Steuergerät Reset

Diskutiere Steuergerät Reset im 1M - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 1; Steuergerat Reset Hat jemand schon probieren das? Manche sagen, dass es einige Probleme abschafft. Ich hoffe, auch meine Kaltstart zuckeln...

uros18

Beiträge
46
Reaktionen
0
Steuergerat Reset

Hat jemand schon probieren das? Manche sagen, dass es einige Probleme abschafft. Ich hoffe, auch meine Kaltstart zuckeln.

Prozedur fuer Steuergerat reset: (von http://www.a4-freunde.de/faq/faq_steuergeraetereset.shtml)
1. Minuspol von der Batterie abklemmen, ca 5-10 Minuten. Dann wieder anklemmen.
2. Zündschlüssel ins Zündschloß und Zündung an, aber nicht
starten. Wer hören will
wie sich die Drosselklappe einstellt, kann wieder zur offenen Haube gehen.
Ist sehr gut zu hören. Wichtig, 5 Min warten.
3. Wagen starten, aber ohne Gas geben!!!!!! Das ist sehr wichtig, sonst hat sich der
ganze Vorgang erledigt. 5 Min im Standgas laufen lassen.
4. Radio entsperren. F1/2 und DX Taste gleichzeitig drücken bis Safe verschwindet.
Über die Sendertasten 1-4 kann je eine Nummer eingegeben werden.
Bsp.: Ist die zweite Zahl Deines Codes eine 6 drückst Du die Taste 2 sechs mal,
bis auf dem Display die 6 erscheint usw.
5. Der gesamte Lernvorgang dauert etwa 50 km Fahrtstrecke. In dieser Zeit möglichst
alle Fahrvorgänge durchspielen. Mal bis Höchstdrehzahl ausdrehen, mal untertourig fahren.
6. Bei jeder Veränderung die man am Motor vornimmt (K&N Filter, Sportauspuff etc.)
sollte man den Vorgang wiederholen.
 
12.08.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Steuergerät Reset . Dort wird jeder fündig!
Aqua

Aqua

Clubmember
Beiträge
1.216
Reaktionen
3
Hi!
Hat von euch mittlerweile mal diesesn beschriebenen Reset ausprobiert und hat es geklappt?????

Aqua
 

Razor

Beiträge
765
Reaktionen
0
Hat schonmal einer so einen Reset gemacht???? Erfahrungen??

Gruß
Razor
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Das interessiert mich jetzt auch brennend. Hab ich morgen gleich was zu tun !:)
 
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
Habe das mal gemacht wegen dem kleinen Problem mit dem E-Gas -> der Leon hatte nicht bei Vollgas seine beste Beschleunigung.
Nachher war das Problem weg, aber ansonst war alles (Beschleunigung, Elastizität und Verbrauch) wie vorher.
Naja...wenn euer Leon keine Probleme hat und es über die Langeweile hinweg hilft...warum nicht ;)

mfG
Chris (devnull)
 

MarkusIbizaCupra

Beiträge
356
Reaktionen
0
Ich habe das bei meinem 20VT auch mal gemacht auf Anraten von SKN-NRW, nachdem mein Cupra nach einem Werkstattbesuch nicht mehr so elastsich war wie früher.

Fazit: In der Werkstatt hat man wohl schlicht und einfach vergessen der elektronischen Drosselklappe zu sagen, wo ihre Endpunkte sind und daher war sie halt net ganz auf.

Jetzt läuft er wieder wie die sprichwörtliche Sau.
 

Razor

Beiträge
765
Reaktionen
0
Also kann man das ohne jegliches Risiko machen oder kann dadurch was schlimmes passieren? :rolleyes:

Gruß
Razor
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
@MarkusIbizaCupra
Wie meinst Du das ? Meinst Du damit dass er besch..... läuft ?! ;)
War nur ein kleiner Scherz der raus musste. Nix für Ungut !
 

MarkusIbizaCupra

Beiträge
356
Reaktionen
0
Nope, aber er quiekt immer so komisch, wenn ich Gas gebe :)

Kaputt machen kann man dadurch eigentlich nix!
 

Leines

Beiträge
512
Reaktionen
6
ist die Vorgehensweise beim TDI die gleiche???
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Ich habe ein problem: und zwar hab eich das Serien-Radio nicht mehr drin.
Was nun? ?(
 

Mephisto

Beiträge
361
Reaktionen
0
Das Radio muß entsperrt werden, damit´s wieder bumm bumm machen kann... Hat damit nix zu tun :rolleyes:
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Mein 20VT war die totale Schnecke als ich ihn gekauft hatte. Der Vorbesitzer ist nur untertourig gekrochen, und das Auto hatte sich scheins dran "gewöhnt". Hab´ das Steuergerät resetted. Mensch hat der gewackelt und gehustet als ich ihn dann wieder angeworfen hab! Nach ca. 5 Minuten lief der Motor wieder seidenweich. Ich rein, 20 Kilomter gefahren, alles durchgespielt und dann lief er wie´s Messer! Klappt wunderbar!
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Original von wintermute
Der Vorbesitzer ist nur untertourig gekrochen, und das Auto hatte sich scheins dran "gewöhnt".
Ich lese in letzter Zeit immer öfter von sowas.
Aber ist das denn realistisch? Kann ein Steuergerät von sich aus die Leitsung runtersetzen wenn es merkt: "Der Fahrer braucht eh net soivel Power" - das wär doch quatsch! X(
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Also, hatte gerade Langeweile und hab das getestet.
Fazit.....mein 20VT zieht meiner Meinung nach in den ersten beiden Gängen etwas schneller los. Ausserdem läuft mein Motor ruhiger, allerdings hat der Sound der guten Bastuck etwas nachgelassen. Nach dem letzten Reset wurden Luftfilter und Auspuffanlage gewechselt. Also bringt es was !
 

Juergen

Ehrenmitglied
Beiträge
372
Reaktionen
0
habe einen neuen LMM drin...
ist ein Reset empfehlenswert oder wird das sowieso von der Werkstatt durchgeführt ?
Sollte der Motor dabei warmgefahren sein ?

Wer weiss es, wer weiss es ????

Jürgen
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
@Liquide:
Weiss ich nicht. War mir aber die einzige Erklärung. Er war ja nicht langsamer, nur so ... unspontan, nicht spritzig, hing schlecht am Gas...war eben auf "Komfort" gefahren worden nehme ich an.

@Juergen:
Wenn er warm ist hat das bestimmt Vorteile. Also ich habe meinen vorher warmgefahren. Die Werkstatt macht das wohl kaum.
Ob´s beim LMM was bringt, weiss ich nicht. Habe auch meinen neuen reingebaut und dann keinen Reset gemacht. Habe nämlich nicht den Eindruck gehabt das er schlecht läuft ( im Gegenteil!!! Endlich wieder richtige Beschleunigung und kein geruckele mehr!!! ).
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Original von wintermute
war eben auf "Komfort" gefahren worden nehme ich an.
Eben - das ist der Knackpunkt. Warum ist es dem Steuergerät anscheinend nicht egal wie der Besitzer fährt? Theroetisch dürfte das nichts machen!

hat hier jemand Ahnung von der Materie und kann mir das erklären ?(
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Tja, Leuts mit Plan her! Ich würd´ das nämlich auch gerne wissen...eigentlich sollte es dem Steuergerät ja egal sein, aber ich hab mir den Unterschied nicht eingebildet. Dafür fahre ich zu "intensiv" Auto ;)
 

Mirco

Gast
Normalerweise sind im Steuergerät gewisse Werte fest abgespeichert, aber einige Werte sind dynamisch, das heisst sind werden adaptiv gespeichert. Ich kann mir vorstellen, es hat weniger mit den Fahrereigenschaften zu tun, sondern eher mit den Messwerten z.B. beim LMM usw.

Beim Abklemmen der Batterie werden diese Werte gelöscht und neu eingelesen, in eben diesen 50 km Fahrt. Naja, ich werde es bei meinem Cupra V6 mal nächsten Samstag testen und 100 km fahren. :D

Ach ja: Bastuck ist einfach nur geil........... :p :p :p :p :p :p
 
Thema:

Steuergerät Reset

Steuergerät Reset - Ähnliche Themen

  • Steuergeraet wirrwarr

    Steuergeraet wirrwarr: Tach an alle, Ich habe bei meinen Leon VR6 Bj. 2004 die Steuerketten erneuert und dazu den Motor augebaut. Hat alles prima geklappt. Seitdem...
  • Climatronic Stellmotoren

    Climatronic Stellmotoren: Hi, Also ich habe ja jetzt seit einigen Wochen meinen Leon (81kW TDI) mit Climatronic. Seit einigen Tagen höre ich so ein "klickern" im...
  • Teilenummer ABS/ESP-Steuergerät

    Teilenummer ABS/ESP-Steuergerät: Hi, hab da mal die Bitte ob mir jemand den Preis/Teilenummer für das ABS/ESP-Steuergerät mitteilen könnte! Ist für nen Leon Sport 4WD, 132kw, Bj...
  • Codiertabelle für Steuergerät

    Codiertabelle für Steuergerät: Hallo Leute<br>hat jemand eine Codiertabelle von den Steuergeräten um die Fernbedienung umzucodieren, damit die Fenster schließen wenn ich länger...
  • Steuergerät ausbauen

    Steuergerät ausbauen: Steuergerät Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen, wo ich das Steuergerät im Leon (81KW TDI) finde ?! Gruß dummy
  • Steuergerät ausbauen - Ähnliche Themen

  • Steuergeraet wirrwarr

    Steuergeraet wirrwarr: Tach an alle, Ich habe bei meinen Leon VR6 Bj. 2004 die Steuerketten erneuert und dazu den Motor augebaut. Hat alles prima geklappt. Seitdem...
  • Climatronic Stellmotoren

    Climatronic Stellmotoren: Hi, Also ich habe ja jetzt seit einigen Wochen meinen Leon (81kW TDI) mit Climatronic. Seit einigen Tagen höre ich so ein "klickern" im...
  • Teilenummer ABS/ESP-Steuergerät

    Teilenummer ABS/ESP-Steuergerät: Hi, hab da mal die Bitte ob mir jemand den Preis/Teilenummer für das ABS/ESP-Steuergerät mitteilen könnte! Ist für nen Leon Sport 4WD, 132kw, Bj...
  • Codiertabelle für Steuergerät

    Codiertabelle für Steuergerät: Hallo Leute<br>hat jemand eine Codiertabelle von den Steuergeräten um die Fernbedienung umzucodieren, damit die Fenster schließen wenn ich länger...
  • Steuergerät ausbauen

    Steuergerät ausbauen: Steuergerät Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen, wo ich das Steuergerät im Leon (81KW TDI) finde ?! Gruß dummy
  • Schlagworte

    seat ibiza 6k abs Steuergerät reseten

    ,

    seat bluetooth aufgehängt

    ,

    seat leon 1m Steuergerät gesperrt

    ,
    seat leon stellmotor zurückstellen
    , wie kann ich bei dem seat leon 5f das Steuergerät reseten