Subwoofer-Frage

Diskutiere Subwoofer-Frage im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hi Leutz..... an alle High-Ender unter Euch.....habe ja z.Z. einen netten Focal-Sub in meinem Löwen..... Was mir an dem wirklich sehr gut...

Atlas

Beiträge
287
Reaktionen
0
Hi Leutz.....

an alle High-Ender unter Euch.....habe ja z.Z. einen netten Focal-Sub in meinem Löwen.....

Was mir an dem wirklich sehr gut gefällt ist die Präzision und Lebhaftigkeit mit der er auch die schwierigsten Bass-Passagen meistert......das einzige was ich da ankreiden muss ist
der Druck.....

Er macht zwar schon fun......aber richtig kribbeln in der Wirbelsäule tuts net.....

;)

Meine Frage: Ein Bekannter von mir hat mir angeraten den Sub doch in ein ca. 100l grosses Bandpass-Gehäuse zu integrieren.....da geht der Megatief runter, würde aber ein wenig Präzision verlieren (Was ich auf keinen Fall möchte!).

Die Alternative wäre dann ein neuer.....was ich dazu sagen muss ist, dass ich vor einiger Zeit (@Mario an unserem Treffen, der mit dem roten Cupra) einen Ground Zero 38" gehört habe......der war noch (!) präziser als mein Focal und hatte Druck........huihhhh.....da wurde einem schon fast schlecht....

Was bräuchte ich da für eine Endstufe um einen solchen Sub zu meistern? (Meine ESX 5-Kanal wird da wohl nicht mitmachen oder?) ?

Fragen über Fragen......

Danke schonmal für die Antworten....

Grüße

Atlas
 
22.10.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Subwoofer-Frage . Dort wird jeder fündig!

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Hallo,

den GZ würde ich nicht nehmen.Ich hab schon einige gehört.Die sind zwar tierisch laut,aber präziese? Nö,da gibts bessere.Z.B. den Focal 33VX im Bassreflexgehäuse, einen der schönsten Woofer überhaupt.Die JL-Audio klingen ähnlich.Und dann gibts ja noch Rockford:D,aber die kannst du dir zum Treffen life anhören. :)
 

Atlas

Beiträge
287
Reaktionen
0
Hi Heiko!

Komisch.....also der GZ hat sich wirklich präzise angehört....war halt im geschlossenen Gehäuse untergebracht!

Ich habe übrigens den Vorgänger des 33VX.....laut meinem Händler hört der sich exakt gleich an und ist von der Qualität her sogar noch nen Tick besser (Weil Focal in der neuen Serie ein wenig Qualität eingebußt hat, dafür aber die Preise senken konnte).

Deshalb bin ich ja eigentlich recht zufrieden mit dem Focal.....und du sagst Bassreflex-Gehäuse? Ich glaube das meinte ich auch.....nicht Bandpass.....kam ich durcheinander!

Wieviele l bräuchte ich denn da ca.?

Grüße

Atlas
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Tschuligung,ich meinte den 33 WX,der kostet 1.700,- DM.Der braucht im Bassreflex ca 40l oder geschlossen 35.
 

Miguel

Beiträge
301
Reaktionen
0
@Atas:

Die Grund Zeros sind schon mächtige Bässe und mit einer ESX wirst Du da wohl nicht so viel anfangen können obwohl es ein super Teil ist. Wenn Du einen guten Verstärker mit viel Leistung zu einem fairen Preis willst, empfehle ich Dir die Carpower D-Rex 1200. Das Teil ist ne Digitalendtufe, Mono und wurde schon in diversen Carhifizeitschriften getestet. Die Endstufe leistet bestätigte 550 Watt an 4 und 900 Watt RMS an 2 Ohm. Damit kannste ann schon was ordentliches antreiben. Der offizielle Preis liegt bei 900 DM, wobei man die net viel billiger bekommt. Wenn Du mehr ausgeben magst kannste ja zu ner Hifonics Zeus greifen die dann 1200 Watt RMS an 2 Ohm abdrückt oder zu diversen anderen Herstellern die auch gutes, aber net immer billiges anbieten.

Gruß Michael :D
 

Miguel

Beiträge
301
Reaktionen
0
Achja nochwas, hoffentlich geht hier nicht wieder das gezanke los. mir weil man sein persöhnliche Meinung vertreten tut ;)

Grüßles Michael
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Hier geht kein Gezanke los.Und jeder kann seine Meinung sagen.
Ich gaube aber nicht das sich Atlas von seiner ESX trennen will.( Ich wil die ja zum Treffen mal hören :D)Was noch wichtig wäre, ob der Monokanal 1 oder 2 Ohm stabil ist.
 

Atlas

Beiträge
287
Reaktionen
0
Also ich will mich auf KEINEN Fall von meiner geliebten ESX verabschieden.....neeee......das würd mir zu weh tun....ausserdem drück die auch 600W RMS an 2 Ohm ab....

Aber wenn ich wirklich einen 38"er befeuern will muss es schon noch ein Digi-Monoblock sein - seh ich auch ein!

Aber da kommen wir dann schnell wieder auf 2000-3000Makk und das ist es mir dann doch nicht wert......zumal ich mit einem RF Sub (30er) mal einfach so aus dem Stand 143,9db bei einer MEssung auf die Waage brachte.....

Ich will halt nicht die Präzision verlieren die mein Focal in einem geschlossenen Gehäuse bietet.......würde er sie denn in einem Bassreflex verlieren?

Weil Bassreflex mehr Leistung durch mehr Effizienz.....geht viel tiefer und lauter hab ich gehört.....aber auch ungenauer?

Also Leutz......die Fachmänner (frauen natürlich auch!!!) sind gefragt.......

@Michael-h

Du warst das doch auf dem Treffen in Sinsheim oder? Wie ist das neue Chiptuning? Ich werde ja wahrscheinlich zu Tuneline gehen....

Was hast du eigentlich mit deinem 38er GZ gemacht? Verkauft? Und wenn ja für wieviel.......würde mich mal interessieren.....

Ach ja und das mit dem Gezanke vergessen wir mal ganz schnell.......ich denke mal dass diese Diskussion hier für Profis ist.....Jeder hat sein Hobby.....wir sind nunmal Carhifi-verrückt.....andere spielen mit Eisenbahnen....ich verurteile nur die, die keine Offenheit zeigen und gleich loswettern, weil die Serien-Anlage ja sooooo gut sei dass man da nix machen braucht. Wenn ich aber Bass haben will der weh tut, komm ich da auch nicht weiter !!!! 8)

Aber das ist eine andere Sache......hier und jetzt gehts um Subs und Leistung!!

;)

Grüße

Atlas
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Der Focal 33WX ist für Bassreflex in erster Linie ausgelegt.Da geht nix verloren.:)Die leistung der ESX reicht auch.
 

Atlas

Beiträge
287
Reaktionen
0
ZZZZZucker......dann muss ich gleich morgen einen Termin bei meinem Händler ausmachen dass der mir eine Bassreflexgehäuse baut.......huihhhh.....kannst du da irgendwelche Tipps geben Heiko? So Größe, Maße, etc?

Grüße

Atlas
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
äh Atlas ich rede vom 33WX .Der mit den roten Magnetringen.Das Volumen ist ca 40 Liter netto(das was drin sein muß)
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Hi

@Atlas
Auf dem Treffen der mit dem roten Cupra das war "peter". Das Chiptuning war ein voller Erfolg da gibts ein Posting drüber. Was du bei peter gehört hast und was so geknallt hat war auch viel die Hutablage mit den 4 20ern. Die GZ können das schon nur kostet der Nuclear auch genug. Der geht in extrem kleinen geschlossenen Gehäusen gut. Die geben den mit 36l im geschlossenen Gehäuse an. da ist druck da würd ich sagen. Nur wahrscheinlich wird die Endstufe dazu nicht reichen. Bassreflex muss nicht unbedingt ungenauer gehen. Wenn deine Endstufe genug Leistung und auch nen guten Dämpfungsfaktor besitzt dan spielt er weiter präzise aber macht wesentlich mehr Druck.

@Micheal-h.
Die Zeus liegt aber auch in preislichen Regionen die ziemlich weit oben angesiedelt sind. Ich würde ihm (Atlas) aber auch zu ner Digital Endstufe raten, da die weniger Strom brauchen und nicht so warm werden. Wenn er denn noch eine kaufen sollte.

@Heiko
Wenn du den mit den 6 Einzelmagneten aussenrum meinst dann stimme ich dir zu. Das Ding ist auch ein Mörderteil ich konnte ihn mir aber bis jetzt nur einmal anhören. Ich weiss nicht recht ob für das Ding 600 W reichen.
 

Miguel

Beiträge
301
Reaktionen
0
Hi,

kennt übrigens einer die Kicker Solobaric 12 L7 Woofer?
Wenn ja, wie sind die so?

Gruß Michael
 

peter

Beiträge
619
Reaktionen
0
@Atlas,
ja das mit dem GZ war ich. Als Endstufe hatte ich da eine Audio-System HTL 402 dran. Die bringt an 4 Ohm ca. 720W. An einem Ohm wie ich sie jetzt gerade laufen hab (allerdings an 2x30cm) bringt sie schon locker über 1KW. Audio-System
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
@ Michael h.: die Kicker hab ich schonmal gehört.Ist eher was für die absoluten Tiefbassfetischisten.er muß früh abgetrennt werden,da er sonst zu unpräziese klingt.
 

Miguel

Beiträge
301
Reaktionen
0
@Heiko:

Ja"!? Dann wäre die bei meiner Musikrichtung recht gut geeigent. Dass man die früh trennen muss wußte ich, nach möglichkeit bei etwa 50 Hz.
Ich denke ich weiß wie ich das jetzt bei mir mache:
Vorne das Focal K2 System rein, hinten im Kofferaum die 2 Subs, möglicherweise die Kicker oder die Orions oder vielleicht wieder der Raptor 12. Die zwei 13er Alumitteltöner vom Cantonsystem in die hinteren Türen rein, genau wie die Hochtöner. Die 25 er Bässe auf der Heckablage lassen und ein kleines Gehäuse untendran setzten, dann noch zwei bis 3 Reflexrohre von der Ablage in den Kofferaum oder ganz einfach einen größeren Ausschnitt reinsägen.

Was hältest Du davon?

Gruß Michael
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Klingt nach Pegel. :D Als Tip: hole dir von Car-Audio-Design eine fertige Heckablage aus 22mm MDF. Da hab ich mein Gehäuse auch dran gemacht.Bei der Konstellation würde ich die Kicker nehmen.Das Problem dürfte sein,daß du den Bass nun komplett von hinten hören dürftest. Dein Focal wäre vorn hoffnungslos überlastet.Ich habe meinen Rearfill auf der Heckablage, da bei den Türen die Hochtönerposition sehr ungünstig ist.

MfG Heiko
 

Miguel

Beiträge
301
Reaktionen
0
@Heiko

Das mit der Hochtonposition stimmt, ist etwas ungünstig, oder meinste alles auf der Heckablage lassen? Ich habe bereits eine fertige Heckablage von Car Audio Design, die Lautsprecher sind auch schon drauf.
Vorne bräuchte man halt noch Doorboards mit Kickbässen drin, wird aber dann net grad billig, und woher nehmen wenn man es net selber basteln kann!?

Gruß Michael
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Doorboards vorn fertig zu kaufen??? Da gibts keine.Und selber bauen ist eine extreme Arbeit, da spreche ich aus Erfahrung.Da mußt du die Orginalverkleidung im Bereich der Lautsprecher ausschneiden.Dann alles mit GFK und Holz neu modelieren.Da du nun die ganze Tür mit Leder beziehen darfst(Ich hab bis jetzt nur ca 1/3 bezogen)mußt du die Nieten bei der Türteilung aufbohren und nach dem beziehen wieder neu verkleben.(Ist bei mir nächtes Jahr dran). Eine Möglichkeit mit recht geringen Aufwand kickbass in den Löwen zubringen wäre in den hinteren Türen nur Kickbässe einzubauen und diese entsprechend abzutrennen.
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
@Heiko

man kann bei jedem besseren Car-Hifi-Händler Doorboards anfertigen lassen...
 
Thema:

Subwoofer-Frage

Subwoofer-Frage - Ähnliche Themen

  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...

    Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...: Hi erstma, hab meinen Leon jetzt seit einer Woche (TFSI 2.0 FR, BJ07) und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Aber meine offizielle Vorstellung...
  • Diverse Fragen zu geplantem Soundsystem (ohne Subwoofer)

    Diverse Fragen zu geplantem Soundsystem (ohne Subwoofer): @mods: gerade erst realisiert, dass es im car hifi unterforum auch einen allgemeinen bereich gibt. kann dorthin verschoben werden, thx --- hallo...
  • Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer

    Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer: Hallo zusammen, nachdem ich mich hier mal ein wenig eingelesen habe kamen einige Fragen auf bezüglich der Verkabelung für die Endstufe bzw. den...
  • Subwoofer...Frage?

    Subwoofer...Frage?: Hallo! Was würdet ihr mir raten, mir einen Sub in die Rückablage einzubauen oder mir eine Kiste in den Kofferraum zu stellen! Zu welchen Marken...
  • Frage zur Motorshow Essen 2002?? Golf III mit Subwoofer???

    Frage zur Motorshow Essen 2002?? Golf III mit Subwoofer???: Hallo Leute, hab da dochmal ne Frage zur Motorshow 2002! Hab dort in der Hifi Halle einen ausgestellten Golf III gesehen! Er stand offen und man...
  • Ähnliche Themen
  • Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...

    Frage zur Anlage - Subwoofer, Dämmung, ...: Hi erstma, hab meinen Leon jetzt seit einer Woche (TFSI 2.0 FR, BJ07) und bin bis jetzt mehr als zufrieden. Aber meine offizielle Vorstellung...
  • Diverse Fragen zu geplantem Soundsystem (ohne Subwoofer)

    Diverse Fragen zu geplantem Soundsystem (ohne Subwoofer): @mods: gerade erst realisiert, dass es im car hifi unterforum auch einen allgemeinen bereich gibt. kann dorthin verschoben werden, thx --- hallo...
  • Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer

    Frage zum Anschluss einer Endstufe+Subwoofer: Hallo zusammen, nachdem ich mich hier mal ein wenig eingelesen habe kamen einige Fragen auf bezüglich der Verkabelung für die Endstufe bzw. den...
  • Subwoofer...Frage?

    Subwoofer...Frage?: Hallo! Was würdet ihr mir raten, mir einen Sub in die Rückablage einzubauen oder mir eine Kiste in den Kofferraum zu stellen! Zu welchen Marken...
  • Frage zur Motorshow Essen 2002?? Golf III mit Subwoofer???

    Frage zur Motorshow Essen 2002?? Golf III mit Subwoofer???: Hallo Leute, hab da dochmal ne Frage zur Motorshow 2002! Hab dort in der Hifi Halle einen ausgestellten Golf III gesehen! Er stand offen und man...