[ST] ST Camper - schlafen im Leon - Verlängerung Liegefläche

Diskutiere ST Camper - schlafen im Leon - Verlängerung Liegefläche im 5F - Umbauprojekte Forum im Bereich 5F - Tuning; Ein Kaufgrund für den Leon war für mich, dass mit dem verstellbaren Ladeboden und der Konstruktion der Rücksitzbank sich eine ebene Fläche...
Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Ein Kaufgrund für den Leon war für mich, dass mit dem verstellbaren Ladeboden und der Konstruktion der Rücksitzbank sich eine ebene Fläche erzeugen lässt - Grundvoraussetzung um im Auto bequem schlafen zu können. Einen Haken hat die Sache aber: die Liegefläche ist mit etwas über 1,60m zu kurz. Bis zur Rückseite der Vordersitze würde ich meine Körpergröße aber bequem unterkriegen. Klar gibt es fertige Bettsysteme für den Leon (wie z.B. das Spacebed von Space 4 Dreams), aber diese sind zum einen teuer und was viel wichtiger ist: sie nehmen auch zusammengefaltet sehr viel Platz weg.

Die sinnvollste Lösung in meinen Augen ist es daher, einfach die Lücke zwischen umgelegter Rücksitzbank und den Vordersitzen zu überbrücken - am besten noch
mit einem zusammenklappbaren Element. Bei meiner Körpergröße von 1,73 m reichen mir hier reichlich 20cm Verlängerung. Zur Befestigung habe ich mir die Kopfstützen ausgewählt. (Hier gab's ja schon mal einen kleinen Teaser meiner Befestigungslösung) Nachdem ich das Thema einen Monat lang in meinem Kopf gären ließ, habe ich es im CAD grob durchkonstruiert, dann ging es zum Baumarkt. Verbaut habe ich:
  • Rohrklemmen RKPS 15
  • Sperrholz Ahorn 8mm
  • Vierkant Buche 20x20
  • Vierkant Buche 30x60
  • Einschlagmuttern M5
  • Einschraubmuttern M5
  • Diverse Schrauben (M5, Holzschrauben, ...)
  • Flachscharniere, Magnetschließer, ...
  • Bespannfilz
Für mich war es das erste mal, dass ich mit Hartholz gearbeitet habe. Dabei habe ich schnell feststellen müssen, dass da klassisches Holzbearbeitungswerkzeug schnell versagt. Wenn man es aber mit Werkzeug für Metall bearbeitet, geht es prima. Für Schrauben muss man aber unbedingt Kernlöcher bohren. Zur Verbindung der Elemente nutze ich M5 Schrauben mit Einschlag- und Einschraubmuttern im Gegenstück sowie eingeklebten Unterlegscheiben in der Schraubenkopfsenkung.
Einfachste Übung war hier auf die beiden Platten je einen 20er Grundrahmen zu bauen. Anschließend - und was dar weitaus aufwändiger - habe ich dann die Haltestege, die das Ganze mit den Rohrklemmen an den Kopfstützen befestigen, gefertigt. Dann noch alles Geschliffen und es sieht schon mal ganz gut aus.
01_Grundrahmen_Bildgröße ändern.jpg02_Mittelteil_Bildgröße ändern.jpg03_Seitenteil_Bildgröße ändern.jpg
Da bekommt man schon einmal einen Eindruck davon, wie es werden wird. Alle Einzelteile passen in den fertigen Kasten. Verschlossen wird er über einen Magnetverschluss, wie in Badschränken.
04_Zusammenbau roh_Bildgröße ändern.jpg06_Kasten Teile roh_Bildgröße ändern.jpg07_Kasten eingeräumt roh_Bildgröße ändern.jpg
Anschließend ging es ins Auto um die genauen Positionen der Stege zu ermitteln und schon mal einen Probeeinbau zu machen. Schaut alles gut aus.
05_Stege im Auto_Bildgröße ändern.jpg08_Einbau roh_Bildgröße ändern.jpg
09_Einbau roh_Bildgröße ändern.jpg10_Einbau roh_Bildgröße ändern.jpg
Die Liegefläche sowie alle Flächen, die später mit dem Polster im Auto in Berührung kommen, habe ich mit Filz bezogen.
11_fertig bezogen_Bildgröße ändern.jpg12_Detail_Bildgröße ändern.jpg
13_Detail_Bildgröße ändern.jpg15_Eingeräumt_Bildgröße ändern.jpg
Zusammengeklappt und eingeräumt ergibt sich ein Kasten von 56,5 x 22,5 x 6,6 cm.
17_Kasten geschlossen_Bildgröße ändern.jpg
Zur Montage im Auto werden jetzt einfach die Kopfstützen erst durch die Rohrklemmen und dann in die Rücksitzbank geschoben, bis sie Einrasten. Es ergibt sich eine schön ebene Liegefläche (die Schienen des Gepäcknetzes schraube ich ab), die beim ersten Probeliegen recht bequem ist. Die dazugewonnene Fläche ist 113 x 23 cm groß. Damit ergibt sich eine Gesamtlänge der Liegefläche von ca. 1,85 m.
14_Anbau Kopfstützen_Bildgröße ändern.jpg16_Einbau fertig_Bildgröße ändern.jpg
Den ersten Campingeinsatz gibt es am kommenden Wochenende im Harz, dann kann ich berichten, wie gut es sich im Löwen schläft.
 
26.09.2018
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ST Camper - schlafen im Leon - Verlängerung Liegefläche . Dort wird jeder fündig!
pirate man

pirate man

Beiträge
2.172
Reaktionen
261
Wow, cooles Projekt und ausführliche, super beschriebene Anleitung.
Ich brauchs zwar nicht, aber gefällt mir trotzdem :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eric_

L3ONidas

Beiträge
22
Reaktionen
6
Respekt!! Hatte mich auch schon einmal für Schlafmöglichkeiten umgesehen, allerdings habe ich bei 1,86 denke ich eher schlechte Karten im ST. Hast du die Vordersitze ganz vor gefahren oder geht da noch was?

Allzeit guten Schlaf mit deiner coolen Schlafbox :baby:
 
Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Die Vordersitze habe ich so, wie ich sie auch während der Fahrt habe. Auf dem letzten Bild erkennst du es gut, da sieht man die Mittelarmlehne als Bezugspunkt (die ich komplett nach vorn ausgezogen habe).
Da gehen auf jeden Fall noch 15 bis 20cm mehr nach vorn wenn man die Sitze vorschiebt. Bei dieser Länge würde ich dann aber vorn an den Ecken noch mal nach unten mit einem Bein Abstützen, weil ich nicht weiß, ob die Befestigung an den Kopfstützen das aushalten würde mit so einem Langen Hebelarm. In der Mitte könnte man es dann auf der Mittelarmlehne abstützen. Miss einfach mal von Innenseite Kofferraumklappe bis Rückseite der vorgeschobenen Vordersitze, dann weißt du, ob du reinpasst.

Das Bett von Spacebed für den Leon ist 1,90 m lang.
 

Sack

Beiträge
22
Reaktionen
2
Super Idee! Und mit dem Filz sieht das ganze sogar echt gut aus.

Allerdings natürlich nur möglich wenn man mit sehr wenig Gepäck reist. (Selbst einen richtigen Campingstuhl bekommt man damit ja nicht mehr untergebracht, wenn man ihn nicht über Nacht draußen stehen lassen möchte)

Wie planst du das ganze zu Polstern? Einfach Isomatte/Luftmatratze rein und fertig?
 
Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Ja genau. Ich habe mir gesagt, wenn ich sonst unterwegs bin, schlafe ich auch mit Isomatte + dünner, selbstauflbasender Luftmatratze auf dem Fußboden und liege gut. Hauptsache eine ebene Fläche. Wenn ich es nicht vergesse, mache ich am WE mal ein Foto.

Wegen Gepäck: Flaches kommt unter den Laderaumboden, der Rest wird unter der Verlängerung sowie im Bereich der Vordersitze gelagert. Mein Campingstuhl ist ein Dreibein, der passt sogar unter den Laderaumboden. Klar, Luxuscamping wird es nicht, aber für ein Wochenende im Bikepark reicht es.

Gepächraumrollo lasse ich übrigens drin, da kann ich da auch noch leichte Sachen drauflegen, z.B. Klamotten und Protektoren.
 
Commander-K.

Commander-K.

Beiträge
374
Reaktionen
127
Ich hatte mal einen Oldmobile Custom Cruiser Station Wagon, halt so einen richtig geilen amerikanischen Kombi aus den 80ern. Da musste ich auch ein paar Mal drin schlafen. Bei umgeklappter Rückbank hatte man eine ebene Fläche, die wirklich riesengroß war. Aber ganz ehrlich, selbst da haben die Übernachtungen im Auto keinen Spaß gemacht. Wenn ich jetzt überlege wie klein so ein 5F ST ist würde ich über eine Übernachtung darin nichtmal ansatzweise nachdenken.
 
Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Größer als mein Zelt ist er alle mal ...

---------- Beitrag am 28.09.2018 um 08:11 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 27.09.2018 um 20:34 Uhr ----------

Ich stelle gerade fest, ich habe oben Blödsinn geschrieben. Das Sperrholz ist Pappel, nicht Ahorn.
 
Daniel Mo

Daniel Mo

Beiträge
298
Reaktionen
61
Wie geil ist das denn?! :)

Bin auf weitere Bilder gespannt!
 
Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Bis auf die Kälte war es top. Habe allein im Wagen geschlafen, Rucksack und Klamotten neben mir und noch etwas Krimskrams auf der Hutablage/Gepäckraumrollo. Dünne Isomatte und so eine Ultraleicht Luftmatraze drauf und natürlich Schlafsack. Die beiden "Balken" der Rollos, also Gepäckraumabdeckung und Trennnetz habe ich drin gelassen, da hat man eh bloß die Beine drunter. Wenn man die Sachen alle auf die Vordersitze schmeißt, kann man da aber auch locker zu zweit drin schlafen.
IMG_20180930_081937_4_Bildgröße ändern.jpgIMG_20180930_082003_0_Bildgröße ändern.jpg
IMG_20180930_082016_3_Bildgröße ändern.jpgIMG_20180930_082045_6_Bildgröße ändern.jpg
 
K12B

K12B

Beiträge
221
Reaktionen
38
Sehr schön. Super professionell umgesetzt!

Hab mir auch schon überlegt auf einen meiner Kurztrips mal den Leon als Schlafmöglichkeit zu nutzen. So eine ausgeklügelte Konstruktion wie bei dir wirds bei mir sicher nicht werden, eher was provisorisches. Aber viel mehr Bedenken als die Fläche bereitet mir die enorme Luftfeuchte die man morgens im Auto hat. Bei so viel Polster und Schaumstoff wie in einem Auto verbaut ist tut man sich extrem schwer das mit Lüften / Heizen / Klimaanlage trocken zu bekommen. Wie war das bei dir?
 
Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Wir hatten das Glück, trockenes Wetter zu haben. Aber durchgeschwitzte Klamotten und Protektoren hatte ich auch. Ich habe nach dem Bikepark alle nasse Klamotten und Protektoren ausgebreitet und das Auto bis zum Schlafengehen durchgelüftet. Habe ja auch an allen 4 Fenstern Wind-/Regenabweiser, da kann man auch bei Regen lüften. Bis ich schlafen gegangen bin, waren die Sachen so gut getrocknet. Über Nacht ist der Wagen ein wenig angelaufen, aber nicht sehr. Von Außen war er mehr angelaufen. Wegen der 3°C nachts habe ich die Fenster nicht wie erst gedacht einen Spalt offen gelassen, sondern alles verschlossen. Direkt nach dem aufstehen habe ich wieder komplett durchgelüftet während dem Frühstück bis zum Tourstart. Da hat sich wieder alles trocken angefühlt. Hatte also keine Probleme. Ich kann mir aber vorstellen, dass es bei richtigem Regenwetter schwieriger wird, weil man da ja zusätzlich Feuchtigkeit in den Wagen bringt. Bei wärmeren Nachttemperaturen würde ich auf jeden Fall die Fenster alle etwas offen lassen, soweit wie die Windabweiser gehen. Vielleicht hilft da auch so ein Raumluftentfeuchter.
 

Entrail

Beiträge
62
Reaktionen
15
Cooles Projekt! Hatte auch mal überlegt eine Auto-Luftmatratze zu holen, so hätte man am natürlich noch etwas mehr Platz in der Länge. Sieht echt gut aus!

Für die Lüftung gibt es so eine Art Vordach aus Zeltplane, die man dann for das Fenster spannen kann. So lässt man das Fenster einfach 5-10 cm auf und durch ein Gitter und die Ablaufplane kommen weder Insekten noch Wasser rein. Kann dazu leider gerade ein Produkt finden. Aber im prinzip wird das einfach ins Fenster gespannt (wie ein Belüftungsgitter für Hunde) und dann mit einer Schnüre Steil abgespannt sodass ein Vordach entsteht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eric_

Thanatos

Beiträge
71
Reaktionen
15
Ich campe zwar lieber daneben in meinem Zelt, aber ich finde es geil, dass du ein Projekt abgestimmt auf deine Bedürfnisse gestartet hast.

Ist einfach mal was anderes im Vergleich zum üblichen tieferlegen oder folieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eric_ und hansihans8

flo_runner

Beiträge
2
Reaktionen
3
Hallo zusammen,
auch ich bin seit Juni stolzer Besitzer eines Seat Leon ST FR und auch für mich war es wichtig dass hin und wieder mal im Auto nächtigen kann wenn ich mal in den Bergen oder bei einem Laufwettbewerb unterwegs bin.
Nachdem ich von der Körpergröße so groß wie Eric_ bin hab ich auch locker Platz "hinten drin".
Eigentlich hat Eric sein Projekt hier sehr gut vorgestellt und man könnte gleich selber loslegen und die Verlängerung nachbauen, allerdings hatte ich Schwierigkeiten Winkel der Leisten die an die Kopfstützen geklemmt werden herauszubekommen. Also habe ich Eric einfach mal gefragt ob er mir evtl. eine Skizze mit den Winkeln schicken könnte. Eric hat mir dann seine kompletten CAD-Daten zukommen lassen (glücklicherweise habe ich als Konstrukteur auch eine CAD-Homelizenz 😉 ), sodass ich nur noch ein paar Maße herausmessen musste.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Eric bedanken dass er mir völlig unkompliziert und kostenlos diese Daten zur Verfügung gestellt hat!!!

Und jetzt folgen noch ein paar Bilder von meinem Projekt. Ist zwar bei Weitem nicht so professionell wie Erics Variante, aber man muss bedenken, dass ich nicht sooo handwerklich begabt bin und so gut ausgerüstet bin was Werkzeug angeht 😛.
Am vergangenen Wochenende habe ich es bereits getestet und es erfüllt seinen Zweck voll und ganz 😀
2.jpg3.jpg
4.jpg5.jpg

Viele Grüße,
Florian
 

Mute

Beiträge
59
Reaktionen
5
Hallo Zusammen. Ich hab ne 190x90 Matratze in den kofferaum gebracht, die ist ja flexibel und man kann auch noch vorne sitzen und fahren. Ich bin 180 und kann gut schlafen sowie fahren.
 

Anhänge

Eric_

Eric_

Beiträge
496
Reaktionen
251
Hey, ist doch Super geworden @flo_runner. Von wegen nicht so professionell. Sieht doch top aus. Freut mich, dass ich helfen konnte.
Allzeit guten Schlaf in deinem Löwen (nur nicht während der Fahrt)!

Du hast ja weniger Rohrklemmen verwendet als ich. Schaffst du es damit, die Konstruktion aufzuclipsen ohne die Kopfstützen zu ziehen? Bei mir sitzt es dazu zu straff. (Dafür hält es aber auch fest, selbst wenn ich zum Schuhe anziehen darauf sitze.)
 

flo_runner

Beiträge
2
Reaktionen
3
Danke Eric_ 🙂
Genau, ich kann die Konstruktion an die Kopfstützen klemmen ohne dass ich sie komplett herausziehen muss.
Und ich muss sagen dass es mich beim Schuheanziehen auch ausgehalten hat😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eric_

erfurtjacob

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo !

Ich bin begeistert von der Kreativität, die du bei der Konstruktion gezeigt hast. Die Fotos sind auch sehr anschaulich. Da ich kein CAD-Programm habe, wäre es für mich sehr hilfreich,(insbesondere für den Nachbau) wenn ich die jeweilgen Maße der einzelnen Bauteile von dir bekommen könnte.

Beste Grüße aus Erfurt !

Björn
 
Thema:

ST Camper - schlafen im Leon - Verlängerung Liegefläche

ST Camper - schlafen im Leon - Verlängerung Liegefläche - Ähnliche Themen

  • Seat Leon ST FR

    Seat Leon ST FR: Hallo ihr lieben. Wollte meinen Leon mal zeigen. Er ist von 2018 , 27000 km gelaufen und hat 190 ps. Bin voll zufrieden.
  • Umbau von Vfl auf FL Scheinwerfer möglich?

    Umbau von Vfl auf FL Scheinwerfer möglich?: Hallo ihr Lieben, Auch wenn ich meinen 2013er fr noch nicht vor der Tür stehen habe, plane ich schon was ich mit ihm machen will. Und da kam mir...
  • Seat Leon Cupra ST300 - Carhifi - Bastelbude

    Seat Leon Cupra ST300 - Carhifi - Bastelbude: So, nachdem mein Toyota GT86 verkauft ist und ich schon einmal angefangen habe mit der Anlage im Leon, dachte ich mir, ich könnte das hier ein...
  • Grauer FR - OEM+

    Grauer FR - OEM+: Hello Leon Friends, hier geht es um meinen grauen Seat Leon FR. Der Wagen hat nahezu Vollaustattung, es handelt sich um einen grauen 5F FR 2.0...
  • [Cupra] Drobi´s 2018er Cupra 5f SC

    [Cupra] Drobi´s 2018er Cupra 5f SC: So, endlich vernünftige Räder auf dem Koffer OZ Ultra Leggera 8,5 x 19 ET 47in schwarz glänzend. Nächste Woche gehts zur Abnahme, bin mal...
  • Ähnliche Themen
  • Seat Leon ST FR

    Seat Leon ST FR: Hallo ihr lieben. Wollte meinen Leon mal zeigen. Er ist von 2018 , 27000 km gelaufen und hat 190 ps. Bin voll zufrieden.
  • Umbau von Vfl auf FL Scheinwerfer möglich?

    Umbau von Vfl auf FL Scheinwerfer möglich?: Hallo ihr Lieben, Auch wenn ich meinen 2013er fr noch nicht vor der Tür stehen habe, plane ich schon was ich mit ihm machen will. Und da kam mir...
  • Seat Leon Cupra ST300 - Carhifi - Bastelbude

    Seat Leon Cupra ST300 - Carhifi - Bastelbude: So, nachdem mein Toyota GT86 verkauft ist und ich schon einmal angefangen habe mit der Anlage im Leon, dachte ich mir, ich könnte das hier ein...
  • Grauer FR - OEM+

    Grauer FR - OEM+: Hello Leon Friends, hier geht es um meinen grauen Seat Leon FR. Der Wagen hat nahezu Vollaustattung, es handelt sich um einen grauen 5F FR 2.0...
  • [Cupra] Drobi´s 2018er Cupra 5f SC

    [Cupra] Drobi´s 2018er Cupra 5f SC: So, endlich vernünftige Räder auf dem Koffer OZ Ultra Leggera 8,5 x 19 ET 47in schwarz glänzend. Nächste Woche gehts zur Abnahme, bin mal...
  • Schlagworte

    seat leon camping

    ,

    schlafen seat leon st

    ,

    im seat leon st schlafen

    ,
    Schlafmoeglichkeit auf pkw leon von
    , seat leon st luftmatratze, camping im seat leon st, seat leon st schlafmatratze, seat leon st schlafen, seat leon kombi schlafen, seat leon schlafen, dachzelt seat leon st, übernachten seat leon st, schlafen im kofferraum, spacebed bequem ?, seat leon auto schlafen zubehör