Stabilisator Fragen

Diskutiere Stabilisator Fragen im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo Leute, habe ein paar Fragen zum Thema Stabilistor im Supercopa TDI. (es geht nicht um Freigängigkeit bzw. Tieferlegung) 1. Welchen...

Prodrive

Beiträge
131
Reaktionen
0
Hallo Leute,

habe ein paar Fragen zum Thema Stabilistor im Supercopa TDI.
(es geht nicht um Freigängigkeit bzw. Tieferlegung)

1. Welchen Durchmesser hat der Cupra R Stabi ?
2. Sind die Stabilisatoren vom
FR-Top-Sport bzw. Supercopa (Diesel und Benziner untereinander) und Cupra R identisch ?
3. Wie sieht es mit den Stabilisatoren an der HA aus ? (Durchmesser - Top Sport - Supercopa - Cupra R)
4. Sind die speziellen Stabis von KW, H&R usw. anders als der Golf R 32 bzw. Audi TT Stabi ?
5. Hat jemand Erfahrung mit dem H&R Stabi-Kit für VA und HA ?


Mir geht es um eine passende Abstimmung (Rollneigung, Aufschaukeln, Einlenkverhalten, Eintauchen des Fzg. in Kurven, bessere Traktion, verbesserte Lastwechselreaktion usw.)

Besten Dank im Voraus.
 
08.10.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Stabilisator Fragen . Dort wird jeder fündig!

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
was genau meinst du jetzt

weil du was von TT schreibst.. aber nicht die Domstrebe, oder?
ansonsten dürften die eigentlich alle ähnlich sein (die normalen stabis)

ob der FR allerdings vorne unten auch ne strebe hat wie der R weiß ich nicht...

ansonsten anderes Fahrwerk und all deine probleme sollte sich auf einmal lösen lassen ;)

nur mit stabis allein dürfte man da nicht sooo viel reißen
 

Prodrive

Beiträge
131
Reaktionen
0
Fahrwerk ist schon drin.

Ich habe in anderen Foren mal gelesen (keine Ahnung ob das stimmt), das der Audi TT, Golf R32 und der Cupra R ab Werk die gleichen vorderen Stabis haben sollen.
 
ichbins

ichbins

Beiträge
1.193
Reaktionen
12
Original von Prodrive
Fahrwerk ist schon drin.

Ich habe in anderen Foren mal gelesen (keine Ahnung ob das stimmt), das der Audi TT, Golf R32 und der Cupra R ab Werk die gleichen vorderen Stabis haben sollen.
Stimmt, die haben die gleichen Stabis drin.

Der Stabi hat iirc einen Durchmesser von 24mm.
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Ich versuch mal ein paar Antworten zu geben:

1. Vom Cupra R weiß ich's nicht, der Stabi vom 150er TDI 2WD hat 23mm
2. Die Stabis vom 2WD sind nicht identisch mit dem Cupra R und 4WD
3. die 2WDs haben hinten keinen Stabi, da sie eine Verbundlenkerachse haben
4. KW hat einen Stabi für die KW-Fahrwerke wo der Stabi direkt am Federbein angelenkt werden, das ist genau wie beim Cupra R und beim 4WD. H&R hat einen Stabi für den 2WD, der eine größeren Bogen über die Antriebswelle macht (für größere Tieferlegung).
5. k.a.


Weitere Infos findest Du auch hier.
 

Prodrive

Beiträge
131
Reaktionen
0
Danke Euch für die Antworten.

H&R hat aber einen HA Stabi für 2WD Leon im Angebot.

Daher auch die Frage wie das mit der Verbundlenkerachse geht...
 
ichbins

ichbins

Beiträge
1.193
Reaktionen
12
Der HA Stabi von H&R für den Cupra R hat keine TÜV Abnahme.
Lt. H&R soll er jedenfalls passen.

Härterer Stabi als Serie?

Wie das mit der Verbundlenkerachse gehen soll, hab ich allerdings auch keine Ahnung.
 

Mutterkorn

Beiträge
135
Reaktionen
0
Der Golf 3 hatte hinten auch schon Stabis,

die waren quasi in das Verbundlenker-HA-V-profil einglegt und sind der Biegung durch das Gelenk fast bis zur Radaufnahme gefolgt, wa sie dann befestigt waren.

Wieso schließen sich Verbundlenkerachsen und Stabis denn aus, die Konstuktion ist bauartbedingt sogar billiger als bei Mehrlenker-HA
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.803
Reaktionen
340
Schliesst sich nicht aus, sondern die Verbundlenkerachse ist eine Hinterachse MIT integriertem Stabi ;) Sprich, die Achse übernimmt zusätzlich die Stabilisatorrolle.
 

cherry_koehler

Beiträge
57
Reaktionen
0
HI,

habe mir für meinen TS-TDI ein KW-Gewinde V3 bestellt. Will mir aber den Original-STabi holen weil ich es nicht einsehe nur weil KW drafusteht mehr als das doppelte zu bezahlen.
Hab mich jetzt mal im ETKA umgeschaut weil ich nicht genau wusste welchen ich brauche.
Original haben die TS-TDI ja den drin: 1J0 411 305 E
Der hat dann 23 mm Durchmesser.
So dann hab ich mal beim TT geschaut da gibts die 2:
1J0 411 305 AE --> 20mm
1J0 411 305 AD --> 19mm
So und dann hab ich noch mal beim Leon geschaut weil da im Katalog 2 Stabis bestellbar sind und da hab ich einen gefunden der UNTER der Antriebswelle entlang geht:
1J0 411 305 AC

Ehrlich gesagt raff ich das halt jetzt net genau welchen ich da brauche bzw. ob die gleich sind. Glaub ich ja eher net sosnst wärens ja keine verschiedenen Nummern. Und macht das was dass die TT-Stabis einen kleineren Durchmesser haben?

Ist überhaupt eine der TEilenummern hier oben richtig? Wenn nicht wäre super wenn ihr mir eine posten könnten die passt dass ich den Stabi so schnell wie möglich bestellen kann!

Vielen Dank
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
@herry_koehler:
Du mußt aber bedenken, daß zu den 70,- Euro für den Stabi noch 60-70 Euro für zwei passende Koppelstangen kommen, die alten kannst Du nämlich nicht weiter benutzen. Außerdem brauchst Du noch Stabigummis für 8,- Euro oder so

Macht also 140,- Euro. Was kostet der KW Stabi-Satz, 150,- Euro?
 

chris0815

Gast
welchen stabi kann ich eigentlich beim h&r gewinde nehmen? habe ich auswahl möglichkeiten oder muß ich den stabi von h&r nehmen? kosten ja glaub ich 300€ ;(
 

cherry_koehler

Beiträge
57
Reaktionen
0
Original von mobi
@herry_koehler:
Du mußt aber bedenken, daß zu den 70,- Euro für den Stabi noch 60-70 Euro für zwei passende Koppelstangen kommen, die alten kannst Du nämlich nicht weiter benutzen. Außerdem brauchst Du noch Stabigummis für 8,- Euro oder so

Macht also 140,- Euro. Was kostet der KW Stabi-Satz, 150,- Euro?
Hallo!
DAs ist richitg, nur bekomme ich als Händler bei VW mehr Prozente als bei KW.
Ich überlegs mir mal...
Aber wäre schön wenn mir jemand sagen könnte welchen STabi ich jetzt dann wirklich brauche falls ich bei VW bestellen will!

Danke
 

cherry_koehler

Beiträge
57
Reaktionen
0
HI

Gibt es denn niemand der den VAG -STabi benutzt mit den Koppelstangen?
Ich habe vorhin mal nachgeschaut bei KW-
Da steht Stabiumrüstsatz 179€ + je 1 Stabistütze 40€
Soll das ein Scherz sein oder kostet dass dann wirklich insg. 260€??

Ist vll doch mal jemand so nett und postet mir mal die Orig Teilenummern des Stabi und der Stützen die in den TS 100%ig passen?

DANKESCHÖN
 

Leon Pulso

Beiträge
40
Reaktionen
0
Abend!

Wir sind ja hier beim Thema Koppelstangen und Stabi. Wollte mal blöd Fragen, was der Durchmesser bei dem "normalen" Sport (20V, 125 PS) ist? War nämlich bei DuW, ATU und noch einem anderen und die haben mir anhand der Fahrgestellnummer eine Koppelstange gezeigt, die aber definitiv nicht so aussieht, wie die, die ich habe. Die gibt es nämlich in 21 und 23 mm Durchmesser. Need help! ?(
 

Black TS

Beiträge
243
Reaktionen
0
Muss man beim einbau die Vorderachse ausbauen oder geht das auch ohne?

Der Stabiumrüstsatz von KW passt bei meinem TS TDI schon?
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
Der Stabikit (VA) von KW passt für den 2WD TDI.
 

Black TS

Beiträge
243
Reaktionen
0
Danke, dann kann ich ihn ja jetzt bestellen
 

mythus

Beiträge
399
Reaktionen
0
also gibt es den stabilisator auch für Allrad und was bring er es gibt doch auch diese domstreben für vorne unten?
sind bei meinem Wagen schon die Grossen ( 23 mm stabis) schon verbaut ?
 

Black TS

Beiträge
243
Reaktionen
0
Hab den Stabi heut eingebaut. Brauchte 2 Stunden dafür. Es war nicht so kombliziert als ich mir das vorgestellt habe. Muss man den beim TÜV eintragen lassen?
 
Thema:

Stabilisator Fragen

Stabilisator Fragen - Ähnliche Themen

  • probleme beim fahrwerk cupra r 1m

    probleme beim fahrwerk cupra r 1m: hallo erstmal ich habe im mein auto ein bilstein b10 eingebaut und promt fingen die probleme bei der vorderachse an... :cry: hinten war das...
  • Stabilisator Durchmesser 1m 20vt 4

    Stabilisator Durchmesser 1m 20vt 4: grüße kann mir auf die schnelle jemand sagen welchen durchmesser die stabis beim allrad 1.8t vorne haben?
  • Bei KW Variante 1 auch ohne Endanschläge mit original Stabilisator?

    Bei KW Variante 1 auch ohne Endanschläge mit original Stabilisator?: Hallo! Dies wird meine erste Frage in dem Forum. Verfolge die Beiträge schon seit langem. Ich habe ein KW Variante 1 Gewinde gekauft. Wollte dies...
  • Stabilisator Ausbau

    Stabilisator Ausbau: Hab mein ein Gewindefahrwerk gekauft und wollte es am We einbauen muß dabei den Stabi wechseln. Hat das einer schon mal gemacht ist es viel...
  • Infos über den Stabilisator vom V6 gesucht

    Infos über den Stabilisator vom V6 gesucht: Ich suche jemanden der mir die Stärke (Durchmesser) der original Stabilisatoren an VA und HA des V6 geben kann. Vielen Dank im voraus mfG CupraV6
  • Infos über den Stabilisator vom V6 gesucht - Ähnliche Themen

  • probleme beim fahrwerk cupra r 1m

    probleme beim fahrwerk cupra r 1m: hallo erstmal ich habe im mein auto ein bilstein b10 eingebaut und promt fingen die probleme bei der vorderachse an... :cry: hinten war das...
  • Stabilisator Durchmesser 1m 20vt 4

    Stabilisator Durchmesser 1m 20vt 4: grüße kann mir auf die schnelle jemand sagen welchen durchmesser die stabis beim allrad 1.8t vorne haben?
  • Bei KW Variante 1 auch ohne Endanschläge mit original Stabilisator?

    Bei KW Variante 1 auch ohne Endanschläge mit original Stabilisator?: Hallo! Dies wird meine erste Frage in dem Forum. Verfolge die Beiträge schon seit langem. Ich habe ein KW Variante 1 Gewinde gekauft. Wollte dies...
  • Stabilisator Ausbau

    Stabilisator Ausbau: Hab mein ein Gewindefahrwerk gekauft und wollte es am We einbauen muß dabei den Stabi wechseln. Hat das einer schon mal gemacht ist es viel...
  • Infos über den Stabilisator vom V6 gesucht

    Infos über den Stabilisator vom V6 gesucht: Ich suche jemanden der mir die Stärke (Durchmesser) der original Stabilisatoren an VA und HA des V6 geben kann. Vielen Dank im voraus mfG CupraV6
  • Schlagworte

    sportstabilisatoren seat Leon st