Tachoglas verkratzt

Diskutiere Tachoglas verkratzt im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen Nach der Reinigung meines Tachos mit einem Pinsel für Kameraobjektive habe ich nun leider Kratzer im Glas :angry:. Kann mir jemand...

Markey

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Nach der Reinigung meines Tachos mit einem Pinsel für Kameraobjektive habe ich nun leider Kratzer im Glas :angry:. Kann mir jemand von euch sagen, ob
man das Tachoglas getauscht werden kann oder muss gleich der ganze Tacho ersetzt werden?

Ich habe mir auch überlegt, ob die Kratzer mit einem entsprechenden Mittel herauspoliert werden könnten. Dafür wäre es aber sinnvoll, wenn ich mindestens diese Blende, welche vor dem Tacho ist abnehmen könnte. Leider habe ich bis jetzt nirgends eine Anleitung zur Demontage gefunden (Auch über die Suchfunktion nicht :)). Kann mir von euch jemand dazu einen Tipp geben?

Vielen Dank

Liebe Grüsse aus der Schweiz
 
12.07.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tachoglas verkratzt . Dort wird jeder fündig!
Quaddriver1

Quaddriver1

Clubmember
Beiträge
794
Reaktionen
2
Benutze mal rot weiss Paste für Handydisplays. Ist ein gutes Produkt. Und in kleiner Verpackungsgrösse erhältlich.
 

meister.512

Beiträge
246
Reaktionen
4
Und die Paste funktioniert? Ich hab angst das es dadurch nur noch matter wird.

Hast du zufällig einen link dazu?
 

Atomfried

Beiträge
233
Reaktionen
2
Hab für das Plastikdisplay vom Handy meiner Freundin Sonax Kratzerentferner (der in der grün/weißen Tube) benutzt. Perfekt war das Ergebnis zwar nicht, aber es ist deutlich besser geworden. Tiefe Schmarren bekommt man damit halt nicht raus...
 
riedochs

riedochs

Beiträge
101
Reaktionen
1
Meine Erfahrung aus Scirocco und aktuellem Passat: Swiffer ohne druck drüber und nichts anderes. Das Glas ist inzwischen sowas von empfindlich, selbst mit einem Mikrofasertuch gibt es Kratzer. Bei meinem alten Passat (2003) konnte man da noch richtig ran.
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
961
Ich reinige meinen Tacho mit Kompressor und dessen Druckluft. Contactless cleaning ;)
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
Ich nehme immer ein swiffer staubfänger . Sollten Kratzer da sein kann man meguiars plast x nehmen
 

Bennyle

Beiträge
1.004
Reaktionen
13
Und ich dachte schon ich bin der einzige.
Mein sieht heftig aus. Hab ein feinstes MFT und dennoch was. Trau mich aber mit Politur nicht ran
 
ritschi

ritschi

Beiträge
15
Reaktionen
0
Mir ist dies leider auch passiert ... Echt schade, dass die Kunststoffe so anfällig sind.
 

TFSI

Beiträge
170
Reaktionen
5
Hi8),

also ich habs jetzt mal mit Wachs probiert (SONAX Speed Wachs-Spray oder ähnliches).
Einfach mit nem weiche Tuch auftragen, kurz antrocknen lassen und dann mit einem Polier-Fleece drüber gehen-voila;)

Ich find das Ergebnis ganz gut, und kleine Kratzer verschwinden auch!

Habs auch schon mit Kunststoff-Politur probiert - tiefe Kratzer gehen zwar raus, aber die "Scheibe" wird leicht matt (wobei sie mit Wachs "wiederbelebt" werden kann;))

Grüsse


Stephan
 

meister.512

Beiträge
246
Reaktionen
4
Eine Kollege von mir hat das "xerapol Acrylglas Kratzer Entferner" empfohlen.

Hab das dann auch ausprobiert weil mein tschoglas echt verkratzt war.

Ein zwei tropfen drauf gemacht. Dann mit dem Tuch was dabei war, alles richtig einpoliert. Danach habe ich die schlieren mit einem sauberen weißen Nigrin poliertuch richtig sauber poliert und es war fast wie neu :rolleyes:
 

Riddick

Beiträge
83
Reaktionen
0
Dazu gabs schon mal einen Thread - diese Kunststoffscheibe ist extrem empfindlich. Mit "Polywatch" konnte ich den Kratzer retuschieren.
Reinigen tu ich die Scheibe mit Rogge Screenclean und dem passenden Vileda Microfasertuch.
 

Leon Style ST

Gast
Ich nutze dafür diese EIZO Sprayflaschen mit den speziellen Tüchern die bei kalibrierbaren TFT mitgeliefert werden. Keine Kratzer auf Tache, Navi und zuhause bei den TFT und LED.
Sollte über Gurgel zu finden sein, auch ohne einen TFT kaufen zu müssen.
 

DerKomtur

Beiträge
209
Reaktionen
2
@quaddriver
Diese Polierpaste kann man nicht pauschal überall verwenden. Es kommt auf die Härte des Kunststoffs und die Größe der Polierpartikel an, ob es klarer oder matter wird.

meister.512
Ist das Tachoglas immer noch "schön"?
Es ist auch oft so, das feine Kratzer einfach mit Wachs oder Fett "zugeschmiert" werden und dadurch weniger sichtbar sind.

"Richtiges" polieren ist schon etwas komplexer, ich arbeite seit 35 Jahren mit dem Werkstoff Glas ;-)

Einfache Polierversuche, möglichst und vorsichtig an verdeckter Stelle, kann man auch mit einem Tempo-Taschentuch und Zahnpasta probieren.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tachoglas verkratzt

Schlagworte

rot weiss polier kombiinstrument

,

sonax kratzerentferner tacho