Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung?

Diskutiere Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung? im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo, ich weiß, die Suche... Habe schon gesucht aber nichts auf die Schnelle gefunden. Also: Ich war heute beim Tuner um meinen Leon Magma...

Leon-The-Driver

Beiträge
663
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß, die Suche...

Habe schon gesucht aber nichts auf die Schnelle gefunden.

Also:

Ich war heute beim Tuner um meinen Leon Magma (also Standard) 1.9 TDI tieferlegen zulassen.

Beim
Raussuchen der H&R Federn 35mm aus dem Katalog ertönte auf einmal ein "Oh Oh".

Der Gute hatte unter den Klauseln den Punkt Stabilisator entdeckt...

Er ist der Meinung das bei einer Achslast über 910 Kg (also bei meinem Diesel) ein Stabilisatortausch unbedingt gemacht werden muss, weils sonst schleift...

Habt ihr Dieselfahrer das alles machen müssen (auch bei nur 35mm) oder will der Tuner etwas verdienen?

Das kostet mich mindestens 250-300 Euronen extra.

Dabei habe ich mich schon so darauf gefreut :mad:
 
30.06.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung? . Dort wird jeder fündig!
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Einige (Gewinde)fahrwerke schreiben es vor, aber bei 35er Federn kommst definitiv ohne aus
 
Bauer

Bauer

Ehrenmitglied
Beiträge
2.227
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Habe bei meinem das H&R CupKit 55/40 mm verbaut und noch den orginalen Stabi drin
 

Leon-The-Driver

Beiträge
663
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Puh, danke Leute.

Entweder will dann H&R oder mein Tuner etwas verdienen. ?(

Er meinte:

Ich hatte erst letzte Woche einen Golf 4 (baugleich) da und der ist sofort nach dem losfahren aufgesetzt.

Er meinte auch, das wenn es im Gutachten steht, der Prüfer darauf achtet und evtll. die Abnahme verweigert.

Also glaubt ihr machen und glücklich werden?
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Im Gutachten steht besteht sowas wie :Freigängigkeit prüfen und bei Bedarf Stabi wechseln oder so.
Kann natürlich sein das er etwas tiefer als geplant kommt (ist nun mal so bei Federn) und dein Wagen etwas aus irgendwelchen Toleranzen ist und es plötzlich schleift. Ist aber sehr unwahrscheinlich.
Ich selbst hab auch locker gute 45mm und da passiert garnix
 

Brujo

Beiträge
111
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Lad dir doch selbst das Gutachten von der H&R Homepage und schau was drin steht und schon bist du schlauer und weist ob dich jemand bescheißen will:D
 
icefox

icefox

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

also bei 35mm federn wärs mir neu wenn man da nen anderen stabi braucht. ich habe bei mir nen 60/40 bilstein drinne und da is ohne ende platz. hatte davor 30/30 federn mit den original dämpfern und da gabs auch keine probleme.
 
Bauer

Bauer

Ehrenmitglied
Beiträge
2.227
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Bei dem Fahrwerk von H&R steht auch drin das der Stabi getauscht werden sollte. Wird glaub ich auch rein geschrieben, damit die Hersteller auf er sicheren Seite sind.
Laut meinem :) gab es keine probleme beim TÜV.

Das einzige was bei mir aufsetzt ist die Cupra-Lippe und der Ölwannenschutz;)
 

Leon-The-Driver

Beiträge
663
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Hey,

so, ich habe jetzt mal bei H&R nachgeschaut.

Hier ein Zitat zu dem besagten Stabitausch:

Bei Fahrzeugen mit Antriebswelle Durchmesser >42 ist nur eine Tieferlegung von 35 mm zulässig bzw. muss bei mehr Tieferlegung der Serien-Stabilisator gegen einen H&R-Stabilisator (900.525.01) getauscht werden. Wir empfehlen den zusätzlichen Einbau dieses Stabilisators bei jedem Fahrzeug.



Weiß einer von euch wie dick die Antriebswelle bei einem 81kw TDI ist?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hi,

hat keiner von euch eine Ahnung?

Sorry, ich drängel nur, weil mein Tuner sonst noch die Federn bestellen kann und Sie spätestens Mittwoch einbauen kann.


Kann man das sonst selber nachsehen? Weiß leider nur nicht wo das Ding sitzt ?(


Ich fahre nämlich die ganze Zeit ohne TÜV (wegen meiner neuen Felgen) rum...

Danke schon mal im Voraus... :))
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Ich meine unsere ist 41 mm.
Ich hab mich nämlich für das kw interessiert und bin über genau diesen Passus gestolpert. War aber für mich nicht zutreffend
 

Leon-The-Driver

Beiträge
663
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

So, habe mich jetzt vorgestern abend mal selber unter den löwen gelegt und eine schieblehre an die antriebswelle gehalten.

Der 1.9 TDI 81 kw hat also einen Antriebswellendurchmesser von 42mm...
 

komoloko

Beiträge
204
Reaktionen
0
AW: Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung???

Fahre das KW und habe den anderen Stabi verbaut.

Wenn Du einen anderen Stabi einbauen möchtest, dann besorg Dir den vom Golf 4. Kostet so um die 200 Euros und den gibt es in verschiedenen Stärken. Habe bei mir den stärksten eingebaut. Da es aber schon ne weile her ist, kann ich leider nicht mehr sagen von welchem Modell genau der ist. Ich glaube vom Synchro.
 

YellowLeon

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi,

hab mir das KW V1 einbauen lassen ohne den Stabi zu wechseln! Bei mir schleift nix und ich habe auch noch genung Spielraum zwischen Stabi und Antriebswelle!

Laut Gutachten kann nur eine gewisse Tieferlegung erreicht werden, aber wenn ich tiefer komme ohne das etwas schleift, gibt es dann Probleme mit der TÜV-Abnahme?

Ist es nur eine Empfehlung von KW den Stabi zu tauschen oder kann ich ohne Probleme tiefer gehen, wenn ich noch Spielraum habe?
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
alles unter 65 mm an der VA braucht man nen anderen stabbi ... ich musste wechseln meiner hat geschliffen wenn ich voll eingelengt habe...

das ist halt das manko bei so tief


als tip verbaut den allradstabbi und nicht den teuren anderen kram
 
maddin

maddin

Beiträge
1.234
Reaktionen
93
also ich hatte meinen auch erst mit 35mm H&R federn gefahren mit dem originalem stabi und nachdem ich mein gewinde verbaut habe musste ich den stabi tauschen weil es wie gesagt bei einer enormen tieferlegung notwendig ist!
alles andere ist bei federn kein problem und auch nicht bei der eintragung...zur not verbaust du längere koppelstangen und dann sollte es wirklich reichen
 

Leon-The-Driver

Beiträge
663
Reaktionen
0
So,

habe gestern 35mm Federn einbauen lassen und wurde in Verbindung mit TN1 18" 225 ohne Beanstandung eingetragen.

Also nix mit Stabitausch :D
 
maddin

maddin

Beiträge
1.234
Reaktionen
93
na das war doch klar ;)
erst ab einer tieferen tieferlegung ist es notwendig! schön doppelt gemoppelt =)
aber schön das es so reibungslos geklappt hat..dann gute fahrt! :wave:
 

Leon-The-Driver

Beiträge
663
Reaktionen
0
Danke, das Fahrwerk ist echt schon gut.

Ich hätte mir zwar gewünscht, dass es noch ein kleines bisschen tiefer kommt, aber so kann ich damit auch ganz gut leben.

Vorallem hat sich das Fahrverhalten zum Guten verbessert.

Jetzt ist es straffer und Kurven können schneller durchfahren werden, aber dennoch habe ich einen sehr guten Fahrkomfort.

Also alles bestens.
 

elLEONardo

Gast
Ich hatte in meinem TopSport auch die H&R 35mm Federn mit Originalem Stabi drin.
TÜV kein Probklem, schleifen ebenfalls nicht...
 
Thema:

Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung?

Stabitausch bei TDI 1.9 und 35mm Tieferlegung? - Ähnliche Themen

  • 19" Felgen bei Cupra TDI eintragen

    19" Felgen bei Cupra TDI eintragen: Moin, hab einen Cupra TDI, der ist ja ausgenullt im Fahrzeugschein. Gestern war ich bei einen TÜV Prüfer, habe ihn das Teilegutachten gezeigt...
  • Passaia Felgen auf Leon 1.9 tdi

    Passaia Felgen auf Leon 1.9 tdi: Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt! Direkt zu Beginn: Jap, ich habe gesehen, dass es zum...
  • TDI 4Motion + H&R-Gewinde?

    TDI 4Motion + H&R-Gewinde?: N'abend miteinander, ich spiele mit dem Gedanken mir nach dem Winter ein H&R Twintube Edelstahl in meinen Leon einzubauen. Ich habe im Moment...
  • 1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?

    1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?: Mahlzeit ! Hab mal ne Frage. Werde mir bald einen Leon 1.9 TDI mit 150 PS kaufen. Nun stellt sich mir die Frage wie tief ich runter kann, ohne...
  • stabitausch

    stabitausch: Hallo habe jetzt mein kw variante 2 allerdings habe ich gelöesen das man beim r den Stabi gar nicht tauschen muss ab 40mm da er schon einen...
  • stabitausch - Ähnliche Themen

  • 19" Felgen bei Cupra TDI eintragen

    19" Felgen bei Cupra TDI eintragen: Moin, hab einen Cupra TDI, der ist ja ausgenullt im Fahrzeugschein. Gestern war ich bei einen TÜV Prüfer, habe ihn das Teilegutachten gezeigt...
  • Passaia Felgen auf Leon 1.9 tdi

    Passaia Felgen auf Leon 1.9 tdi: Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt! Direkt zu Beginn: Jap, ich habe gesehen, dass es zum...
  • TDI 4Motion + H&R-Gewinde?

    TDI 4Motion + H&R-Gewinde?: N'abend miteinander, ich spiele mit dem Gedanken mir nach dem Winter ein H&R Twintube Edelstahl in meinen Leon einzubauen. Ich habe im Moment...
  • 1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?

    1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?: Mahlzeit ! Hab mal ne Frage. Werde mir bald einen Leon 1.9 TDI mit 150 PS kaufen. Nun stellt sich mir die Frage wie tief ich runter kann, ohne...
  • stabitausch

    stabitausch: Hallo habe jetzt mein kw variante 2 allerdings habe ich gelöesen das man beim r den Stabi gar nicht tauschen muss ab 40mm da er schon einen...