Suche passende Endstufe für 500W Sub

Diskutiere Suche passende Endstufe für 500W Sub im Endstufen Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hi ! Habe nen "HiFonics AT-12 BPS MK II" Sub im Löwen, mit 500W/1000W. Brauche ne neue Endstufe,da meine alte firstnicht reicht. Würde ein...

noshi21

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi !
Habe nen "HiFonics AT-12 BPS MK II" Sub im Löwen, mit 500W/1000W.
Brauche ne neue Endstufe,da meine alte
nicht reicht.

Würde ein "HiFonics TX-1200 D" Monoblock mit 1 x 450 Watt RMS an 4 Ohm dem Subwoofer gerecht werden?

Der liegt preislich mit €300 in dem Bereich was ich nochmal ausgeben will.

Oder wäre eine 2 Kanal Stufe besser? Wenn ja welche?

Danke für Antworten...

Mein Radio ist übrigens ein Alpine 9850Ri falls das eine Rolle spielt.
 
22.04.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Suche passende Endstufe für 500W Sub . Dort wird jeder fündig!
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Servus,

häng ne Eton PA 1502 dran. Klingt um Längen besser und bringt mit 660W an 4Ohm im Gegensatz zum Monoblock auch genügend Leistung mit ordentlich Kontrolle auf den Sub. Der Monoblock lohnt sich eigentlich nur, wenn du vorhast später mal nen anderen Bass mit Doppelschwingspule oder halt generell einen zweiten Bass zu verbauen.
 
marco-seat

marco-seat

Beiträge
206
Reaktionen
0
würde dir auch die ETON 1502 empfehlen.
ich habe an der ETON en HELIX W12 dran und das ist einfach nur geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

MFG
marco

email: [email protected]
 

noshi21

Beiträge
58
Reaktionen
0
hmm..
wenn der aber 660 W hat dann haut der mir meinen Sub doch um die Ohren oder?
mein sub hat doch nur 500W...

oder ist beim sub im bereich zwischen 500w und 1000w (wegen max) alles möglich ??

edit: hab gerade mal nach der eton endstufe geschaut. da steht: "at 4 Ohm 14,4V 0,3% THD 37 A" was sollte mir das sagen? was haben die 14,4 Volt zu bedeuten?
 
Zuletzt bearbeitet:
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
14,4 V sind die normale Betriebsspannung im Auto, wenn der Motor läuft. Im Stand über Batterie hast du nur 12V, da ist die Leistung etwas geringer. Die 0,3% sind ne Tolleranz und die 37A ist die Leistung die die Endstufe dann aufnimmt.

Jetzt kommt aber erst das beste. Denn zuwenig Leistung killt Subwoofer nicht zuviel, somit währe die Chance, daß der Sub hops geht mit der Hifonics größer. Die Leistungsangaben auf dem Woofer stimmen schon. 500W und 1000W in der Spitze. Das Problem tritt jetzt auf, wenn der Woofer mal wirklich die vollen 500W Leistung von der Endstufe sehen will. Bei der Hifonics ist dann bei 450W schluss und die Leistungstransistoren können nicht mehr Leistung liefern. Die Fets sind dann voll ausgesteuert und liefern anstelle einer Wechselspannung nun Gleichspannung. Dabei fällt in der Spule des Woofers aber eine dauerhaft hohe Leistung an und diese erwärmt die Spule, manchmal halt zuviel und schon qualmt es im Auto. Gute Endstufen haben gegen dieses so genannte Clipping zwar eine Schutzschaltung, aber diese braucht ein wenig um sich zu aktivieren. Wenn du nun zufällig ein Lied hättest, welches sagen wir, mit viel Kickbass die Endstufe immer wieder schnell ins Clipping und wieder raus führt regaiert die Schaltung nicht. Die Wärme im Sub wird aber nicht schnell genug wieder abgebaut, so daß sich die Temperatur langsam erhöht, bist es dem Woofer zuviel wird.

Das Problem hast du bei einer Endstufe die mehr Leistung bringen kann nicht. Aber hier stellt sich die Frage, was ist wenn der Woofer mal 550W haben will und diese auch kriegt. Nun in den meisten Fällen passiert da gar nix. Die Hersteller bewegen sich mit ihren Angaben immer in sicheren Bereichen. Bestes Beispiel Kicker S7 Solobaric. Ist mit 1kW Leistung angegeben, ab 2kW macht der erst so richtig Spaß und bei 3kW wird es ihm dann auch zu bunt und er raucht ab. Auch musst du die Anlage erstmal so laut aufdrehen um der Endstufe über den Woofer soviel Leistung abzufordern, daß sie permanent über 500W Leistung raus schiebt. Dank Wechselstrom ist hier die Leistung nicht so hoch, daß sich der Woofer übermäßig erwärmen würde.

Von daher lieber eine stärkere Endstufe einbauen und eine Reserve für den extremfall haben, also von Anfang an zu wenig Leistung zu haben.
 

noshi21

Beiträge
58
Reaktionen
0
hm also doch der eton...

Aber eigentlich hat die endstufe von hifonics (mit 450 W bei 4ohm) genug leistung. denn bei 2 ohm schafft sie ja sogar 700 watt ...
oder spielt das in dem fall keine rolle?

ich hab immer gedacht der subwoofer ist abgängig von der endstufe, weil sie nicht zuviel leistung haben sollte, damit der subwoofer nicht kaputt geht. aber so wie ich das jetzt verstanden habe, ist ja die endstufe vom subwoofer abhängig, je nachdem wieviel leistung die endstufe dem subwoofer bieten kann, um nicht kaputt zu gehen.

mh. komisch. aber danke.
wenn nochjemand nen tipp für ne gute endstufe hat, kann er ja noch posten.

edit: ach noch eine frage. angenommen ich nehme die eton endstufe... kann ich den sub dann mit der vollen leistung der endstufe fahren, oder muss ich runter regeln. (Damit meine ich die "Input Sensivity (also 0,2 - 4,3V))
oder andes gefragt: was muss ich mit einer endstufe mit zuviel leistung beachten?
 
Zuletzt bearbeitet:
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Erklär mir doch jetzt bitte mal, wie du einen 4Ohm Subwoofer so an einen Monoblock anschließen willst, daß sie dir 700W an 2Ohm ausgibt ?(
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Du musst nichts mit ner Endstufe mit zu viel Leistung beachten. Einen LS bzw dadurch auch die Endstufe machst du kaputt mit zu wenig Leistung.

Ehrlich gesagt hab ichs aber satt das immer wieder zu schreiben. Benutz einfach mal die Suche mit dem Begriff "Clipping".
 

Toms-Car-HiFi

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hi, kenne den Woofer auch, nimm ne Etpon PA 1502!
Macht Spass mit der, sehr exakt, und auch wegen der Leistung recht pegelfreudig!
Kannst du also ohne weiteres kaufen...
 
marco-seat

marco-seat

Beiträge
206
Reaktionen
0
noch ein wort zum schluss

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!LEISTUNG GLEICH KONTROLLE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


MFG
marco

Email:[email protected]
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Sagen wir doch lieber Dämpfungsfaktor gleich Kontrolle
 

Toms-Car-HiFi

Beiträge
96
Reaktionen
0
Eher die Eton (in diesem FALL, auch wenn ich absoluter US Fan bin)
!
 

noshi21

Beiträge
58
Reaktionen
0
mh ok !
ich hab mich entschieden und alles schon schön verbaut.

es ist ein Hifonics ZS6000 geworden. 2 Kanal, 600W gebrückt an 4 Ohm.
Passt perfekt zum eigentlichen Hifonics Subwoofer.
War Zufall das ich den gefunden habe. Und preislich war er genau in dem € 300 Gebiet was ich ausgeben wollte.
Trotzdem danke für eure Hilfe.

so, jetz noch was anderes. Es ist alles wunderbar eingebaut und funzt auch super. aber mit den einstellungen für low pass und high pass hab ich noch nen paar probleme, weil ich es genau passend haben will und nicht genau weiß wie es "am besten" klingt. kann mir einer ein paar grundsätzliche tipps geben oder so ?
DANK EUCH
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Da du die Endstufe als reine Subwoofer Endstufe benutzen willst, solltest du Hoch- und Tiefpass-Filter als Bandpass nutzten. Sprich Tiefpass auf 20-30 Hz einstellen um alle zu tiefen Frequenzen vom Woofer fern zu halten und dann den Hochpass auf 80-100 Hz stellen. Jenachdem, wie du den Subwoofer an das Frontsystem ankoppeln willst. Die Endstufe trennst du dann irgendwo zwischen 90 und 110 Hz nach unten hin ab.
 

noshi21

Beiträge
58
Reaktionen
0
Zuletzt bearbeitet:
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Nun du musst dich entscheiden, ob das Radio die Frequenzen aufteilen soll oder die Filter in den Endstufen. Entweder Radio, dann müssen die Filter in den Endstufen abgeschaltet werden oder halt anders herrum.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Zum Pegel wäre nur noch hinzu zufügen das du ihn so weit aufdrehen solltest das es zum Rest der Anlage passt. Nimm dir eine CD auf der richtige Instrumente spielen und stell es anhand der CD ein.
 
Thema:

Suche passende Endstufe für 500W Sub

Suche passende Endstufe für 500W Sub - Ähnliche Themen

  • Endstufe schaltet auf Protection

    Endstufe schaltet auf Protection: Hallo, ich habe folgenden Fehler: Wenn ich auf höherer Lautstärke Musik höre, schaltet meine Endstufe auf Protection. Ich habe sehr sehr viel...
  • Endstufen für das Eton POW 172 Compression

    Endstufen für das Eton POW 172 Compression: Hi Ich suche eine passende Endstufen für das Eton POW 172 Compression. Es sollte eine sein die hier auch oft als gebraucht angeboten wird. (um zu...
  • Endstufe richtig einstellen

    Endstufe richtig einstellen: Da ich gerade begonnen habe mich mit dem Thema auseinanderzusetzen, dachte ich mach ich mal ein Threat auf wo jeder seine Erfahrungen und sein...
  • Canton QS 3.28 passender Verstärker

    Canton QS 3.28 passender Verstärker: Guten tach! hab aus meinem alten auto ein 3 wege lautschprecher system und wollte euch mal fragen welchen verstärker und subwoofer ihr mir...
  • Suche nach Amp

    Suche nach Amp: Kann mir mal einer von euch Insidern (z.B.: Mario, leuchtturm) eine Empfehlung aussprechen? Ich suche einen Amp. 3- oder 4- Kanal. Soll ein...
  • Suche nach Amp - Ähnliche Themen

  • Endstufe schaltet auf Protection

    Endstufe schaltet auf Protection: Hallo, ich habe folgenden Fehler: Wenn ich auf höherer Lautstärke Musik höre, schaltet meine Endstufe auf Protection. Ich habe sehr sehr viel...
  • Endstufen für das Eton POW 172 Compression

    Endstufen für das Eton POW 172 Compression: Hi Ich suche eine passende Endstufen für das Eton POW 172 Compression. Es sollte eine sein die hier auch oft als gebraucht angeboten wird. (um zu...
  • Endstufe richtig einstellen

    Endstufe richtig einstellen: Da ich gerade begonnen habe mich mit dem Thema auseinanderzusetzen, dachte ich mach ich mal ein Threat auf wo jeder seine Erfahrungen und sein...
  • Canton QS 3.28 passender Verstärker

    Canton QS 3.28 passender Verstärker: Guten tach! hab aus meinem alten auto ein 3 wege lautschprecher system und wollte euch mal fragen welchen verstärker und subwoofer ihr mir...
  • Suche nach Amp

    Suche nach Amp: Kann mir mal einer von euch Insidern (z.B.: Mario, leuchtturm) eine Empfehlung aussprechen? Ich suche einen Amp. 3- oder 4- Kanal. Soll ein...