Tarox/AP oder doch Porsche

Diskutiere Tarox/AP oder doch Porsche im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; So Leute, ich steh vor ner Wahl... entweder ich behalte meine jetzigen Bremsen udn optimiere sie, so gut es geht, oder ich wechsle auf...
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
So Leute, ich steh vor ner Wahl... entweder ich behalte meine jetzigen Bremsen udn optimiere sie, so gut es geht, oder ich wechsle auf Movit/Porsche.. hier die 2 System mal im
Überblick:

Variante 1:
Bremssattel: AP Racing 4 Kolben Festsattel
Bremsscheibe: Tarox F2000 einteilig 312x25mm
Bremsbelag: Ferrodo DS3000
Sonsitges: Belüftung, Stahlfelxleitungen


Variante 2:
Bremssattel: Digit Power 4 Kolben Festsattel
Bremsscheibe: Standardscheibe 2teilig gelocht, doppelt belüftet 320x32mm
Bremsbelag: Serie Porsche (Cup Mischung)
Sonstiges: Belüftung, Stahlflexleitungen


Von den Kostne her nehmen sich beide im Grunde nix, da ich die Ap noch prüfen müsste, was sich in rund 2.000 euro prüfgebühren niederschlägt...

Aber was kannich aus der Porsche Anlage noch raus holen ?( mit besseren Scheiben udn besseren Belägen beisst die am Ende sicher besser als die Midifizierte Serienanlage, oder ?( Wei bei Variante 1 is das bereits das Maximum, das geht...
 
Zuletzt bearbeitet:
17.10.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tarox/AP oder doch Porsche . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Die zweite Variante ist schon alleine auf Grund der Bremsscheibenstärke deutlich Fading-stabiler.
Allerdings sind die Scheiben da sicher auch deutlich teurer, als die 312er von Tarox.
Dazu kommt noch der etwas größere Hebel.
Also ich sehe die zweiten Variante klar im Vorteil.
Allerdings lieber mit 2-teiligen Scheiben, wenn du da die Möglichkeit hast.
Meine 2-teiligen 330x25 sind in etwa so schwer wie eine einteilige 312x25.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Die Scheibe is schon 2 teilig, hab vergessen das zu schreiben ;) Das mit den K-Sport hab ich auch überlegt gehabt, aber mit brauchbaren Belägen bin ich aufgrund der Preiserhöhungen mit der 330er Anlage rund 650 Euro über den Porsche... :rolleyes:
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Haha, du kannst dich wohl echt nicht entscheiden.

Also, ich nehme mal an, dass deine Variante 2 ne Porsche 993T Anlage ist. Von daher müsste deine Wahl leicht fallen.;)
Die Porsche Anlage ist um Welten besser, als deine AP Anlage jemals sein könnte. Wenn du dafür auch noch ein Ö-Gutachten kriegst, dann isses doch perfekt.
Und wegen dem finanziellen: Denk dran, dass du für die AP Sättel garantiert nen Abnehmer findest!
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Die Scheibe is schon 2 teilig, hab vergessen das zu schreiben ;)
Na dann ist das auf jeden Fall die bessere Wahl!

Das mit den K-Sport hab ich auch überlegt gehabt...
Ich will dir die gar nicht einreden. Die Porsche-Bremse soll auch richtig gut sein.
Wollte nur den Vergleich mit dem Gewicht posten, da du ja auch an einem leichten Auto interessiert bist. :D
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
user squalli hat seit vorgestern 993 sättel drauf auf'm lcr hatte vorher die cupra r brembo drauf... der schwört jetzt schon drauf *hände waschen geh*
 

prospeed2

Beiträge
79
Reaktionen
0
Hallo

warum mixt du Variante 1

Schau mal hier gibt es Komplette Anlagen zu Guten Preisen.... der Vorteil der Komplettanlage von AP ist das Gewicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


http://www.isa-racing.de/20082/webseiten/Seite-048.htm


Teilweise schon mit TÜV Prüfungen... einfach mal schauen oder anrufen....


grüße Marko
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Hab ich auch gedacht.. aber TÜV ist wertlos, und damit kann ich auf jede andere Anlage als beispielsweise die Porsche vom Tuner locker 2.000 Euro fürs Gutachten mit drauf rechnen...

Habs inzwischen durch probiert, von den fertigen Anlagen ist die 993T die günstigste ;)
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Hat die Porsche Anlage nen Gutachten? Ist das dieses Sportec Teil?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Japs, Sportec/Digit Power. DIe haben nen Gutachten dabei fürn Leon. Alle anderen in der CH haben das nur fürn Golf V6, und das is halt fürn Leon V6 nicht gültig :rolleyes:
 
Hardy

Hardy

Beiträge
1.114
Reaktionen
0
@Cupra,

ich rate Dir zu dieser Bremse: :baby:

K-Sport 8 Kolben Bremsanlage 330mm 3110.- CHF
oder die 356mm 3660.- CHF DTC und TÜV ist vorhanden.


Kannst Dich beim http://www.heiniger-concepts.ch/home.html Melden.

Mich überzeugt diese Bremse mehr, wie meine Movit die ich auf dem Leon hatte. Du kannst Dir auch verschiedene Bremsbeläge ordern. Wie ich gelesen habe ist Dir auch die Farbe wichtig,
es gibt sie nun auch in verschiedenen Farben. :very_hap:



Gruss Hardy
 
Squalli

Squalli

Beiträge
350
Reaktionen
0
Also ich hab ja die 993 BT Scheiben mit 996 Sätteln verbaut, die greift echt brachial zu und in andren Foren sind die Leute mit der Bremse auch voll zufrieden reicht auch für nen größeren Turboumbau :) Die K-Sports wird grade von nem renomierten Tuner auf der Nordschleife getestet, bis jetzt durchweg positiv (die große 8 Kolben).



P.S.: Ja die Löcher hab ich beim Winterreifenaufziehen wieder frei gemacht.. bremst jetzt nochmal n Tick besser.. :D
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
@Hardy

Wie kommst du denn auf den Preis ?( 8o Wennich mich recht erinner, hat man mir dort damals was von rund 3,800 CHF erzhlt, und den Einbau im Gegenwert von 500 CHF könne man auch nur dort machen, da sonst das Gutachten nicht gilt....

Für 3.100,-- incl allem wärs wieder was anderes..
 
Hardy

Hardy

Beiträge
1.114
Reaktionen
0
Bei mir wars in etwa so, nur musste ich noch Distanzscheiben und Bolzen haben.

Gruss

Hardy
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Das ZEug habsch ja schon alles.. also für 3.100 wärs wieder ne Überlegung wert.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Meiner K-Sport lag eine Bescheinigung bei, in der eine Fachwerkstatt den Einbau bestätigen sollte.
Aber ich hab es trotzdem selber gemacht und den TÜV hat es nicht interessiert.
Er hat sich sowieso sämtliche Teile ganz genau angeschaut und hat eine Probefahrt gemacht.
Allerdings weiß ich nicht, wie dass in der Schweiz läuft.
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
In der Schweiz läuft alles anders.
Ich weiss auch nicht warum er immer noch nicht aus der Schweiz weggezogen ist, ich hätte auf diese Nerverei kein Bock.;)

@Cupra:
Was soll denn eigentluch diese Porsche Bremsanlage von Sportec/Digitpower kosten?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
3.900 CHF incl allem...
 
Squalli

Squalli

Beiträge
350
Reaktionen
0
Also die Anlage wo ich drauf hab vom 993T, allerdings auch mit 993T Sätteln anstelle den 996 die ich habe, kost neu bei renomierten Tunern ~2500-2600€.

Is dann 322x32mm, gelocht, 4 Kolben, mit Stahlflex und allem was dazugehört.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
²Alex

hast du mal einen Anbieterlink?
 
Thema:

Tarox/AP oder doch Porsche

Tarox/AP oder doch Porsche - Ähnliche Themen

  • Tarox Sport Japan Bremsscheiben

    Tarox Sport Japan Bremsscheiben: Hat jemand Erfahrungen mit den Tarox Sport Japan Bremsscheiben (gelocht und geschlitzt inkl. Wärmebehandlung)...
  • Tarox-Bremsanlage

    Tarox-Bremsanlage: Will auf meinen Leon ne richtig schön große Bremsanlage drauf machen. Hab jetzt was gefunden bzw. gelesen "Tarox"! Kennt die jemand, oder hat...
  • Tarox-Bremsanlage - Ähnliche Themen

  • Tarox Sport Japan Bremsscheiben

    Tarox Sport Japan Bremsscheiben: Hat jemand Erfahrungen mit den Tarox Sport Japan Bremsscheiben (gelocht und geschlitzt inkl. Wärmebehandlung)...
  • Tarox-Bremsanlage

    Tarox-Bremsanlage: Will auf meinen Leon ne richtig schön große Bremsanlage drauf machen. Hab jetzt was gefunden bzw. gelesen "Tarox"! Kennt die jemand, oder hat...