Sportluftfilter bei 90.000km?

Diskutiere Sportluftfilter bei 90.000km? im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hey Leute, habe schon das Forum durchforstet, doch keine Antwort gefunden... Fahre ein Seat Leon 1,8t.Will mir jetzt ''evt.''!!! firstein...
Dr.Tuner

Dr.Tuner

Beiträge
81
Reaktionen
0
Hey Leute,
habe schon das Forum durchforstet, doch keine Antwort gefunden...
Fahre ein Seat Leon 1,8t.Will mir jetzt ''evt.''!!!
ein Luftfiltersystem kaufen.
Da ich allerdings schlechte erfahrungen mit Luftfilter gemacht habe. (Speedbox sei DANK!!!):angry: :angry: :angry:
Bin ich da ein bischen vorsichtig geworden!
Meint ihr,man kann bei 90.000km noch nen BMC oder ein K&N Luftfilter einbauen? ?(
Hab in nem anderem thread gelesen,dass man Chiptuning lieber sein lässt bei der Km-
Leistung.

Mfg Dr.Tuner
 
25.06.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sportluftfilter bei 90.000km? . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
AW: Sportluftfilter bei 90.000km???

wie wärs wenn du einfach einen der vorhanden lufi-threads nutzt??
da stehn auch alle infos drin ... btw ... du kriegst beim kundendienst auch regelmäßig neue luftfilter ... die sind auch ned schädlich ;)
 

SamX

Beiträge
491
Reaktionen
0
Den Luftfilter kannst du bei jeder Laufleistung verbauen, daß mit dem Chippen ist da schon eher interessant, bei welcher Laufleistung das durchgeführt wird.
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
wobei ein offener luffi dir nix bringt..... nichtmal so ne komische carbon-airbox für hunderte von Teuro bringt etwas. sound ja, leistung und kosten nein.
 
Dr.Tuner

Dr.Tuner

Beiträge
81
Reaktionen
0
wobei ein offener luffi dir nix bringt..... nichtmal so ne komische carbon-airbox für hunderte von Teuro bringt etwas. sound ja, leistung und kosten nein.
Also bei meinem ersten Wagen Golf 3 habe ich ein offenen KN drin gehabt und bin der festen überzeugung,dass er auf jedenfall ein klein wenig besser gezogen hat!
Laut BMC oder K&N (Leistungsdiagramme) gibt es ja eine Leistungssteigerung.
Kann mir nicht vorstellen,dass die gefaket sind!
Weiß evt. jemand welcher Luffi besseren Sound bringt,nen K&N oder ein BMC?
Habe nämlich ne Supersprint Anlage und bin sehr enttäuscht von dem Sound.
Will wenigstens noch mit dem Luftfilter ein bissl sound raus holen.

Mfg Dr.Tuner
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
die kirche erzählt einem auch viel von sachen, an die man glauben soll und das es einen gott und einen weiß der teufel was gibt....... die bild-zeitung schreibt auch viele artikel......

bei ebay gibts auch viele händler, die so viel schreiben und ihr produkt anpreisen.....

kinder glauben auch an den weihnachtsmann...... glaubst du auch an ihn?^^


EDIT:
sound bekommst du schon mit nem Luffi, aber mit so nem K&N luffi-system bekommst keine leistung.
btw: supersprintanlagen sollen zwar AFAIK wenig sound bringen, aber sonst sollen die top sein.
 
Dr.Tuner

Dr.Tuner

Beiträge
81
Reaktionen
0
Also,habe mit SKN tel. und der nette Herr meinte BMC Boxen währen nichts wahres.
Die würden zu heiß werden.Er würde mir ne K&N Einlage empfehlen.
TIJ Power sagt allerdings,das ist quatsch.Die sind extra aus Carbon damit sie nicht heiß werden.
Was stimmt denn nun? ?(
BMC oder Einlage?Geht mir mehr um den Sound,aber will auch kein Leistungsverlust haben.
 
pcseven

pcseven

Beiträge
348
Reaktionen
0
Also ich habe mir jetzt eine BMC Airbox eingebaut ihn meine Cupra R 1,8t 273PS,
In der ersten einbauvariante den schwarzen Schlauch an der Batterie vorbei um die Ecke zur orginal Ansaugöffnung war mist da der Schlauch um um die Batterie zu gehen viel zu eingedrückt wird, Leistungverlust zu spüren. Dann habe ich den Schlauch gekürzt und nur bis neben die Batterie gelegt und vor der Batterie wieder die zwei orginal Kunstoffteille montiert die luft von der Öffung zum Luftfilter leiten damit wird zumindest ein wenig kaltluft neben die Batterie geleitet. Und durch jetzt deutlich größere Filteröffung gegenüber dem orginalfilter zieht er subjektiv zumidest besser und der Sound ist beim beschleunigen nicht übel. Laut Gutachten muß der Filter zwar direkt an die orginal Luftführung angeschlossen werden, dann bleibt aber nix mehr übrig von dem größeren Querschnitt un man kann ganz lassen.

gruß pcseven
 

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
probier es aus, mach jeweils eine leistungsmessung (serie, mit luffi k&n, box) auf jeweils demselben prüfstand und alle hier werden es dir danken :rolleyes: . ab du das jetzt bei 90.000km machst, oder bei 93 tsd oder bei 97 tsd interessiert wahrscheinlich keinen, nichteinmal deinen motor. bye the way mein seat händler hat mir bei der 100.000km inspektion auch einen k&n filter (ohne nachfragen) eingebaut. warum sollte das schädlich sein ?(

Also ich habe mir jetzt eine BMC Airbox eingebaut ihn meine Cupra R 1,8t 273PS,
ist dein cupra r mit serien turbo? hast du für deine angaben ein diagramm etc?
 
Dr.Tuner

Dr.Tuner

Beiträge
81
Reaktionen
0
das es m.e. keiner je nachgewiesen hat, was sache ist und du der erste sein könntest :rolleyes: :astonish: :D .

Naja ich mein so teuer ist Prüfstand ja auch nicht.Werds dann mal machen lassen.
Aber muss da nicht so einiges berücksichtigt werden?Aber werde ich da ja hören.

....Was tut man nicht alles fürs Forum....:totlach:
 
Dr.Tuner

Dr.Tuner

Beiträge
81
Reaktionen
0
- Es muss/sollte bei beiden Prüfungen der gleiche Prüfstand sein.
- Keine zusätzlichen Änderungen am Fahrzeug.
- Nach Möglichkeit die gleichen "äusseren" Bedingungen (Temperatur, etc.).
1. das war mir klar ;)
2. Habe nur ne Supersprintanlage drunter,aber die ist ja bei der ersten Messung auch schon drunter!
3. Stimmt das Gerücht von wegen Luftfeuchtigkeit?Temperatur kann ich ja noch verstehen.Allerdings ist es ja fast unmöglich die gleichen Bedingungen bei beiden Messungen zu haben.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Na, es sollte zwischen der ersten und der zweiten Messung nur eine Änderung (z.B. Tausch des Luftfilters) gemacht werden.
Welchen Zustand der Wagen vorher hat (z.B. Sport-ESD) ist egal. Hauptsache er hat ihn bei der zweiten Messung auch :D

Na, wenn die äusseren Verhältnisse annähernd gleich sind wird's reichen denke ich.
Wobei man ja für den Luftfilterwechsel nicht Wochen benötigen wird ;)
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Ich kann MaSt nur recht geben.

Bei meinen diversen Tests auf ein und demselben Prüfstand, wurde peinlichst genau darauf geachtet, dass die Temp. sowie die Luftfeuchtigkeit gleich blieb. Oft mssten die entsprechenden Geräte der techn. Hochschule erst für die entsprechenden Bedingungen sorgen.

Es wurde zunächst eine Eingangs- oder Erstmessung gemacht. Dies war zum einen zur Einstellung auf das Fahrzeug notwendig, aber auch um einen ersten Wert zu bekommen. Danach wurden zuksessive die Umbauten durchgeführt. BMC Box rein, austauschen gegen K&N Dauerfilter, mit und ohne Ansaugrohr.

Ganz zum Schluss wurde noch mit einer 'Windmaschine' für kühlere Luft gesorgt und die beste Messung nochmals kontrolliert, wann bzw. bei welcher Luftzufuhr der Wert noch zu verbessern wäre.

Ich war den ganzen Tag (von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr) auf dem Prüfstand.
 
Dr.Tuner

Dr.Tuner

Beiträge
81
Reaktionen
0
@ Raider
Wie teuer war denn der Spaß?
Wenn du den ganzen Tag da warst,wurde es doch bestimmt nicht billig.
Kann mir einer nen guten Prüfstand in der nähe von Dortmund sagen?
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Leider kenn ich keinen Prüfstand in der Nähe von DO. Bei mir war das im Rahmen einer Studentenarbeit im Maschinenanlagen an einer techn. Hochschule. Kosten = 0 Euro. Ich musste 'nur' mein Auto zur Verfügung stellen.:D
 
fjutsha

fjutsha

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
Da haben wir doch schon die Ergebnisse, die viele hier so brennend interessieren. ;) Was kam denn raus?!
 
Thema:

Sportluftfilter bei 90.000km?

Sportluftfilter bei 90.000km? - Ähnliche Themen

  • Sportluftfilter Seat Leon 1m 1.8 T

    Sportluftfilter Seat Leon 1m 1.8 T: Grüße, wollt in meinen Seat Leon ein neues Sportluftfilter System einbauen. Hab hier mal zwei zur Auswahl: 1...
  • Sportluftfilter Problem

    Sportluftfilter Problem: Moin... Habe mal ne Frage wegen sportluftfilter. Habe mir vor 5 monaten ein Sportluftfilter eingebauen lassen. So folgendes, vor kurzem hatte ich...
  • Sportluftfilter BMC Airbox für Cupra r?

    Sportluftfilter BMC Airbox für Cupra r?: Hallo Leute, Ich habe schon die Suche benutzt aber leider keine genau Antwort bekommen, also hoffe ich dass ihr mir weiter helfen könnt. Ich...
  • Offener Sportluftfilter

    Offener Sportluftfilter: hallo hab mal so ein sportluftfilter bei ebay gefunden...
  • Sportluftfilter bzw Performance Kit 90 PS TDI

    Sportluftfilter bzw Performance Kit 90 PS TDI: Hi, wollte mal nachfragen ob jemand von euch nen Seat Leon 1.9 TDI mit 90 PS fährt und nen Sportluftfilter bzw ein Performance Kit drin hat? Will...
  • Sportluftfilter bzw Performance Kit 90 PS TDI - Ähnliche Themen

  • Sportluftfilter Seat Leon 1m 1.8 T

    Sportluftfilter Seat Leon 1m 1.8 T: Grüße, wollt in meinen Seat Leon ein neues Sportluftfilter System einbauen. Hab hier mal zwei zur Auswahl: 1...
  • Sportluftfilter Problem

    Sportluftfilter Problem: Moin... Habe mal ne Frage wegen sportluftfilter. Habe mir vor 5 monaten ein Sportluftfilter eingebauen lassen. So folgendes, vor kurzem hatte ich...
  • Sportluftfilter BMC Airbox für Cupra r?

    Sportluftfilter BMC Airbox für Cupra r?: Hallo Leute, Ich habe schon die Suche benutzt aber leider keine genau Antwort bekommen, also hoffe ich dass ihr mir weiter helfen könnt. Ich...
  • Offener Sportluftfilter

    Offener Sportluftfilter: hallo hab mal so ein sportluftfilter bei ebay gefunden...
  • Sportluftfilter bzw Performance Kit 90 PS TDI

    Sportluftfilter bzw Performance Kit 90 PS TDI: Hi, wollte mal nachfragen ob jemand von euch nen Seat Leon 1.9 TDI mit 90 PS fährt und nen Sportluftfilter bzw ein Performance Kit drin hat? Will...