Summensignal aus Mediaeinheit

Diskutiere Summensignal aus Mediaeinheit im 5F - Technik Forum im Bereich 5F - Tuning; Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken im meinen 5F8 einen Subwoofer unterzubringen (aktiv). Mir ist dabei soweit klar wie ich es anstellen...

mifricke

Beiträge
15
Reaktionen
5
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken im meinen 5F8 einen Subwoofer unterzubringen (aktiv).
Mir ist dabei soweit klar wie ich es anstellen muss.

Eine Sache kann ich aber einfach nicht herausfinden:

Man liest immer wieder,
dass die TMT's im Leon ab 2015 über einen separaten Ausgang befeuert werden, und eben kein Summensignal aus dem "Radio" kommt.
Ich habe hier das "normale" Navi ohne Soundsystem. Auslieferung 30.11.2015.

Hat da jemand Erfahrungswerte? Eventuell liegt auf den TMT's in den hinteren Türen ein Summensignal? Oder ist das alles quatsch und ich kann einfach irgendwo das Signal abgreifen?

Mein Plan sieht so aus: Quadlock verlängerung zwischenstecken, die entsprechenden LS Kabel an dem Adapter anzapfen und diese zum Aktivsubwoofer in den Kofferraum führen. Dieser hat natürlich einen High Input.

Für Hinweise bin ich sehr dankbar!=)

Gruß

Michel
 
06.07.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Summensignal aus Mediaeinheit . Dort wird jeder fündig!

5F haben wollen

Beiträge
520
Reaktionen
27
Du bist korrekt informiert. Wenn du allerdings nur nen subwoofer anklemmen willst, kannst du problemlos die vorderen TMTs anzapfen, das dort der Hochton fehlt stört ja eher nicht.
 

mifricke

Beiträge
15
Reaktionen
5
Ok, ich war mir nicht sicher ob die Endstufe des Subwoofers dann daraus ein Vernünftiges Signal bekommt. So wie du es vorgeschlagen hast habe ich es auch schon in Erwägung gezogen.
Gerade habe ich einen Post von Gramsi gefunden, der beschriebt, dass die hinteren LS ein volles Signal bekommen. Macht ja auch Sinn da hinten keine Hochtöner verbaut sind.
Allerdings kann ich dann die hinteren LS nicht mehr über den Fader stilllegen. Also entweder mitlaufen lassen oder physikalisch trennen.
Eventueller Vorteil ist die deaktivierung des Subwoofers über den Fader. LS hinten aus = Subwoofer aus.

Ist es für das Subwoofer Signal denn tatsächlich egal wenn die höhen fehlen? Nicht das der dort integrierte Converter damit nicht klar kommt?
Welche der möglichen Alternativen wäre die beste?

Edit: Wo wir gerade dabei sind: Ist hinter der Mediaeinheit so viel Platz, dass man Dort eine Quadlock Verlängerung hinter schieben kann? Ich würde ungern den OEM Kabelstrang bearbeiten.

---------- Beitrag am 09.07.2016 um 18:53 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 06.07.2016 um 12:59 Uhr ----------

Ich antworte mir mal selber, da ich ein paar Antworten gefunden habe. Es nervt schließlich total wenn man nach einem Problem sucht und die Lösung nirgends gepostet wurde.

Ich habe mich letztlich für den Abgriff der hinteren Lautsprecher entschieden. So kann ich ganz einfach über den Fader den Sub aus dem Spiel nehmen und nur die Front laufen lassen. Da ich auch nirgends eine offizielle Pinbelegung des Quadlocks gefunden habe, wollte ich auch nicht lange herum probieren. So läuft es jetzt sehr schön!

Zur der Verlängerung:
Hinter der Mediaeinheit im Handschuhfach ist kein Platz! Allerdings ist mittig rechts oben im dem Schacht Platz um den zusammengesteckten Quadlock für die Verlängerung nach oben zu schieben. Dort bleibt er mit ein bisschen Glück auch. Danach ist wieder genug Platz um die Einheit in den Schacht zu schieben.

Ich hoffe das hilft jemandem...
 
Zuletzt bearbeitet:
L-i-p-p-i

L-i-p-p-i

Beiträge
499
Reaktionen
47
Zur Ergänzung hier noch die Pin-Belegung des Quadlock

 

mifricke

Beiträge
15
Reaktionen
5
Zur Ergänzung hier noch die Pin-Belegung des Quadlock
Ja, das Bild von Gramsi hatte ich auch. Allerdings habe ich dafür keinerlei Bestätigung gefunden und er hat selbst ja auch die hinteren LS abgeggriffen.
Ist für mich auch nach wie vor die Beste Lösung. Alleine über den Fader sen Sub aus dem Spiel nehmen zu können ist recht praktisch. Vor allem für Leute die vielleicht mal kleine Kinder oder einen Hund im Auto haben.

Was auf dem Bild nicht klar ist: Was ist der rechte bzw. linke Kanal und wo ist +/-. Ich war einfach zu bequem das zu testen!
Wenn jemand die genaue verdrahtung des Quadlock hat, dann gerne für die Nachwelt hier posten. Ich muss da hoffentlich so schnell nicht wieder dran!
 

konagar

Beiträge
9
Reaktionen
0
Könnte bitte nochmal jemand die Belegung des Quadlock posten?
Das Bild ist leider nicht mehr zu sehen.
Ich plane meine 4 Kanal Endstufe für vorne einzubauen.
Danke
 
Thema:

Summensignal aus Mediaeinheit

Schlagworte

leon 5f quadlock belegung