Spurhalteassistent nach VCDS Codierung nicht mehr verfügbar

Diskutiere Spurhalteassistent nach VCDS Codierung nicht mehr verfügbar im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; [email protected], ich habe mir inzwischen ein paar Sachen codiert. Aus Spaß hatte ich in der langen Codierung mal Spurwechselassistent und ACC (obwohl ich...
Kingb@r
Beiträge
19
Reaktionen
0
[email protected],

ich habe mir inzwischen ein paar Sachen codiert.
Aus Spaß hatte ich in der langen Codierung mal Spurwechselassistent und ACC (obwohl ich nur die normale CC-Tempomat besitze) aktiviert. Es war mir klar, dass es nicht funktionieren würde - wollte einfach nur mal ausprobieren.
IMG_20170826_160431.jpg
IMG_20170827_153152.jpg
IMG_20170827_153202.jpg

Jetzt habe ich komischerweise nur im Multimediasystem Funktionen drin, die ich physisch jedoch nicht besitze:
  • Side Assist
    (Spurwechselassistent)
  • "Blind Spot"-Sensor
  • Parken und Rangieren

IMG_20170827_173034.jpg
IMG_20170827_173038.jpg
IMG_20170827_173043.jpg

Beim Anklicken kommt die Meldung, dass dies jeweils nicht verfügbar ist. Klar, habe ich ja auch physisch nicht.

JETZT das Problem: Bei Zündung an kommt sofort die Meldung, dass mein Spurhalteassistent (den ich besitze!) nicht zur verfügbar ist.
Es ist egal ob ich über Lenkrad oder über das Multimediasystem den Spurhalteassistenten aktivieren möchte, kommt auch jedesmal die Meldung "Lane Assist zurzeit nicht verfügbar".
Im FIS finden ich unter Assistenten übrigens nur den Spurhalteassistenten (die anderen nicht im Gegensatz zum Multimediasystem).

Ich denke mal, dass bemerkt wird, dass Funktionen aktiviert sind, die aber nicht verbaut sind - daher Fehler - und daher geht der Spurhalteassistent so lange nicht mehr.

Naja, ich habe dann aus der langen Codierung die physisch-nicht-vorhandenen-Funktionen wieder deaktiviert. Es ändert sich aber nicht. Im Multimediasystem bleiben die Fake-Funktionen drin.

Jetzt funktioniert mein Spurhalteassistent nicht mehr :(
Ich vermute, dass sich irgendwo in der Codierung die physisch-nicht-vorhandenen-Funktionen doch noch eingenistet haben. Doch nur wo?
Hat da jemand eine Idee und kann mir hoffentlich helfen? Ich habe in keinem System eine offene Einstellung finden können.
 
29.08.2017
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spurhalteassistent nach VCDS Codierung nicht mehr verfügbar . Dort wird jeder fündig!
Henno

Henno

Beiträge
1.786
Reaktionen
417
Warum macht man so was?
Baust du auch zum Spaß mal den Motor auseinander?

Für so viel mist bleibt eigentlich nur ein selbst schuld.

In welchen Steuergeräten hast du denn rum gepfuscht?
Auf jeden fall im 5F da sonst nix im Navi wäre.

Das kann einige Stunden arbeit sein!
Ohne Zugriff auf dein Auto kann dir hier keiner helfen.

Entweder Teamviewer mit jemanden der sich 1-2 Stunden hin setzen will und das macht, oder ab zu Seat und abgleich machen und den bezahlen.
 
ritom

ritom

Beiträge
85
Reaktionen
14
Hast Du denn wenigstens einen Autoscan gemacht und Dir diesen zum Vergleich zur Seite gelegt? Das mache ich bei jeder noch so kleinen Änderung. Bei Anpassungen immer auch ein Abbild des Steuergerätes. So konnte ich bis jetzt jede Änderung nachvollziehen und könnte zurück zur originalen Einstellung. Im VCDC Debug und Log Ordner solltest Du die Anpassungen welche Du gemacht hast finden und darau ev den Originalzustand herleiten können.
Abgesehen davon kann ich mich auch nur Henno anschliessen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: [email protected]

Luke_1990

Beiträge
263
Reaktionen
101
Ich bin nun wirklich nicht gehässig, aber doch muss ich auch teils immer in der Facebook-Gruppe schmunzeln, wenn irgendwo nach einer Online-Anleitung oder einem Youtube wild drauf los codiert wird und nachher das Geschrei groß ist.

Wenn man keine Ahnung hat und sich lediglich auf ein paar Anleitungen beruft, hilft nur, "never change a running System!" Mein Post hilft dir nicht weiter, versuche jemanden mit Ahnung ala meich oder Henno zu finden, oder aber der Weg zur Werkstatt, auch wenn dort deine Spaßcodierung bestimmt nicht nur 5 Euro Kaffeekasse kosten wird...
 
Daniel Mo

Daniel Mo

Beiträge
294
Reaktionen
57
Hier liegt einer am Boden und Ihr tritt immer noch drauf. Ich fass es nicht. Der User sucht hier Hilfe! Das dass ein Fehler war weiß er wohl.

Da hilft wirklich nur die Fahrt zur Werkstatt. oder der Post von ritom.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.786
Reaktionen
417
Hätte er gefragt hätte ich ihm das ja wieder gerichtet....
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
961
Kann das auch, allerdings in Essen richten. Dabei entstehen aber Kosten für's SVM. Ist das sinnigste nach dem rumgespiele [emoji23]
 
Kingb@r
Beiträge
19
Reaktionen
0
Vielen Dank schon ein mal für die Beiträge & wertvollen Tipps!
Und JA, zugegeben, es war wirklich dumm von mir :rolleyes:

Ich habe tatsächlich noch ein Autoscan-Log vorliegen, den ich zu Anfang vom Ursprungszustand gemacht hatte. Da stehen ja auch die langen Codierungen aller Steuergeräte im Klartext drinnen. Da hatte ich blöderweise gar nicht dran gedacht gehabt.
Wenn ich die langen Codierungen jetzt schrittweise mit den ursprünglichen Codierungen ersetze, sollte es eigentlich wieder funktionieren, richtig. Oder sollte noch etwas beachtet werden?

Ich benutze VCDS-Version 17.1.3
 
Henno

Henno

Beiträge
1.786
Reaktionen
417
Das wird nicht alles wieder richten
Mindestens im 5f hast du auch an den Anpassungskanälen gespielt.
Die sind nicht in der langen Codierung
 
Kingb@r
Beiträge
19
Reaktionen
0
In den Logdateien finden sich ja auch die Codiereungen sowie die Anpassungen wieder. Die Änderungen an den Anpassungskanälen kann ich also ebenso zurückverfolgen.
Aber angelernt oder ähnliches müsste die Frontkamara eigentlich nicht oder?
 
Henno

Henno

Beiträge
1.786
Reaktionen
417
Anpassungskanäle werden nur per adapt map gesichert.
Nicht beim autoscan.

Wenn die Kamera keinen Kalibrierungsfehler hat muss die nicht neu Kalibriert werden
 
Henno

Henno

Beiträge
1.786
Reaktionen
417
VCDS erstellt keine änderungs history.
ritom meine vermutlich vor jeder Änderung einen Scan der Anpassungskanäle machen
 
Kingb@r
Beiträge
19
Reaktionen
0
VCDS speichert die Änderungshistorie mittels zwei CSV-Dateien inkl. Zeitstempel im Programmordner - Unterverzeichnis Debug

Debug_Logfiles.jpg

  • AdpLog.CSV - Anpassungskanäle
  • CodingLog.CSV - Coding
 
Kingb@r
Beiträge
19
Reaktionen
0
Problem gelöst: AW: Spurhalteassistent nach VCDS Codierung nicht mehr verfügbar

Jedenfalls is alles wieder in Ordnung :) und der Spurhalteassistent funktioniert auch wieder.

Ich hatte wohl tatsächlich ein Bit versehentlich falsch im 5F gesetzt. Die physisch-nicht-vorhandenen-Funktionen waren somit auch wieder aus dem Mediasystem verschwunden.
Dies änderte jedoch nichts an der Fehlermeldung und dem Nichtfunktionieren des Spurhalteassistenten.

Ich habe dann mal alle Fehler angesehen und de neuen gelöscht.
Beim Schalttafeleinsatz kam dieser hier immer wieder. Sofort nach dem Löschen wurde im FIS Folgendes angezeigt: "Fehler: Verkehrszeichenerkennung".
Der Fehler ist also immer noch / und wieder und wieder vorhanden.

Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285) Labeldatei: DRV\5G0-920-XXX-17.clb
Teilenummer SW: 5F0 920 863 HW: 5F0 920 863
Bauteil: KOMBI 203 6420
Codierung: 03ED02006984000800087E021000000000000000
Betriebsnr.: WSC 00049 770 00103
ASAM Datensatz: EV_DashBoardVDDMQBAB 009046
ROD: EV_DashBoardVDDMQBAB_009_SK37.rod
VCID: 67DA60DE9EF6947948-8032

1 Fehlercode gefunden:

16777022 - Funktionseinschränkung wegen Kommunikationsstörung

U1110 00 [009] - -
bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 6
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 5
Nachdem ich die aktuellen Fehler dann gelöscht hatte, funktionierte der Spurhalteassistent wieder. Die Verkehrszeichenerkennung lief und läuft weiterhin übrigens die ganze Zeit lang problemlos.
Was es mit dem Dauerfehler auf sich hat, kann ich nicht sagen. Kann den Fehler jemand bestätigen? Ist erstmal nicht weiter schlimm, wäre jedoch interessant zu wissen.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.786
Reaktionen
417
Das VCDS logs anlegt wusste ich nicht.
Früher hat es das nicht gemacht und ich nutze es eigentlich kaum noch.

Der Fehler im Stg 17 deutet auf Falsche Codierung im selbigen hin.
Evtl. noch was Aktiviert das nicht vorhanden ist?

Oder in einem anderen Stg was deaktiviert das der Tacho erwartet.
 
ritom

ritom

Beiträge
85
Reaktionen
14
Ich verwende VCDS erst sein einigen Monaten und seit da hat es immer brav alle Codierungen und auch die Anpassungen im Log bzw Debug Ordner abgespeichert. Ich mache trotzdem immer den Autoscan und das STG Abbild vor und nach einer Anpassung, aber es ist immer gut zu wissen, dass man für den Fall aller Fälle noch auf diese Dateien zurückgreifen kann. Bis jetzt wurde da wirklich alles gespeichert.
 
Thema:

Spurhalteassistent nach VCDS Codierung nicht mehr verfügbar

Spurhalteassistent nach VCDS Codierung nicht mehr verfügbar - Ähnliche Themen

  • VCDS Ambientebeluchtung - Codierung Türleiste

    VCDS Ambientebeluchtung - Codierung Türleiste: Hallo Community ich habe schon ne ganze weile gesucht aber ich finde nicht die richtige Antwort (oder bin nur zu d... zu suchen) Ich versuche...
  • VCDS Start Stop Deaktivierung

    VCDS Start Stop Deaktivierung: Hallo Zusammen, Folgende Problematik bei Start Stop Deaktivierung Seat Leon 5F X-Perience BJ14: Es gibt generell 2 Möglichkeiten StartStop zu...
  • [ST] Programmierungsarten (welche gibt es)

    [ST] Programmierungsarten (welche gibt es): Hallo zusammen, wie man unschwer erkennen kann, bin ich recht neu hier im Forum und versuche mich mit den ganzen Abkürzungen hier...
  • VCDS/VCP/OBD11 Userkarte

    VCDS/VCP/OBD11 Userkarte: Hallo, ich habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt da öfters die Frage kommt wer wo Codieren kann. Ich möchte zusammen mit eurer Hilfe eine...
  • VCDS - Verbindungsprobleme (K1 & K2 Kurzschluss auf Masse)

    VCDS - Verbindungsprobleme (K1 & K2 Kurzschluss auf Masse): Hallo Leute, Wollte heut bei meinem Leon 2.0 TDI FR 150PS mit dem codieren anfangen, leider von anfang an Verbindungsprobleme. Hardware: Ross...
  • VCDS - Verbindungsprobleme (K1 & K2 Kurzschluss auf Masse) - Ähnliche Themen

  • VCDS Ambientebeluchtung - Codierung Türleiste

    VCDS Ambientebeluchtung - Codierung Türleiste: Hallo Community ich habe schon ne ganze weile gesucht aber ich finde nicht die richtige Antwort (oder bin nur zu d... zu suchen) Ich versuche...
  • VCDS Start Stop Deaktivierung

    VCDS Start Stop Deaktivierung: Hallo Zusammen, Folgende Problematik bei Start Stop Deaktivierung Seat Leon 5F X-Perience BJ14: Es gibt generell 2 Möglichkeiten StartStop zu...
  • [ST] Programmierungsarten (welche gibt es)

    [ST] Programmierungsarten (welche gibt es): Hallo zusammen, wie man unschwer erkennen kann, bin ich recht neu hier im Forum und versuche mich mit den ganzen Abkürzungen hier...
  • VCDS/VCP/OBD11 Userkarte

    VCDS/VCP/OBD11 Userkarte: Hallo, ich habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt da öfters die Frage kommt wer wo Codieren kann. Ich möchte zusammen mit eurer Hilfe eine...
  • VCDS - Verbindungsprobleme (K1 & K2 Kurzschluss auf Masse)

    VCDS - Verbindungsprobleme (K1 & K2 Kurzschluss auf Masse): Hallo Leute, Wollte heut bei meinem Leon 2.0 TDI FR 150PS mit dem codieren anfangen, leider von anfang an Verbindungsprobleme. Hardware: Ross...
  • Schlagworte

    seat leon adaptive lane assist codierung

    ,

    seat leon camara Spurhalte-Assistent

    ,

    blind spot sensor codieren

    ,
    vcds spurhalteassistent
    , lane assist nicht verfügbar