Teflon-Beschichtung bringt Segen!!

Diskutiere Teflon-Beschichtung bringt Segen!! im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hi leuts, ich habe mienen schwarzen Löwen zum polieren in die Hallle von Bekannten fahren lassen und dann bekam der Starke eine komplette...

René M

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Hi leuts,
ich habe mienen schwarzen Löwen zum polieren in die Hallle von Bekannten fahren lassen und dann bekam der Starke eine komplette TeflonBeschichtung. Teflon ist die Beschichtung auf Zeran-Herdplatten somit rutsch sogar eine Katze vom Wagen runter haben wir ausprobirt und sah lustig aus die Kartze hatte keinen Halt wer weiter Infos möchte mailt mir halt. Ist ein geiler Stoff aus dem Träume sind. :D :D
 

Rapier

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0
Vor 2 Wochen hat mein Leon ne Groß-Lackpflege gekriegt.

Lackpolitur, samt Entfernung aller Kratzer, Lackreinigung und schlußendlich Teflonversiegelung (inklusive Felgen).

Die Teflonversiegelung soll ein Jahr halten, aber da meine Scheibenversiegelung nach 6 statt 10 Monaten schon stark nachgelassen hat, gehe ich mal von nem halben Jahr aus, mal sehen.

Gedauert hat das Ganze ca. 4h und gekostet hat's mich 100¬.
Ein guter Preis finde ich, da auch etliche Kratzer an der Schürze vorn und an den Türen entfernt wurden.

Am Wochenende hab ich das Auto gewaschen und bin begeistert. :D

Der ganze Dreck lässt sich total spitze entfernen, inklusive Insekten an der Stoßstange.

Besonders stark hab ich den Unterschied an den Schwellern gemerkt. Der Schwamm "gleitet" förmlich auf dem Lack, geht absolut super.

Und natürlich war nach dem Waschen ein Vogel der Meinung auf die Motorhaube kacken zu müssen. :angry: Der Haufen ging ohne rumbeln weg, es hat sich auch nix in den Lack gefressen.

Fazit bis jetzt: gooooil 8)
 

brummhummel69

Beiträge
1.509
Punkte Reaktionen
0
Scheiben ?

Hi,

hast Du auch die Scheiben versiegeln lassen ?

Hat mein Geschäftskollege auch mitmachen lassen - einfach genial.

Das Wasser perlt fast schneller von der Scheibe ab, als es draufregnet.

Da kann man die Scheibenwischer fast bei ebay verkaufen.

Bin mir gerade am überlegen, mir das vor der schlechten Jahreszeit auch zu machen.

Kann man ja auch selbst auftragen, das Zeugs gibts in Flaschen für den Privatverbrauch.
 

azrael

Beiträge
681
Punkte Reaktionen
1
Ich als notorischer Nicht-Auto-Wascher bin da auch sehr dran interessiert... ist das schwer aufzutragen??
 

Svevo881

Beiträge
409
Punkte Reaktionen
0
Wo kann man sowas denn machen lassen, Lack- und Scheibenversiegeln?
 

brummhummel69

Beiträge
1.509
Punkte Reaktionen
0
@azarel

Das zeugs gibt's in jedem besseren Auto-Zubehör-Geschaäft (zB auch ATU).

Ist eigentlich nichts anderes als eine bessere Politur - und auch gleich zu Verarbeiten.

Bei den Scheiben muss man nur aufpassen, daß man keine "Schlieren" macht, in denen sich das Licht bricht.
 

chrisling

Beiträge
323
Punkte Reaktionen
0
Das klingt ja genial. :astonished:
Das wäre doch genau das richtige um das Auto im Winter vor Salzbefall zu schützen. Einfach kurz mit'm Hochdruckreiniger drüber und alles ist ab.

Würde trotzdem gerne wissen, wo man das professionell machen lassen kann.
Finde die 100 € sind das allemal wert.
 

Hotcurl

Beiträge
542
Punkte Reaktionen
0
Auf dem Lack mag die Versiegelung ja ganz nett sein, aber die Scheiben würde ich nicht mit solchen Zeug (z.B. Rain X o.Ä.) einschmieren.

Nach eigener Erfahrung bringt das mehr Nachteile als Vorteile: Bei höherer Geschwindigkeit perlt das Wasser durch den Fahrtwind schön ab und läuft ohne Scheibenwischer gut die Scheibe hoch, aber bei niedriger Geschwindigkeit muss man trotzdem den Scheibenwischer einsetzen und gerade da schwächeln diese Versiegelungen. Denn der Scheibenwischer kann die Scheibe nicht mehr optimal reinigen, sondern läßt Wasser zurück, was die Sicht beeinträchtigt, außerdem können Schlieren im Dunkel zu Blendungen führen. Ich würd also die Finger von Scheibenversiegelungen lassen, auf jeden Fall für die Frontscheibe.

Bei meinem letzten Auto hab ich das Zeug auch benutzt, aber nachdem ich die Schlieren und das schlechte Wischergebnis oft genug verflucht habe, kommt mir das Zeug nicht auf die Leon Scheibe. Vorallem im Dunkeln bei Regen war die Sicht sehr schlecht. Ungefähr so, wie auf dem Bild in dem nachfolgend angegebenen Link.

Hier n Test zu den Versiegelungen:

Test
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Punkte Reaktionen
3
So Leutz ..

jetzt Trennen wir das Thema mal...

1. Thema .. Scheibenversiegelung
2. Thema .. Lackversiegelung..

zum Thema 1 : auf der Frontscheibe , haben Lack - Wachse , Versiegleungen usw , nichts zu suchen (Scheibenversiegelungs Produkte) mal aussen vor , die Scheibenwischer "kratzen" über diese Schicht und machen ganz feine Kratzer ind die Schutzschicht , in dieser bricht sich das Licht und ich hab den tollsten Blindflug. Ich habe auch schon positive und negative Erfahrungen mit Rain X gemacht .. Autobahn 6 Landstrasse huii ... Stadtverkehr und mit nachlassender Wirkung pfui. Aber auf den Seitenscheiben nur zu empfehlen !

zum Thema 2 : Das ist doch immer mein reden , nichts geht über eine vernünftige Versiegelung , sei es mit Teflon , Liquid Glass usw. Achtung wir reden jetzt von einer Prof. Versiegelung , nicht das was ich im Fernsehshop oder ATu , ect. bekommt. Ein Profi versiegelt Euch das Auto Top. Das ganze kann man auch mit Lqiud Glass erreichen , es stecken aber viel mehr Arbeitsgänge und Aufwand hinter , also eher was für den "Fanatischen" Autopfleger. Bei Teflonprodukten , muss auch die korrekte Anwendung geachtet werden , sprich .. lass es einen Profi machen.. da kann man dann auch mekkern , wenn ned so ist wie man es sich vorstellt. Nachteil es kostet was.. Da scheiden sich ja bekanntlich die Geister und ich werde nicht näher darauf eingehen ;). Fakt ist , unser Leon ist vom 1. Tag an Versiegelt und so sieht sein Lack auch aus.. wie aus der Lackierrei + Schutz. Lässt sich "ebend" in der Waschbox schnell reinigen usw.. gerade jetzt zum Herbst/Winter ..


Greeetz

Markus
 

chrisling

Beiträge
323
Punkte Reaktionen
0
Original von Markus
... sprich .. lass es einen Profi machen...

Ich muss jetzt nochmal fragen!!!

Wo finde ich einen solchen Profi ??? :evil: :))

Am besten noch im Raum Reutlingen oder der näheren Umgebung.

Gruß
Christian
 

DjXcEsS

Beiträge
292
Punkte Reaktionen
0
Kann das nicht jede halbwegs vernünftige Lackiererei???
Aber das hört sich echt gut an. Werde ma heute nachmittag (oder morgen) mal nachfragen bei unsren Lackierern vor Ort...
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Punkte Reaktionen
3
@chrisling..

in den Gelben Seiten deiner Region unter Fahrzeugpflege/ Autopflege / Fahrzeugaufbereitung , normalerweise gibt es die Jungs/Mädles überall .. aber vergleich vorher die Preise und welche Produkte verwendet werden.
In der Regel machen das Lakierereien nicht ...

Und Merke : Ein gut geschützetes Auto , ist unempfindlciher , gegen Vogelkot , Insektenleichen , Salzwasser (Streusalz) , lässt sich mit einfachen Mitteln schnell und gründlich reinigen , spart Zeit und erhält den Wert.

Greeetz

Markus 8)
 

chrisling

Beiträge
323
Punkte Reaktionen
0
@Markus:

Vielen Dank.
Jetzt hab ichs in den Gelben Seiten auch gefunden. "Fahrzeugpflege" und " Fahrzeugaufbereitung" führten zwar nicht zum Erfolg aber siehe da bei "Autopflege" gleich 28 Treffer :astonished: innerhalb von 25 km.
Perfekt!!! Was will man mehr. :D
Werd die vorm Winter nach und nach mal abchecken.

Gruß
Christian
 

Rapier

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0
Die Teflonversiegelung an sich kostet 70¬, der Rest (Politur, Kratzerentfernung und Lackreinigung (sollte man machen, da die Versiegelung so länger hält)) normalerweise 60¬.

Gemacht hat das bei mir "Car Cleaning Ina Liebchen".
Sie hat sich mit "Waschen ohne Wasser" (vielleicht kennt das jemand) verselbstständigt. :D

Zur Scheibenversiegelung...
Ich hab auf meinem Leon seit nem dreiviertel Jahr (1x aufgefrischt) die von Berner. Bin top zufrieden. :]
Das Zeug befindet sich in ner Art Schwamm.
Wenn man die Ampulle (im Schwamm) aufgebrochen hat, fährt man jeden Punkt auf der Scheibe einmal ab, lässt es je nach Wetter ca. 10Min einwirken und poliert den Rest aus.
Hält ca. ein halbes Jahr und kostet ungefähr 18¬.

Hab mal ne andere Scheibenversiegelung probiert, aber die hat sich total schlecht verarbeiten lassen und hielt nur 1-2 Wochen.

Bei der Berner-Versiegelung halten sich auch besagte Schlieren in Grenzen...
 

Gatecrasher

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
Hab gerade bei nem Lackierer angerufen, der meinte was von 250,- - 300,- Euro.

Kennt jemand einen guten Aufbereiter der auch Teflon beschichtet hier im Süden. Sagen wir mal so grob zwischen München und Stuttgart.
 

waldfrucht

Beiträge
1.008
Punkte Reaktionen
11
Original von Gatecrasher
Hab gerade bei nem Lackierer angerufen, der meinte was von 250,- - 300,- Euro.

Eigentlich kostet sowas auch in dem Bereich. Die 100 Euro sind schon sehr günstig wenns richtig gemacht wurde.
 

brummhummel69

Beiträge
1.509
Punkte Reaktionen
0
so kenn ich's auch !

Hab mich schon gewundert über die 100 E.

Dachte mir schon, daß ich da diesmal bei der eigenen Schätzung total daneben gelegen habe.

Aber nun ist mein Weltbild wieder iO.

... aber ca. 300 E ist halt doch schon arg viel Geld für's "bessere Auto-Polieren" !!!!!
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Punkte Reaktionen
3
Kosten sind Rellativ ... man muß halt Abwegen was einen die Pflege wert ist .. Für den wenig Pfleger ist das eine gute Alternative. Da er ja sonst "kaum" Kosten für die Fahrzeugpflege ausgibt.

Ich persönlich mache das auch lieber selber.. ist duch Liquid Glass mindestens genauso gut Versiegelt und als einzigstes Produkt Modular , d.H. ich kann jederzeit auf den Schichten aufbauen , bzw. einen weitere Schicht auftragen.

Greeetz

Markus 8)
 
Thema:

Teflon-Beschichtung bringt Segen!!

Teflon-Beschichtung bringt Segen!! - Ähnliche Themen

Anja_FR - nein, kein frauentypischer Leon FR 1.4 in Nevada Weiß ;-): So, nun wird es wirklich Zeit für eine kleine Präsentation meines Löwen, den ich seit 03/2017 mein Eigen nennen darf. Ich habe im Forum einige...
[5D] FR 2.0 TDI DSG 150 PS – Ein Erfahrungsbericht (mit allem Zipp und Zapp): Ich hatte bewusst exakt einen Monat und 1.900 km gewartet, um schon einen gewissen Gesamteindruck des Autos zu bekommen und sacken zu lassen...
Black Jack V.2: Hey Di Ho ... zur Kurzen auffrischung ;) Das Hat sich seit dem Kauf getan... So sah er im Mai 09 aus (2 Monate nach Kauf) Die ersten Paar...
Oben