Standheizung

Diskutiere Standheizung im Technik Forum im Bereich Tuning; Hallo zusammen, als ich meinen Leon FR 1.5eTSI firstbestellt habe gab es noch nicht die Option für die Standheizung. Weiß jemand ob man die...

Menzo

Beiträge
9
Reaktionen
8
Hallo zusammen,

als ich meinen Leon FR 1.5eTSI
bestellt habe gab es noch nicht die Option für die Standheizung. Weiß jemand ob man die Standheizung von Seat nachrüsten kann?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fleckenfurz23
26.12.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Standheizung . Dort wird jeder fündig!
Sascha11120

Sascha11120

Beiträge
308
Reaktionen
152
Bis jetzt muss ich sagen das ich die Standheizung im neuen Leon nicht vermisse. Ich besitze auch den eTSI und der Wagen ist so schell Warm nachdem losfahren das ich diese nicht vermisse.

Aber ob die Standheizung von Seat nachgerüstet werden kann oder nicht sollte dir besser die Werkstatt beantworten können.
Bei der Originalen kann man diese ja auch mit der App Steuern, wie es da mit einem Nachträglichen Einbau aussieht 🤔
 
Heinz_92

Heinz_92

Beiträge
11
Reaktionen
6
Bis jetzt muss ich sagen das ich die Standheizung im neuen Leon nicht vermisse. Ich besitze auch den eTSI und der Wagen ist so schell Warm nachdem losfahren das ich diese nicht vermisse.

Aber ob die Standheizung von Seat nachgerüstet werden kann oder nicht sollte dir besser die Werkstatt beantworten können.
Bei der Originalen kann man diese ja auch mit der App Steuern, wie es da mit einem Nachträglichen Einbau aussieht 🤔
Danke für die Info.

Ich bin mir am überlegen, einen eTSI anzuschaffen, war aber etwas besorgt.
Wenn der Wagen schnell aufgeheizt ist, ist das aber super.
 
deStef

deStef

Beiträge
368
Reaktionen
222
Also ich bin richtig begeistert von der Standheizung. Hat die Tage mit Schnee und Eis stets viel Spaß gemacht ins warme Auto zu steigen, während andere die Scheiben frei gemacht haben. Beschlagene Scheiben sind damit auch Vergangenheit. Und durch die App, mit welcher sich Einschaltzeiten programmieren lassen bzw die Standheizung aus der Ferne gestartet werden kann, macht das richtig Laune. Kurz gesagt, ich kann sie nur empfehlen. All die sorgen die andere morgens mit ihrem kalten Auto haben, dass erst warm gefahren werden muss, hat man mit der Standheizung nicht.
 
Sascha11120

Sascha11120

Beiträge
308
Reaktionen
152
Das ist Natürlich von der Verwendung abhängig. Mein Auto steht in der Garage. Schnee im Pott naja eher selten.
Eis an der Scheibe habe ich noch nie gekrazt da ich mir immer einfach das Scheibenwaschzeug in eine Sprühflasche gefüllt habe und damit die Scheiben endeist habe.
Ich bekomme auch bei minus Graden draußen innerhalb der 1-3 Kilometer warme Luft aus der Lüftung.
Kühlflüssigkeit hat dann schon um die 50-60 grad.
 
Sascha11120

Sascha11120

Beiträge
308
Reaktionen
152
Ich habe es jetzt nal nachgemessen Zeitlich.
Also Wagen stand jetzt 24 h nach der letzten Fahrt in der Garage. Außentemperatur liegt bei 7 grad. Nachdem ich losgefahren bin dauert es genau 1 Minute und 59 Sekunden bis der Wagen 51 grad Kühlwassertemperatur hat. Ab da kommt auch schon Warme luft raus.

Also alles in allem habe ich mir das Geld für die Standheizung gespart.
 
deStef

deStef

Beiträge
368
Reaktionen
222
Stimmt. Es kommt vor allem auf den eigenen Standort und den klimatischen Bedingungen an. Hier im äußersten Osten gibt es wenigtens noch des öfteren Frost. Und wenn zu Feierabend der Himmel aufklart, es Frost und Reif gibt und man dann nach Hause will, ist es schön eine Standheizung zu haben. Auch beschlagen bei einem kalten Auto die Scheiben sehr schnell. Auch wenn das Auto schnell warm wird, auf den ersten 100m nervt es doch, durch ein winziges Guckloch schauen zu müssen.

Es ist halt Sache des eigenen, lokalen Klimas. Dem einen nützt eine Standheizung sehr wohl, weil es bei ihm im Winter oft Eis und Schnee gibt, der andere wohnt an der Küste oder im Westen, wo es nur selten zu Frost kommt und eine Standheizung daher überflüssig ist.
 
el rojo

el rojo

Beiträge
1.175
Reaktionen
1.110
Das schöne an der Standheizung finde ich, dass ich nicht mehr meine Scheibe im Winter zerkratzen muss. Auch das Motoröl wird deutlich schneller warm mit dem Vorlauf der Standheizung.
Wie das im Leon 4 aber mit nachrüsten ist, habe ich keine Ahnung - ich fahre noch den Vorgänger. Einfach mal bei Webasto anfragen, ob sie da schon einen Einbausatz haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Menzo
CU111

CU111

Beiträge
2.849
Reaktionen
939
Von SEAT gab es keine. Es wurde die passende aus dem VW Zubehörprogramm genommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Menzo
deStef

deStef

Beiträge
368
Reaktionen
222
Mir scheint, auch die von Seat ab Werk verbaute Standheizung kommt von Webasto. Beim Stöbern in der Anleitung vom Leon ist mir da was aufgefallen. Schaut mal im Anhang, wer den Funkempfänger für die Standheizung herstellt. Richtig, Webasto. Liegt also die Vermutung nahe, dass die komplette Standheizung von denen ist.

Bei meinem Nissan hatte ich mir die Standheizung auch nachträglich einbauen lassen. Aber wie es beim nachträglichen EInbau beim Leon mit Anbindung an die App aussieht, weiß ich nicht. Vielleicht ist da im Leon irgendwo eine Steckverbindung, über welche das Infotainment mit der Standheizung kommuniziert, möglicher Weise aber auch nicht.
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: Menzo
Thema:

Standheizung

Schlagworte

seat leon app standheizung