starker Kühlwasserverlust?

Diskutiere starker Kühlwasserverlust? im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Nächtest Update: Natürlich kam die Warnung Kühlwasserstand zu niedrig wieder. Bei langsamer konstanter Fahrt auf gerader Strecke. Anbei auch mal...
Tiba

Tiba

Beiträge
38
Reaktionen
5
Nächtest Update:
Natürlich kam die Warnung Kühlwasserstand zu niedrig wieder. Bei langsamer konstanter Fahrt auf gerader Strecke. Anbei auch mal ein Bild dazu. Das letzte Mal war es noch niedriger.

Bin direkt zur Werkstatt. Er hat den
Ausgleichsbehälter aufgemacht, der Füllstand ist wie bisher auch gestiegen. Nach dem letzten Nachfüllen knapp unter max. Dort hat man mir erklärt, dass wenn es während der Fahrt kommt komisch ist, der Füllstand wird nämlich nur beim Anlassen im Stand überprüft. Das wiederum wundert mich, wenn ich wirklich mal viel verliere und eine längere Strecke fahre, habe ich ein Problem?!

Ich habe gefragt ob derart starke Schwankungen im Ausgleichsbehälter normal sind, aufgrund der Druckverhältnisse. Er meinte das sei ganz normal und er tippt auf den Sensor. Warum während der Fahrt gemessen wird, müssen sie aber rausfinden.

Werkstatt Termin steht. Ich bin weiter gespannt was gemacht wird und was es bringt... IMG_20200910_004226.jpg
 
Benny1980

Benny1980

Beiträge
3
Reaktionen
2
Mahlzeit allerseits !

Das Problem Kühlwasser hab ich seit knapp3 Monaten auch. Behälter ist bereits getauscht, Deckel kommt jetzt noch dran.
Leider ist es ja auch nen TDI aus 2013 🙄 ich ahne also schlimmes - bin ja mit den günstigen Bauteilen bald durch ...
So richtig will ich garnicht ran an den Kopf, aber es wird wohl kein Weg drum herum gehen...
Wer noch Lösungen parat hat, immer raus damit 😅
 

MrThinkGreen

Beiträge
3
Reaktionen
7
Mir ist mal bei meinem alten Golf 4 ein Kühlerschlauch während der Fahrt gerissen, da hat er auch mittendrin gemeckert und nicht beim Start. Die Aussage es würde der Füllstand nur beim Anlassen geprüft halte ich für falsch. Bei richtig kalten Temperaturen (-30°C) ist es beim Anlassen auch schon zu der Fehlermeldung gekommen, welche dann nach kurzer Zeit wieder verschwand. Der Füllstand wird also nach meiner bescheidenen Meinung in regelmäßigen Abständen überprüft. Alles andere wäre ja auch grober Unfug gerade wenn man eine lange Zeit am Stück fährt währenddessen ein Defekt am Kühlsystem auftritt.
 
Benny1980

Benny1980

Beiträge
3
Reaktionen
2
Mir ist mal bei meinem alten Golf 4 ein Kühlerschlauch während der Fahrt gerissen, da hat er auch mittendrin gemeckert und nicht beim Start. Die Aussage es würde der Füllstand nur beim Anlassen geprüft halte ich für falsch. Bei richtig kalten Temperaturen (-30°C) ist es beim Anlassen auch schon zu der Fehlermeldung gekommen, welche dann nach kurzer Zeit wieder verschwand. Der Füllstand wird also nach meiner bescheidenen Meinung in regelmäßigen Abständen überprüft. Alles andere wäre ja auch grober Unfug gerade wenn man eine lange Zeit am Stück fährt währenddessen ein Defekt am Kühlsystem auftritt.
Da hast recht ... Bei mir kam das letztens auch mitten auf der Autobahn in ner Baustelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tiba und MrThinkGreen
Tiba

Tiba

Beiträge
38
Reaktionen
5
Danke für eure Rückmeldungen, dann bin ich wohl nicht ganz daneben. In der Werkstatt war ich nun. Den Sensor haben sie geprüft, der ist wohl i.O. Den schwankenden Flüssigkeitsstand im Behälter halten sie nach wie vor für normal. Sie wissen nicht warum die Meldung kommt und nach Anfrage Seat auch nicht. Aber sie haben mir nochmal erklärt, dass es damit zusammenhängen könnte, wenn man richtig Gas gibt (trotz meinen Erklärungen, dass es jedes mal bei langsamer Fahrt auf gerader Strecke kam). Sie haben jetzt noch mehr Kühlflüssigkeit aufgefüllt. Habe nur das dumme Gefühl, dass es das Problem nur maskiert, wenn überhaupt. Muss mal abwarten ob die Meldung wiederkommt. Kühlflüssigkeit fehlt nach wie vor nicht.
 
Benny1980

Benny1980

Beiträge
3
Reaktionen
2
Nach dem letzten Testfahrt Wochenende - Einmal Rügen und zurück ( gute 800 km inkl. Leistungsmässig mit nem Octavia RS 😅 ) würde ich bei mir mal vorsichtig behaupten, dass er kein Kühlwasser mehr braucht..
Vor sechs Wochen hab ich den Behälter samt Schlauch und Schelle getauscht, leider war es auch danach noch nicht weg... Letzte Woche hab ich bei VW über nen bekannten nen neuen Deckel bestellt , der scheint des Rätsels Lösung zu sein, zumindest bei mir...
Jedes Mal wenn die Lampe für Wasser kam, war es bei mir unterm Behälter nass, schien als wäre der alte Deckel nicht mehr ganz tacko.. Der neue sieht mittlerweile auch anders aus und laut meinem Schrauber wurd der auch geändert.
Dennoch werd ich das bei meinem TDI weiter beobachten, kann selbst noch nicht ganz glauben das es an dem Deckel lag ...
 
Thema:

starker Kühlwasserverlust?

starker Kühlwasserverlust? - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Plötzlich bläst Heizung/Klima sehr stark und warm.

    [Cupra] Plötzlich bläst Heizung/Klima sehr stark und warm.: Hallo Leute, ich hatte eben auf dem Heimweg folgendes Phänomen: Bin gemütlich mit 80km/h unterwegs. Climatronic steht auf 22°, außen sind es...
  • [ST] Starke Vibrationen beim Kupplungsvorgang und Knacken im Kupplungspedal

    [ST] Starke Vibrationen beim Kupplungsvorgang und Knacken im Kupplungspedal: Hallo zusammen, nachdem nun mehrere Seat Händler vergebens nach dem Fehler gesucht haben, wende ich mich nun mal an euch. Ich fahre einen Leon ST...
  • [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark

    [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark: Hallo Community, seit einiger Zeit habe ich ein "Problem" mit meinem 6-Gang DSG im Cupra 280 BJ 2014. 45.000km. Egal ob im warmen oder kalten...
  • [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark

    [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark: Hallo Community, seit einiger Zeit habe ich ein "Problem" mit meinem 6-Gang DSG im Cupra 280 BJ 2014. 45.000km. Egal ob im warmen oder kalten...
  • Cupra ST 4Drive: Spur der Hinterachse stark außerhalb der Toleranz

    Cupra ST 4Drive: Spur der Hinterachse stark außerhalb der Toleranz: Hallo Leute, ich möchte kurz von meinem derzeitigen Problem mit meinem Cupra ST 4Drive berichten. Vor ca. eineinhalb Wochen habe ich beim...
  • Ähnliche Themen
  • [Cupra] Plötzlich bläst Heizung/Klima sehr stark und warm.

    [Cupra] Plötzlich bläst Heizung/Klima sehr stark und warm.: Hallo Leute, ich hatte eben auf dem Heimweg folgendes Phänomen: Bin gemütlich mit 80km/h unterwegs. Climatronic steht auf 22°, außen sind es...
  • [ST] Starke Vibrationen beim Kupplungsvorgang und Knacken im Kupplungspedal

    [ST] Starke Vibrationen beim Kupplungsvorgang und Knacken im Kupplungspedal: Hallo zusammen, nachdem nun mehrere Seat Händler vergebens nach dem Fehler gesucht haben, wende ich mich nun mal an euch. Ich fahre einen Leon ST...
  • [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark

    [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark: Hallo Community, seit einiger Zeit habe ich ein "Problem" mit meinem 6-Gang DSG im Cupra 280 BJ 2014. 45.000km. Egal ob im warmen oder kalten...
  • [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark

    [Cupra] DSG entkuppelt beim Anhalten zu spät / vibriert stark: Hallo Community, seit einiger Zeit habe ich ein "Problem" mit meinem 6-Gang DSG im Cupra 280 BJ 2014. 45.000km. Egal ob im warmen oder kalten...
  • Cupra ST 4Drive: Spur der Hinterachse stark außerhalb der Toleranz

    Cupra ST 4Drive: Spur der Hinterachse stark außerhalb der Toleranz: Hallo Leute, ich möchte kurz von meinem derzeitigen Problem mit meinem Cupra ST 4Drive berichten. Vor ca. eineinhalb Wochen habe ich beim...