Tacho / Kombiinstrument ausbauen

Diskutiere Tacho / Kombiinstrument ausbauen im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo ! Die Suche hat - jedenfalls bei mir - nichts gebracht. Ich habe jetzt die Schnauze voll und möchte mein Knistern firsthinterm...
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
Hallo !

Die Suche hat - jedenfalls bei mir - nichts gebracht.

Ich habe jetzt die Schnauze voll und möchte mein Knistern
hinterm Kombiinstrument selbst beseitigen. Aber wie baue ich die ganze Sache aus ? Hat das von Euch schon jemand gemacht und kann mir eine kleine Anleitung geben. Probiere zwar oft alles immer erst selbst aus, aber ich möchte nicht unbedingt nachher zum :) flitzen und mir diverse Bauteile aus dem Bereich neu kaufen müssen ;) .

Kann jemand konstruktiv helfen ?
 
29.03.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tacho / Kombiinstrument ausbauen . Dort wird jeder fündig!
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Die Suche im besten Leon-Forum findet alles :D :p

http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=59774&highlight=Kombiinstrument

da gibts nen guten Download-Link vom Ausbau mit Bildern von einem Altea.

Ansonsten mal abwarten ob hier jemand noch besseres anzubieten hat...

Aus eigener Erfahrung beim 1M oder schon allgemein bei jedem Auto, sobald man was wegbaut kriegst es nimmer so hin wie es mal war, seitdem alles nur noch gesteckt und geklippst wird fängt das ganze Zeugs irgendwann wieder zum knarzen an...vor langer Zeit war noch vieles verschraubt, die guten alten Zeiten...:rolleyes:
Würde solang noch Garantie aufm Auto ist nix selbst machen :eek:
 
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
Was mache ich bloß falsch. Habe mich dumm und dämlich gesucht.

Mit Deinem Tip hast Dun schon recht, aber was soll ich machen. Habe jetzt schon insgesamt 4 Sitzungen bei 2 !! Seat-Werkstätten hinter mir und die haben beide keine Besserung herbeiführen. Das Kombi wurde sicherlich schon mind. 2mal ein und ausgebaut. Da sollte meine Aktion nicht schaden.
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Schöne Pleite, da musst wohl selbst Hand anlegen :eek:
Hmm, erster Gedanke wär mal ohne Tacho fahren und hören/fühlen/drücken wo's herkommt ?(
Wenns dann ruhig ist liegts wohl an der Verschraubung, mit Schaumstoff unterlegen oder sowas :dontknow:
 
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
Es knistert und knarzt vom "Dach" her, direkt hinter dem Tacho und hinter/ über der linken Luftdusche.
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Hmm, jede Menge Schaumstoff vom OBI reinstopfen so das es richtig drückt von innen, schwierig, schwierig...
 

zak

Beiträge
112
Reaktionen
0
Mein Tip gegen Knistern: Akustiknoppenschaum vom Conrad.
Der ist recht dünn und den kann man wunderbar hinter die Plastikabdeckungen in die Holräume stopfen.
Hab ich bei meinem 206 auch gemacht.

Dazu noch etwas Fenster Dichtband.
Es gibt auch ähnlich wie das Tesa Power Tape Klebeband, das etwa 1-2mm dick ist und eine Art Schaumstoff obendrauf hat. Das hat damals mein Hifi-Einbauer verklebt gehabt. Ich hab's bis heute nicht gefunden. Das könnte man auch noch nehmen.

Ansonsten versuchen alles etwas unter Spannung zu setzen und gut unterfüttern.

Mit den geklippsten Plastikabdeckungen ist echt ne Krankheit. :nene:

Wenn gar nix hilft: paar Spaxschrauben rein :D
 

KUSDL

Beiträge
87
Reaktionen
0
Dazu noch etwas Fenster Dichtband.
Es gibt auch ähnlich wie das Tesa Power Tape Klebeband, das etwa 1-2mm dick ist und eine Art Schaumstoff obendrauf hat. Das hat damals mein Hifi-Einbauer verklebt gehabt. Ich hab's bis heute nicht gefunden.
Das dürfte "Tesamoll" oder so ähnlich heißen... Zumindest hab ich damit meine Fenster dicht geklebt und es sieht etwa so aus, wie du beschreibst ;)
 

zak

Beiträge
112
Reaktionen
0
Das kenn ich. Aber das TesaMoll ist nur ~5mm breit.
Das was ich meine ist gut 40-50mm breit.
 

KUSDL

Beiträge
87
Reaktionen
0
Hm. vielleicht gibts da verschiedene Breiten? Das, was ich verwendet hab, war so ~20 mm breit...
 

Leon.Turbo

Beiträge
1.503
Reaktionen
0
beim letzten Treffen, sagte jemand zu mir, "Zitat": habe das Cockpit auseinander gehabt, kein Wunder das alles knirscht und knackt, 40% der Klipse fehlen "Zitat ende"
typisch Seat:nene:
 
B.I.G.1P.

B.I.G.1P.

Beiträge
400
Reaktionen
0
@Leon.Turbo
was ich meinte waren die einstiegsleisten wo einige clipse fehlen . :mad:


@patti
vielleicht hilft dir das hier
Amaturen_demontiert 2.jpg
1.abedeckung vom radio einfach nach vorne rausziehen
2.abdeckung von klima abschrauben ( Torxschrauben sind nu sichtbar )
3.abdeckung der klima abnehmen schrauben von Tachodach werden sichtbar (wieder Torx)
4. Tachodach vorsichtig nach vorn abziehen

p.s. das gelbe auf dem bild sind die clipse pro abdeckung sind es 2 - 4 schrauben mehr nicht :) rest ist geclipst

gruß Rainer hoffe es hilft :D
 
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
@rainer

Danke. Welche Abdeckung vom Radio meinst Du ? Ich habe das originale drin. Also müsste ich wieder das ganze Radio ausbauen, oder !?
Kann man sich denn nicht nur auf den Teil um das Kombiinstrument beschränken oder hängt das alle miteinander zusammen ?
 

Leon.Turbo

Beiträge
1.503
Reaktionen
0
@Leon.Turbo
was ich meinte waren die einstiegsleisten wo einige clipse fehlen . :mad:


@patti
vielleicht hilft dir das hier
Anhang 2870 betrachten
1.abedeckung vom radio einfach nach vorne rausziehen
2.abdeckung von klima abschrauben ( Torxschrauben sind nu sichtbar )
3.abdeckung der klima abnehmen schrauben von Tachodach werden sichtbar (wieder Torx)
4. Tachodach vorsichtig nach vorn abziehen

p.s. das gelbe auf dem bild sind die clipse pro abdeckung sind es 2 - 4 schrauben mehr nicht :) rest ist geclipst

gruß Rainer hoffe es hilft :D
ich meinte nicht dich:) diese Aussage kam noch von jemand anderem.....
 
patti

patti

Beiträge
1.360
Reaktionen
0
Oh man, nicht schon wieder :rolleyes: . Naja, dann werde das mal übernächste Woche in meine Urlaubszeit einplanen.
Eigentlich keinen Bock noch mehr im Inneren eines Autos auseinander zu reißen.
Damit habe ich nämlich schon genug zu tun ... :vomit: ...
 
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Altea und Leon 1P anders... man lernt nie aus... :eek:
 
CK-One

CK-One

Beiträge
211
Reaktionen
0
Knirschen wg. Tachoabdeckung + Chromringe?

Hallo zusammen,

da es nach diesem Winter auch bei mir wieder besonders stark zu "knirschen" bzw. "quietschen" beginnt im Bereich des Tachos, wollte ich diesen Thread wiederbeleben. Das ganze hört sich ungefähr so an, als wenn man zwei 1,5l Einweg-Wasserflaschen aneinander reibt - so eine Art Kunststoff-Quietschen halt.
Ich vermute, hier schabt die Tachoabdeckung (das Kunststoffteil mit den Aussparungen für die Rundinstrumente) auf der Kunststoffscheibe des Kombiinstruments!?
Ich hatte das schon mal zur Anfangszeit meines Löwen - damals hatte mein :)er anscheinend ein paar schwarze "Filzgleiter" zwischen Abdeckung und Scheibe geklemmt.
Wie habt Ihr dieses Problem in den Griff bekommen bzw. ist da jetzt schon serienmäßig was dagegen gemacht worden?
Eine weitere mögliche Ursache für das Knirschen sind evtl die Chrom-Tachoringe, die damals auch von meinem :)en montiert wurden. Diese sind anscheinend nicht umlaufend verklebt und reiben so an der Tachoabdeckung. Ich will daher den Tachotunnel ausbauen und die Tachoringe von "hinten her" verkleben, da diese Ringe auch nicht umlaufend sauber anliegen und teilweise etwas abstehen.
Welcher Klebstoff ist hierfür geeignet bzw. welcher Klebstoff ist serienmäßig bei diesen Ringen dabei?

Besten Dank schon Mal!

Gruß,
Christian:wave:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tacho / Kombiinstrument ausbauen

Tacho / Kombiinstrument ausbauen - Ähnliche Themen

  • Kombiinstrument / Tacho ausbau

    Kombiinstrument / Tacho ausbau: Hallo zusammen Weiss jemand wie man beim 1P FR 2.0 125kw das Kombiinstrument ausbaut? Danke & Gruss
  • MFA nachrüsten, Tacho lässt sich nicht anlernen

    MFA nachrüsten, Tacho lässt sich nicht anlernen: Grüß euch! Ich habe in meinem Leon 1P1 Bj 2010 vom kleinen Display auf eine große MFA umgebaut. Habe vom alten Tacho die WFS Daten aus dem...
  • FR - Tacho & Schaltknauf

    FR - Tacho & Schaltknauf: Hallo zusammen, seit einer Woche habe ich nun einen Leon 1P FR - Neuwagen. Mir ist nun aufgefallen, das ich weder den FR Schaltknauf besitze noch...
  • Neues Tacho im älteren Leon

    Neues Tacho im älteren Leon: Servus , ich habe mal eine Frage . Also ich wollte mal wissen ob man das Tacho von dem neuen Leon ,auch in dem Leon Bj 2007 einbauen könnte ...
  • Tacho/Kombinstrument defekt?

    Tacho/Kombinstrument defekt?: Hallo zusammen, ich fahre einen Leon Bj. 2008 mit der 1.6er Maschine und seit heute Morgen geht das gesamte Kombinstrument, sprich Tacho ...
  • Tacho/Kombinstrument defekt? - Ähnliche Themen

  • Kombiinstrument / Tacho ausbau

    Kombiinstrument / Tacho ausbau: Hallo zusammen Weiss jemand wie man beim 1P FR 2.0 125kw das Kombiinstrument ausbaut? Danke & Gruss
  • MFA nachrüsten, Tacho lässt sich nicht anlernen

    MFA nachrüsten, Tacho lässt sich nicht anlernen: Grüß euch! Ich habe in meinem Leon 1P1 Bj 2010 vom kleinen Display auf eine große MFA umgebaut. Habe vom alten Tacho die WFS Daten aus dem...
  • FR - Tacho & Schaltknauf

    FR - Tacho & Schaltknauf: Hallo zusammen, seit einer Woche habe ich nun einen Leon 1P FR - Neuwagen. Mir ist nun aufgefallen, das ich weder den FR Schaltknauf besitze noch...
  • Neues Tacho im älteren Leon

    Neues Tacho im älteren Leon: Servus , ich habe mal eine Frage . Also ich wollte mal wissen ob man das Tacho von dem neuen Leon ,auch in dem Leon Bj 2007 einbauen könnte ...
  • Tacho/Kombinstrument defekt?

    Tacho/Kombinstrument defekt?: Hallo zusammen, ich fahre einen Leon Bj. 2008 mit der 1.6er Maschine und seit heute Morgen geht das gesamte Kombinstrument, sprich Tacho ...
  • Schlagworte

    seat leon 1p tacho ausbauen

    ,

    seat leon 1p Tacho Verkleidung ausbauen

    ,

    tacho kombiinstrument ausbauen seat

    ,
    seat altea kombiinstrument ohne funktion
    , seat ibiza 4 instrumente ausbauen, seat leon tacho zeiger hängen