Strom im Leon 1M!

Diskutiere Strom im Leon 1M! im Leon 1M Einbau Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hy, ich stell mir gerade meine Anlage zusammen und hab nun ne kurze Frage bezüglich der Stromversorgung im first1M. Werd 35mm² für die beiden...

Jey

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hy,

ich stell mir gerade meine Anlage zusammen und hab nun ne kurze Frage bezüglich der Stromversorgung im
1M.

Werd 35mm² für die beiden Endstufen (Spirit MPX600-2,Carpower Power 4/600) legen. Nun weis ich nur nicht ob ich Masse gleich mitlegen soll oder nicht. Beide Stufen bekommen nen Kondensator. Reicht dann wenn ich Plus lege?

Wo ist denn der beste Massepunkt im 1M ?

Für eure Antworten bedanke ich mich schonmal recht herzlich.

M.f.G. Jochen
 
12.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Strom im Leon 1M! . Dort wird jeder fündig!

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Die meisten nutzen als Massepunkt das Gurtschloss der Rücksitzbank ;)
 

Jey

Beiträge
78
Reaktionen
0
Die meisten nutzen als Massepunkt das Gurtschloss der Rücksitzbank ;)
Hy,
ja das Gurtschloss wird ja in den meisten Fällen verwendet. Nur ist meine Frage ob das ein optimaler Massepunkt ist und ob der auch taugt.

Die heutigen Auto´s werden ja nur noch Punktverschweißt. Zusammen mit dem Dünnblech bin ich mir nicht sicher ob der Überganswiederstand nicht zu hoch ist.

Gruß Jochen
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Das Thema hatten wie auch scho paar Mal...also eine Leitung für Plus reicht von vorn und die Masse holst dir entweder übers Gurtschloss oder wie ich es gemacht hab von nem Massepunkt links unter der Verkleidung...da wo die Kofferraumleuchte is...
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
Der beste Masspunkt dahinten würd mich auch interessieren.
Ich nutze den Massepunkt links hinter der Verkleidung und bin mir nicht sicher ob der so optimal ist
 

Jey

Beiträge
78
Reaktionen
0
Ok,
d.h. ich werd mal durchmessen. Von der Leuchte oben weis ich nochnicht ob ich da die Masse her hole. Das 35mm² unter dem Teppich zu verstecken (das es auch glatt is) stell ich mir bischen kompliziert vor. Die Verschraubung vom Reserverad wäre ja optimal (Stufen sollen in die Reserveradmulde) aber ich befürchte fast dass das ein schlechter Punkt is, Blech is da so dünn etc. oder ?


Gruß Jochen
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Du sollst ja nur die Masse da befestigen...du sollst es ned anknallen, wie blöde...
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Wegen dem Punktschweissen ist das Gurtschloss ja das Beste. Die ganzen Seitenbleche sind nur so angeheftet. Das Gurtschloss blank machen und du hast den optimalsten Massepunkt. Reserveradschraube kannst ganz vergessen mit den drei Schweisspunkten.
 

Jey

Beiträge
78
Reaktionen
0
Du sollst ja nur die Masse da befestigen...du sollst es ned anknallen, wie blöde...
Reserveradschraube kannst ganz vergessen mit den drei Schweisspunkten.
Darum gings mir @ Wurmi ;) ... War vielleicht etwas schlecht ausgedrückt.

Aber okay, werde dann wohl höchstwarscheinlich das Gurtschloss nehmen und mir die weiteren 5 Meter Kabel sparen ;)

Danke Jungs.

Hoffe mal das ich dann bald hier meinen Hifi-Einbau-Thread eröffnen kann. Die Radiofrage steht aber noch offen :-(

Gruß Jochen
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
Ich hätte vieleicht ein Pioneer DEX P 99 R abzegeben :wave:
 

uzi10

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hab meine 2 Hifonics Endstufen über alle Beiden Gurtschlösseren angescheschlossen und dann noch Miteinander verbunden(parallel dazu noch 1F Condi)--> halbierter Leitungswiederstand! Hab alles mit einen 25qmm verbunden und hab mit meinen 1200W Sinus keine Soundprobleme und kein LIMA-Pfeifen!!

Mfg andi
 
LEON-Chris

LEON-Chris

Beiträge
395
Reaktionen
1
alle reden immer vom gurtschloss etc. wie is das beim auto eig.? mir wurde gesagt, dass die ganze karosserie mit dem MINUS der Batterie verbunden sei ?!!??!

aber wenn ich ne anlage dran habe und die Masse aufs Gurtschloss lege, dann steht das doch unter Spannung oder irre ich mich da ?? ( bin Elektroniker-Lehrling und komme jetz ins 2. Lehrjahr und hab da kein plan lustig wa?? )

hoffe mir kann das einer mal gut erklären !

brauch ich bei endstufe und sub auch nochn schutzleiter ( PE ) ??
 

KaiTS

Beiträge
45
Reaktionen
0
Das ist auch so: Die Karosserie ist mit dem Minus-Pol der Batterie verbunden und stellt die Masse dar. Damit spart der Hersteller viel unnötiges Kabelmaterial ein, da von einem elektrischen Verbraucher immer an die Karosserie gegangen werden kann.

Eine Spannung kann ja nie an einem Punkt "anliegen", sondern immer nur zwischen zwei Punkten. Du brauchst also immer ein Bezugsniveau und das ist eben die Masse = Minuspol der Batterie (ist genauso als wenn man die Höhe eines Berges angibt, da wird ja auch von einem Bezungswert gemessen, i.d.R. Meeresspiegel). Dieses Bezugspotential liegt eben auch am Gurtschloss an, egal, ob da jetzt ne Anlage dran hängt oder nicht.

Einen Schutzleiter braucht man nicht, da ja keine gefährlichen Spannungen auftreten.

Gruß
Kai
 
informatix

informatix

Beiträge
96
Reaktionen
0
..und beim hifi-kabel ziehen nicht vergessen auch das massekabel batterie-karosserie zu verstärken.

grüße
steffen
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
Ja genau!
Hat mich gestern mal ebend 10 Punkte gekostet :angry:
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ärgerlich, aber richtig. Das vergessen viele bei der Planung der Anlage. ;)
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
Ja ist aber auch nicht wirklich wichtig, denn ich gehe vorne von der Batterie nur mit nem 16mm² Ladekabel ab zur Zusatzbaterie und die hab ich natürlich mit ausreichend Masse versorgt
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ja es vergessen aber auch viele die Masse Starterbaterie zu verstärken. Da werden 35mm² verbaut und dann bleibt das Original Masse Kabel allein dran. Das sowas dann schnell zum Flaschenhals werden kann sollte jedem klar sein.
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
Ja gut das ist völlig einleuchtend.
Aber wie siehst du das in meinem Fall?
Hättest du die 10 Punkte abgezogen???
Weil der richtige Kreislauf hat ja auch das richtige Massekabel, nur halt das Ladekabel nicht und hier gehts zwar um errechenbare größen, aber wirklich Sinnvoll ist es nicht
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ich kenne das diesjährige Regelwerk nicht. Die Judges richten sich danach und das müssen sie ja auch. Ja war damals schon ein wenig ein Streitpunkt, da es ja Laderegler gibt die vor sowas schützen sollen.
 
Thema:

Strom im Leon 1M!

Strom im Leon 1M! - Ähnliche Themen

  • Alpine UTE-72BT - in SEAT LEON 1.6 16V BJ 2004 einbauen

    Alpine UTE-72BT - in SEAT LEON 1.6 16V BJ 2004 einbauen: Guten Tag, möchte gerne ein Alpine UTE-72BT in mein Seat Leon 1.6 16V einbauen. Ich möchte es auf jeden Fall selber versuchen. Nach umfangreichen...
  • Suche: Radio Aus- bzw. Einbau Tutorial für Seat Leon 1M

    Suche: Radio Aus- bzw. Einbau Tutorial für Seat Leon 1M: Hallo, zuerst einmal gleich zu Anfang: Es tut mir Leid ich habe bereits die Suchfunktion benutzt und bezweifel auch nicht das es zu diesem Thema...
  • Kenwood KDC-BT45U in Seat Leon 1M einbauen??

    Kenwood KDC-BT45U in Seat Leon 1M einbauen??: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des im Titel stehenden Radios. Und zwar, was brauche ich ausser einem Einbaurahmen und der...
  • Großes Navi für Leon 1M

    Großes Navi für Leon 1M: Passt ein großes Navi aus einem Englischen Cupra in einen Deutschen? Von den Spracheinstellungen und Anschlüssen etc.? Ist ja alles Seitenverkehrs...
  • Wie kommt der Strom ins Auto?

    Wie kommt der Strom ins Auto?: Hallo, brauche mal dringend eure Hilfe! Sind seit geraumer Zeit dabei, mir ne vernünftige Anlage einzubauen. Ist schon fast alles fertig, aber...
  • Wie kommt der Strom ins Auto? - Ähnliche Themen

  • Alpine UTE-72BT - in SEAT LEON 1.6 16V BJ 2004 einbauen

    Alpine UTE-72BT - in SEAT LEON 1.6 16V BJ 2004 einbauen: Guten Tag, möchte gerne ein Alpine UTE-72BT in mein Seat Leon 1.6 16V einbauen. Ich möchte es auf jeden Fall selber versuchen. Nach umfangreichen...
  • Suche: Radio Aus- bzw. Einbau Tutorial für Seat Leon 1M

    Suche: Radio Aus- bzw. Einbau Tutorial für Seat Leon 1M: Hallo, zuerst einmal gleich zu Anfang: Es tut mir Leid ich habe bereits die Suchfunktion benutzt und bezweifel auch nicht das es zu diesem Thema...
  • Kenwood KDC-BT45U in Seat Leon 1M einbauen??

    Kenwood KDC-BT45U in Seat Leon 1M einbauen??: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des im Titel stehenden Radios. Und zwar, was brauche ich ausser einem Einbaurahmen und der...
  • Großes Navi für Leon 1M

    Großes Navi für Leon 1M: Passt ein großes Navi aus einem Englischen Cupra in einen Deutschen? Von den Spracheinstellungen und Anschlüssen etc.? Ist ja alles Seitenverkehrs...
  • Wie kommt der Strom ins Auto?

    Wie kommt der Strom ins Auto?: Hallo, brauche mal dringend eure Hilfe! Sind seit geraumer Zeit dabei, mir ne vernünftige Anlage einzubauen. Ist schon fast alles fertig, aber...