Steinschlagschutzfolie beim Leon 5F Ja oder Nein

Diskutiere Steinschlagschutzfolie beim Leon 5F Ja oder Nein im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo, Ich habe mir einen Leon in dunkelblau bestellt. Nun wollte ich wissen ob hier schon jemand Erfahrungen mit Steinschlag gemacht hat? Ist...
Tom_89

Tom_89

Beiträge
280
Reaktionen
3
Hallo,

Ich habe mir einen Leon in dunkelblau bestellt.
Nun wollte ich wissen ob hier schon jemand Erfahrungen mit Steinschlag gemacht hat?
Ist der Lack eher empfindlich oder nicht?

Hintergrund ist jener, dass ich auf der Motorhaube und den vorderen Stossfängern meines aktuellen Ibizas (magico black) lauter weisse Krater (Grundierung) habe seit ich 2 mal im Monat 200 km belgische Autobahn (Tempo 120-130) zur Uni und zurück fahre.
Leider ist es bei den Belgiern nicht möglich
einen normalen Sicherheitsabstand einzuhalten. Sobald die Lücke 1-2 Wagenlängen lang ist, zieht dir jemand, sei es von rechts oder von links, vor den Wagen. (und das Tempounabhängig...)
Öfters lassen sie sogar nur 40-50 cm vor dem Wagen ehe sie einscheren.. Dies begünstigt natürlich den Steinhagel, insbesondere auf ihren geflickten Autobahnen,...

Nun wollte ich wissen ob schon jemand eine durchsichtige Steinschutzfolie anbringen gelassen hat?
Wo ist sie zu empfehlen? Motorhaube und vordere Stossfänger ist klar. Auch auf die vorderen Kotflügel? (diese waren zb beim Ibiza unversehrt (nach nun fast 6 Jahren)

Sieht man den Unterschied zum normalen Lack?
Kann man mit dem Meguiars NXT Tech Wax 2.0 über die Folie? Oder eher nicht? (ich bringe immer 2-3 Schichten auf und frage mich halt ob ich dann zb dort wo die Folie ist weniger Tiefenglanz habe?)

Vergilbt die Folie mit der Zeit?
Kann man die wirklich wieder problemlos vom lack entfernen?

Oder wäre es einfacher nach 3-4 Jahren die entsprechenden Teile einfach neu zu lackieren? Dies würde ja nicht wesentlich teurer als die 300-400 Euro für Folie und Anbringung kommen oder?

Wie lange nach Auslieferung muss ich warten bis die Folie aufgetragen werden kann? Muss der Lack noch ausdunsten/aushärten?

Hoffe das sind nicht zuviele Fragen auf einmal...

mfg Tom

PS: Falls ich im falschen Unterforum bin, würde ich einen Moderator bitte den thread zu verschieben. Danke.
 
25.01.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Steinschlagschutzfolie beim Leon 5F Ja oder Nein . Dort wird jeder fündig!

Quaxi

Beiträge
55
Reaktionen
3
Danke lieber Tom, dieses Thema geht mir auch schon seit längerem durch den Kopf. Die Fragen hätten glatt von mir sein können ;)
Ich fahre so gut wie jeden Tag Autobahn und auch auf deutschen Autobahnen ist man leider nicht sicher vor diesen fiesen Steinschlägen. Habe auf der Motorhaube meines "noch" Ibizas auch ein paar tolle Exemplare davon.

Bin also auch über jede Antwort/Erfahrung froh =)=)=)
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Ich bin da auch mal auf Antworten gespannt. Wobei ich die Stoßfängerverkleidung als unproblematisch ansehe. Ist ohnehin nur Plastik.
 

Weißfahrer

Beiträge
140
Reaktionen
34
Auch wenn es mir schwer fällt... ist nun mal auch ein Gebrauchsgegenstand und unabhängig von der Region passierts halt. Ich persönlich finde die Folie nicht so optimal, kann mir nicht vorstellen, dass man da keinen Unterschied sieht. Wie will man die denn polieren, wenn man den Rest des Wagens auf Hochglanz bringt. Insofern habe ich mich entschiedenen, mit normalen Steinschlägen zu leben... Patina ;-)

Für 400 Euro bekomme ich die Haube auch neu lackiert...

Grandioserweise ist uns auf der AB etwas in die Haube gefallen, was deutlich größer als ein Steinchen war. Klasse, da das natürlich genau der Wagen ist, der in Zahlung genommen wird. Und wieder ein Beweis, dass ich kein Leasingwagenfahrer bin...
 

der_Bär

Gast
Über den Sinn und Zweck einer derartigen Folie lässt sich trefflich streiten. Sie mag Steinschläge verhindern, sieht aber *piep* aus.

Ich denke wie Weißfahrer, mit Steinschlägen muss man leben (können). btw...unsere FR, der eine mit 17tkm - viel AB -, der andere mit 18tkm - weniger AB - haben beide noch keine sichtbaren Steinschläge. Mag Glück sein, dafür hat einer schon die 2te. Frontscheibe 8o
 

Mas

Beiträge
213
Reaktionen
0
Hab mich diesbezüglich mal ein bisschen erkundigt. Also mein Folierer meinte das mit einer durchsichtigen Folie schon möglich sei, man sie jedoch sieht.. Also man bekommts nicht so hin das ma sie nicht sieht. Dann meinte er man könne noch eine Folie in Wagenfarbe benutzen, dies ist jedoch nicht so leicht, weil die Folienhersteller natürlich nicht die gleichen Farbcodes haben wie die Autohersteller.

Am ende habe ich mich dann dazu entschlossen, dass ich es so lasse. Habe jetzt 2 Steinschläge die mich stören. Fahre die Woche ca. 100-120km Autobahn. Glaube einfach, vorallem jetzt im Winter ist die Steinschlag gefahr einfach sehr hoch. Am Ende muss es jeder für sich selbst entscheiden was er macht.
 
Tom_89

Tom_89

Beiträge
280
Reaktionen
3
Hey,

Ja ich glaube auch, dass ich es einfach so belasse :/

Dann lieber 400 Euro fürs neu lackieren der Haube nach 3-4 Jahren, als jetzt 400 Euro, sich über eine unperfekte Optik 4 Jahre lang aufregen, dann die Folie für 400 Euro erneuern und sich weiter aufregen,....

mfg Tom
 

Mas

Beiträge
213
Reaktionen
0
Glaub auch, vorallem weißt du ja auch nicht wie die Folie vielleicht in 2 Jahre aussieht (also die durchsichtige).
 
Thema:

Steinschlagschutzfolie beim Leon 5F Ja oder Nein

Steinschlagschutzfolie beim Leon 5F Ja oder Nein - Ähnliche Themen

  • Blinker beim Rückwärtsfahren. Wie geht das?

    Blinker beim Rückwärtsfahren. Wie geht das?: Hallo alle, ich hätte gerne das beim Einlegen des Rückwärtsgangs die hinteren Blinker mit blinken. ( da gibt es ein Video auf Youtube ). In der...
  • [ST] Rückfahrkamera beim vorwärts fahren

    [ST] Rückfahrkamera beim vorwärts fahren: Hab mir die Kamera gegönnt, weil es Zuhause auf dem Parkstreifen immer Recht eng ist. Mein Stammparkplatz ist der letzte. Jetzt Versuche ich...
  • Hintere Dachhälfte des PD beim ST ausbauen?

    Hintere Dachhälfte des PD beim ST ausbauen?: Hallo nachdem ich inzwischen an meinem Kauf ( Leon ST 2.0 TDI X-Perience ) verzweifle, will ich mir jetzt selber helfen. Einen Monat nach dem Kauf...
  • Empfehlung für TFL beim Seat Leon 5F

    Empfehlung für TFL beim Seat Leon 5F: Hallo zusammen, ich habe einen Seat Leon 5F (ohne LED-SW) und würde gerne dieses gelbliche TFL gegen "weißes" Licht austauschen. Kann mir jemand...
  • Gebläsemotor ausbauen beim 5F

    Gebläsemotor ausbauen beim 5F: Moin Leute, hat jemand eine kleine Anleitung, wie man beim 5F den Gebläsemotor bzw. den "Ventilator" im Beifahrerfußraum ausbaut?
  • Gebläsemotor ausbauen beim 5F - Ähnliche Themen

  • Blinker beim Rückwärtsfahren. Wie geht das?

    Blinker beim Rückwärtsfahren. Wie geht das?: Hallo alle, ich hätte gerne das beim Einlegen des Rückwärtsgangs die hinteren Blinker mit blinken. ( da gibt es ein Video auf Youtube ). In der...
  • [ST] Rückfahrkamera beim vorwärts fahren

    [ST] Rückfahrkamera beim vorwärts fahren: Hab mir die Kamera gegönnt, weil es Zuhause auf dem Parkstreifen immer Recht eng ist. Mein Stammparkplatz ist der letzte. Jetzt Versuche ich...
  • Hintere Dachhälfte des PD beim ST ausbauen?

    Hintere Dachhälfte des PD beim ST ausbauen?: Hallo nachdem ich inzwischen an meinem Kauf ( Leon ST 2.0 TDI X-Perience ) verzweifle, will ich mir jetzt selber helfen. Einen Monat nach dem Kauf...
  • Empfehlung für TFL beim Seat Leon 5F

    Empfehlung für TFL beim Seat Leon 5F: Hallo zusammen, ich habe einen Seat Leon 5F (ohne LED-SW) und würde gerne dieses gelbliche TFL gegen "weißes" Licht austauschen. Kann mir jemand...
  • Gebläsemotor ausbauen beim 5F

    Gebläsemotor ausbauen beim 5F: Moin Leute, hat jemand eine kleine Anleitung, wie man beim 5F den Gebläsemotor bzw. den "Ventilator" im Beifahrerfußraum ausbaut?
  • Schlagworte

    steinschlag Folie f5 leon

    ,

    seat leon 5f steinschlagschutzfolien