beim ersten Werkstatt-Besuch wurde nichts gefunden. Mein Verdacht war Marderbiss. War aber keiner, die Begründung für den Verlust war: "Luftblase im Kühlmittelbehälter bla bla"... jetzt wieder das selbe am Freitag gewesen. Und siehe da, nun wurde (nachdem beim ersten Fall UV-Mittel in die Kühlflüssigkeit kam) entdeckt, dass es vorne am Kühler wohl rausläuft, und das anscheinend nur, nachdem das Auto einen gewissen Druck aufgebaut hat und danach steht. Hab sogar erst 53.000km drauf, bekomme morgen mehr Infos vom Autohaus, auch bezüglich Kulanz. Bei der KM-Leistung darf sowas einfach nicht sein -.-
Nur als Info für die, die das Problem evtl. auch haben.

*Update*
Also es ist definitiv der Kühler. Der wird jetzt auch getauscht. Es wurde bei Seat auf Kulanz angefragt, die übernehmen nichts.... bin wirklich enttäuscht von denen. 400€ kommen jetzt etwa auf mich zu inkl. Einbau. Muss ja die komplette Front runter... so kann man sich Kunden verscheuchen sag ich nur!
 
Zuletzt bearbeitet:

leonfrdo

Beiträge
406
Reaktionen
5
Hallo Robin, dass ist natürlich absolut ärgerlich!
Ich musste auch ewig mit Seat diskutieren, bis sie nach 3 mon gesagt haben, dass ich 150€ dazu bekomme!
Schau doch mal nach einem kühler vom S3 der soll ja wesentlich besser sein..

Bei mir ist seit dem Wasserpumpen Tausch eig Ruhe.
Denn noch sinkt mein Kühlmittel stand im Ausgleichsbehälter im kalten zustand knapp unter min und im heißen auf knapp max. Klar ist mir das sich Wasser ausdehnt wenn der Motor warm ist und das dafür auch der Ausgleichsbehälter da ist. Dennoch sollte der Bereich doch nicht so groß sein und vorher war das nie so der Fall!
Könnte das evt. damit zusammen hängen das sich noch Luft im system befindet?
 

maintaler

Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallo,
ich fahre seit Mai einen neuen Leon 5F. Der Kühlmittelstand ist in kaltem Zustand auch knapp unter Min. Bei warmem Motor ist er dann auch kurz vor Max.
Ich hatte in der Werkstatt schon mal auf diesen Umstand hingewiesen. Nach deren Aussagen ist es aber so wie es ist normal. Das Kühlmittel dehnt sich sicherlich doch ganz ordentlich aus. Ich denke kein Grund zur Sorge.
 

Rudis-Seat-Leon

Beiträge
83
Reaktionen
2
Steht doch alles in der BA
 
Thema:

TFSI 2.0 FR verliert Kühlwasser

TFSI 2.0 FR verliert Kühlwasser - Ähnliche Themen

  • 2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht

    2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht: Hey Leute, Hatte vor paar Wochen Verbrennungsaussetzer im Zylinder 1. Ergebnis: Rostiger Zündkerzenschacht, Vergammelte Zündkerze und vergammelte...
  • 2.0 TFSI Turbotausch

    2.0 TFSI Turbotausch: Hallo Leute. Hat jemand schonmal beim Cupra R CDLA den Turbo getauscht? Wenn ja hat jemand einen Leitfaden für mich? Gruß
  • Leistungsverlust Fr Tfsi

    Leistungsverlust Fr Tfsi: Hallo Ich habe einen 2006er Leon, 2.0Tfsi mit 200PS. Seit kurzem zieht er nicht mehr Bzw ich habe beim beschleunigen keine Leistung mehr und ab...
  • 2l TFSI Qualmt und spuckt ÖL

    2l TFSI Qualmt und spuckt ÖL: Guten Tag Ich habe mir letzen Monat einen Leon 2l TFSI 185PS Bj.2006 geholt. Jetzt nach kurzer Benutzung ist mir aufgefallen das die ganze...
  • 2.0 TFSI Motorleuchte VCDS Auswertung

    2.0 TFSI Motorleuchte VCDS Auswertung: Guten Abend, habe seit Anstehen der Motorleuchte sporadisch einen sehr unruhigen Leerlauf. Der Motor startet auch schlechter - einmal wollte er...
  • 2.0 TFSI Motorleuchte VCDS Auswertung - Ähnliche Themen

  • 2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht

    2.0 TFSI Wasser im Zündkerzenschacht: Hey Leute, Hatte vor paar Wochen Verbrennungsaussetzer im Zylinder 1. Ergebnis: Rostiger Zündkerzenschacht, Vergammelte Zündkerze und vergammelte...
  • 2.0 TFSI Turbotausch

    2.0 TFSI Turbotausch: Hallo Leute. Hat jemand schonmal beim Cupra R CDLA den Turbo getauscht? Wenn ja hat jemand einen Leitfaden für mich? Gruß
  • Leistungsverlust Fr Tfsi

    Leistungsverlust Fr Tfsi: Hallo Ich habe einen 2006er Leon, 2.0Tfsi mit 200PS. Seit kurzem zieht er nicht mehr Bzw ich habe beim beschleunigen keine Leistung mehr und ab...
  • 2l TFSI Qualmt und spuckt ÖL

    2l TFSI Qualmt und spuckt ÖL: Guten Tag Ich habe mir letzen Monat einen Leon 2l TFSI 185PS Bj.2006 geholt. Jetzt nach kurzer Benutzung ist mir aufgefallen das die ganze...
  • 2.0 TFSI Motorleuchte VCDS Auswertung

    2.0 TFSI Motorleuchte VCDS Auswertung: Guten Abend, habe seit Anstehen der Motorleuchte sporadisch einen sehr unruhigen Leerlauf. Der Motor startet auch schlechter - einmal wollte er...
  • Schlagworte

    seat leon fr kühler undicht