TDI FR 170PS kaufen oder lieber doch nicht

Diskutiere TDI FR 170PS kaufen oder lieber doch nicht im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen, ja ja ich weis Suche benutzen. Bin neu hier und habe auch schon viele Infos für mich rausziehen können. Dennoch stelle ich diese...

Cruxerbert

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ja ja ich weis Suche benutzen. Bin neu hier und habe auch schon viele Infos für mich rausziehen können. Dennoch stelle ich diese Frage an alle TDI FR Besitzer - lohnt der Kauf wirklich oder lieber doch nicht. Hintergrund ist die lange Mängelliste; der anscheinend sehr schlechte Service von Seat; dieses
ominöse Software Update (Leistungsverlust, Anfahrschwäche, Vmax Verlust etc..); der DPF, welcher öfter den Ruß abbrennt und dadurch zum unbehagen des Fahres wird; die vermeidlich schlechte Lackierung; die 170 PS von Werk aus in einem Motor, der eigentlich für 140 PS ausgelegt war (wie ist es hier mit der Langlebigkeit aus) (Diesel sollte locker 200.000km und mehr schaffen - der auch????); Verbraucht er wirklich um die 8 Liter Diesel; was versteht ihr eigentlich unter schwachsinnigen Wartungsintervallen von Seat; und und und. Bitte schreibt jetzt nicht, dass ich mir meine Frage selbst beantwortet habe. An alle Besitzer des FR TDI ist es alles wirklich so. Mir gefällt der Wagen total auch das Datenblatt, aber kaufe ich da nicht die Katze im Sack. Er könnte für meine jetzigen Bedürfnisse sogar das Traumauto sein = Genug Power, Super Drehmoment, wenig Spritverbrauch bei sehr besonnener Fahrweise, Super Optik, Fahrspaß pur, und finanziell schon realisiert. Dank für eure Antworten.
 
12.02.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: TDI FR 170PS kaufen oder lieber doch nicht . Dort wird jeder fündig!
Segge

Segge

Beiträge
4.186
Reaktionen
4
Alles was du da aufgezählt hast kann dir bei jedem anderen Auto jedes beliebigen Herstellers mit jedem beliebigen Motor (zugegeben, DPF-Probleme gibts halt nur bei Dieseln ;) ) auch passieren. Es sind, alles in allem betrachtet doch Einzelfälle. Und solche Schicksale gibts bei jeder Marke.

Gruß Segge
 

Cruxerbert

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für das super schnelle Feedback. Ich ziele mit meiner Thread mehr darauf ab, Erfahrungsberichte von FR TDI Besitzern zu bekommen. Klar kann ich auch bei BMW schlechten Service erfahren oder ein "Montagsauto" bekommen, nur im Forum lese ich eine generelle Unzufriedenheit. 28000 Euro sind ja auch kein Pappenstiel. Ich würde gerne Antworten auf meine vielen Zweifel haben. Danke nochmal für dein Feedback.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
denk aber dran das nur die mängel aufgeführt werden ... die positiven sachen nicht!
 
Colt

Colt

Beiträge
2.387
Reaktionen
0
so ein Forum ist eben eher eine Ansammlung von negativen Erfahrungen...keiner kommt in der Regel her und erzählt wie toll der Wagen ist...okay...fast keiner :D
 

Cruxerbert

Beiträge
7
Reaktionen
0
Jojo ist schon klar, danke für eure Infos, aber das ist leider nicht das, was ich mir von diesem Thread erhoffe. Leider gibt es einen Thread, wo über Positives gefachsimpelt wird (jetzt kommt leider), da wird aber nur die Optik, das Design usw. als positiv erwähnt.
 

Leon.Turbo

Beiträge
1.503
Reaktionen
0
man müßte eine Übersicht, der defekten und fehlerlosen 170PS TDI DPF Motoren erstellen...
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Ich habe bereits den Vorgänger im 1M gefahren ,war damals mein erster Seat ( was habe ich damals für Angst vor dem Unbekannten gehabt.........8o ) und er hat mich bis auf Kleinigkeiten in der Garantiezeit ( soll sogar bei Toyota vorkommen......:p ) nicht enttäuscht.

Deshalb habe ich mich zum Kauf des Nachfolgers ( aktuell 1000 km) entschlossen.
Und ich bin sehr wählerisch bei Autos..............;)

Ich bin zwar mit einigen Sparmassnahmen beim Neuen ( wer den Alten nicht kennt, wirds nicht vermissen ) nicht unbedingt einverstanden, aber er ist definitiv das modernere Auto.

Bis jetzt klappert nix, keine DPF Probleme, schönes Handling, gute Bremsen, passige Sitze usw.

Preis/ Leistung ist okay, Optik Geschmackssache und auf der Piste macht er richtig Spass.
( war beim Vorgänger nicht anders )

Es ist richtig, dass er etwas mehr als der 1M verbraucht ( etwa 0,5 - 0,7 Liter ) , aber DPF und Mehrleistung fordern halt ihren Tribut.

Wer nur sparen möchte, sollte sich nach einem Smart cdi umsehen, dort sieht man auch mal die 3 vor dem Komma, aber auf der AB kein Land................:nene: :laughing:
 

Cruxerbert

Beiträge
7
Reaktionen
0
@Leon Turbo Das muss nun auch nicht sein, mir geht es nur um Erfahrungsberichte, da habe ich aber leider nichts richtiges unter Erfahrungsberichte gefunden. Hätte das vielleicht auch unter Erfahrungsberichte posten sollen. Es ist ja nicht nur der Motor, der mich zum Grübeln zwingt - ich will das Auto echt haben, aber nachher isser nix - sprich bringt nicht die Leistung, die ausgewiesen wird, der DPF bremst die ***** vielleicht, verbraucht vielleicht viel zuviel Sprit, Garantieleistung von Seat, Qualität der Karosserie Komponenten, Fehleranfälligkeit, usw...
@Leonsucher Danke für deinen Erfahrungsbericht. So etwas habe ich mir Vorgestellt. Fährt er sich denn auch wirklich wie 350NM und 170 TDI PS? Hast du Xenon, wenn ja, macht es sehr hell oder eher Standart? Danke für deine Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill out

Beiträge
117
Reaktionen
0
Hi,

der 170PS TDI ist nicht nur ein aufgeblasener 140 PS TDI. ER besitzt soweit ich weis Modifikationen so wie einen komplett anderen Zylinderkopf.
Ich habe einen von den ersten 1P und hatte bis auf die Türverkleidung die geräsche macht keine Probleme mit dem Auto.
 

Speedy leon

Beiträge
1.133
Reaktionen
1
Tja mit den Verbrauchswerten kommst du schon so hin wie's im anderen Thread steht.Unter 100km/h verbraucht er 6l aber die auch nur auf der AB.7,5l sollte eigentlich der Durchschnittswert sein!Die kleinen Mängel wie Sitzschienenabdeckung,Lenkrad steht schief,Lack probleme u.s.w. kann und sollte dein Händler beseitigen können.
Wenn ich aber die 28t,- gehabt hätte.Würde hier ein Oktavia RS stehen:sabber:

Bin trotzdem mit meinem zufrieden bei einem Stand von 7000km.
Problem waren auch noch keine da,die nicht gelöst werden konnten;)
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
@ Cruxerbert

Also da ich sehr gut vergleichen kann, der Motor ist von der Charakteristik ähnlich wie der Alte, aber er läuft etwas rauher und zittert teilweise minimal im Stand.
Beim Fahren spürt man den einsetzenden Turbobums in den unteren Gängen noch brutaler
( wegen höherem Drehmoment ), er dreht auch etwas williger höher ( braucht man nicht ).
Die Anfahrschwäche ist nicht mehr ganz so extrem, er fährt sich insgesamt etwas runder.

Haupteinsatzgebiet ist schönes, entspanntes Überholen auf längern Landstrassenetappen, wo man noch locker überholen kann, wenn die Vorderleute zurückziehen müssen................:laughing:
Auch auf der Autobahn beim Herausbeschleunigen aus Baustellen / Geschwindigkeitsbeschränkungen ist er super.
Man kann locker hohe Tempi großer Limousinen mitfahren und sie im Durchzug schön ärgern...........:D
Allerdings ist er kein V / max. Wunder - das können Konzernbrüder und Schwestern besser..............8o

Xenon ist nach bösen Funzel - Erfahrungen im 1M absolut empfehlenswert und bringt wirklich tolle Ausleuchtung.

Wenn noch Fragen sind - frag...............:baby:

Achso: Ich hoffe, Du hast Dir die Folgekosten des FR TDI ( Versicherung, Wartung, Steuer ) vorher genau durchgerechnet.
Der ist nämlich Alles Andere als preiswert zu unterhalten.................:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cruxerbert

Beiträge
7
Reaktionen
0
Naja 28.000 ist der ca. Preis laut Konfigurator. Der erste Händler, bei dem ich war würde mein jetztiges Auto in Zahlung nehmen und ich hätte eine Zuzahlung von 19.500. Mein Auto ist ca. 6000€ - 7000€ Wert. Was habt ihr für Preise bekommen? Danke für eure Antworten.
 

Soeedy

Beiträge
1.082
Reaktionen
0
das problem ist eher dein altes auto. wenn du es privat verkaufst kannst du ganz anders verhandeln beim neuen.;)
 
Tigersclaw80

Tigersclaw80

Beiträge
928
Reaktionen
0
aber der Abstand sieht recht normal aus ... 28000 Liste, wenn er dir 6000 für deinen gibt sind das 9% Nachlass auf den Neuen -> passt schon.
Zumal gerade diese Preisklasse (zw. 6000 und 8000 im Ankauf ) bei manchen Marken schon sehr problematisch für den Händler ist.
 
golf216vau

golf216vau

Beiträge
249
Reaktionen
7
Hallo Cruxerbert,

mir hat das Auto auch sehr gut gefallen und man soll nicht nur das Schlechte sehen, aber in meinem Fall ist es wirklich eine Katastrofe und ich glaube bei mir ist alles schief gegangen was schief gehen kann.
Näheres unter Mängelliste Lackunterschied!
Ich habe zwar mein Auto immer noch nicht und eigentlich will ich es auch garnicht mehr,(der Händler ist noch am nachbessern) aber ich muß auch dazu sagen das mein Kumpel einen hat und der ist bis jetzt ohne Probleme seitens des Fahrzeugs.
Also für mich steht fest nie wieder etwas aus dem VW Konzern, dann lieber einen schönen Japaner!

Gruß:D
 
wafer

wafer

Beiträge
1.001
Reaktionen
0
@ Cruxerbert

Wie Du ja liest, gibt es immer etwas zu bemängeln. Es kommt manchmal eben nur auf die Sichtweise an.

Ich habe z.B. das USB-Fach unter dem Beifahrersitz aufgeschnitten, um Platz fürs Handy zu haben, verkaufe jetzt ein supergeiles Naviradio, weil ich es nur mit Einschränkungen einbauen könnte, ärgere mich immer noch über die Staufachpolitik von SEAT (siehe Bedienungsanleitung, die nur hinter den Beifahrersitz paßt), gelbe Standlichbirnen ! :nene: werde demnächst Eibachfedern nachrüsten, genau wie PDC, habe bereits AHK + Steckdose nachrüsten lassen.

ABER !!! ich möchte nicht mehr mit dem alten 1M TS TDI tauschen, geschweige denn, daß ich ihn vermisse. Ganz im Gegenteil, der neue FR ist schon ein großer Sprung gegenüber dem alten.
Super Sitze, Xenon, Bluetooth, USB, große MFA mit Einstellmöglichkeiten, und, und, und.

Das natürlich auch mal Zitronenautos mit im Spiel sind (s.o.), kann sicher kein Hersteller vermeiden + kocht meist sicher nicht so hoch wie in einem Forum.

Ich bin sehr zufrieden, 8 Liter Verbrauch (Durchschnitt über eine Tankfüllung) habe ich bis jetzt noch nicht geschafft :rolleyes: , liege im Moment so bei 7 Liter nach 5000 km.

Allerdings solltest Du Deinem Händler wegen des Preises noch mal auf die Füße treten. So etwa 3500 bis 4000 € sollten drin sein, natürlich ohne Berücksichtigung Deines Autos.
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Thema Preis :

Ich werbe nicht gern für spezielle Händler ,aber meine letzten beiden Seat habe ich
( als TZ ohne km ) etwa 18 -19 % unter Liste bekommen.

Natürlich muss man dabei geldwerte Vorteile ( keine Überführungskosten, kostenlose Sonderausstattung / Sonderzins bzw. enthaltene Zusatzgarantien ) im Endpreis ebenso berücksichtigen wie etwa geringere Inzahlungnahmen des Alten ( Händlereinkaufspreis) oder eine schlechtere Finanzierung.

Im Allgemeinen steht man am Besten da, wenn man nix Inzahlung gibt ( privat verkaufen ) und bar zahlt. ( Geld von der Hausbank lohnt manchmal bei extra hohem Barzahlungsrabatt )

Ansonsten ist es den meisten Händlern ( zwecks extra Rabatt ) egal, ob sie die Kohle vom Kunden oder von der Seat Bank bekommen.
Es sei denn, der Wagen muss vom Hof............:laughing:
 
muellers99

muellers99

Beiträge
9
Reaktionen
0
@ Cruxerbert

also bei so vielen "vorurteilen" gegenüber dem auto wäre ich vorsichtig.
zwangsläufig wird dann wohl eines deiner aufgezählten probleme auftauchen und du wirst bereuen dieses auto gekauft zu haben.
ich besitze meinen fr tdi erst seit einer woche, deshalb kann ich noch nicht beurteilen ob manche fehler und probleme auch in meinem auto stecken.
bisher bin ich jedoch total begeistert.
und mal ganz ehrlich:
bei welchem auto tauchen keine probleme auf ? auch wenn es oft nur kleinigkeiten sind.
ich kenne bestimmt 5-6 leute die teure audi`s fahren und andauernt probleme haben.
sorgar 2 mercedes fahrer. nur die schreiben ihre probleme nicht in ein forum sondern verschweigen sie.
wenn du dir ein neues auto zulegen willst welches ist denn die alternative zum leon fr ?
egal welches glaube ja nicht dieses auto ist dann perfekt.
aber es wird wohl immer so sein, dass der eine zufrieden ist und einige (hoffentlicht wenige) haben ein auto an dem wirklich alles zu bemängeln ist. oft sind diese sachen auch subjektive meinungen. z.b. besitzen wir noch einen peugeot 206 cc. ich finde die kiste wackelt und scheppert von vorne bis hinten...... meine frau merkt das noch nicht einmal.
ich würde nach jetzigem stand das auto auf alle fälle noch einmal kaufen.
hier ein paar positive sachen:

design
preis leistung
power und kraft des motors
sitze
top serienradio
fahrwerk

alles sachen die ich persönlich toll finde.
 

der_Bär

Gast
@Cruxerbert: Ich glaube, Du gehst die Sache etwas falsch an. Suche Dir einen Händler, der einen FR TDI als Vorführer hat und bilde Dir bei einer Probefahrt Dein eigenes Bild...die meinsten Deiner Fragen zum Fahrverhalten, Verbrauch usw. hast Du dann schon einmal beantwortet.

Jeder von uns hier - mich eingeschlossen - wird je nach persönlicher Erfahrung ein positiveres/negativeres Bild vom FR zeichnen.

Ich war sogar nach meiner Probefahrt etwas skeptisch, ob des FR TDI. Klar, er war sehr spurtstark, recht leise - im Vergleich zum 1M 110kw TDI -, sehr fahrsicher und irgendwie ein ganzes stück "erwachsener" als der 1M..aber das harte Fahrwerk hat mir schwer zu knabbern gegeben. Danach habe ich einen "normalen" Stylance TDI 2,0 mit 103 kw gefahren und war doch bar überrascht wie gross der Unterschied von 30 PS sein können, auch war alles sehr "unspektakulär", bis auf das Fahrwerk, denn sogar die "Zivilversion" eines Leon war alles andere als eine Sämfte....sicherlich ideal wäre ein Stylance mit der 125 kw TDI Maschine gewesen...aber den gibts ja nicht von Seat :( ...und ich hätte keine 18 Zöller, keine super Sportsitze, die Front- und Heckschürzen des FR usw. :cry: ...tja so schlich ich dann von dann unschlüssig was zu tun.

Andere Händer anderes Glück...und die Moral von der Geschichte...seit nunmehr 2 Monaten steht ein schwarzer FR TDI vor der Tür...warum?...der Preis war heiss!...und an das Fahrwerk habe ich mich schon lange gewöhnt, klar es ist hart, aber die Kurvenlage einfach nur klasse.

Aso...Fehler...also, bei mir waren es ein paar Klappereien, das schief stehende Lenkrad und die allgegenwärtigen Abdeckkappen an den Sitzschienen...alles vom Händler ohne Murren beseitigt....also keine Probleme mit dem Türsteuer- oder einem sonstigen Steuergerät, dem DPF oder sonstige Ärgernisse. Verbrauchen "tut" er im Schnitt 6,7 l/100km mit einer Spanne von 5,5l/100km - geruhsame Landstrasse - und 9,4 l/100km - sehr sehr zügig auf der AB. Alles sehr überzeugend.

Also, jetzt bist Du am Zuge !
 
Thema:

TDI FR 170PS kaufen oder lieber doch nicht

TDI FR 170PS kaufen oder lieber doch nicht - Ähnliche Themen

  • Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen

    Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen: Hallo Zusammen, nachdem ich mit meinem Seat Leon eine Panne hatte, habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen und ein Fehler im Stromkreis der...
  • Kühlereinheit 140PS - 170PS TDI?

    Kühlereinheit 140PS - 170PS TDI?: Hallo, ich brauche ne neue Front und nun meine Frage ob die Kühlereinheit, also LLK und Wasserkühler vom 170PS FR genauso groß wie die vom...
  • Auspuff FR CR TDI 170PS

    Auspuff FR CR TDI 170PS: Hallo, nachdem ich die Suche bemüht habe und dabei nicht wirklich auf einen grünen Zweig gekommen bin, hier meine Frage: Wo sitzt im FR TDI 170...
  • CR TDI 170ps

    CR TDI 170ps: Tach zusammen, weiss jemand von euch was genaueres ueber den Wechsel von PD zu CR beim FR? Den Skoda VRS gibt es ja schon mit CR Motor. Hab in...
  • FR 2.0 TDI 170PS EU-Neuwagen Preis ok?

    FR 2.0 TDI 170PS EU-Neuwagen Preis ok?: Hallo liebe Seat-Freunde :-) Bin Newbie und kurz davor mit o.g. Wagen zuzulegen. Hatte auch überlegt, ob der Benziner 200PS nicht sinnvoller ist...
  • FR 2.0 TDI 170PS EU-Neuwagen Preis ok? - Ähnliche Themen

  • Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen

    Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen: Hallo Zusammen, nachdem ich mit meinem Seat Leon eine Panne hatte, habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen und ein Fehler im Stromkreis der...
  • Kühlereinheit 140PS - 170PS TDI?

    Kühlereinheit 140PS - 170PS TDI?: Hallo, ich brauche ne neue Front und nun meine Frage ob die Kühlereinheit, also LLK und Wasserkühler vom 170PS FR genauso groß wie die vom...
  • Auspuff FR CR TDI 170PS

    Auspuff FR CR TDI 170PS: Hallo, nachdem ich die Suche bemüht habe und dabei nicht wirklich auf einen grünen Zweig gekommen bin, hier meine Frage: Wo sitzt im FR TDI 170...
  • CR TDI 170ps

    CR TDI 170ps: Tach zusammen, weiss jemand von euch was genaueres ueber den Wechsel von PD zu CR beim FR? Den Skoda VRS gibt es ja schon mit CR Motor. Hab in...
  • FR 2.0 TDI 170PS EU-Neuwagen Preis ok?

    FR 2.0 TDI 170PS EU-Neuwagen Preis ok?: Hallo liebe Seat-Freunde :-) Bin Newbie und kurz davor mit o.g. Wagen zuzulegen. Hatte auch überlegt, ob der Benziner 200PS nicht sinnvoller ist...