[Cupra] Tauschluftfilter - Erfahrungen, Was gibt es?, Garantie usw.

Diskutiere Tauschluftfilter - Erfahrungen, Was gibt es?, Garantie usw. im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Wie der Threadtitel schon sagt soll es um Tauschluftfilter firstgehen. Also was gibt es z.B.? Pipercross und KW?! Wie sind die Erfahrungen der...
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
Wie der Threadtitel schon sagt soll es um Tauschluftfilter
gehen.

Also was gibt es z.B.? Pipercross und KW?!
Wie sind die Erfahrungen der Leute die welche verbaut haben?
Was sagt Seat dazu in Sachen Garantie?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AR377
28.09.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tauschluftfilter - Erfahrungen, Was gibt es?, Garantie usw. . Dort wird jeder fündig!

Da Niel

Beiträge
160
Reaktionen
15
Ich bin bis jetzt immer K&N Plattenfilter gefahren (auch im Cupra bevor das VWR600 reinkam). Hatte nie Probleme, Filter wurden regelmäßig mit dem K&N Reinigungsset gereinigt. Im Octavia tut der K&N seit 100tkm seinen Dienst. Gereinigt hab ich ca alle 40tkm. Intervall liegt glaub ich bei 80tkm.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mr.Bad Guy

Mr.Bad Guy

Beiträge
480
Reaktionen
156
Bei meinem ist ein BMC seit ca. 3500 km drin, könnte aber nicht behaupten dass der besser oder schlechter als Serie ist.
 
Stanis1980

Stanis1980

Beiträge
155
Reaktionen
30
Hab den Pipercross verbaut seit 7TKM. Man hört den Luftstrom minimal mehr. Ansonsten ist da kein Unterschied.
Betrachtet man die Größe der Öffnung am Luftfilterkasten und das Design bei der Luftsammlung.... findet man den wahren Schwachpunkt.
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.900
Reaktionen
845
Hab beim Cupra auch den Pipercross und das Gitter noch raus geschmissen, jetzt hört man minimal das Turbopfeifen [emoji4]
Beim Octavia RS hab ich den Pipercross seit mehreren 10'000km drin (momentan rund 80tkm) und absolut keine Probleme, der Ansaugtrakt nach dem Lufi ist absolut sauber bzw. staubfrei.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rheinbacher79
Rheinbacher79

Rheinbacher79

Beiträge
561
Reaktionen
51
Hab beim 1.8 TSI einen Pipercross und Gitter raus, alles sauber und subjektiv etwas mehr Ansauggeräusch sowie leicht verbesserten Durchzug...(Kann aber auch an der 76mm Anlage ab Kat hängen)
 
Mr.Magicpaint

Mr.Magicpaint

Beiträge
48
Reaktionen
4
Bei mir ist auch der Pipercross verbaut, bin der Meinung das der Motor untenrum ein bisschen Mehr Leistung aufbaut. Dieses Gefühl hatte ich bei all meinen Turbomotoren nach Filtertausch.
 
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
647
Reaktionen
80
Hab den 2.0 TdI 184Ps und hatte 10.000 km nen Pipercross Filter drinne. Außerdem das Schneesieb entfernt, sowie den Sammler auf der Fahrerseite geöffnet. Ansauggeräusch hat sich gerade im Stand und beim Ladedruckaufbau sehr verändert.

Vom Durchzug her subjektiv keine veränderung, habe jedoch 50-100 im 4. Gang(also Tempomat 50 kmh und dann vollgas) vorher und hinterher gemessen und bin von 8,9s auf 7,8s gekommen und das auch mehrmals an der selben Stelle und selben Bedingungen.

Also wage ich zu sagen, dass zumindest diese Veränderungen als Ganzes schon etwas bringen. Keine Leistung, das ist klar. Jedoch einen spontaneren Ladedruckaufbau, was auch ganz gut ist.
 

Rosenheimer

Beiträge
242
Reaktionen
29
Pipercross wirbt mit mehr nm alleine durch den Luftfilter?!?.... Wage ich beinahe zu bezweifeln ;)
Was wollen die denn mit dem Filter für 50 bei nem 1.8er groß raus holen....
Wäre echt mal interessant....
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.900
Reaktionen
845
Es werben doch alle mit mehr Leistung, egal ob Pipercross, BMC oder K&N, die wollen alle Geld verdienen.
Und ja, wir wissen alle, dass die Vorteile eher psychologisch-esoterischer Natur sind, im Speziellen bei Turbomotoren.
Aber egal, man kauft die Dinger trotzdem [emoji85]


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.601
Reaktionen
2.420
Werbung hin Werbung her. Eine höhere Leistung oder ein größeres Drehmoment durch einen anderen Luftfilter, eine andere Ansaugung etc. sind schlicht technisch unmöglich.
Das vermeintliche K.O. Argumente ist ja immer, man habe einen größeren Luftdurchsatz. Ist dem so? Nein. Man hat durch einen anderen Luftfilter vielleicht einen höheren möglichen Maximaldurchsatz. Da die originalfilter bei Standardladedruck nicht mal annähernd an der Grenze ihres Luftdurchsatzes kommen, ist es also absolut irrelevant ob etwaige Tauschfilter einen höheren maximalen Luftdurchsatz haben. Der Luftdurchsatz an sich resultiert durch den Lader. Wenn also Abgasseitig kein Mehrdruck aufgebaut wird, z.B. durch Erhöhung des maximalen Ladedrucks, sodass das Wastegate später öffnet etc., kann nicht mehr Luft durchgesetzt werden.


Cpt Awesome, du solltest jedoch unbedingt ins Marketing gehen! ;) .... also echt. Eine Steigerung des Beschleunigungswertes von 50-100 um mehr als 1 Sekunde entspräche einer exorbitanten Leistungssteigerung. Und selbst sagst du, dass keine Mehrleistung resultiert ?( Woher dann eine Sekunde weniger? Durch spontaneren Ladedruckaufbau? Bei so niedrigen Drehzahlen, dass selbst ein Strohalm ausreichen würde ;) .... Wie soll bei einer so geringen Drehzahl ein Luftfilter mit mehr Durchlass zum spontaneren Ladedruckaufbau beitragen, wenn doch Abgasseitig erstmal absolut der Druck fehlt?! Und was ist überhaupt "spontaner Ladedruckaufbau"?



Aber trotzdem immer wieder amüsant und abenteuerlich solche Themen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rosenheimer
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
647
Reaktionen
80
Problem ist, dass ich leider nicht gern nen Sesselfurzer bin[emoji57]

Wie gesagt... Ich hatte den Filter drinne. Fahre selber wieder den Serienfilter, weil ich auch nicht dran glaube zwecks Mehrleistung. Wie auch

Und außerdem schrieb ich auch, dass meine anderen Sachen MIT dem Filter bessere Zeiten brachten also nicht der Filter allein. Die 50-100 waren außdem nicht fliegend sondern bei 50 Tempomat und dann Vollast. Warum sollte dann ohne den gitter, geänderter kasten sowie dem filter alles zusammen der Ladedruck sich nicht schneller aufbauen können? Grade darum gings mir ja...
Hätte ich das ganze fliegend gemacht ist das mir auch völlig klar dass da nicht mehr bei rum kommt. Voller ladedruck und fertig.

Und das der Ansaugkasten vorn Serie nicht grade mit maximalen durchlass überzeugt ist auch klar.


Eingetippelt mit nen V10
 
Zuletzt bearbeitet:
Henno

Henno

Beiträge
1.814
Reaktionen
435
Cpt Awesome
Bei 50-100 7,8s mit dem 184PS TDI würde ich mir eher Sorgen machen!
Der sollte er von 0-100 schaffen!
 
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
647
Reaktionen
80
Cpt Awesome
Bei 50-100 7,8s mit dem 184PS TDI würde ich mir eher Sorgen machen!
Der sollte er von 0-100 schaffen!
Mensch[emoji19]

Ich sagte im rollen dann gas... Dass der deutlich fixer ist wenn ich zb bei 40 schon feuer mache dann messe is klar...
Ich trete direkt bei 50 erst rein!

Jetzt erzähl mir nicht, das du dann da bei ca. 1400 Umdrehungen sofort die vollen 1,7 bar anliegen hast nach nem Augenzwinkern. [emoji57]

Eingetippelt mit nen V10
 
Henno

Henno

Beiträge
1.814
Reaktionen
435
Ein Hinweis auf den Gang und Drehzahl wäre interessant gewesen.

Wenn ich mit DSG auf Sport bei 50 durchtrete bin ich in deutlich weniger als 7,8s auf 100

Bei mir ist Ladedruck soll/ist ab ca 1300 gleich.
Soll liegt bei 1400 bei 2600 absolut.
Und wichitger als Luft ist der Kraftstoff...
 
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
647
Reaktionen
80
Ein Hinweis auf den Gang und Drehzahl wäre interessant gewesen.

Wenn ich mit DSG auf Sport bei 50 durchtrete bin ich in deutlich weniger als 7,8s auf 100

Bei mir ist Ladedruck soll/ist ab ca 1300 gleich.
Soll liegt bei 1400 bei 2600 absolut.
Und wichitger als Luft ist der Kraftstoff...
Ich schrieb in meinem ersten Post:
4. Gang (was ca. 1400 upm entspricht) 50-100

Das einzige was ich vergessen habe, ist zu sagen dass ich nen schalter habe. Schade über mein Haupt dafür[emoji16]
Wie gesagt dann hast du ja auch nicht den 4. Gang drin bei 50 sondern den 3. ?

Natürlich liegt bei 1400 schon Ladedruck an, aber eben nicht voller. Der ist erst bei 1750 voll da ca. Was meiner Meinung nach auch spürbar ist.

Soll ist mag ja auch gleich sein. Sollte sogar. Der Motor erwartet ja einen gewissen ladedruck bei einer gewissen Drehzahl. Und Fakt ist, du brauchst genug Luft um den Kraftstoff auch verbrennen zu können.

Eingetippelt mit nen V10
 
Henno

Henno

Beiträge
1.814
Reaktionen
435
Ich hab alle wichtigen maps aus meinem msg raus gesucht.
Des wird erstaunlich früh viel Ladedruck gefordert und der kommt auch.
N75 ist ab Werk sehr aggressiv.
Alte VTG1 oder 2 würde so Recht schnell abheben
 
Thema:

Tauschluftfilter - Erfahrungen, Was gibt es?, Garantie usw.

Tauschluftfilter - Erfahrungen, Was gibt es?, Garantie usw. - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Original IS38 Turbolader Erfahrungen - Alle Revisionen

    [Cupra] Original IS38 Turbolader Erfahrungen - Alle Revisionen: Da der originale IS38 Turbolader:) im Cupra ab Bj.2014 manchmal Stress bereitete (es gab die Revisionen 06K145702N, dann 06K145722A, anschließend...
  • Erfahrung FSW Abgasanlage / AGA

    Erfahrung FSW Abgasanlage / AGA: Momentan liegt hier eine FSW Komplettanlage auf meinem Tisch (d.h. der ESD ist da, der VSD ist noch unterwegs). Nachdem ich das gute Stück...
  • LLK X-Parts XXL 65mm tiefe... Erfahrungen? Einbauplatz?

    LLK X-Parts XXL 65mm tiefe... Erfahrungen? Einbauplatz?: Hi zusammen, bin gerade auf der Suche nach nem LLK. Wagner ist gerade nicht verfügbar und HG sehe ich auch nicht ganz vorne zumal das Gerücht...
  • [Cupra] Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen?

    [Cupra] Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen?: Moin zusammen, gibt es hier in unseren Reihen Erfahrungen mit einem Umbau des Ladeluftkühlers? Und zwar bietet zum Beispiel Wagner etwas an...
  • [Cupra] Erfahrungen mit dem GFB DV+ T9359

    [Cupra] Erfahrungen mit dem GFB DV+ T9359: Servus Zusammen, wer hat bereits so ein GFB DV+ T9359 Teil verbaut? Bringt es wirklich was? Eventuel bei getunete Cupras!
  • Erfahrungen mit dem GFB DV+ T9359 - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Original IS38 Turbolader Erfahrungen - Alle Revisionen

    [Cupra] Original IS38 Turbolader Erfahrungen - Alle Revisionen: Da der originale IS38 Turbolader:) im Cupra ab Bj.2014 manchmal Stress bereitete (es gab die Revisionen 06K145702N, dann 06K145722A, anschließend...
  • Erfahrung FSW Abgasanlage / AGA

    Erfahrung FSW Abgasanlage / AGA: Momentan liegt hier eine FSW Komplettanlage auf meinem Tisch (d.h. der ESD ist da, der VSD ist noch unterwegs). Nachdem ich das gute Stück...
  • LLK X-Parts XXL 65mm tiefe... Erfahrungen? Einbauplatz?

    LLK X-Parts XXL 65mm tiefe... Erfahrungen? Einbauplatz?: Hi zusammen, bin gerade auf der Suche nach nem LLK. Wagner ist gerade nicht verfügbar und HG sehe ich auch nicht ganz vorne zumal das Gerücht...
  • [Cupra] Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen?

    [Cupra] Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen?: Moin zusammen, gibt es hier in unseren Reihen Erfahrungen mit einem Umbau des Ladeluftkühlers? Und zwar bietet zum Beispiel Wagner etwas an...
  • [Cupra] Erfahrungen mit dem GFB DV+ T9359

    [Cupra] Erfahrungen mit dem GFB DV+ T9359: Servus Zusammen, wer hat bereits so ein GFB DV+ T9359 Teil verbaut? Bringt es wirklich was? Eventuel bei getunete Cupras!
  • Schlagworte

    pipercross seat leon cupra

    ,

    cupra 5f pipercross

    ,

    pipercross Tausch Filter Garantie