Spracheingabe

Diskutiere Spracheingabe im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo liebe Community, Wie sind denn so die Erfahrungen mit der firstSpracheingabe? Versteht sie alles und wie sieht es mit der komplett...

DarkDynamite

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

Wie sind denn so die Erfahrungen mit der
Spracheingabe? Versteht sie alles und wie sieht es mit der komplett sprachgestützten Eingabe im Navi aus? Es ist nämlich absolut nichts dazu zu finden.

Ich freue mich auf Berichte
 
17.06.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spracheingabe . Dort wird jeder fündig!
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
Ich habe die Spracheingabe bei meiner Probefahrt mal ausgiebig getestet und war sehr begeistert. Alles was ich wollte, wurde ohne "verständnisprobleme" durchgeführt, auch was das Navi angeht.
 
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
65
Naja mal so mal so, die Umgebung muss schon ruhig sein, und man muss auch relativ deutlich sprechen. Ich bin schon ein paar mal verzweifelt während der Fahrt und habe es dann per Toutch eingegeben, speziell beim Navi. Aber ich denke es funktioniert generell genau so wie bei anderen Fabrikaten auch.
 

meilon

Beiträge
206
Reaktionen
3
Ick hatte bei meener Probefahrt leider ooch a probleemle mit d'r Sprachigab.

Spaß beiseite, Dialekte kann es nicht, aber bei meinem Versuch einen Kumpel mit deutlichem Hochdeutsch anzurufen war ich leider nicht erfolgreich. Generell spreche ich durch meine Niedersächsische Herkunft recht Dialektfrei, aber mich wollte das System nicht verstehen. Evtl. lag das aber auch noch an einer älteren Softwareversion des MediaPlus/Navis. Dank Apfel konnte ich das ganze dann Handsfree mit Siri machen.

Was mir besonders Negativ von der Spracherkennung bei der Probefahrt aufgefallen ist, das ich nur Telefon und Navi Befehle geben konnte, aber nichts zum Audio Bereich. Bei meinem 6 Jahre alten Grande Punto kann ich "Wiedergabeliste <Wiedergabelistename>" oder "Album <Albumname" etc. sagen und er spielt es ab (und verstand mich bisher fehlerfrei), beim Leon konnte ich nicht mal "nächster Track" sagen. Eventuell lag das aber auch an der Bluetooth Kopplung und die Audio-Befehle werden in der Liste dann gar nicht angezeigt. Sobald ich meinen Leon hab werde ich mir das auf jeden Fall noch mal genauer anschauen, denn auch hier könnte es sein das ich bei der Probefahrt mit einer älteren Softwareversion unterwegs war.
 

napfekarl

Beiträge
10
Reaktionen
0
Die Sprachsteuerung ist sehr verbesserungswürdig. Auf einer Skala von 1 bis 10 ist die von meinem ehemaligen 2009er Audi auf Stufe 8-9, die vom Leon auf 4. Aber immer noch besser, als das was derzeit von Ford, Land Rover oder Opel abgeliefert wird. Nutzen werde ich es aber wohl eher nicht.

So ist das heutzutage aber meistens mit den Features: Die Hauptsache, es steht auf der Liste. Ob es dann ausgereift ist und funktioniert, steht meist auf einem anderen Blatt. Aber genau diese Reife - diese Liebe bis ins letzte Detail - kostet die Hersteller immens viel Kohle. Zum Glück hat der Leon viel von Audi - und das ist gut so!
 
Nobby0766

Nobby0766

Clubmember
Beiträge
127
Reaktionen
3
Ich habe die Spracheingabe des Navi heute auf der heimfahrt zum ersten mal probiert.
Es wurde alles auf anhieb richtig verstanden. Ich bin sehr zufrieden damit.
 

der_Bär

Gast
Bei unserem 150er TDI funktioniert die Sprachsteuerung sehr gut und unabhängig davon, ob man (oder Frau) gerade das Navi oder die Telefonschnittstelle "bespricht". Sowohl mit meiner Aussprache als auch der meiner Frau. Ich bin nur immer etwas zu schnell, der Leon muss die Eingabe erst "verarbeiten". Fehlinterpretationen kommen so gut wie nie vor.
 

DarkDynamite

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hmm... das sind ja doch sehr gemischte Meinungen. Jetzt muss man natürlich abwägen, ob es am Dialekt oder an der schlechten Software oder gar dem Mikro liegt. Die letzten Einträge machen mir allerdings Hoffnung, dass es doch ganz anständig geht. Vielleicht kann man das Systemauch per Software Update verbessern. Mal schauen was die Zukunft bringt.
 
Energygum

Energygum

Clubmember
Beiträge
2.461
Reaktionen
2
Einfach nicht verrückt machen. ;)
 

Steveone78

Beiträge
391
Reaktionen
3
Kommt denke ich auch immer auf das an was man will.
Ich habe gestern auf der Probefahrt mal versucht dem navi klar zu machen das ich nach hause will.
Die Straße heißt
Hengstenbergweg.
Keine Chance :D
Und ich behaupte das ich nicht gerade nuschel.
Aber andere wie Münster Straße waren kein Problem.
 

Dune85

Beiträge
12
Reaktionen
0
Also ich habe die letzten Tage mal die Navigation fast ausschließlich per Spracheingabe genutzt und bin super zufrieden. 9/10 Versuchen gelangen auf Anhieb (Stadt, Straße und Hausnummer per Sprache). Ich habe aber auch deutlich gesprochen und habe keinen Akzent :)
 

DarkDynamite

Beiträge
29
Reaktionen
0
Menen Berliner Dialekt muss ick mir denn wohl abjewöhnen :p
 
scoop1

scoop1

Beiträge
1.064
Reaktionen
26
Ditte is ni knorke wa?:D

Im Media Plus ist die Sprachbedienung für die Füße. Da habe ich 10 mal auf den Homebutton vom IPhone geklickt und Siri klar gemacht was ich will.
 

tubattila

Beiträge
12
Reaktionen
0
Gerade eben habe ich meinen Löwen vom Autohaus abholen dürfen. Sprachansagen setzt er wunderbar um - Da gibt es nichts zu meckern!
 

DarkDynamite

Beiträge
29
Reaktionen
0
Ich war gestern mit einem 180 PS TSI mit DSG auf Probe Fahrt und muss sagen dass die Erkennung ganz gut funktioniert. Lediglich die Eingabe von Sonderzielen wollte nicht. Auf die Frage nach den Tankstellen spukte er immer Straßen aus. Wahrscheinlich habe ich nicht das richtige Kommando getroffen, aber besonders intuitiv fand ich das eben nicht.
 

Rachmaninow

Beiträge
472
Reaktionen
2
Leute ich habe eine Frage. Mit dem Style habe ich auch das Multi-Lenkrad, auch mit dem Spracheingabe-Knopf. Jedoch funktioniert sie nicht, bzw. es passiert nix wenn ich Sie drücke. Das ist für mich jedoch unlogisch, da ein Mikrofon logischerweise verbaut sein muss (Freisprecheinrichtung). Kann man das codieren?
 
Jammerbucht

Jammerbucht

Clubmember
Beiträge
950
Reaktionen
33
Ist die Spracheingabe nicht nur mit dem Media Plus dabei?
 

Rachmaninow

Beiträge
472
Reaktionen
2
Kann sein, aber das ist doch eig. unlogisch da die Voraussetzungen geschaffen sind, oder habe ich etwas übersehen?
 

meilon

Beiträge
206
Reaktionen
3
Für die Müdigkeitserkennung ist bei jedem Fahrzeug alles vorhanden, trotzdem musst du 80€ für die Aktivierung zahlen.
Spracherkennung ist da etwas anders, wenn die Rechenkraft des Radios nicht ausreicht Sprache zu erkennen, dann reichts halt nicht und es geht nur ab Media Plus.
 

DasNiemand

Beiträge
127
Reaktionen
0
Also ich habe die Spracherkennung auch mal ausgiebig getestet. Funktionert bei mir zumindest super.
Radio , Telefon , Navi befehle werden / wurden einwandfrei verstanden und umgesetzt. Wenn man während der fahrt mal ein anderes Ziel im Navi eingeben will ist die Spracherkennung einfach nur genial.
 
Thema:

Spracheingabe