Subwoofer und Ersatzrad. geht dass??

Diskutiere Subwoofer und Ersatzrad. geht dass?? im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hab letzte Woche meinen neuen Löwen endlich bekommen. Nun die Frage, hat jemand schon mal einen Sub so in firstdie Reserveradmulde eingebaut...

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hab letzte Woche meinen neuen Löwen endlich bekommen. Nun die Frage, hat jemand schon mal einen Sub so in
die Reserveradmulde eingebaut, damit man nicht dass Ersatzrad rausschmeisen muss? Ich weiss schon, dass die Lösung nicht unbedingt die beste sein kann. Aber ich wollte nicht unbedingt auf´s extra Rad verzichten & trotzdem ein bisschen mehr BASS haben. Falls jemand vielleicht ein paar Anregungen & Bilder hat, wie man das lösen kann, wär ich happy.
 
29.01.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Subwoofer und Ersatzrad. geht dass?? . Dort wird jeder fündig!

Pitscho

Beiträge
89
Reaktionen
0
haben schon genug gemacht, steh bestimmt auch was dabei, wenn du mal suchst


ein user hat ogar ne homepage mit anleitung wie man es einbaut
aber frag mich nicht wer es war und welche url
 

Leines

Beiträge
512
Reaktionen
6
Hallo und willkommen hier im Board!

Versuche mal den "Suche"-Button, da wirst du bestimmt was passendes finden.

Bis dann.

Arne
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

ok damit es schneller geht, eine Zusammenfassung.
Es gibt zwei Möglichkeiten.
Man nimmt einen Sub dessen TS Parameter in einem Halboffenen Gehäuse spielen kann.
Man nimmt einen Sub, der in kleinen Volumina spielen kann und laminiert um das Rad rum.

Gruss Jens
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
hey jens, auf deiner homepage, sieht man ja gute beispiele wie man einen sub mit ersatzrad verbauen kann. sowas wollte ich ja nur als anregung sehen. was has du da in dem A3 für einen sub genommen, wenn ich fragen darf? die endstufe hätte ja auch noch unter dem kofferraumboden druntergepasst (bei mir ist leider kein platz in der seitenverkleidung, weil 5-türer.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

ist ein Helix 1006MKII. Der spielt aber nicht so recht in dem halboffenen Volumen. Mein Bekannter hat den nur und ich hatte zu ihm gesagt, er könnte es mal probieren. Wobei ich ihm schon gesagt hatte, dass es von den Werten her nicht so funktionieren würde. War dann auch nicht so klasse. Darum habe ich den gegen einen ESX getauscht.
Geh mal zu einem Carhifi Händler deines Vertrauens und lass Dir mal ein paar Woofer zeigen. Und vorallem, höre sie Dir an. Ist zwar nicht so einfach wie bei einer Kiste, aber wenn Du Dich schon mal auf eine Grösse festgelegt hast dann kann man die Bodenplatte schon mal bauen. Und dann mit einem Ring unterfüttern wo man probeweise mal ein paar Subs anschrauben kann.

Gruss Jens

PS: ein guter sehr günstiger Woofer für so eine Geschichte ist der Mac Absolute von Mac Audio
 

Offi1.6

Ehrenmitglied
Beiträge
2.620
Reaktionen
0
@ Big Foot


Habt ihr irgendeine Art von Dämmung benutzt?
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
werd mal hier in memmingen beim ars vorbeischauen und fragen, was der so meint zu meiner idee mit dem ersatzrad. danke aber nochmal für deine ratschläge. werde sie in meinen überlegungen mit einbeziehen. bringt die bodenplatte (MDF) von d&w eigenlich preislich vorteile für einen sub-einbau, oder gleich selber zurechtschneiden & mit akkustikstoff überziehen?
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
was haltet ihr von diesem subwoofer? Sony XS-L1035D4 ( http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=314062 ) was ich daran gut finde. ist dass er eine doppelschwingspule besitzt und nicht so leistungshungrig ist. ich habe eine magnat endstufe "classic 360" mit 4x90watt /4 Ohm oder 2x90Watt +1x180watt /4 Ohm oder 2x180watt /4Ohm. ich würde dann den woofer auf 2-kanal anschliessen und die endstufe könnte ich ein wenig zurückdrehen.
 

big_foot

Beiträge
776
Reaktionen
0
Servus,

zu dem Sonie sage ich mal nichts, dazu müsse man sich auch erstmal die TS anschauen. Ja der Woofer wurde bedämpft. War auf dem Foto aber noch nicht. Dämmen ist etwas anderes als dämpfen. Es wurde nur Matten verwendet zum brechen der stehenden Wellen. Kein Vlies oder Schaafswolle oder dergleichen um noch das Volumen zu vergrössern. Aber wie gesagt, der Helix spielt nur in geschlossen oder ventilierten Kisten. So war es Mist.

Gruss Jens

PS: Deine Magnat schafft den Woofer nicht. Wenn Du sie brückst und die parallelen 4 Ohm, also 2 Ohm an deine Stufe hängst fackelt sie Dir ab. Und stereo auf 4 Ohm hat sie zu wenig Leistung. Oder willst sie als zweikanal Stufe betreiben und dann auf jede Spule einzeln gehen? Es verändern sich aber die Werte ob du die Spulen in Reihe oder Parallel betreibst. Und der Dämpfungsfaktor wird dann auch im Keller sein, wenn Du das teil brückst. Such Dir lieber nen Sub mit nem Würgegrad über 92 db und einer 4 Ohm Spule. Mal davon abgesehen dass der halboffene Einbau ich würde sagen die dreifache Leistung braucht als eine vergleichbarer Gehäusesub. Ich würde erstmal lieber auf ne gescheite Stufe sparen und dann nen guten Sub raussuchen, an Deiner neuen Endstufe
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
so ich hab jetzt nach langem stöbern im internet, einen woofer gefunden der nicht schlecht wäre. er braucht bei geschlossenen gehäuse nur 18 liter. es ist ein Ground Zero GZRW 10. der wäre doch nicht schlecht für meinen verwendungszweck. www.bigdogaudio.de
 

bert

Beiträge
661
Reaktionen
0
Wie wärs mit dem Xetec G-12 XLS??

Eibautiefe hat er glaub ich rund 15cm und spielt auch in kleinen geschlossenen Gehäusen gut.
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
180€ preisunterschied ist aber auch nicht zu verachten. lohnt sich diese mehrausgabe?
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Heh Jungs guckt mal auf meine Page unter guides.

Hab einen Boston Accoustics im Reserverad drinnen ..geht super und braucht nur 14l. Bilder und mehr Infos auf meiner page: www.technoleon.tk
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
hallo! wo hast´du deinen woofer bestellt? von dieser baureihe, gibt es ja noch einen kleineren, der nur 8.5liter benötigt! kommt mir sehr wenig vor. was hast du so für deinen 10,5LF gezahlt?
Boston Acoustics
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
ja aber 10.5LF = 25cm
der kleinere ist ja nur 20cm weiss net wie "laut" der geht.

ich hab mit meinem leon in altenburg 131.7db beim SPL erreicht. hat mich doch sehr erstaunt - mit dem kleinen geschlossenen volumen und dem 25 er woofer. ich hätt vielleicht noch mehr erreicht, hatte aber nur 250w verstärker power. der 10.5LF soll ja über 1.000w "schlucken".

bezahlt hab ich ca 300€ bei caraudiodiscount.de --> aber ich seh grad die page existiert nimmer ?(
 

MM-U90

Beiträge
16
Reaktionen
0
den werd ich in meine engere wahl mit aufnehmen. ich bin auch sehr erstaunt, das man aus so wenig, so viel rausholen kann.
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Also was der Woofer am besten kann sind eindeutig Flächen und rockige Parts. Wenns so schön wrummmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm tut im Song, dann wirds einem richtig warm ums Herz :heart:
 
Thema:

Subwoofer und Ersatzrad. geht dass??

Subwoofer und Ersatzrad. geht dass?? - Ähnliche Themen

  • Vibrieren/Klappern unter Kofferraum durch Subwoofer

    Vibrieren/Klappern unter Kofferraum durch Subwoofer: Hallo Leute, habe in meinen Leon 5f, Bj 2015 (FR) einen 30iger Subwoofer mit Reserverradgehäuse eingebaut. Die Reserverradmulde habe ich mit...
  • Subwoofer ca. 1cm zu hoch für die Reserveradmulde (ggf. Loch in Abdeckung schneiden?)

    Subwoofer ca. 1cm zu hoch für die Reserveradmulde (ggf. Loch in Abdeckung schneiden?): Hi zusammen, ich habe mich leider mit dem Zollstock etwas vermessen und einen geschlossenen Reserverad-Subwoofer bestellt, welcher leider...
  • Was ist das für ein Audiostecker - Leon 5F Sound System Subwoofer

    Was ist das für ein Audiostecker - Leon 5F Sound System Subwoofer: Hi zusammen, ich würde gerne eine kleine Endstufe an den Subwoofer des Seat Sound Systems hängen, und würde das gerne hinbekommen, ohne Kabel...
  • Subwoofer VW-Helix Kompatibilität????

    Subwoofer VW-Helix Kompatibilität????: Hi Kann mir jemanden sagen wenn dem Helix Subwoofer von VW Kompatibel ist mit unser Soundsystem???? Wurde gern dem Sub von Seat gegen dem Helix...
  • Erfahrungsbericht helix PP50DSP und Subwoofer PP7E im leon FR

    Erfahrungsbericht helix PP50DSP und Subwoofer PP7E im leon FR: Hi, Ich habe seit dem Wochenende die helix PP50DSP und den Subwoofer PP7E in meinen Leon FR. Ich wollte meine Anlage etwas aufbessern aber nicht...
  • Erfahrungsbericht helix PP50DSP und Subwoofer PP7E im leon FR - Ähnliche Themen

  • Vibrieren/Klappern unter Kofferraum durch Subwoofer

    Vibrieren/Klappern unter Kofferraum durch Subwoofer: Hallo Leute, habe in meinen Leon 5f, Bj 2015 (FR) einen 30iger Subwoofer mit Reserverradgehäuse eingebaut. Die Reserverradmulde habe ich mit...
  • Subwoofer ca. 1cm zu hoch für die Reserveradmulde (ggf. Loch in Abdeckung schneiden?)

    Subwoofer ca. 1cm zu hoch für die Reserveradmulde (ggf. Loch in Abdeckung schneiden?): Hi zusammen, ich habe mich leider mit dem Zollstock etwas vermessen und einen geschlossenen Reserverad-Subwoofer bestellt, welcher leider...
  • Was ist das für ein Audiostecker - Leon 5F Sound System Subwoofer

    Was ist das für ein Audiostecker - Leon 5F Sound System Subwoofer: Hi zusammen, ich würde gerne eine kleine Endstufe an den Subwoofer des Seat Sound Systems hängen, und würde das gerne hinbekommen, ohne Kabel...
  • Subwoofer VW-Helix Kompatibilität????

    Subwoofer VW-Helix Kompatibilität????: Hi Kann mir jemanden sagen wenn dem Helix Subwoofer von VW Kompatibel ist mit unser Soundsystem???? Wurde gern dem Sub von Seat gegen dem Helix...
  • Erfahrungsbericht helix PP50DSP und Subwoofer PP7E im leon FR

    Erfahrungsbericht helix PP50DSP und Subwoofer PP7E im leon FR: Hi, Ich habe seit dem Wochenende die helix PP50DSP und den Subwoofer PP7E in meinen Leon FR. Ich wollte meine Anlage etwas aufbessern aber nicht...