Technische Details 1,4 ACT

Diskutiere Technische Details 1,4 ACT im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Erlaube mir mal ein neues Thema zu erstellen. Hier hatte firstmal einer zum EA888 technische Details gepostet. Gibt es so etwas auch für den 1,4...
purzelpurzel

purzelpurzel

Beiträge
580
Reaktionen
206
Erlaube mir mal ein neues Thema zu erstellen. Hier hatte
mal einer zum EA888 technische Details gepostet. Gibt es so etwas auch für den 1,4 ACT? Würde gerne mehr technische Infos darüber haben. Suche über Google war nicht besonders erfolgreich.
 
16.09.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Technische Details 1,4 ACT . Dort wird jeder fündig!
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Danke, sehr interessante Lektüre.
 
MiGHT

MiGHT

Beiträge
45
Reaktionen
5
Das offizielle VW Dokument stutzt mich etwas.
Ich zitiere:

"Der 1,4 l-103 kW-TSI-Motor ist der Basismotor dieser Ottomotoren-Baureihe. Es gibt ihn in zwei Varianten mit und ohne Aktivem Zylindermanagement ACT. Die Leistung und das Drehmoment sind bei beiden Varianten gleich."

Ich dachte der ACT hat 150 PS (unerheblich ob spürbar oder nicht).
War schonmal jemand aufm Dyno mit dem ACT? :)
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Noch schöner sind die Selbstudien Programme (SSP) von VW dort wird alles erklärt.
 
MiGHT

MiGHT

Beiträge
45
Reaktionen
5
Die beiden Dokumente sind doch SSP's?

Selbststudienprogramm 510
Selbststudienprogramm 511
 

Black_8_ball

Beiträge
166
Reaktionen
32
kiter Das sind die VW Selbststudienprogramme 510 & 511, oder habe ich die Ironie verpasst?! ?(


MiGHT

Der 1,4TSI ACT hatte - zuerst im Polo im Einsatz - damals 103kW (140PS). Später im Golf und im Leon hat man - vermutlich - durch Softwareoptimierung 10PS mehr angeboten. Das allerdings halte ich für pure Marketing.

Gruß
B_8_B
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Na ursprünglich hatte der bei VW 140 Pferdchen jetzt sinds 150 ausgewachsene Ponys die ;) da antraben. Schau dir einfach mal die Drehmoment und leistungskurven an, dann siehst wie kastriert der Motor läuft. Wenn er dürfte was er kann dann hätten der ne Liter Leistung von mindestens 130 PS in dieser Konfiguration. Da ist schon noch Luft. Wenn der 1,8 demnächst weg ist (bei Audi verschwindet er schon aus allen neuen Modellen) kommt der bestimmt mit um 170 PS und ein kleiner 2 Liter mit um die 200 PS.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Nach dem Downzing kommt endlich Rightsizing ganz neu bei Audi und da gibt es den 2.0 mit 170PS und 190PS.
Der 1.4 mit 170 PS war z.B. im Golf GT und Touran einfach zu anfällig auch wenn über 200PS technisch machbar sind.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Ne kiter der 1.4 war ne andere Motorengeneration und da hat nicht die Leistung das Problem gebracht sondern die Steuerkette.
Schau mal was bei VW nach kommt die drei Zylinder mit über 100 PS usw. Das downsizing geht weiter. Literleistungen von unter 100 PS bei Benzinern wird es bei neuen Motoren nur noch in Ausnahmen geben, bei dieseln wird dieser wert auch bald in breiter masse kommen.
 

ThoMe79

Beiträge
515
Reaktionen
73
Das offizielle VW Dokument stutzt mich etwas.
Ich zitiere:

"Der 1,4 l-103 kW-TSI-Motor ist der Basismotor dieser Ottomotoren-Baureihe. Es gibt ihn in zwei Varianten mit und ohne Aktivem Zylindermanagement ACT. Die Leistung und das Drehmoment sind bei beiden Varianten gleich."

Ich dachte der ACT hat 150 PS (unerheblich ob spürbar oder nicht).
War schonmal jemand aufm Dyno mit dem ACT? :)
Den ACT gab es bis 2014 bei VW mit 140 PS. Die 150 PS gibts erst seit dem MJ15. Und mit diesem MJ wurde der ACT auch bei Seat eingeführt. Vorher gabs den 1.4er nur ohne ACT mit 140PS.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Machen wir uns nix vor je höher die literleistung und je weniger hubraum um so weniger robust.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Würde ich so nicht unterschreiben, in den 50ern des letzten Jahrhunderts waren Literleistungen von 30 PS Standard und Laufleistungen von 100000 nicht die Regel :p

Natürlich tut eine hohe Literleistung der Standfestigkeit nicht generell zugute, aber wenn alle so skeptisch wären wie du Kiter würden wir noch in Höhlen leben und drauf warten das der Blitz wo einschlägt damit wir Feuer haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CSchnuffi5

Black_8_ball

Beiträge
166
Reaktionen
32
Mal ein Hinweis: Der BMW M12 Motor der Formel 1 hatte 1987 1400PS fürs Qualifiying. Fürs rennen dann rund 900PS. Und dieser Rumpfmotor kam ursprünglich von einem Serienwagen.
Da sind doch die heutigen 150PS aus 1.4l ein Witz.

Und weiterhin gibt es den Abarth 695 Biposto mit 1.4l Motor mit 190PS als Serienfahrzeug.

Klar ist, dass die Motoren weniger robust sind, wenn man die verwendeten Materialien nicht entsprechend der höheren Leistung auslegt. Hier stehen aber vor allem die Kosten der höheren Leistung im Weg.

Aber seien wir mal ehrlich. Im täglichen Gebrauch ruft man die derzeit 110kW nun auch nicht ständig ab. Es stellt sich also auch die Frage nach der Notwendigkeit. Klar trichtert uns der Markt schon ein, dass man noch mehr Power braucht.
Viel wichtiger ist doch, dass man in dem Drehzahlbereich, der im täglichen Fahrprofil am häufigsten auftritt die Beste Leistungsausbeute und zudem auch die Beste Fahrbarkeit erzielt. ich fahre meinen Diesel jedenfalls fast nie >3500rpm, wo er die 110kW dann hat.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Der grossserien Motor mit der höchsten literleistung von 181 ps ist der aus dem amg A45 also ein 2 Liter vierzylinder monoturbo. Und ihr macht euch Gedanken wegen nem Motor der grad mal a weng über 100 ps literleistung hat. Hatte mein 1 m auch schon.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Frankenbu
deshalb meine ich hohe literleistung und wenig hubraum ist mist.
Der 2l motor hat selbst ohne turbo genug leistung. So ein 1l motor muss für 100ps schon mächtig pumpen.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Ich hab noch nen 2 Liter Sauger draußen stehen, der säuft und geht untenrum so naja. Man ist es halt kaum noch gewohnt das man eigentlich immer Leistung hat wenn man sie braucht. Wegen der Standfestigkeit hab ich mir noch bei keinem Motor nen Kopf gemacht ausser eben bei dem Sauger. Der fängt auf der Autobahn immer das Gefühl ölsaufen an. Und der wurde wirklich pfleglich behandelt bis er von mir zum arbeitsauto gemacht wurde. Jetzt nur noch kurzstrecke weil perfekt mit standheizung Schiebedach und Klimaautomatik ausgestattet.
Die turbos sind keine diven mehr. Klar Pech kann man immer haben, aber die Masse fährt problemlos.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
ich fahre schon seit 15 jahren tdi und habe mich immer über die sauger freunde gewundert :)
Ich kenne zu viele ruckel zuckel Turbo Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
purzelpurzel

purzelpurzel

Beiträge
580
Reaktionen
206
Vielen Dank an Black 8 Ball. Sehr guter Link. Genau das hab ich gesucht. Der Hinweis von kiter mit den Ssp von VW is auch klasse! Man muß halt wissen wonach man sucht..... ;-)
 
Thema:

Technische Details 1,4 ACT

Technische Details 1,4 ACT - Ähnliche Themen

  • Welche Leistungssteigerung für Leon 5f 1.4 150ps ACT

    Welche Leistungssteigerung für Leon 5f 1.4 150ps ACT: Hallo zusammen, Welche Möglichkeiten gibt es etwas mehr Leistung aus meinem Auto zu holen? Habe das dsg und hab gehört das chiptuning kann sehr...
  • [5D] (Sport) Abgasanlagen für den 1.4 TSI

    [5D] (Sport) Abgasanlagen für den 1.4 TSI: Hallo Zusammen, ich wollte mich mal erkundingen, wer von euch an seinem ACT eine Sportabgasanlage montiert hat. Seit Wochen suche ich mir einen...
  • Technische Details & Infos zum EA888/3 ( 1.8 TSI, 2.0 TSI )

    Technische Details & Infos zum EA888/3 ( 1.8 TSI, 2.0 TSI ): Hallo Leute, Weil es mich selber interessiert und weil ich davon ausgehe dass der ein oder andere auch Infos über seinen Motor bzw. seinen...
  • Technische Details & Infos zum EA888/3 ( 1.8 TSI, 2.0 TSI ) - Ähnliche Themen

  • Welche Leistungssteigerung für Leon 5f 1.4 150ps ACT

    Welche Leistungssteigerung für Leon 5f 1.4 150ps ACT: Hallo zusammen, Welche Möglichkeiten gibt es etwas mehr Leistung aus meinem Auto zu holen? Habe das dsg und hab gehört das chiptuning kann sehr...
  • [5D] (Sport) Abgasanlagen für den 1.4 TSI

    [5D] (Sport) Abgasanlagen für den 1.4 TSI: Hallo Zusammen, ich wollte mich mal erkundingen, wer von euch an seinem ACT eine Sportabgasanlage montiert hat. Seit Wochen suche ich mir einen...
  • Technische Details & Infos zum EA888/3 ( 1.8 TSI, 2.0 TSI )

    Technische Details & Infos zum EA888/3 ( 1.8 TSI, 2.0 TSI ): Hallo Leute, Weil es mich selber interessiert und weil ich davon ausgehe dass der ein oder andere auch Infos über seinen Motor bzw. seinen...